Artists

Artists / W


Weyes Blood

Weyes Blood

Hinter Weyes Blood verbirgt sich die amerikanische Indie- und Folkmusikerin Natalie Mering. Mering wurde am 11. Juni 1988 geboren und stammt aus Santa Monica, Kalifornien. Inzwischen lebt die Musikerin in New York…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

White Fang

White Fang

White Fang sind eine US-amerikanische Garage-Rock-Band, die 2005 von den Schulfreunden Erik Gage, Kyle Handley, Jimmy Leslie und Chris Uehlein in Portland, Oregon gegründete würde. Mit „Pure Evil“ veröffentlichte das Quartett 2008 sein erstes Album. White Fang sind seit 2004 in Los Angeles ansässig und veröffentlichen ihre EPs und Alben über Burger Records sowie Gnar Tapes, ein von Sänger Erik Gage gegründetes Indie-Label…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The White Stripes

The White Stripes

The White Stripes waren ein einfluss- und erfolgreiches US-amerikanisches Rock-’n‘-Roll-Duo aus Detroit. Es wurde 1997 von Jack (Gesang, Gitarre) und Meg White (Drums) gegründet. Die Band gehörte Anfang der Nullerjahre zu den Vorreiter*innen des Garage-Rock-Revivals, in dessen Rahmen zahlreiche Musiker*innen begannen, ihre Musik wieder in einem rohen 60s-Soundgewand zu präsentieren. Das selbstbetitelte Debütalbum von The White Stripes ist 1999 über Sympathy For The Record Industry (Billy Childish, The Von Bondies, Roky Erickson) erschienen. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

White Wine

White Wine

Was macht man, wenn einem drei Bandprojekte noch nicht reichen? Richtig, man gründet Band Nr. 4, die am besten genau das umsetzt, was man wirklich möchte. So ging es jedenfalls Joe Haege, Sänger der Band 31Knots und Tour-Mitglied von The Dodos und Menomena, als er gemeinsam mit Fritz Brückner und Christian Kühr White Wine gründete…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Who

The Who

The Who wurde 1964 in London von Pete Townshend (Gitarre, Gesang, Keyboard), Roger Daltrey (Gesang, Gitarre), John Entwistle (Bass, Gesang) und Keith Moon (Schlagzeug) als Schulband gegründet und war in den 60er und 70er Jahren eine der bedeutendsten Rockbands, die Großbritannien zu bieten hatte. Sie waren Vertreter der Mod-Bewegung und beeinflussten Bands wie The Clash oder The Jam. Nach dem Tod von Keith Moon und John Entwistle sind nun noch der Pete Townshend und Roger Daltrey aus der Ursprungsbesetzung übrig geblieben…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Who Made Who

Who Made Who

Who Made Who (auch bekannt unter dem Namen WhoMadeWho) sind ein Indietronica-Trio aus Kopenhagen. Die Band wurde 2003 von Gitarristen Jeppe Kjellberg, dem Sänger und Bassisten Tomas Barfod und dem Schlagzeuger Tomas Høffding gegründet. Im Januar 2018 ist das sechste Album von Who Made Who namens „Through The Walls“ erschienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Why?

Why?

Why? ist ein seit 2004 bestehendes Indie-Pop- und HipHop-Quartett aus Berkeley, Kalifornien, das aus dem 2003 gestarteten Soloprojekt des Sängers und Rappers Yoni Wolf hervorging. Neben Yoni Wolf besteht die Gruppe aus dessen Bruder Josiah Wolf (u. a. Schlagzeug), Doug McDiarmid (u. a. Keyboard, Synthesizer, Piano ) und Matt Meldon (u. a. Gitarre, Bass). „Elephant Eyelash“, das erste Album von Why?, erschien 2005 über das US-amerikanische Independent-Label Anticon, welches von Yoni Wolf mitgegründet wurde…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wilco

Wilco

Wilco sind eine 1994 in Chicago gegründete Rockband, die aus Jeff Tweedy (u. a. Gesang, Gitarre, Bass), John Stirratt (Bass), Mikael Jorgensen (Tasteninstrumente), Nels Cline (Gitarre), Pat Sansone (u. . Gitarre, Keyboard) und Glenn Kotche (Schlagzeug) besteht…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wild Nothing

Wild Nothing

John Alexander Tatum spielte schon in Bands wie Jack and the Whale sowie Facepaint, bevor er 2009 das Bandprojekt Wild Nothing gründete. Im selben Jahr wurde auch die erste Single veröffentlicht, allerdings erhöhten Wild Nothing vor Allem mit einem Cover von Kate Bush´s „Cloudbusting“ ihren Bekanntheitsgrad. Ihr zweites Album „Nocturne“ wurde dann vom Online-Magazin Pitchfork unter „Best New Music“ aufgeführt. Wild Nothing machen verträumten Dreampop mit Remineszenzen an die 80er und den Stil von Bands wie The Cure, Cocteau Twins oder auch Beach House sowie The Pains Of Being Pure At Heart…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wiley

Wiley

Wiley heißt mit bürgerlichem Namen Richard Kylea Cowie. Nicht nur er selbst bezeichnet sich als „Godfather of Grime“, denn Wiley gilt als Mitbegründer des rauen Stils, der um die Jahrtausendwende in London entstand. Als Produzent und MC prägt er maßgeblich die Musik, die Elemente aus Dancehall, Jungle und UK Garage vereint…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wilma Archer

Wilma Archer

Wilma Archer ist der Künstlername von Will Archer, einem britischen Produzenten, Komponisten und Songwriter, der 1991 in Newcastle upon Tyne, England geboren wurde und mittlerweile in London ansässig ist. Seine Debüt-EP „Increases“ veröffentlichte er 2011. Sein erster Langspieler „Company“ folgte im Jahr 2015, international unter dem Pseudonym Slime, in Deutschland – aufgrund der Verwechslungsgefahr mit der gleichnamigen Hamburger Punkband – unter Will Archer. 

Archer beherrscht diverse Instrumente, die auch bei seinen Soul-, Jazz-, Lounge- und HipHop-inspirierten Beats häufig zum Einsatz kommen, darunter Piano, Gitarre, Saxofon und Drums. Für Komposition, Arrangements und Produktion ist er dabei selbst verantwortlich, Vocals stammen von Gästen wie beispielsweise der belgischen Soul-Sängerin Selah Sue oder dem US-amerikanischen Rapper Jeremiah Jae. Des Weiteren ist Archer als Komponist und Produzent für andere Musiker*innen tätig. So wirkte er an sieben Songs auf Nilüfer Yanyas Debütalbum „Miss Universe“ mit, arbeitete mit Celeste zusammen und schrieb und produzierte mit Sudan Archives deren Single „Confessions“ vom Debütalbum „Athena“.

Auf seinem Album „A Western Circular“ aus dem Jahr 2020 versammelte Wilma Archer prominente Gäste, darunter Sudan Archives, Samuel T. Herring von Future Islands und MF Doom…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wilson Pickett

Wilson Pickett

Wilson Pickett (18. März 1941 – 19. Januar 2006) war ein US-amerikanischer Soul-Sänger und Songschreiber. Mehr als 50 seiner Aufnahmen gelangten in die US-R&B-Charts. Der Song, der am meisten mit ihm assoziiert wird, ist „In The Midnight Hour”, den er zusammen mit Steve Cropper, dem Gitarristen von Booker T. Jones geschrieben hat…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

A Winged Victory For The Sullen

A Winged Victory For The Sullen

A Winged Victory For The Sullen ist ein US-amerikanisches Ambient-Musik-Duo mit wechselnden Wohnsitzen. Es besteht aus dem Pianisten und Komponisten Dustin O'Halloran und dem Komponisten und Tontechniker Adam Bryanbaum Wiltzie. Die Künstler produzieren aufwendige experimentelle Musik mit einer Affinität zu neoklassischer Sound-Ästhetik…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wire

Wire

Wire sind eine britische Punk- und Elektronikband aus London, gegründet 1976 vom Sänger und Gitarristen Colin Newman, Graham Lewis (Bass, Gesang), Bruce Gilbert (Gitarre) und Robert Gotobed (bürgerlich Robert Grey) am Schlagzeug. Das Debüt „Pink Flag“ (1977) war zwar kein Chartserfolg, sein Einfluss auf andere Musiker wie Firehose, Guided By Voices, Elastica oder The Cure war allerdings noch Jahrzehnte später spürbar…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wolf Alice

Wolf Alice

Im Jahr 2010 gründeten die Sängerin und Gitarristin Ellie Rowsell und das Multitalent Joff Oddie ein Folk-Projekt namens Wolf Alice. Aus dem akustischen Duo wurde ein lautes Quartett, und mit dem Debüt-Album „My Love Is Cool“ etablierten Wolf Alice sich als eine der wichtigsten britischen Alternative-Rock-Bands. 2017 erschien der Nachfolger „Visions Of A Life“. Der Filmemacher Michael Winterbottom („24 Hour Party People“, „The Road To Guantanamo“) drehte 2016 die Dokumentation „On The Road“ über den Tour-Alltag von Wolf Alice…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wolf Mountains

Wolf Mountains

Die Stuttgarter Band Wolf Mountains stammt aus der Welt des Punk und Garage Rock. Ihre Beats erinnern oft an den Pop der 80er-Jahre und zusammen mit den Lo-Fi Gitarrensounds und ihrem Gesang sind sie nicht weit vom Klang der ebenfalls aus Stuttgart stammenden Band Karies entfernt. Schlagzeuger Kevin Kuhn, auch Mitglied der Band Die Nerven, Reinhold Buhr und Thomas Zehnle haben seit 2013 drei Alben mit den Wolf Mountains aufgenommen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wolfgang Niedecken

Wolfgang Niedecken

Wolfgang Niedecken (geboren am 30. März 1951) ist ein deutscher Sänger und Songwriter aus Köln. Mit BAP gründete er Ende der 70er-Jahre eine der erfolgreichsten deutschen Rockbands. Sein erfolgreiches Solodebüt „Schlagzeiten“ ist im Jahr 1987 über EMI erschienen. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wolfgang Voigt

Wolfgang Voigt

Wolfgang Voigt (*1961) ist ein deutscher Musiker, DJ, visueller Künstler und Plattenfirmenbetreiber aus Köln. Gemeinsam mit seinem Bruder Reinhard erarbeitete er sich einen Ruf als Pionier des Minimal-Techno…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wooden Peak

Wooden Peak

Wooden Peak ist ein Indie- und Electronica-Duo aus Leipzig, das 2008 gegründet wurde. Die Band besteht aus Jonas Wolter (Gesang, Gitarre, Fußorgel) und Sebastian Bode (Schlagzeug, Keyboard, Elektronik)…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wooden Shjips

Wooden Shjips

Die Gründung der Band Wooden Shjips aus San Fransisco basierte auf der Idee, unerfahrene Musiker zusammen zu bringen und so eine möglichst frische, unverbrauchte musikalische Entfaltung zu ermöglichen. Der Bandname ist in Anlehnung an den Song „Wooden Ships“ von Crosby, Stills & Nash entstanden. Zunächst produzierten und veröffentlichten Wooden Shjips ihre Musik noch komplett in Eigenregie, bevor Labels wie Sub Pop und Holy Mountain auf die Band aufmerksam wurden. Ihr Stil ist vom Krautrock inspiriert und speist sich aus einem Konglomerat aus Psychedelia-, Minimal- und Garagerock. Mittlerweile leben die Mitglieder in unterschiedlichen Städten und veröffentlichten nach längerer Pause 2018 ihr fünftes Album „V.“ Gitarrist Ripley Johnson spielt ebenfalls in der Rockband Moon Duo…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z