Algiers

Foto von Algiers Bild: Algiers (Foto: Alex Demora)

Der durchdringende Gospel von Algiers erinnert mit seiner fauchenden Wucht an den Prostest-Soul der 60er-Jahre, der damals zum Symbol unterdrückter Minderheiten wurde. Algiers vermischen diesen urgewaltigen Sound mit Post-Punk-, Industrial- und No-Wave-Einflüssen und verleihen so ihrem ganz persönlichen Soul eine neue Dringlichkeit. Die Musik der ursprünglich aus Atlanta stammenden Band erinnert dabei an The Birthday Party oder The Gun Club und unterwirft sich keinem aktuellen Zeitgeist. „The Underside Of Power“, das zweite Werk von Algiers, ist ein Feuerwerk an Wut, Mut und der Lust, etwas kaputtzumachen.



Algiers im Programm von ByteFM:

News: Tickets für Algiers (4. August 2015)

Algiers (Foto: Alex de Mora) Atemlos, so kann man wohl Algiers’ tiefschwarzen Gospel nennen. Er erinnert mit seiner durchdringenden und fauchenden Wucht an den Prostest-Soul der 60er-Jahre, der damals zum lauthalsen Symbol unterdrückter Minderheiten wurde. Algiers vermischen den urgewaltigen Sound mit Post-Punk-, Industrial- und No-Wave-Einflüssen und verleihen so ihrem ganz persönlichen Soul eine neue Dringlichkeit. Die Musik der ursprünglich aus Atlanta stammenden Band erinnert dabei an The Birthday Party oder The Gun Club und unterwirft sich keinem aktuellen Zeitgeist.


News: Algiers (Ticket-Verlosung & Kurzporträt) (20. Oktober 2015)

Algiers (Foto: Alex de Mora) Atemlos, so kann man wohl Algiers’ tiefschwarzen Gospel nennen. Er erinnert mit seiner durchdringenden und fauchenden Wucht an den Prostest-Soul der 60er-Jahre, der damals zum lauthalsen Symbol unterdrückter Minderheiten wurde. Algiers vermischen den urgewaltigen Sound mit Post-Punk-, Industrial- und No-Wave-Einflüssen und verleihen so ihrem ganz persönlichen Soul eine neue Dringlichkeit. Die Musik der ursprünglich aus Atlanta stammenden Band erinnert dabei an The Birthday Party oder The Gun Club und unterwirft sich keinem aktuellen Zeitgeist.


Das Draht (25. Februar 2018)

Heute unter anderem mit Musik von Algiers, Porches und Alt-J


News: Algiers - „The Underside Of Power“ (Album der Woche) (19. Juni 2017)

Algiers - „The Underside Of Power“ (Matador) Veröffentlichung: 23. Juni 2017 Web: algierstheband.com Label: Matador Sie reißt nicht ab, die Liste der Alben voller Ärger und Agitation. Man kann sich jetzt schon die Bände vorstellen, die später mal von der popkulturellen Zäsur künden werden, die Brexit und Trump im letzten Jahr bedeuteten. Die potenziellen Schreiberlinge sollten jetzt aufpassen, denn diese Platte muss da auf jeden Fall rein: „The Underside Of Power“, das neue Werk von Algiers, ist ein Feuerwerk an Wut, Mut und der Lust, etwas kaputtzumachen. Genährt wird dieser Sog von der Denke der Band, dass sich der Faschismus der 30er-Jahre und der eiserne Neoliberalismus, der auf die Wirtschaftskrise der 70er folgte, gleichzeitig im Heute manifestieren.


ByteFM Magazin (20. Juni 2017)

Heute u.a. mit Musik zum 75sten Geburtstag von Brian Wilson und Musik aus unserem Album der Woche von Algiers.


ByteFM Magazin (20. Juni 2017)

Heute u.a. mit Musik zum 75sten Geburtstag von Brian Wilson und Musik aus unserem Album der Woche von Algiers.


ByteFM Magazin (9. September 2019)

Khruangbin, Algiers, Moondog


The Heinrich Manoehver (11. September 2012)

Im heutigen Heinrich Manoehver dreht sich alles um die kalifornische Band Calexico, die gerade ihr neues Studioalbum "Algiers" veröffentlicht hat.


ByteFM Magazin (28. Februar 2018)

am Nachmittag: Fishbach & Algiers zu Gast bei Friederike Herr
In Atlanta, der Hauptstadt des US-Bundesstaates Georgia, wurde Ende des 19. Jahrhunderts die Coca-Cola erfunden. Aus Atlanta kommen die HipHop-Künstler Outkast, Usher und Young Thug. Und in Atlanta trafen die Musiker Lee Tesche und Ryan Mahan den Gitarristen und Sänger Franklin James Fisher. 2009 haben sie die Band Algiers gegründet. Seither sind Algiers aus dem Coca-Cola-Epizentrum des HipHop und Trap in verschiedene Städte geflohen, haben zwei Alben veröffentlicht und sind mit ihrer Musik zu internationalen Feuilletonlieblingen geworden. Das liegt wohl zum einen an der höchst ungewöhnlichen und eigenwilligen Art ihrer Songs, zum anderen an den gesellschaftskritischen Texten der Band. Franklin James Fishers gospel- und soulartiger Gesang trifft auf experimentelle Soundmixturen aus den Genres Punk, Garage und Industrial – KritikerInnen bezeichnen diese Mischung als "dystopischen Soul". Ob dystopisch oder nicht, die Stücke sind stets politisch und kritisch. Der Song "Walk Like A Panther" auf dem aktuellen Album "The Underside Of Power" beginnt etwa mit Auszügen einer Rede des ermordeten Fred Hampton, dem Anführer der Black-Panther-Bewegung in Chicago. Algiers sind auf Tour, präsentiert von ByteFM: 27.02.18 - Leipzig, UT Connewitz 28.02.18 - Hamburg, Nochtspeicher Warum bricht man im Alter von 15 Jahren die Schule ab, um daraufhin Schuhe zu verkaufen und Fotos für die Lokalpresse zu schießen? "Ich wollte kreativ sein, intellektuell stimulierende Sachen machen," sagt Flora Fischbach. Das klingt erstmal paradox, erklärt sich in ihrem Lebenslauf jedoch von selbst: Seit 2010 macht die Französin aus der Region Ardennes unter dem Pseudonym Fishbach erfolgreich Musik. Privatperson und Künstlerin sollen getrennte Persönlichkeiten sein, deshalb die Abwandlung des Nachnamens. Fishbach sei ihre dunkle Seite, wie sie 2017 in einem Interview verriet. Dabei klingt die Musik dieser Seite nicht gerade düster, sondern erinnert stark an französische Popchansons, etwa an die Hits der kürzlich verstorbenen France Gall ("Ella Elle L'a"). Flora Fishbach komponiert und arrangiert ihre Songs in Eigenregie am Tablet und Computer, auf der Bühne spielt sie zusammen mit verschiedenen MusikerInnen. In ihren Texten tauchen häufig lyrische Ichs und Dus auf, ein Geflecht aus Beziehungen, Ansichten und persönlichen Erfahrungen. Fishbach ist an folgenden Orten live zu erleben: 28.02.18 - Hamburg, Nochtwache 03.03.18 - Frankfurt, Zoom 04.03.18 - Karlsruhe, Tollhaus 05.03.18 - München, Milla Bild: Algiers


ByteFM Charts (10. Juli 2017)

In den ByteFM Charts spüren wir einem neuen Trend nach: Variationen von Städtenamen sind anscheinend gerade total angesagt und mit Rey & Kjavik oder Algiers haben wir heute zwei besonders schöne Exemplare in der Sendung.


ByteFM Magazin (22. Dezember 2015)

Es geht auf Weihnachten zu im ByteFM Magazin, entsprechend gibt es auch den einen oder anderen Weihnachtssong. Außerdem: Konzerte, u.a. von Algiers und Hope und der 55. Geburtstag von Luther Campbell.


ByteFM Mixtape (21. Juni 2017)

Weltverbesserer, Musiker, die gerne Kontrolle über alles hätten, und welche, die es einfach laufen lassen – heute im Spiegel Online Mixtape Musik von Fleet Foxes, SZA und Algiers, außerdem ein Bekannter aus letzter Woche: Kevin Morby!


ByteFM Mixtape (27. Mai 2015)

Wir spielen die Musik zur aktuellen Abgehört-Kolumne von Spiegel Online. In dieser Woche ist unser Album der Woche Thema "In Colour" von Jamie xx, außerdem die neuen Langspieler von Jim O'Rourke, Algiers und Florence + The Machine.


Time Tunnel (29. Januar 2017)

Der Time Tunnel, der sich mit 2015 beschäftigt, registriert erfreut und überrascht zugleich, wie viele Frauenstimmen da auftauchen. Hop Along, K.Flay, Julia Holter, Erykah Badu … Und sogar Miley Cyrus! Ansonsten noch mit dabei: Marsimoto, Django Django, Young Fathers, Algiers.


Time Tunnel (17. Juni 2018)

Der Time Tunnel, der sich mit 2015 beschäftigt, registriert erfreut und überrascht zugleich, wie viele Frauenstimmen da auftauchen. Hop Along, K.Flay, Julia Holter, Erykah Badu … Und sogar Miley Cyrus! Ansonsten noch mit dabei: Marsimoto, Django Django, Young Fathers, Algiers.


Neuland (23. Juni 2017)

Heute u.a. mit neuer Musik von Jeff Tweedy, Der Plan, Vince Staples und zwei Wiederveröffentlichungen von älteren Alben, die mit aufgepepptem Sound und reichlich Bonusmaterial locken: Radioheads „OK Computer“ und Prince’s „Purple Rain“. Natürlich gibt’s auch Musik von unserem aktuellen Album der Woche: „The Underside Of Power“ von Algiers.


ByteFM Magazin (27. Dezember 2017)

Das ByteFM Magazin heute unter anderem mit einem Weihnachtssong von Mac DeMarco, mit Ringo Starr, der zum Ritter geschlagen werden soll und Musik von Liima, Algiers und Adrien Crowley, die alle auf Tour sind. Alle Tourdaten findet Ihr wie immer auf unserer Konzerteseite.


ByteFM Magazin (25. Juni 2017)

Außerdem Musik zum 75sten Geburtstag von Brian Wilson, als auch aus unserem Album der Woche von Algiers.


ByteFM Magazin (23. Oktober 2015)

Außerdem Musik vom aktuellen ByteFM-Album der Woche: “Divers” von Joanna Newsom. Und natürlich: Einen ganzen Haufen Konzerttipps – in der nächsten Zeit unterwegs sind u.a.: Algiers, The Garden oder U.S. Girls. Alle Tourdaten gibt's wie immer auf unserer Konzertseite.


ByteFM Magazin (21. Juni 2017)

Unser Album der Woche bescheren uns die wütenden Algiers aus Atlanta.


Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Algiers live

Schorndorf: Manufaktur 15.02.2020
Frankfurt am Main: Zoom 17.02.2020
Frankfurt am Main: Zoom 17.02.2020
Dresden: Beatpol 18.02.2020
München: Strom 24.02.2020