Artists

Artists / W


Weezer

Weezer

Seit ihrer Gründung im Jahr 1992 stehen Weezer für die Verbindung von Alternative-Rock und Pop. Mit Songs wie „Buddy Holly“ und Say It Ain't So“ zog die Band um Frontmann Rivers Cuomo im Jahr 1994 in die Charts ein, ihr selbstbetiteltes, „blaues“ Debüt war eine der erfolgreichsten Rock-Platten der 1990er-Jahre. War der Nachfolger „Pinkerton“ (1996) noch von emotionaler und introspektiver Natur, kehrten Weezer mit ihrem „grünen Album“ (2000) und Hits wie „Island In The Sun“ wieder in die Pop-Charts zurück…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wendy Carlos

Wendy Carlos

Wendy Carlos (14. November 1939 als Walter Carlos in Pawtucket) ist eine US-amerikanische Musikerin und Komponistin. Als eine der ersten Komponistinnen für Synthesizer gilt sie als Pionierin der elektronischen Musik und ist vor allem bekannt für ihre Filmmusik und Adaptionen klassischer Werke…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wesley Joseph

Wesley Joseph

Wesley Joseph ist ein britischer Rapper und Produzent, der im englischen Walsall aufgewachsen ist und seit 2016 in London ansässig ist. Sein Debütalbum „Ultramarine“ hat er im Jahr 2021 über sein eigenes Label Eeviltwinn veröffentlicht. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Westside Gunn

Westside Gunn

Westside Gunn (geboren am 27. Juli 1982 als Alvin Lamar Worthy) ist ein US-amerikanischer Rapper aus Buffalo, New York. Sein Debütalbum „Flygod“ ist im Jahr 2016 über das von ihm mitbegründete Label Griselda Records (Benny The Butcher, Conway The Machine, Elcamino) erschienen. Es enthält Gastbeiträge namhafter Kolleg*innen wie Danny Brown, Meyhem Lauren und Action Bronson…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wet Leg

Wet Leg

Wet Leg sind ein britisches Indie-Rock-Duo, das 2019 auf der Isle of Wight gegründet wurde. Es besteht aus Rhian Teasdale (Gesang, Gitarre) und Hester Chambers (Gitarre, Gesang). Ihre kritisch und kommerziell erfolgreiche Debüt-Single „Chaise Lounge“ ist im Jahr 2021 über Domino (Dirty Projectors, Anna Calvi, Bonnie Prince Billy) erschienen. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Weval

Weval

Weval ist ein niederländisches Electro-Duo. Die Mitglieder Harm Coolen und Merijn Scholte Albers lernten sich 2010 in Amsterdam kennen, da beide in der dortigen Filmindustrie tätig waren…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Weyes Blood

Weyes Blood

Hinter Weyes Blood verbirgt sich die amerikanische Indie- und Folkmusikerin Natalie Mering. Mering wurde am 11. Juni 1988 geboren und stammt aus Santa Monica, Kalifornien. Inzwischen lebt die Musikerin in New York…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wham!

Wham!

Wham! waren ein britisches Pop-Duo aus dem südostenglischen Bushey, bestehend aus George Michael und Andrew Ridgeley. Sie zählten sie zu den kommerziell erfolgreichsten Musikacts der 80er-Jahre. Ihr Debütalbum „Fantastic“ ist 1983 über Innervision Records erschienen. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

White Fang

White Fang

White Fang sind eine US-amerikanische Garage-Rock-Band, die 2005 von den Schulfreunden Erik Gage, Kyle Handley, Jimmy Leslie und Chris Uehlein in Portland, Oregon gegründete würde. Mit „Pure Evil“ veröffentlichte das Quartett 2008 sein erstes Album. White Fang sind seit 2004 in Los Angeles ansässig und veröffentlichen ihre EPs und Alben über Burger Records sowie Gnar Tapes, ein von Sänger Erik Gage gegründetes Indie-Label…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The White Stripes

The White Stripes

The White Stripes waren ein einfluss- und erfolgreiches US-amerikanisches Rock-’n‘-Roll-Duo aus Detroit. Es wurde 1997 von Jack (Gesang, Gitarre) und Meg White (Drums) gegründet. Die Band gehörte Anfang der Nullerjahre zu den Vorreiter*innen des Garage-Rock-Revivals, in dessen Rahmen zahlreiche Musiker*innen begannen, ihre Musik wieder in einem rohen 60s-Soundgewand zu präsentieren. Das selbstbetitelte Debütalbum von The White Stripes ist 1999 über Sympathy For The Record Industry (Billy Childish, The Von Bondies, Roky Erickson) erschienen. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

White Town

White Town

White Town ist das Musikprojekt des britisch-indischen Sängers und Songwriters Jyoti Mishra. Seine Debüt-LP „Socialism, Sexism & Sexuality“ ist im Jahr 1994 über das US-Indie-Label Parasol Records (Trembling Blue Stars, Jack And The Beanstalk, Toothpaste 2000) erschienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

White Wine

White Wine

Was macht man, wenn einem drei Bandprojekte noch nicht reichen? Richtig, man gründet Band Nr. 4, die am besten genau das umsetzt, was man wirklich möchte. So ging es jedenfalls Joe Haege, Sänger der Band 31Knots und Tour-Mitglied von The Dodos und Menomena, als er gemeinsam mit Fritz Brückner und Christian Kühr White Wine gründete…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

The Who

The Who

The Who wurde 1964 in London von Pete Townshend (Gitarre, Gesang, Keyboard), Roger Daltrey (Gesang, Gitarre), John Entwistle (Bass, Gesang) und Keith Moon (Schlagzeug) als Schulband gegründet und war in den 60er und 70er Jahren eine der bedeutendsten Rockbands, die Großbritannien zu bieten hatte. Sie waren Vertreter der Mod-Bewegung und beeinflussten Bands wie The Clash oder The Jam. Nach dem Tod von Keith Moon und John Entwistle sind nun noch der Pete Townshend und Roger Daltrey aus der Ursprungsbesetzung übrig geblieben…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Who Made Who

Who Made Who

Who Made Who (auch bekannt unter dem Namen WhoMadeWho) sind ein Indietronica-Trio aus Kopenhagen. Die Band wurde 2003 von Gitarristen Jeppe Kjellberg, dem Sänger und Bassisten Tomas Barfod und dem Schlagzeuger Tomas Høffding gegründet. Im Januar 2018 ist das sechste Album von Who Made Who namens „Through The Walls“ erschienen…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Why?

Why?

Why? ist ein seit 2004 bestehendes Indie-Pop- und HipHop-Quartett aus Berkeley, Kalifornien, das aus dem 2003 gestarteten Soloprojekt des Sängers und Rappers Yoni Wolf hervorging. Neben Yoni Wolf besteht die Gruppe aus dessen Bruder Josiah Wolf (u. a. Schlagzeug), Doug McDiarmid (u. a. Keyboard, Synthesizer, Piano ) und Matt Meldon (u. a. Gitarre, Bass). „Elephant Eyelash“, das erste Album von Why?, erschien 2005 über das US-amerikanische Independent-Label Anticon, welches von Yoni Wolf mitgegründet wurde…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wilco

Wilco

Wilco sind eine 1994 in Chicago gegründete Rockband, die aus Jeff Tweedy (u. a. Gesang, Gitarre, Bass), John Stirratt (Bass), Mikael Jorgensen (Tasteninstrumente), Nels Cline (Gitarre), Pat Sansone (u. . Gitarre, Keyboard) und Glenn Kotche (Schlagzeug) besteht…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wild Nothing

Wild Nothing

John Alexander Tatum spielte schon in Bands wie Jack and the Whale sowie Facepaint, bevor er 2009 das Bandprojekt Wild Nothing gründete. Im selben Jahr wurde auch die erste Single veröffentlicht, allerdings erhöhten Wild Nothing vor Allem mit einem Cover von Kate Bush´s „Cloudbusting“ ihren Bekanntheitsgrad. Ihr zweites Album „Nocturne“ wurde dann vom Online-Magazin Pitchfork unter „Best New Music“ aufgeführt. Wild Nothing machen verträumten Dreampop mit Remineszenzen an die 80er und den Stil von Bands wie The Cure, Cocteau Twins oder auch Beach House sowie The Pains Of Being Pure At Heart…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Die Wilde Jagd

Die Wilde Jagd

Man nehme den Originaltitel eines Stanley-Kubrick-Klassikers, tausche die Phrase „work“ mit „wood“ und übersetze das Ganze ins Deutsche - das Ergebnis: „Uhrwald Orange“. Das ist der Titel des 2018 erschienenen Albums von Sebastian Lee Philipp, besser bekannt unter dem Namen Die Wilde Jagd. Der Name spielt auf eine europäische Volkssage an, in der eine Horde wilder Geister als Vorbotin großen Unheils über den Himmel jagt. Düstere, minimalistische und zuweilen hypnotische Klänge erwartet die Hörer*innen von „Uhrwald Orange“, dem Nachfolgewerk des ersten, selbstbetitelten Albums „Die Wilde Jagd“ aus dem Jahr 2015…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Wiley

Wiley

Wiley heißt mit bürgerlichem Namen Richard Kylea Cowie. Nicht nur er selbst bezeichnet sich als „Godfather of Grime“, denn Wiley gilt als Mitbegründer des rauen Stils, der um die Jahrtausendwende in London entstand. Als Produzent und MC prägt er maßgeblich die Musik, die Elemente aus Dancehall, Jungle und UK Garage vereint…

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >

Willie Nelson

Willie Nelson

Willie Nelson (geboren am 29. April 1933 in Abbott, Texas) ist ein US-amerikanischer Sänger und Songwriter, der zu den einfluss- und erfolgreichsten Country-Musiker*innen seiner Zeit zählt. Nelson hat fünfzehn weitgehend erfolglose Alben veröffentlicht, bevor er mit der LP „Shotgun Willie“ im Jahr 1973 seinen Durchbruch einleitete. …

Weiterlesen / im Programm von ByteFM finden >


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z