Aldous Harding

Aldous Harding Bild: Aldous Harding

Aldous Harding ist eine Singer-Songwriterin aus Neuseeland. Die 1990 in Lyttelton geborene Künstlerin veröffentlichte 2014 ihr selbstbetiteltes Debütalbum auf dem in ihrer Heimat basierten Indie-Label Flying Nun.

Selber beschreibt Aldous Harding ihre Musik als „Gothic Fairytales“, die die feinen Folk-Arrangements von KünstlerInnen wie Nick Drake und Vashti Bunyan mit der düsteren Ästhetik von PJ Harvey, John Parish oder Sparklehorse vereinen. Letztere waren auf ihrem 2017 erschienenen zweitem Album „Party“ als Co-ProduzentInnen aktiv. Auch auf dieser Platte zeichnen sich ihre Songs durch subtile Instrumentals aus, die ihrer imposant zwischen mehreren Oktaven oszillierenden Stimme freien Raum gewähren.

2018 war Aldous Harding auf dem sechsten Soloalbum von John Parish als Gastsängerin zu hören. Ihre Backing-Vocals nahm sie Backstage auf ihrem Handy auf.

 

 



Aldous Harding im Programm von ByteFM:

ByteFM Magazin (28. April 2019)

Der Wochenrückblick: Happy Mondays, The Cure & Aldous Harding
In dieser Woche mit Musik von Happy Mondays, The Cure und Neues von Aldous Harding.


ByteFM Magazin (25. April 2019)

Zapp & Aldous Harding
Heute mit Musik von Zapp, der Gruppe um Roger und Larry Troutman, deren Karriere vor 20 Jahren eine tragische Wendung nahm. Außerdem hören wir in einen weiteren Song aus unserem aktuellen ByteFM Album der Woche, „Designer“ von Aldous Harding.


News: Aldous Harding (Ticket-Verlosung) (17. Mai 2017)

Aldous Harding Das kleine neuseeländische Küstenstädtchen Lyttelton hat nicht nur Wasser, Wind und Schafe zu bieten, sondern auch eine äußerst talentierte Bewohnerin, die auf den Namen Hannah Harding hört. Wenn sie mit ihrer Gitarre eine Bühne betritt, um ihre melancholischen und düsteren Folk-Songs zum Besten zu geben, nennt sie sich allerdings Aldous. Die Künstlerin, die ihre Musik selbst als „Gothic Fairytales“ umschreibt, wird aufgrund ihrer rauen Stimme, der minimalistischen Instrumentierung und einer gewissen Retro-Ästhetik ihrer Songs gerne mit Vashti Bunyan, Linda Perhacs und Nick Drake in Verbindung gebracht. Die emotionale Intensität, die ihren Songs zugrunde liegt, lässt aber durchaus auch Assoziationen mit Kate Bush zu.


News: Aldous Harding - "Party" (Rezension) (8. Mai 2017)

Aldous Harding - "Party" (4AD) Veröffentlichung: 19. Mai 2017 Web: www.aldousharding.com Label: 4AD 6,8 Für Menschen, die Aldous Harding nicht kennen, ist der Titel ihres am 19. Mai 2017 erscheinenden Albums „Party“ vielleicht etwas irreführend. Der Nachfolger ihres selbstbetitelten Debütalbums hat mit Feiern nicht viel am Hut, denn Aldous Harding macht Folk – und zwar die ruhige, traurige Variante. „Party“ erscheint auf 4AD, dem bekannten Londoner Label, das musikalische Heimat von KünstlerInnen und Bands wie The National, Grimes, Daughter und Future Islands ist. Produziert wurde das Album unter Mitwirkung von John Parish, PJ Harvey und Sparklehorse. Sieht man dann noch das irritierend einfache und schöne Video zur fantastischen Single „Imagining My Man“, sorgt dies ohne Zweifel für eine gewisse Erwartungshaltung.


ByteFM Charts (29. April 2019)

Mit dabei in dieser Woche: Anderson .Paak, Lizzo, Tellavision und Aldous Harding.


ByteFM Magazin (22. Februar 2019)

Neues von Gurr und Aldous Harding


ByteFM Magazin (22. April 2019)

The Cure, Aldous Harding & Tame Impala


ByteFM Magazin (23. April 2019)

Unter anderem mit Musik von The Internet, Aldous Harding und Tirzah


ByteFM Mixtape (1. Mai 2019)

Mit Musik von Aldous Harding, Schoolboy Q, Caterina Barbieri und DIÄT.


ByteFM Charts (6. Mai 2019)

Unter anderem mit Musik von White Denim, Drugdealer, Kevin Morby und Aldous Harding.


ByteFM Magazin (15. Marz 2019)

Außerdem mit Musik von Aldous Harding, The Comet Is Coming und Julia Jacklin.


ByteFM Magazin (26. April 2019)

Motown, The Black Keys & Aldous Harding


ByteFM Magazin (3. Juni 2019)

Außerdem Musik von unter anderem: Aldous Harding, DJ Koze und The Slits.


Setlist (3. Oktober 2017)

Die Setlist stimmt uns heute ein bisschen auf den Herbst ein. Gemütlich wird es mit Fleet Foxes, Aldous Harding, Mauno u.a.


ByteFM Magazin (5. Marz 2019)

Jurassic 5, Aldous Harding, Nightmares On Wax


ByteFM Magazin (20. Mai 2019)

Außerdem Musik von unter anderem: Al Green, Janis Joplin und Aldous Harding.


ByteFM Magazin (22. April 2019)

Heute mit Musik zum Geburtstag des The Cure Sängers und Gitarristen Robert Smith. Außerdem mit dabei: Hanne Hukkelberg, Matt Martians und Aldous Harding.


Hertzflimmern (26. April 2019)

Der Neuseeländer Marlon Williams trifft auf seine Ex-Freundin Aldous Harding. Weyes Blood macht gemeinsame Sache mit Drugdealer. Und FKA Twigs schwingt sich an die Pole Dance Stange.


News: Aldous Harding veröffentlicht erste Single ihres neuen Albums „Designer“ (20. Februar 2019)

Aldous Harding In der Musik von Aldous Harding ist nichts, wie es scheint. Mit ihrem 2017 erschienenen zweiten Album „Party“ schuf die Neuseeländerin ein komplexes Folk-Album mit Geschichten über Wahnsinn, Angst und Liebe, das erst nach mehreren Durchläufen seine volle Wirkung entfaltete. Nun hat Harding den Nachfolger namens „Designer“ angekündigt.


ByteFM Magazin (19. Februar 2019)

Michael Gira wird 65, Angry Samoans, Aldous Harding kündigt neues Album an
Michael Gira, der US-amerikanische Musiker, Autor und Gründer der New Yorker No-Wave-Industrial-Legende Swans, wird heute 65 Jahre alt. Was Gira heute umtreibt und wie Swans in den 90er-Jahren klangen, hört Ihr im heutigen Magazin. Und noch mehr 90er-Jahre: Denn vor genau 20 Jahren erschien "The '90s Suck And So Do You", das fünfte Album der kalifornischen Hardcorepunk-Band Angry Samoans, die sich 1978 gründete und damit neben Bands wie Black Flag oder auch Germs zur ersten Welle des (Hardcore-)Punks an der US-Westküste zählte. Neue Musik, inklusive der Ankündigung eines neuen Albums namens "Designer", gibt es heute von der neuseeländischen Folk-Musikerin Aldous Harding.


Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Aldous Harding live

München: Kranhalle 18.11.2019
Köln: Artheater 19.11.2019
Berlin: Heimathafen 20.11.2019
Hamburg: Knust 26.11.2019