Artists

Artists / E


Ela Minus

Ela Minus

Ela Minus ist das Alias von Gabriela Jimeno, einer Produzentin und Musikerin aus der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá. Ihr von der Kritik gelobtes Debütalbum „Acts Of Rebellion“ ist im Jahr 2020 über Domino Records (Hot Chip, Anna Calvi, Wilma Archer) erschienen. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Eleanor Friedberger

Eleanor Friedberger

Die New Yorkerin Eleanor Friedberger präsentiert sich als geschickte und erfahrene Musikerin am Indie-Pop-Firmament. Sie stieg in die Band The Fiery Furnaces ihres älteren Bruders ein, um sich dann 2011 mit Gitarre und Keyboard im Gepäck ihrer Solokarriere zu widmen. Die Singer-Songwriterin Eleanor Friedberger schafft sich ein Soundkleid aus Folk-Stimme über Alternative-Rhythmen bis hin zu den appetitlichsten Pop-Melodien…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Electric Light Orchestra

Electric Light Orchestra

Electric Light Orchestra (häufig abgekürzt als ELO) sind eine britische Rockband aus Birmingham. Gegründet wurde sie 1970 von Jeff Lynne (u. a. Gesang, Gitarre, Bass, Keyboard), Roy Wood (u. a. Gesang, Gitarre, Bass, Cello, Oboe) und Bev Bevan (u. a. Schlagzeug). Ihr Debütalbum „The Electric Light Orchestra“ ist 1971 über Harvest Records (Pink Floyd, Soft Machine, Deep Purple) erschienen. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Elf Power

Elf Power

Elf Power sind eine seit 1994 aktive US-amerikanische Indie-Rock-Band aus Athens, Georgia. Sie besteht aus Andrew Rieger (Gesang, Gitarre, Flöten u. a.), Laura Carter (Keyboard, Gesang u. a.), Dave Wrathgabar (Gitarre, Gesang) sowie wechselnden Mitmusiker*innen. Ihren Debütlangspieler „Vainly Clutching At Phantom Limbs“ haben sie im Jahr 1995 selbst veröffentlicht. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Eli Preiss

Eli Preiss

Eli Preiss ist eine österreichische Sängerin, Rapperin und Songwriterin aus Wien. Nachdem sie bereits zuvor Singles in englischer Sprache veröffentlicht hatte, erschien im Jahr 2020 ihre erste deutschsprachige EP „Moodswings“…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Ella Fitzgerald

Ella Fitzgerald

Ella Fitzgerald (25. April 1917 in Newport News, Virginia – 15. Juni 1996) war eine einfluss- und erfolgreiche US-amerikanische Jazz-Sängerin aus New York, die als eine der bedeutendsten Interpret*innen des Genres gilt. Zu ihren bekanntesten Stücken zählen „Dream A Little Dream Of Me“, „It’s Only A Paper Moon“ und „Cheek To Cheek“. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Ella Mai

Ella Mai

Ella Mai (geboren am 3. November 1994 als Ella Mai Howell) ist eine britische Sängerin und Songwriterin aus London, England. Ihr kritisch und kommerziell erfolgreiches selbstbetiteltes Debütalbum ist 2018 über DJ Mustards Label 10 Summers erschienen. DJ Mustard, der unter anderem durch seine Zusammenarbeit mit Acts wie Kid Ink, Ty Dolla Sign und Tyga bekannt ist, fungierte bei „Ella Mai“ zudem als alleiniger Produzent…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Elliott Smith

Elliott Smith

Elliott Smith (6. August 1969 als Steven Paul Smith – 21. Oktober 2003) war ein einflussreicher US-amerikanischer Sänger und Songwriter aus Portland, Oregon. Sein Debütalbum „Roman Candle“ ist 1994 über Cavity Search Records (Heatmiser, King Black Acid, Golden Delicious) erschienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Elton John

Elton John

Elton John (*25. März 1945 als Reginald Kenneth Dwight in Pinner, Großbritannien) ist ein englischer Sänger, Pianist und Songschreiber. Er gilt mit über 300 Millionen verkauften Tonträgern als einer der kommerziell erfolgreichsten Musiker. Titel wie „Your Song”, „Candle In The Wind”, „Rocket Man” und „I'm Still Standing” wurden zu Klassikern…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Elvis Costello

Elvis Costello

Elvis Costello (geboren am 25. August 1954 als Declan Patrick McManus in London) ist ein englischer Sänger und Songschreiber. Er begann seine Karriere in der Pub-Rock-Szene Londons in den frühen Tagen des Punk. Die Direktheit und Aggressivität des Punk beeindruckten Costello nachhaltig. Seine erste LP „My Aim Is True“, produziert von Nick Lowe, erschien 1977 auf dessen Label Stiff Records. Begleitet wurde Costello auf seinem Debüt von der amerikanischen Country-Rock-Band Clover, bei der damals der spätere Weltstar Huey Lewis Mundharmonika spielte. Das zweite Album „This Year's Model“ war das erste Album, das er mit seiner künftigen Begleitband The Attractions einspielte. Der Sound war direkter, rhythmischer und stärker vom Reggae beeinflusst, als der des Debüts…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Elvis Presley

Elvis Presley

Elvis Presley (Elvis Aaron Presley, 8. Januar 1935 – 17. August 1977) war ein US-amerikanischer Sänger und Schauspieler. Er war das alle Zeitgenoss*innen überragende Symbol des (weißen) Rock 'n' Roll, zugleich Verkörperung jugendlicher Rebellion und gut vermarktbare Marke. Seine Fähigkeiten als Sänger waren beachtlich, aber noch wichtiger war er als Symbol, als Ikone der Jugend der 1950er. Er galt als der „King of Rock 'n' Roll”, seine Performances waren für damalige Mainstream-Verhältnisse nahezu unverschämt sexuell aufgeladen. Er war sowohl mit energiegeladenem Rock 'n' Roll-Songs wie „Hound Dog” (1956) und „Jailhouse Rock” (1957) als auch mit Balladen wie „Love Me Tender” (1956) oder „Can't Help Falling In Love” (1961) erfolgreich…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Eminem

Eminem

Eminem (geboren am 17. Oktober 1972 als Marshall Bruce Mathers III) ist ein einfluss- und erfolgreicher US-amerikanischer Rapper, Songwriter und Produzent aus Detroit. Sein Debütalbum „Infinite“ veröffentlichte er 1996 über das in Detroit ansässige Indie-Label Web Entertainment. Kurze Zeit später unterschrieb der Künstler bei Dr. Dres Plattenfirma Aftermath Entertainment. Sein dort erschienenes Major-Label-Debüt „The Slim Shady LP“ (1999) machte ihn über Nacht zu einem der meistbeachteten und gleichsam kontroversesten HipHop-Künstler seiner Zeit…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Emma Ruth Rundle

Emma Ruth Rundle

Emma Ruth Rundle ist eine kalifornische Sängerin und Gitarristin. Mit ihrer Band Marriages hat sie sich auf kratzigen Art-Rock spezialisiert. Außerdem ist sie als E-Gitarristin in der zwischen Post-Rock und Post-Metal oszillierenden Gruppe Red Sparowes aktiv. Seit 2011 veröffentlicht Emma Ruth Rundle auch Solomusik, mit der sie sich ebenfalls an verschiedenen Genres bedient: Von Ambient („Electric Guitar: One“) bis Doom-Folk („Marked For Death“)…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Emma-Jean Thackray

Emma-Jean Thackray

Emma-Jean Thackray ist eine britische Musikerin, Komponistin, Sängerin und Produzentin, die aus Leeds in Nordengland stammt und mittlerweile in London ansässig ist. Ihr kritisch und kommerziell erfolgreiches Debütalbum „Yellow“ ist im Jahr 2021 über ihr eigenes Label Movementt erschienen. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Emmylou Harris

Emmylou Harris

Emmylou Harris ist eine US-amerikanische Country-, Folk- und Rocksängerin aus dem Bundesstaat Alabama. Sie wurde am 2. April 1947 in der Stadt Birmingham geboren und veröffentlichte 1969 ihr erstes Album „Gliding Bird“. Danach arbeitete sie für eine Weile als Background-Sängerin und Duettpartnerin ihres Mentors Gram Parsons. Bekannt ist sie vor allem für ihre Aufnahmen aus der zweiten Hälfte der 1970er-Jahre…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Empress Of

Empress Of

Empress Of hat den Balanceact zwischen Indie- und Mainstream-Pop quasi perfektioniert: Die Songs der Kalifornierin, die mit bürgerlichem Namen Lorely Rodriguez heißt, vereinen vertrackte Synthesizer-Patterns mit umarmenden Hooks, für die so manch ein Pop-Sternchen töten würde. 2018 veröffentlichte Empress Of ihr zweites Studioalbum „Us“, auf dem Rodriguez unter anderem mit Dev Hynes aka Blood Orange zusammen arbeitete…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Ennio Morricone

Ennio Morricone

Ennio Morricone (10. November 1928 in Rom – 6. Juli 2020) war ein einflussreicher italienischer Komponist und Dirigent. Er ist vor allem für seine Arbeit im Bereich der Filmmusik bekannt. Besonders berühmt sind seine Italowestern-Soundtracks, etwa für Sergio Leones „Dollar-Trilogie“ (1964-1966) und „Spiel mir das Lied vom Tod“ (1968). Unter den über 400 Filmen und Fernsehproduktionen für die er im Laufe seines Lebens Musik geschrieben hat, befinden sich jedoch auch Werke aus anderen Genres. Beispiele hierfür sind Pasolinis Skandalstreifen „Die 120 Tage von Sodom“ (1975) und der deutsche RAF-Film „Deutschland im Herbst“ (1978)…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Equals

The Equals

The Equals sind eine 1965 gegründete britische Popband aus London, England. In ihrer ursprünglichen Besetzung bestand sie aus den Zwillingsbrüdern Dervan (Gesang) und Lincoln Gordon (Bass) sowie Eddy Grant (Gesang), Patrick Lloyd (Gitarre) und John Hall (Schlagzeug). Ihr Debütalbum „Unequalled Equals” ist 1967 erschienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Eric Bibb

Eric Bibb

Eric Bibb (geboren am 16. August 1951 in New York City) ist ein seit den 1960ern aktiver, US-amerikanischer Sänger und Songwriter aus New York City. Sein Debütalbum „Ain’t It Grand“ ist 1972 erschienen. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Eric Clapton

Eric Clapton

Eric Clapton (Eric Patrick Clapton, *30. März 1945 in Ripley, Surrey, England) ist ein britischer Rock- und Bluesmusiker. Vor seiner Solokarriere spielte er unter anderem mit John Mayall & The Bluesbreaker, The Yardbirds, Cream, Blind Faith und Derek & The Dominos. Weltweite Hits von Eric Clapton waren „Layla” (1971, mit Derek & The Dominos), „Wonderful Tonight” (1977) und „Tears In Heaven” (1992).Zudem hatte er etliche Erfolge mit Coverversionen wie „After Midnight” (1970) von J.J. Cale, „I Shot The Sheriff” (1974) von Bob Marley oder „Knockin' On Heaven's Door” (1975) von Bob Dylan…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z