ByteFM


Album der Woche








Aus dem ByteFM Blog

Aktuelle Podcasts von ByteFM:

ABONNIERT UNSEREN NEWSLETTER:




Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram

Kommentare

SebastianReier vor 16 Stunden
Ahaa! Ja, da habe ich was falsch verstanden - Danke für den Hinweis! Viel Spaß mit dem Album, meine Copy ist auch noch unterwegs...!

Beatausschank vor 18 Stunden
Laut Discogs ist die 2019er Live Aufnahme schon im April 23 erschienen, nicht erst dieses Jahr. Wird direkt mal bei Klangschutz bestellt…

branesurfer vor 21 Stunden
Liebe Alice, die neue Hüfte von Jeff Tweedy funktioniert hoffentlich genauso gut wie deine Sendung! Bitte an dieser Stelle rechtzeitig Bescheid geben, wenn es Konzerte von Wilco in Deutschland gibt. Beste Grüße, Holger

TimH21 vor 22 Stunden
Baby´s Berserk hat gerade in Berlin ein sensationelles Konzert abgeliefert. Warum waren da bloß nur 30 Leute?

branesurfer vor 22 Stunden
Alle Tanks bis oben gefüllt - du hattest mich aber auch schon bei dem Opener. Die warmen Flieger von Eno habe ich damals durch meinen großen Bruder kennengelernt. Eines dieser Alben, auf der man jeden Pieps kennt...

KaiBempreiksz vor 22 Stunden
Danke und Liebe Grüße

vanessawohlrath vor einem Tag
Ganz tolle Sendung, hab gerne zugehört! Liebe Grüße

Andi vor einem Tag
Vielen Dank. Habs gefunden ;-) (Painting / Symmetrical Pattern)!

logo vor einem Tag
My name is von Eminem kann man nach heutigen Standards auch nicht mehr hören... wie sexistisch es einfach ist 🙈

ChristianTjaben vor einem Tag
bei der geburt getrennt oder wiedergang nach 30 jahren? gut gehört, miklan :) gearde heute schrieb mir ein freund, er finde "times like these" von den foo fighters in der aktuellen sarah jarosz nummer "jealous moon" wieder. wäre ja auch nochmal ein spannendes sendungskonzept, solche "verwandschaften"

miklan vor einem Tag
Erstaunliche wie der Zufall so spielt, mit einer verblüffenden Ähnlichkeit zwischen Real Estate – Market Street und Frank Black - (I Want To Live On An) Abstract Plain

ByteFM_Office vor 2 Tagen
Hi @Andi, here we go - die Playlist zur Sendung ist jetzt online. Danke für den Hinweis und liebe Grüße aus der ByteFM-Redaktion ✌️

DennisWitjes vor 2 Tagen
Hallo Frank, danke für deine Nachricht. Das Album "Good Morning" von Daevid Allen & Euterpe ist wirklich sehr empfehlenswert. Volume 9 wird noch was dauern, aber wird kommen. LG Dennis

MidnightSun vor 2 Tagen
Fast vollkommen anders als letztens noch (oder: normalerweise) und doch so gut. Ja, die Jugend... :-)

Andi vor 2 Tagen
Hallo Christa, Du macht bestimmt auch eine playlist, oder?

paul.r vor 2 Tagen
Danke für die Wiederauflage von Kula Shaker! Da ist ja wesentlich mehr drin als letztes Jahr! "Hurra" freut sich Paul

ChristaHerdering vor 2 Tagen
Liebe Mixtape-Gemeinde, wir mussten ein wenig umdisponieren, daher übernimmt Henning die Sendung. Also nicht wundern :-) Viel Spaß und bis zum nächsten Mal!

KaiBempreiksz vor 2 Tagen
Was wären die Hidden Tracks ohne einen Hidden Track? Danke fürs Hören!

marco vor 2 Tagen
Hallo Jan, schöner "Stafellauf" rund um das Thema "I"m"....Die Stunde hat mir supergut gefallen. Vielen Dank. Grüsse, Marco

branesurfer vor 2 Tagen
Die Sendung, die es bisher nur alle 8 Wochen gab - und jetzt dann nur noch unregelmäßig...umso schöner jedesmal!

GregorKessler vor 2 Tagen
Freut mich, dass es dir gefallen hat, lieber Frank. Und klar, es wird weiter gegraben bei Schliemann.

tomwaits vor 3 Tagen
Danke, Dennis, für das Aussuchen dieser Bastards! Daevid Allen & Eutepe kannte ich noch gar nicht, während es mich immer wieder auf's Neue umhaut, was Robert Wyatt und Konsorten damals alles so auf Platte gebannt haben. Freue mich jetzt schon auf Vol. 9 :-)! Liebe Grüße, Frank

tomwaits vor 3 Tagen
Ganz wunderbare Sendung, lieber Kai! Was es alles gibt ... und hier auf Byte wird es gespielt. Besonders gegrinst habe ich bei der genialen Pfifferlingszugabe/dem hidden track ganz zum Schluss (der komischerweise und byte-untypisch auch im Archiv ausgeblendet wird): Molly Lewis / Porque Te Vas (das Original von Jeanette wird dieses Jahr 50!). Kudos und lg, Frank

ArneSchumacher vor 3 Tagen
Ganz herzlichen Dank. Tolle Alben wie dieses von Lizzie No machen's möglich. Danke für's Hören!

branesurfer vor 3 Tagen
John Zorn ist genial. Danke für die aktuelle Dosis Jazz!

Christo vor 4 Tagen
Moin Christa, wie wäre es mit „Weit hinaus“ von Feine Sahne Fischfilet? Nach außen - ehrlicher harter Punkrock mit klarer antifaschistischer Haltung. Von Innen - ein sensibler Blick auf die Dinge des Lebens. Voller echter Gefühle und großer Überwältigungskraft. Ahoi, Christo

wonder woman vor 4 Tagen
Nachdem ich alle Ausgaben von For The Record mindestens dreimal in Archiv durchgehört hab, ist ein dickes Dankeschön mehr als überfällig! Als materieller Frugalist hat mich meine Plattensammlung bereits vor 20 Jahren verlassen. Halb so schlimm, wenn man Freund von ByteFM ist. Danke Dirk!

t0mt0m vor 4 Tagen
Hi Christa, ich kann eigentlich nur Ralph unterstützen, weil ich jetzt mal hier beichte, dass das meine erste selbst gekaufte Single war. 49 Pfennig bei Disc-Center. Aber ich wünsche mir einen anderen Oldie - der Hummer ist bekannt für seine harte Schale-darum „Rock Lobster“ von den B52‘s. Viele Grüße , tomtom

ralph vor 4 Tagen
Hay Christa, beim Thema „Harte Schale - Weicher Kern“ musste ich zuerst an „Film“ und danach an „Musik“ denken. Als kurzen Unterhaltungssong schlage "The Fall Guy“ von The Sonoras`s Tucson Band vor. Besser bekannt als „The Unknown Stuntman“ aus der Serie „Ein Colt für alle Fälle“. Viele Grüße, Ralph

attacke vor 4 Tagen
Hallo Christa. "Harte Schale, weicher Kern" trifft auch auf Fucked Up und ihre Punkoper David Comes To Life zu. Ich wünsche mir daraus "Queen of Hearts" ...hello, my name is David, your name is Veronica, let's be together, let's fall in love... das ist so schön und butterweich. Viele Grüße, Eddy

Andy74 vor 4 Tagen
Als Kind und Heranwachsender, hat Grace Jones auf mich immer den Eindruck einer großen, starken, toughen Frau hinterlassen, die Mann(chem) sicherlich auch Angst eingeflößt hat ;-) Bis ich dann später auf diese Single gestoßen bin: "La vie en rose". Ist im Original von Edith Piaf? Wie auch immer, harte Rocker wie Surrogat, können auch anders; "Und Übrigens" von dem Album:"Rock" ist auch noch in meiner Verlosung. Liebe Grüße, Andy

paul.r vor 4 Tagen
Hi Christa. Mein Vorschlag La Roux mit "Bulletproof" Grß Paul

TimoGrimm vor 4 Tagen
Hey branesurfer, merci beaucoup! Freut mich, dass dir die Musikauswahl gefallen hat. :)

branesurfer vor 4 Tagen
Hi Timo, richtig gute Playlist heute!

branesurfer vor 4 Tagen
Lizzie No? Yes, please! Wunderbarer Trail Of Songs mal wieder. Vielen Dank dafür, lieber Arne.

tomwaits vor 5 Tagen
Liebe Christa, zum Thema ist mir als erstes die wenige Tage alte Meldung eingefallen, dass in England ein 1700 Jahre altes und noch unversehrtes Hühnerei ausgegraben wurde, das noch immer flüssiges Eiweiß und Eigelb enthält ( https://www.nationalgeographic.de/geschichte-und-kultur/2024/02/intaktes-ei-aus-der-roemerzeit-gefunden-inhalt-bis-heute-fluessig ). Dazu wünsche ich mir passenderweise "Gas Huffer – Rotten Egg [Just Beautiful Music, 1998]". Cheerio, Frank

DennisWitjes vor 5 Tagen
Lieber Frank, danke für deine Nachricht. Michael Mantler sollte man im Zuge von Fictitious Sports nicht unerwähnt lassen! Ich freue mich, dass es dir gefallen hat. LG Dennis

wolfgang burkart vor 5 Tagen
Hallo Christa, ich schlage "If I fell" von den Beatles aus dem Album "A Hard Day’s Night" vor. In diesem Song gibt John Lennon einerseits kompromisslos die Bedingungen für eine neuen Liebe vor, andererseits konterkariert Lennon dies wieder und drückt seine Verletzlichkeit und Unsicherheit aus. Liebe Grüße, Wolfgang

Otix vor 5 Tagen
Hallo Christa, für mich verkörpern Element of Crime das dieswöchige Thema in Perfektion… demzufolge wünsche ich mir „immer nur geliebt“ und „Schwere See“ … die Kombination zwischen düsteren Texten verbunden mit ungestillter aggressiver Sehnsucht und doch dann sanften Liebeserklärungen und unendlichen Harmonieerklärungen hauenmich immer wieder um… LG von Otis

begro vor 5 Tagen
Hi Christa! Eine harte Schale hat z.B. ein Arbeiter, der Wälder gerodet, Straßen gepflastert, den Hammer nicht aus der Hand gelegt hat. Einen weichen Kern bekommt er, wenn er eingecremt im Krankenhausbett liegt und zuhört, wie sein Herz schlägt. Songwunsch: Foyer des Arts' "Eingecremter Arbeiter" vom Album "Ein Kuss in der Irrtumstaverne". Beste Grüße Benedikt

branesurfer vor 5 Tagen
Auf dem Weg von Küche zur Couch zwei Titel verpasst, da kommt mir zum ersten Mal der Gedanke: Es wäre toll, wenn man im Livestream zurückspringen könnte...klar, Archiv geht auch. Aber vielleicht wäre das ein Feature, das unseren wunderbaren Sender noch attraktiver machen würde?! LG Holger

Wattacke vor 5 Tagen
Liebe byte.fm-Redaktion, bei der Gelegenheit: Vielen Dank für die wirklich großartigen Platten-Rezensionen. Allzu oft frage ich mich, wer das wieder so treffend niedergeschrieben hat. Sicher habt ihr Eure Gründe das nicht offenzulegen? Die aktuelle Idles-Rezension hat jedenfalls wieder richtig Lust auf das Album gemacht. Danke dafür

Wattacke vor 5 Tagen
hi Christa, beim Thema harte Schale, weicher Kern lande ich unweigerlich bei Kurt Cobain. Wut und Härte einerseits, Gefühl und Zerbrechlichkeit auf der anderen Seite. Ich schlage daher von Nirvana Lithium oder Something in a Way vor. Vielleicht passt ja etwas in deinen Spannungsbogen. Gruß Wolf.

Vollo vor 5 Tagen
Hallo Christa, ein schönes Thema, um sich einmal ein Stück der Aachener Post-Hardcore Punk Band "Fjort" zu wünschen. Die Band habe ich vor 3 Wochen zum ersten Mal live in Aachen (Musikbunker) gesehen und es hat mich wirklich umgehauen. So viel Druck und Energie auf der Bühne von der ersten Sekunde an bis zum Finale. Ich wähle ein Liebeslied namens „Windschief“. Vollo aus Aachen

SebastianHampf vor 5 Tagen
@CarlOtto - vielen Dank! Es werden auf jeden Fall weitere Goldstück-Sendungen folgen. Bestes

Fridolin vor 5 Tagen
Langsam kriege ich schlimme Entzugserscheinungen …. Liebe Grüße! Karsten

ByteFM_Office vor 6 Tagen
Hi @haycks, die aktuelle Ausgabe "Praxis Pop" ist nun endlich im Archiv zu finden. Grüße aus der ByteFM-Redaktion ☀️

CarlOtto vor 6 Tagen
Hey Sebastian, lange nicht so gut musikalisch unterhalten worden! Hoffe sehr Du schürfst noch weiter so viele hochkarätige Nuggets aus Deiner Mine! Bitte weiter graben! Can´t wait, Gruß CarlOtto

Frank_Funk vor 6 Tagen
Lieber Gregor, das war mal wieder ganz großartig!! Allerbesten Dank und bitte immer weiter so!

branesurfer vor 6 Tagen
Hallo Dirk, ich verstärke gerade archivgestützt meine neue Liebe zu Kara Jackson. Wenn es noch nicht zu spät ist (ihr müsst ja gar nichts und dürft alles), wünsche ich mir eine Schwerpunktausgabe zu dieser ganz besonderen Stimme des Jahres 23, die nicht nur mich gefangen nimmt, erschüttert, tief berührt.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.






Album der Woche





Aktuelle Podcasts von ByteFM:

ABONNIERT UNSEREN NEWSLETTER:




Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram

Kommentare

SebastianReier vor 16 Stunden
Ahaa! Ja, da habe ich was falsch verstanden - Danke für den Hinweis! Viel Spaß mit dem Album, meine Copy ist auch noch unterwegs...!

Beatausschank vor 18 Stunden
Laut Discogs ist die 2019er Live Aufnahme schon im April 23 erschienen, nicht erst dieses Jahr. Wird direkt mal bei Klangschutz bestellt…

branesurfer vor 21 Stunden
Liebe Alice, die neue Hüfte von Jeff Tweedy funktioniert hoffentlich genauso gut wie deine Sendung! Bitte an dieser Stelle rechtzeitig Bescheid geben, wenn es Konzerte von Wilco in Deutschland gibt. Beste Grüße, Holger

TimH21 vor 22 Stunden
Baby´s Berserk hat gerade in Berlin ein sensationelles Konzert abgeliefert. Warum waren da bloß nur 30 Leute?

branesurfer vor 22 Stunden
Alle Tanks bis oben gefüllt - du hattest mich aber auch schon bei dem Opener. Die warmen Flieger von Eno habe ich damals durch meinen großen Bruder kennengelernt. Eines dieser Alben, auf der man jeden Pieps kennt...

KaiBempreiksz vor 22 Stunden
Danke und Liebe Grüße

vanessawohlrath vor einem Tag
Ganz tolle Sendung, hab gerne zugehört! Liebe Grüße

Andi vor einem Tag
Vielen Dank. Habs gefunden ;-) (Painting / Symmetrical Pattern)!

logo vor einem Tag
My name is von Eminem kann man nach heutigen Standards auch nicht mehr hören... wie sexistisch es einfach ist 🙈

ChristianTjaben vor einem Tag
bei der geburt getrennt oder wiedergang nach 30 jahren? gut gehört, miklan :) gearde heute schrieb mir ein freund, er finde "times like these" von den foo fighters in der aktuellen sarah jarosz nummer "jealous moon" wieder. wäre ja auch nochmal ein spannendes sendungskonzept, solche "verwandschaften"

miklan vor einem Tag
Erstaunliche wie der Zufall so spielt, mit einer verblüffenden Ähnlichkeit zwischen Real Estate – Market Street und Frank Black - (I Want To Live On An) Abstract Plain

ByteFM_Office vor 2 Tagen
Hi @Andi, here we go - die Playlist zur Sendung ist jetzt online. Danke für den Hinweis und liebe Grüße aus der ByteFM-Redaktion ✌️

DennisWitjes vor 2 Tagen
Hallo Frank, danke für deine Nachricht. Das Album "Good Morning" von Daevid Allen & Euterpe ist wirklich sehr empfehlenswert. Volume 9 wird noch was dauern, aber wird kommen. LG Dennis

MidnightSun vor 2 Tagen
Fast vollkommen anders als letztens noch (oder: normalerweise) und doch so gut. Ja, die Jugend... :-)

Andi vor 2 Tagen
Hallo Christa, Du macht bestimmt auch eine playlist, oder?

paul.r vor 2 Tagen
Danke für die Wiederauflage von Kula Shaker! Da ist ja wesentlich mehr drin als letztes Jahr! "Hurra" freut sich Paul

ChristaHerdering vor 2 Tagen
Liebe Mixtape-Gemeinde, wir mussten ein wenig umdisponieren, daher übernimmt Henning die Sendung. Also nicht wundern :-) Viel Spaß und bis zum nächsten Mal!

KaiBempreiksz vor 2 Tagen
Was wären die Hidden Tracks ohne einen Hidden Track? Danke fürs Hören!

marco vor 2 Tagen
Hallo Jan, schöner "Stafellauf" rund um das Thema "I"m"....Die Stunde hat mir supergut gefallen. Vielen Dank. Grüsse, Marco

branesurfer vor 2 Tagen
Die Sendung, die es bisher nur alle 8 Wochen gab - und jetzt dann nur noch unregelmäßig...umso schöner jedesmal!

GregorKessler vor 2 Tagen
Freut mich, dass es dir gefallen hat, lieber Frank. Und klar, es wird weiter gegraben bei Schliemann.

tomwaits vor 3 Tagen
Danke, Dennis, für das Aussuchen dieser Bastards! Daevid Allen & Eutepe kannte ich noch gar nicht, während es mich immer wieder auf's Neue umhaut, was Robert Wyatt und Konsorten damals alles so auf Platte gebannt haben. Freue mich jetzt schon auf Vol. 9 :-)! Liebe Grüße, Frank

tomwaits vor 3 Tagen
Ganz wunderbare Sendung, lieber Kai! Was es alles gibt ... und hier auf Byte wird es gespielt. Besonders gegrinst habe ich bei der genialen Pfifferlingszugabe/dem hidden track ganz zum Schluss (der komischerweise und byte-untypisch auch im Archiv ausgeblendet wird): Molly Lewis / Porque Te Vas (das Original von Jeanette wird dieses Jahr 50!). Kudos und lg, Frank

ArneSchumacher vor 3 Tagen
Ganz herzlichen Dank. Tolle Alben wie dieses von Lizzie No machen's möglich. Danke für's Hören!

branesurfer vor 3 Tagen
John Zorn ist genial. Danke für die aktuelle Dosis Jazz!

Christo vor 4 Tagen
Moin Christa, wie wäre es mit „Weit hinaus“ von Feine Sahne Fischfilet? Nach außen - ehrlicher harter Punkrock mit klarer antifaschistischer Haltung. Von Innen - ein sensibler Blick auf die Dinge des Lebens. Voller echter Gefühle und großer Überwältigungskraft. Ahoi, Christo

wonder woman vor 4 Tagen
Nachdem ich alle Ausgaben von For The Record mindestens dreimal in Archiv durchgehört hab, ist ein dickes Dankeschön mehr als überfällig! Als materieller Frugalist hat mich meine Plattensammlung bereits vor 20 Jahren verlassen. Halb so schlimm, wenn man Freund von ByteFM ist. Danke Dirk!

t0mt0m vor 4 Tagen
Hi Christa, ich kann eigentlich nur Ralph unterstützen, weil ich jetzt mal hier beichte, dass das meine erste selbst gekaufte Single war. 49 Pfennig bei Disc-Center. Aber ich wünsche mir einen anderen Oldie - der Hummer ist bekannt für seine harte Schale-darum „Rock Lobster“ von den B52‘s. Viele Grüße , tomtom

ralph vor 4 Tagen
Hay Christa, beim Thema „Harte Schale - Weicher Kern“ musste ich zuerst an „Film“ und danach an „Musik“ denken. Als kurzen Unterhaltungssong schlage "The Fall Guy“ von The Sonoras`s Tucson Band vor. Besser bekannt als „The Unknown Stuntman“ aus der Serie „Ein Colt für alle Fälle“. Viele Grüße, Ralph

attacke vor 4 Tagen
Hallo Christa. "Harte Schale, weicher Kern" trifft auch auf Fucked Up und ihre Punkoper David Comes To Life zu. Ich wünsche mir daraus "Queen of Hearts" ...hello, my name is David, your name is Veronica, let's be together, let's fall in love... das ist so schön und butterweich. Viele Grüße, Eddy

Andy74 vor 4 Tagen
Als Kind und Heranwachsender, hat Grace Jones auf mich immer den Eindruck einer großen, starken, toughen Frau hinterlassen, die Mann(chem) sicherlich auch Angst eingeflößt hat ;-) Bis ich dann später auf diese Single gestoßen bin: "La vie en rose". Ist im Original von Edith Piaf? Wie auch immer, harte Rocker wie Surrogat, können auch anders; "Und Übrigens" von dem Album:"Rock" ist auch noch in meiner Verlosung. Liebe Grüße, Andy

paul.r vor 4 Tagen
Hi Christa. Mein Vorschlag La Roux mit "Bulletproof" Grß Paul

TimoGrimm vor 4 Tagen
Hey branesurfer, merci beaucoup! Freut mich, dass dir die Musikauswahl gefallen hat. :)

branesurfer vor 4 Tagen
Hi Timo, richtig gute Playlist heute!

branesurfer vor 4 Tagen
Lizzie No? Yes, please! Wunderbarer Trail Of Songs mal wieder. Vielen Dank dafür, lieber Arne.

tomwaits vor 5 Tagen
Liebe Christa, zum Thema ist mir als erstes die wenige Tage alte Meldung eingefallen, dass in England ein 1700 Jahre altes und noch unversehrtes Hühnerei ausgegraben wurde, das noch immer flüssiges Eiweiß und Eigelb enthält ( https://www.nationalgeographic.de/geschichte-und-kultur/2024/02/intaktes-ei-aus-der-roemerzeit-gefunden-inhalt-bis-heute-fluessig ). Dazu wünsche ich mir passenderweise "Gas Huffer – Rotten Egg [Just Beautiful Music, 1998]". Cheerio, Frank

DennisWitjes vor 5 Tagen
Lieber Frank, danke für deine Nachricht. Michael Mantler sollte man im Zuge von Fictitious Sports nicht unerwähnt lassen! Ich freue mich, dass es dir gefallen hat. LG Dennis

wolfgang burkart vor 5 Tagen
Hallo Christa, ich schlage "If I fell" von den Beatles aus dem Album "A Hard Day’s Night" vor. In diesem Song gibt John Lennon einerseits kompromisslos die Bedingungen für eine neuen Liebe vor, andererseits konterkariert Lennon dies wieder und drückt seine Verletzlichkeit und Unsicherheit aus. Liebe Grüße, Wolfgang

Otix vor 5 Tagen
Hallo Christa, für mich verkörpern Element of Crime das dieswöchige Thema in Perfektion… demzufolge wünsche ich mir „immer nur geliebt“ und „Schwere See“ … die Kombination zwischen düsteren Texten verbunden mit ungestillter aggressiver Sehnsucht und doch dann sanften Liebeserklärungen und unendlichen Harmonieerklärungen hauenmich immer wieder um… LG von Otis

begro vor 5 Tagen
Hi Christa! Eine harte Schale hat z.B. ein Arbeiter, der Wälder gerodet, Straßen gepflastert, den Hammer nicht aus der Hand gelegt hat. Einen weichen Kern bekommt er, wenn er eingecremt im Krankenhausbett liegt und zuhört, wie sein Herz schlägt. Songwunsch: Foyer des Arts' "Eingecremter Arbeiter" vom Album "Ein Kuss in der Irrtumstaverne". Beste Grüße Benedikt

branesurfer vor 5 Tagen
Auf dem Weg von Küche zur Couch zwei Titel verpasst, da kommt mir zum ersten Mal der Gedanke: Es wäre toll, wenn man im Livestream zurückspringen könnte...klar, Archiv geht auch. Aber vielleicht wäre das ein Feature, das unseren wunderbaren Sender noch attraktiver machen würde?! LG Holger

Wattacke vor 5 Tagen
Liebe byte.fm-Redaktion, bei der Gelegenheit: Vielen Dank für die wirklich großartigen Platten-Rezensionen. Allzu oft frage ich mich, wer das wieder so treffend niedergeschrieben hat. Sicher habt ihr Eure Gründe das nicht offenzulegen? Die aktuelle Idles-Rezension hat jedenfalls wieder richtig Lust auf das Album gemacht. Danke dafür

Wattacke vor 5 Tagen
hi Christa, beim Thema harte Schale, weicher Kern lande ich unweigerlich bei Kurt Cobain. Wut und Härte einerseits, Gefühl und Zerbrechlichkeit auf der anderen Seite. Ich schlage daher von Nirvana Lithium oder Something in a Way vor. Vielleicht passt ja etwas in deinen Spannungsbogen. Gruß Wolf.

Vollo vor 5 Tagen
Hallo Christa, ein schönes Thema, um sich einmal ein Stück der Aachener Post-Hardcore Punk Band "Fjort" zu wünschen. Die Band habe ich vor 3 Wochen zum ersten Mal live in Aachen (Musikbunker) gesehen und es hat mich wirklich umgehauen. So viel Druck und Energie auf der Bühne von der ersten Sekunde an bis zum Finale. Ich wähle ein Liebeslied namens „Windschief“. Vollo aus Aachen

SebastianHampf vor 5 Tagen
@CarlOtto - vielen Dank! Es werden auf jeden Fall weitere Goldstück-Sendungen folgen. Bestes

Fridolin vor 5 Tagen
Langsam kriege ich schlimme Entzugserscheinungen …. Liebe Grüße! Karsten

ByteFM_Office vor 6 Tagen
Hi @haycks, die aktuelle Ausgabe "Praxis Pop" ist nun endlich im Archiv zu finden. Grüße aus der ByteFM-Redaktion ☀️

CarlOtto vor 6 Tagen
Hey Sebastian, lange nicht so gut musikalisch unterhalten worden! Hoffe sehr Du schürfst noch weiter so viele hochkarätige Nuggets aus Deiner Mine! Bitte weiter graben! Can´t wait, Gruß CarlOtto

Frank_Funk vor 6 Tagen
Lieber Gregor, das war mal wieder ganz großartig!! Allerbesten Dank und bitte immer weiter so!

branesurfer vor 6 Tagen
Hallo Dirk, ich verstärke gerade archivgestützt meine neue Liebe zu Kara Jackson. Wenn es noch nicht zu spät ist (ihr müsst ja gar nichts und dürft alles), wünsche ich mir eine Schwerpunktausgabe zu dieser ganz besonderen Stimme des Jahres 23, die nicht nur mich gefangen nimmt, erschüttert, tief berührt.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.









Aktuelle Podcasts von ByteFM:


Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram
Foto von ByteFM auf Instagram

Kommentare

SebastianReier vor 16 Stunden
Ahaa! Ja, da habe ich was falsch verstanden - Danke für den Hinweis! Viel Spaß mit dem Album, meine Copy ist auch noch unterwegs...!

Beatausschank vor 18 Stunden
Laut Discogs ist die 2019er Live Aufnahme schon im April 23 erschienen, nicht erst dieses Jahr. Wird direkt mal bei Klangschutz bestellt…

branesurfer vor 21 Stunden
Liebe Alice, die neue Hüfte von Jeff Tweedy funktioniert hoffentlich genauso gut wie deine Sendung! Bitte an dieser Stelle rechtzeitig Bescheid geben, wenn es Konzerte von Wilco in Deutschland gibt. Beste Grüße, Holger

TimH21 vor 22 Stunden
Baby´s Berserk hat gerade in Berlin ein sensationelles Konzert abgeliefert. Warum waren da bloß nur 30 Leute?

branesurfer vor 22 Stunden
Alle Tanks bis oben gefüllt - du hattest mich aber auch schon bei dem Opener. Die warmen Flieger von Eno habe ich damals durch meinen großen Bruder kennengelernt. Eines dieser Alben, auf der man jeden Pieps kennt...

KaiBempreiksz vor 22 Stunden
Danke und Liebe Grüße

vanessawohlrath vor einem Tag
Ganz tolle Sendung, hab gerne zugehört! Liebe Grüße

Andi vor einem Tag
Vielen Dank. Habs gefunden ;-) (Painting / Symmetrical Pattern)!

logo vor einem Tag
My name is von Eminem kann man nach heutigen Standards auch nicht mehr hören... wie sexistisch es einfach ist 🙈

ChristianTjaben vor einem Tag
bei der geburt getrennt oder wiedergang nach 30 jahren? gut gehört, miklan :) gearde heute schrieb mir ein freund, er finde "times like these" von den foo fighters in der aktuellen sarah jarosz nummer "jealous moon" wieder. wäre ja auch nochmal ein spannendes sendungskonzept, solche "verwandschaften"

miklan vor einem Tag
Erstaunliche wie der Zufall so spielt, mit einer verblüffenden Ähnlichkeit zwischen Real Estate – Market Street und Frank Black - (I Want To Live On An) Abstract Plain

ByteFM_Office vor 2 Tagen
Hi @Andi, here we go - die Playlist zur Sendung ist jetzt online. Danke für den Hinweis und liebe Grüße aus der ByteFM-Redaktion ✌️

DennisWitjes vor 2 Tagen
Hallo Frank, danke für deine Nachricht. Das Album "Good Morning" von Daevid Allen & Euterpe ist wirklich sehr empfehlenswert. Volume 9 wird noch was dauern, aber wird kommen. LG Dennis

MidnightSun vor 2 Tagen
Fast vollkommen anders als letztens noch (oder: normalerweise) und doch so gut. Ja, die Jugend... :-)

Andi vor 2 Tagen
Hallo Christa, Du macht bestimmt auch eine playlist, oder?

paul.r vor 2 Tagen
Danke für die Wiederauflage von Kula Shaker! Da ist ja wesentlich mehr drin als letztes Jahr! "Hurra" freut sich Paul

ChristaHerdering vor 2 Tagen
Liebe Mixtape-Gemeinde, wir mussten ein wenig umdisponieren, daher übernimmt Henning die Sendung. Also nicht wundern :-) Viel Spaß und bis zum nächsten Mal!

KaiBempreiksz vor 2 Tagen
Was wären die Hidden Tracks ohne einen Hidden Track? Danke fürs Hören!

marco vor 2 Tagen
Hallo Jan, schöner "Stafellauf" rund um das Thema "I"m"....Die Stunde hat mir supergut gefallen. Vielen Dank. Grüsse, Marco

branesurfer vor 2 Tagen
Die Sendung, die es bisher nur alle 8 Wochen gab - und jetzt dann nur noch unregelmäßig...umso schöner jedesmal!

GregorKessler vor 2 Tagen
Freut mich, dass es dir gefallen hat, lieber Frank. Und klar, es wird weiter gegraben bei Schliemann.

tomwaits vor 3 Tagen
Danke, Dennis, für das Aussuchen dieser Bastards! Daevid Allen & Eutepe kannte ich noch gar nicht, während es mich immer wieder auf's Neue umhaut, was Robert Wyatt und Konsorten damals alles so auf Platte gebannt haben. Freue mich jetzt schon auf Vol. 9 :-)! Liebe Grüße, Frank

tomwaits vor 3 Tagen
Ganz wunderbare Sendung, lieber Kai! Was es alles gibt ... und hier auf Byte wird es gespielt. Besonders gegrinst habe ich bei der genialen Pfifferlingszugabe/dem hidden track ganz zum Schluss (der komischerweise und byte-untypisch auch im Archiv ausgeblendet wird): Molly Lewis / Porque Te Vas (das Original von Jeanette wird dieses Jahr 50!). Kudos und lg, Frank

ArneSchumacher vor 3 Tagen
Ganz herzlichen Dank. Tolle Alben wie dieses von Lizzie No machen's möglich. Danke für's Hören!

branesurfer vor 3 Tagen
John Zorn ist genial. Danke für die aktuelle Dosis Jazz!

Christo vor 4 Tagen
Moin Christa, wie wäre es mit „Weit hinaus“ von Feine Sahne Fischfilet? Nach außen - ehrlicher harter Punkrock mit klarer antifaschistischer Haltung. Von Innen - ein sensibler Blick auf die Dinge des Lebens. Voller echter Gefühle und großer Überwältigungskraft. Ahoi, Christo

wonder woman vor 4 Tagen
Nachdem ich alle Ausgaben von For The Record mindestens dreimal in Archiv durchgehört hab, ist ein dickes Dankeschön mehr als überfällig! Als materieller Frugalist hat mich meine Plattensammlung bereits vor 20 Jahren verlassen. Halb so schlimm, wenn man Freund von ByteFM ist. Danke Dirk!

t0mt0m vor 4 Tagen
Hi Christa, ich kann eigentlich nur Ralph unterstützen, weil ich jetzt mal hier beichte, dass das meine erste selbst gekaufte Single war. 49 Pfennig bei Disc-Center. Aber ich wünsche mir einen anderen Oldie - der Hummer ist bekannt für seine harte Schale-darum „Rock Lobster“ von den B52‘s. Viele Grüße , tomtom

ralph vor 4 Tagen
Hay Christa, beim Thema „Harte Schale - Weicher Kern“ musste ich zuerst an „Film“ und danach an „Musik“ denken. Als kurzen Unterhaltungssong schlage "The Fall Guy“ von The Sonoras`s Tucson Band vor. Besser bekannt als „The Unknown Stuntman“ aus der Serie „Ein Colt für alle Fälle“. Viele Grüße, Ralph

attacke vor 4 Tagen
Hallo Christa. "Harte Schale, weicher Kern" trifft auch auf Fucked Up und ihre Punkoper David Comes To Life zu. Ich wünsche mir daraus "Queen of Hearts" ...hello, my name is David, your name is Veronica, let's be together, let's fall in love... das ist so schön und butterweich. Viele Grüße, Eddy

Andy74 vor 4 Tagen
Als Kind und Heranwachsender, hat Grace Jones auf mich immer den Eindruck einer großen, starken, toughen Frau hinterlassen, die Mann(chem) sicherlich auch Angst eingeflößt hat ;-) Bis ich dann später auf diese Single gestoßen bin: "La vie en rose". Ist im Original von Edith Piaf? Wie auch immer, harte Rocker wie Surrogat, können auch anders; "Und Übrigens" von dem Album:"Rock" ist auch noch in meiner Verlosung. Liebe Grüße, Andy

paul.r vor 4 Tagen
Hi Christa. Mein Vorschlag La Roux mit "Bulletproof" Grß Paul

TimoGrimm vor 4 Tagen
Hey branesurfer, merci beaucoup! Freut mich, dass dir die Musikauswahl gefallen hat. :)

branesurfer vor 4 Tagen
Hi Timo, richtig gute Playlist heute!

branesurfer vor 4 Tagen
Lizzie No? Yes, please! Wunderbarer Trail Of Songs mal wieder. Vielen Dank dafür, lieber Arne.

tomwaits vor 5 Tagen
Liebe Christa, zum Thema ist mir als erstes die wenige Tage alte Meldung eingefallen, dass in England ein 1700 Jahre altes und noch unversehrtes Hühnerei ausgegraben wurde, das noch immer flüssiges Eiweiß und Eigelb enthält ( https://www.nationalgeographic.de/geschichte-und-kultur/2024/02/intaktes-ei-aus-der-roemerzeit-gefunden-inhalt-bis-heute-fluessig ). Dazu wünsche ich mir passenderweise "Gas Huffer – Rotten Egg [Just Beautiful Music, 1998]". Cheerio, Frank

DennisWitjes vor 5 Tagen
Lieber Frank, danke für deine Nachricht. Michael Mantler sollte man im Zuge von Fictitious Sports nicht unerwähnt lassen! Ich freue mich, dass es dir gefallen hat. LG Dennis

wolfgang burkart vor 5 Tagen
Hallo Christa, ich schlage "If I fell" von den Beatles aus dem Album "A Hard Day’s Night" vor. In diesem Song gibt John Lennon einerseits kompromisslos die Bedingungen für eine neuen Liebe vor, andererseits konterkariert Lennon dies wieder und drückt seine Verletzlichkeit und Unsicherheit aus. Liebe Grüße, Wolfgang

Otix vor 5 Tagen
Hallo Christa, für mich verkörpern Element of Crime das dieswöchige Thema in Perfektion… demzufolge wünsche ich mir „immer nur geliebt“ und „Schwere See“ … die Kombination zwischen düsteren Texten verbunden mit ungestillter aggressiver Sehnsucht und doch dann sanften Liebeserklärungen und unendlichen Harmonieerklärungen hauenmich immer wieder um… LG von Otis

begro vor 5 Tagen
Hi Christa! Eine harte Schale hat z.B. ein Arbeiter, der Wälder gerodet, Straßen gepflastert, den Hammer nicht aus der Hand gelegt hat. Einen weichen Kern bekommt er, wenn er eingecremt im Krankenhausbett liegt und zuhört, wie sein Herz schlägt. Songwunsch: Foyer des Arts' "Eingecremter Arbeiter" vom Album "Ein Kuss in der Irrtumstaverne". Beste Grüße Benedikt

branesurfer vor 5 Tagen
Auf dem Weg von Küche zur Couch zwei Titel verpasst, da kommt mir zum ersten Mal der Gedanke: Es wäre toll, wenn man im Livestream zurückspringen könnte...klar, Archiv geht auch. Aber vielleicht wäre das ein Feature, das unseren wunderbaren Sender noch attraktiver machen würde?! LG Holger

Wattacke vor 5 Tagen
Liebe byte.fm-Redaktion, bei der Gelegenheit: Vielen Dank für die wirklich großartigen Platten-Rezensionen. Allzu oft frage ich mich, wer das wieder so treffend niedergeschrieben hat. Sicher habt ihr Eure Gründe das nicht offenzulegen? Die aktuelle Idles-Rezension hat jedenfalls wieder richtig Lust auf das Album gemacht. Danke dafür

Wattacke vor 5 Tagen
hi Christa, beim Thema harte Schale, weicher Kern lande ich unweigerlich bei Kurt Cobain. Wut und Härte einerseits, Gefühl und Zerbrechlichkeit auf der anderen Seite. Ich schlage daher von Nirvana Lithium oder Something in a Way vor. Vielleicht passt ja etwas in deinen Spannungsbogen. Gruß Wolf.

Vollo vor 5 Tagen
Hallo Christa, ein schönes Thema, um sich einmal ein Stück der Aachener Post-Hardcore Punk Band "Fjort" zu wünschen. Die Band habe ich vor 3 Wochen zum ersten Mal live in Aachen (Musikbunker) gesehen und es hat mich wirklich umgehauen. So viel Druck und Energie auf der Bühne von der ersten Sekunde an bis zum Finale. Ich wähle ein Liebeslied namens „Windschief“. Vollo aus Aachen

SebastianHampf vor 5 Tagen
@CarlOtto - vielen Dank! Es werden auf jeden Fall weitere Goldstück-Sendungen folgen. Bestes

Fridolin vor 5 Tagen
Langsam kriege ich schlimme Entzugserscheinungen …. Liebe Grüße! Karsten

ByteFM_Office vor 6 Tagen
Hi @haycks, die aktuelle Ausgabe "Praxis Pop" ist nun endlich im Archiv zu finden. Grüße aus der ByteFM-Redaktion ☀️

CarlOtto vor 6 Tagen
Hey Sebastian, lange nicht so gut musikalisch unterhalten worden! Hoffe sehr Du schürfst noch weiter so viele hochkarätige Nuggets aus Deiner Mine! Bitte weiter graben! Can´t wait, Gruß CarlOtto

Frank_Funk vor 6 Tagen
Lieber Gregor, das war mal wieder ganz großartig!! Allerbesten Dank und bitte immer weiter so!

branesurfer vor 6 Tagen
Hallo Dirk, ich verstärke gerade archivgestützt meine neue Liebe zu Kara Jackson. Wenn es noch nicht zu spät ist (ihr müsst ja gar nichts und dürft alles), wünsche ich mir eine Schwerpunktausgabe zu dieser ganz besonderen Stimme des Jahres 23, die nicht nur mich gefangen nimmt, erschüttert, tief berührt.
Eingeloggte "Freunde von ByteFM" können Kommentare hinterlassen.