Artists

Artists / K


Kelis

Kelis

Kelis Rogers (*21. August 1979) ist eine US-amerikanische R&B-Sängerin, die seit den späten 1990er-Jahren Musik veröffentlicht. Ihre bestverkauften Singles sind „Caught Out There“ und „Milkshake“…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Kelly Lee Owens

Kelly Lee Owens

Kelly Lee Owens (geboren am 28. August 1988 in Rhuddlan, Wales) ist eine britische Produzentin, Sängerin und Songwriterin, die in Wales aufgewachsen und mittlerweile in London ansässig ist. Ihr selbstbetiteltes Debütalbum ist im Jahr 2017 über das norwegische Label Smalltown Supersound (Neneh Cherry, Jaga Jazzist, Lindstrøm) erschienen. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Kendrick Lamar

Kendrick Lamar

Kendrick Lamar (*17. Juni 1987 in Compton, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer HipHop-Künstler. Er gilt als einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Rapper nach 2010. Seine Texte thematisieren häufig Probleme wie Rassismus und Polizeigewalt gegenüber AfroamerikanerInnen, aus Armut geborene Kriminalität und soziale Ungerechtigkeit…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Die Kerzen

Die Kerzen

Die Kerzen sind eine deutsches Pop-Quartett aus Ludwigslust, Mecklenburg-Vorpommern. Die Band besteht aus Felix „Die Katze“ Keiler (Gesang, Gitarre), Fabian „Fizzy Blizz“ Rose (Bass) und Lucas „Super Luci“ Wojatschke (Schlagzeug), die schon seit ihrer Kindheit gemeinsam Musik machen sowie Jelena „Jelly Del Monaco“ von Eisenhart Rothe (Keyboard, Querflöte), deren Einstieg den Beginn von Die Kerzen markiert. Die erste Veröffentlichung der Band ist die 2018 beim Label Staatsakt erschienene EP „Erotik International“…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Kettcar

Kettcar

Kettcar ist eine deutsche Rockband, die 2001 in Hamburg gegründet wurde. Kopf der Band ist Sänger und Gitarrist Marcus Wiebusch. Neben ihm gehören Erik Langer (Gitarre), Reimer Bustorff (Bass), Lars Wiebusch (Keyboard) und Christian Hake (Schlagzeug) zu Kettcar. Letzterer löste 2010 Gründungsmitglied Frank Tirado-Rosales als Schlagzeuger ab…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Kevin Devine

Kevin Devine

1999 war Kevin Devine noch im Begriff, Journalist zu werden, als ihn letztendlich seine innere Stimme dazu bewog, lieber Musik zu machen. Der Singer-Songwriter aus New York spielte in Cafés, auf Open-Mic- und Campus-Events und gründete mit seinem Highschool-Freund Chris McAllen die Emo-Band Miracle of 86, mit der er sich schon früh eine treue AnhängerInnenschaft im Indie-Underground New Jerseys erspielte. Recht schnell begann er auch, außerhalb dieses Bandgefüges Musik zu machen. 2002 brachte er sein erstes Soloalbum „Circle Gets The Square“ heraus und trat seitdem auch alleine, unter seinem bürgerlichen Namen, auf…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Kevin Morby

Kevin Morby

Kevin Morby (*2. April 1988 in Lubbock, Texas) ist ein US-amerikanischer Sänger, Songwriter, Gitarrist, Bassist und Pianist aus Los Angeles. Sein Debütalbum „Harlem River“ erschien 2013. 

Morby, der im Alter von zehn Jahren anfing, Gitarre zu spielen, begann seine musikalische Karriere als Bassist der New Yorker Folk-Noise-Band Woods. Etwas später gründete er zusammen mit Cassie Ramone, Sängerin und Gitarristin des Punk-Trios Vivian Girls, die Garage-Rock-Band The Babies. Nach seiner Umsiedlung von New York nach L.A. veröffentlichte der Musiker sein Debüt „Harlem River“ – eine Hommage an New York City mit Einflüssen aus Folk und Psych-Rock. Als Gäste waren unter anderem Tim Presley aka White Fence am Bass und Cate Le Bon am Gesang vertreten. Auf seinem dritten Album „Singing Saw“ aus dem Jahr 2016, das er in Zusammenarbeit mit Sam Cohen (Apollo Sunshine) aufnahm, versuchte sich Morby erstmalig am Klavier. Die Platte fiel insgesamt etwas abwechslungsreicher aus als die folklastigen Vorgänger und war wie ihr Nachfolger „City Music“ (2017) ByteFM Album der Woche.. Zu seinen Einflüssen zählt Kevin Morby unter anderem Bob Dylan, Lou Reed und Nina Simone. 

„Oh My God“ , das fünfte Album von Morby, erschien 2019 über Dead Oceans…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Khruangbin

Khruangbin

Khruangbin sind eine US-amerikanische Band aus Texas. Das aus dem Thailändischen stammende Wort „Khruangbin“ bedeutet Flugzeug und mag allegorisch die Klangwelten des Trios beschreiben: Der zumeist instrumentale Sound von Laura Lee am Bass, Mark Speer an der Gitarre und Donald Johnson am Schlagzeug ist ein Gemisch aus vielen internationalen Einflüssen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Kid Congo Powers

Kid Congo Powers

Kid Congo Powers (geboren am 27. März 1959 als Brian Tristan in La Puente, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Sänger, Songwriter und Gitarrist. Er war Teil zahlreicher einflussreicher Bands, darunter The Gun Club, The Cramps und Nick Cave & The Bad Seeds und veröffentlichte 2005 die Solo-Compilation „Solo Cholo“. Diese enthält Beiträge von namhaften Kolleg*innen wie Lydia Lunch, Barry Adamson (Magazine, Nik Cave & The Bad Seeds), Murray Mitchell (Siouxsie & The Banshees) und Patricia Morrison (The Gun Club, The Damned, Sisters Of Mercy). …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Kiefer

Kiefer

Kiefer ist ein US-amerikanischer Beatproduzent und Jazz-Pianist, der 1992 als Kiefer Shackelford in San Diego, Kalifornien geboren wurde. Mit „Kickinit Alone“ veröffentlichte er im Jahr 2017 sein Debütalbum…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Kim Gordon

Kim Gordon

Mit einem Abschluss des Otis College of Art and Design im Gepäck zog Kim Gordon in den 80er Jahren nach New York, schrieb für ein Kunstmagazin, arbeitete für mehrere Gallerien und war nebenbei Mitglied in einer Band namens CKM mit Christine Hahn und Stanton Miranda. Miranda stellte Kim Gordon einem Freund namens Thurston Moore vor und eins der einflussreichsten Paare der Rockmusik war geboren. Mit Thurston Moore und Lee Ranaldo gründete Kim Gordon Sonic Youth, die mit ihrer Mischung aus Punk, Post-Punk, Hardcore und No Wave zu einer der wichtigsten Bands der 90er Jahre wurden und seitdem eine Unzahl von KünstlerInnen beeinflusst haben…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Kimya Dawson

Kimya Dawson

Kimya Dawson ist eine US-amerikanische Singer-Songwriterin, die 1972 in New York geboren wurde. Bevor im Jahr 2002 ihr Solo-Debütalbum „I'm Sorry That Sometimes I'm Mean“ über Rough Trade erschien, trat sie als Sängerin und Gitarristin der von ihr und Adam Green gegründeten Anti-Folk-Band The Moldy Peaches in Erscheinung…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

King Crimson

King Crimson

King Crimson ist eine 1969 von dem Gitarristen Robert Fripp (*16. Mai 1946, Wimorne Minster, England) gegründete progressive Rockband aus England. Die Band hat über Jahrzehnte hinweg experimentelle Rockmusik gemacht, die tatsächlich immer im Wortsinne progressiv – also fortschrittlich – war. Dabei kamen selten chartkompatible Songs heraus, aber Titel wie „21st Century Schizoid Man” und „I Talk To The Wind” sind heute Klassiker. Robert Fripp verfolgte mit King Crimson in verschiedenen Besetzungen über die Jahrzehnte zum Teil sehr unterschiedliche Stilrichtungen. Gemeinsam haben alle Veröffentlichungen das Ausloten von Genregrenzen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

King Gizzard & The Lizard Wizard

King Gizzard & The Lizard Wizard

King Gizzard & The Lizard Wizard aus Melbourne sind wohl eine der produktivsten Bands auf Erden und haben ihr Vorhaben, innerhalb eines Jahres ganze fünf (!) Longplayer zu veröffentlichten, 2017 tatsächlich in die Tat umgesetzt.

Doch die Psych-Rocker um Stu Mackenzie sind nicht nur äußerst produktiv, sondern auch unglaublich kreativ und experimentierfreudig in ihrem Schaffen. Ihren ausgereiften, psychedelischen 60er-Jahre-Sound übertragen King Gizzard & The Lizard Wizard in die Gegenwart und bringen ihn mit dieser in Einklang: Mikrotonale Intervalle und polyrythmische Klänge finden in den Songs des Jam-Kollektivs ihren Platz…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

King Krule

King Krule

King Krule ist das bekannteste Pseudonym des britischen HipHop- und Downtempo-Künstlers Archy Ivan Marshall. Der Multiinstrumentalist, Komponist, Sänger und Produzent wurde im Jahr 1994 im Südlondoner Bezirk Southwark geboren, ist seit 2013 als Solokünstler erfolgreich und zudem ein gefragter Mitmusiker und Produzent. Zu Marshalls Künstlernamen gehören Zoo Kid, Edgar the Beatmaker und Edgar the Breathtaker…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

King Princess

King Princess

King Princess ist eine US-amerikanische Pop-Künstlerin, die am 19. Dezember 1998 als Mikaela Straus im New Yorker Borough Brooklyn geboren wurde. Die Sängerin und Komponistin spielt alle klassischen Band-Instrumente (Gitarre, Bass, Schlagzeug, Piano). Ende 2018 veröffentlichte sie ihre erste Single „1950“…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

King Tubby

King Tubby

King Tubby (*28. Januar 1941 als Osbourne Ruddock in  Kingston, Jamaika – 6. Februar 1989) war ein einflussreicher jamaikanischer Toningenieur. Er war maßgeblich beteiligt an der Entwicklung des Dub und gilt als Erfinder des Remix. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Kit Sebastian

Kit Sebastian

Kit Sebastian sind ein britisch-türkisches Psych-Pop-Duo, das 2018 in London, England gegründet wurde. Es besteht aus Kit Martin, der alle Instrumente einspielt sowie der Sängerin und Texterin Merve Erdem. Ihr von der Kritik gelobtes Debütalbum „Mantra Moderne“ ist im Jahr 2019 über das in Brighton ansässige Label Mr Bongo (Protoje, Prince Fatty, Hollie Cook) erschienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Klaus Dinger

Klaus Dinger

Klaus Dinger (24. März 1946 – 21. März 2008) war ein einflussreicher deutscher Schlagzeuger und Gitarrist aus Düsseldorf und einer der Pioniere des Krautrock. Er ist sowohl als Mitglied diverser namhafter Bands bekannt – darunter Kraftwerk, Neu! und La Düsseldorf – als auch als Solomusiker. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Klaus Johann Grobe

Klaus Johann Grobe

2013 machten Klaus Johann Grobe mit ihrer ersten EP auf sich aufmerksam: Die beiden Schweizer landeten anscheinend einen Volltreffer, denn beim „Liverpool International Festival Of Psychedelia“ im September 2013 überrollte sie eine Welle der Sympathien. Unter anderen gehörten Temples zu den Fans der ersten Stunde. Ein Jahr später veröffentlichten Daniel Bachmann und Sevi Landolt ihr Debütalbum „Im Sinne Der Zeit“, auf dem sich Krautrock mit Post-Punk-Elementen mischt und sich aus Bass, Drums, Orgel und post-adoleszentem Gesang ein tanzbares Gesamtbild ergibt.
Im Mai 2016 war „Spagat der Liebe“, das zweite Album von Klaus Johann Grobe, Album der Woche bei ByteFM…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z