Amanda Palmer

Amanda Palmer Bild: Amanda Palmer (Foto: Kahn & Selesnick)

Amanda Palmer ist eine US-amerikanische Sängerin, Pianistin und Songwriterin aus New York, die sowohl als Solomusikerin als auch als Mitglied des Punk-Cabaret-Duos The Dresden Dolls bekannt ist. Ihr erstes Soloalbum „Who Killed Amanda Palmer“ erschien 2008.

Zusammen mit dem Drummer Brian Viglione gründete Palmer im Jahr 2000 The Dresden Dolls. Aus Angst, die Presse würde ihre Musik aufgrund des teilweise düster klingenden Sounds sowie der exzentrischen Bühnenoutfits „Gothic“ taufen, nannte Palmer die Mischung aus Piano- und Schlagzeug-basierter Rockmusik und Theater „Brechtian Punk Cabaret“. Die Band konnte eine treue Fangemeinde für sich gewinnen und landete mit „Coin-Operated Boy“ und „Girl Anachronism" zwei Hits, bevor sie sich im Jahr 2008 offiziell auflöste. Amanda Palmer ist seitdem insbesondere als Solomusikerin erfolgreich. In ihren humorvollen bis depressiven Texten setzt sie sich mit Themen wie persönlichen Sinneskrisen und sexueller Selbstbestimmung auseinander, erzählt Geschichten aus ihrer Zeit als „lebende Statue“ und Stripperin und kritisiert politische Ereignisse wie den Brexit und die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten.

Amanda Palmer veröffentlichte ihr drittes Studioalbum „There Will Be No Intermission“ im Jahr 2019. Es wurde, wie bereits der Vorgänger „Theatre Is Evil“ aus dem Jahr 2012, über Crowdfunding finanziert.



Amanda Palmer im Programm von ByteFM:

taz.mixtape

Princess Nokia & Gnučči, Jack DeJohnette, Ja, Panik, Amanda Palmer, Acid Arab, Moscoman, Saul Williams

(04.11.2016 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die sich ihren Teil vom Kuchen holt. Stephanie Grimm freut sich mit vielen anderen Fans über „An Evening with Amanda Palmer“. Auf der Bühne nur ein Flügel, die Stimmung andächtig, die Künstlerin unbescheiden und selbstironisch.

Freequency Downloadlinks

(30.05.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Bei FreeQuency gibt's gleich mehrere Songs aus dem aktuellen Download-Album "See Through". Ebenfalls mehrmals vertreten ist das aktuelle Bandprojekt von Amanda Palmer. Die Ex-Dresden Doll und mitterweile gestandene SocialMedia-Solokünstlerin hat mit ihrem Partner Neil Gaiman, Musiker Ben Folds und OK Go-Sänger Damian Kulash ein Minialbum aufgenommen, das unter dem Namen "Nighty Night" für Begeisterung im Netz sorgt. // Playlist: Balœn - El Medio Contenido DOWNLOAD | CC | ARTISTBEKO-DSL These Animals - Side By Side DOWNLOAD | CC | ARTIST The Very Most - Alien Girl DOWNLOAD | CC | ARTIST | EARDRUMSPOP The Very Most - Congrizzle 4evzzz DOWNLOAD | CC | ARTIST | EARDRUMSPOP Fuji Kureta - Dive DOWNLOAD | CC | ARTIST | 23SECONDS Fuji Kureta - Diaphonous DOWNLOAD | CC | ARTIST | 23SECONDS San Jaya Prime - Kandela De Esperanza DOWNLOAD | CC | ARTIST | YOUARELISTENING.TO DCTurner - Musik via Audiotool.com DOWNLOAD | CC | AUDIOTOOL André Michelle - 8 Bits But A Byte DOWNLOAD | CC | AUDIOTOOL Amanda Palmer/8in8 - Nicola Tesla DOWNLOAD | CC | BANDCAMP Amanda Palmer/8in8 - Twelve Line Song DOWNLOAD | CC | BANDCAMP Amanda Palmer/8in8 - Because The Origami DOWNLOAD | CC | BANDCAMP My Bubba & Mi - Gone DOWNLOAD | CC | ARTIST | BEEPBEEP | TOUR CAR FUNDRAISING My Bubba & Mi - Hwaii Blus DOWNLOAD | CC | ARTIST | BEEPBEEP | TOUR CAR FUNDRAISING Dressed Like Wolves - Anniversary DOWNLOAD | CC | ARTIST Robert Johnson - Me And The Devil Blues DOWNLOAD | CC | INTERNET ARCHIVE | WIKIPEDIA Robert Johnson - Stop Breakin Down Blues DOWNLOAD | CC | INTERNET ARCHIVE | WIKIPEDIA

Songs des Jahres 2019

(16.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Jazz Gitti) Yvon – „Sprezzatura“ Burghard Rausch (Rock the Casbah) The Raconteurs – „Sunday Driver“ The Last Internationale – „Mind Ain't Free“ Rival Sons – „Too Bad“ Korn – „You'll Never Find Me“ The Claypool Lennon Delirium – „Boriska“ Cherry Glazerr – „Wasted Nun“ Millencolin – „Do You Want War“ Danko Jones – „I'm In A Band“ Bad Religion – „Candidate“ Pixies – „Catfish Kate“ Blood Red Shoes – „Mexican Dress“ Birgit Reuther alias Biggy Pop (Das Draht) Lizzo – „Juice“ Sufjan Stevens – „Love Yourself“ Alyona Alyona – „Pushka“ Charli XCX & Christine And The Queens – „Gone“ Billie Eilish – „Bury A Friend“ Sharon van Etten – „Seventeen“ Amanda Palmer – „Voicemail For Jill“ Thees Uhlmann – „Avicii“ Deichkind – „Dinge“ Sarajane – „The Boss“ Axel Sandig (Der Freie Fall) 1.

Lärm der Woche: Ausgebeutete Streichorchester und die Sesamstraßen-Band

(22.09.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Immer gut für Aufregungen ist auch Liam Gallagher. Der ehemalige Oasis-Sänger wird diese Woche 40. Auch Amanda Palmer hat in letzter Zeit für Furore gesorgt. Während die Crowdfunding-Aktion für ihr neues Album noch gelobt wurde, findet die Idee, ein Streichorchester ohne Gage auf Palmers Tour spielen zu lassen weniger Anklang.

Tickets für Angel Olsen

(17.03.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Im Februar dieses Jahres veröffentlichte die US-Amerikanerin mit der außergewöhnlichen Stimme ihr zweites Studioalbum mit dem Titel "Burn Your Fire for No Witness", welches von keinem geringeren als John Congleton produziert wurde, der schon mit Musikern und Musikerinnen wie Bill Callahan, Anna Calvi, Modest Mouse und Amanda Palmer zusammengearbeitet hat. Ende März kommt Angel Olsen für drei Konzerte nach Deutschland. ByteFM präsentiert die Tour und verlost 1×2 Karten pro Spielort.

11.06.: Maschinengewehrmöpse und Naziuniformen

(11.06.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Wer sich jetzt schon beschwert hat und was die Gaga dazu sagt, berichtet metro.co.uk. Neues weiß auch das Paste-Magazin zu berichten: Dresden-Dolls-Frontfrau Amanda Palmer veröffentlicht ein Radiohead-Coveralbum, in welchem sie alle Songs mit Ukulele spielt. In einem weiteren Artikel vom Paste Magazine geht es um Workaholic Josh Homme.

Tickets für Angel Olsen

(23.09.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Im Februar dieses Jahres veröffentlichte die US-Amerikanerin mit der außergewöhnlichen Stimme ihr zweites Studioalbum mit dem Titel "Burn Your Fire For No Witness", das von keinem geringeren als John Congleton produziert wurde, der schon mit Musikern und Musikerinnen wie Bill Callahan, Anna Calvi, Modest Mouse und Amanda Palmer zusammengearbeitet hat. Im Oktober kommt Angel Olsen nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

05.03.: Wider die Tyrannei der Regeln

(05.03.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Christoph Dallach berichtet bei Spiegel Online vom neuesten Boulevard-Klatsch mit Lady Gaga, Lily Allen und Amanda Palmer. In einem weiteren Artikel auf Spiegel Online berichtet Karin Schulze über die Wiederentdeckung des verstorbenen Skandalmalers Uwe Lausen.

„Hugs For Chelsea“ - MusikerInnen sammeln für Whistleblowerin Chelsea Manning

(19.05.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Neben einem Aufruf von R.E.M.s Michael Stipe finden sich teils exklusive Stücke von Against Me!, Thurston Moore, Amanda Palmer, Anti-Flag, Talib Kweli, Kimya Dawson und Tom Morello auf der Compilation. Hugs for Chelsea: benefit for Chelsea Manning by Hugs for Chelsea

Album der Woche: Anna Calvi - "One Breath"

(30.09.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
"One Breath" wurde in Franreich von John Congleton produziert, der schon mit Acts wie Bill Callahan, John Grant, Erykah Baduh, Modest Mouse und Amanda Palmer zusammenarbeitete, und ist ein wunderbar emotionales Album mit dem für Anna Calvi typischen Sound und einem Funken Experimentierfreude.

It rains in California - it rains music

(09.09.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
The Dresden Dolls - Shores Of California Die Küsten Kaliforniens bekommen ein Ständchen. Ein aufreizendes in diesem Fall. Andere Küsten dürfen neidisch sein. Bestehend aus Amanda Palmer und Brian Viglione bezeichnen sich die Dresden Dolls als brechtsches Punkkabaret. Wo gibt es schöne Frauen und Küsten?

Regler rauf, Regler runter

Little Simz, Dagobert und andere

(07.03.2019 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem mit Musik von Robert Forster, Amanda Palmer und Solange.

Play By Play

Oska bis Ezra, Comic bis Anime

(23.09.2017 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Beim riesigen Überschneidungsfeld gibt es eine höchst subjektive Auswahl: von Daniel Johnston bis Amanda Palmer.

Verstärker

(09.08.2011 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zudem beschwingt von der Verleihung des dritten „A“ durch die Rating-Agentur „Brunzschädel“, erinnert Böhme an das 20jährige Jubiläum von Nirvanas „Nevermind“ in Form von zwei höchst unterschiedlichen Coverversionen (von Amanda Palmer und EMA), sowie daran, dass er immer gute Laune bekommt von Boogie Woogie aus den 40er Jahren.

Neuland

Mit u.a. Alice Phoebe Lou, Stella Donnelly & Sasami

(08.03.2019 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diese Woche u.a. mit neuen Alben von Amanda Palmer, Alice Phoebe Lou, Stella Donnelly, The Coathangers, Kokoroko, Nick Waterhouse und Shady Bug sowie Helado Negro. Aber auch „ältere“ Hasen wie Howe Gelb und Bill Pritchard warten mit neuen Einspielungen auf.

Canteen

Thema Nevermind

(26.09.2011 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Christian Tjaben kocht als Grundlage ein bisschen Ursuppe aus englischem Post Punk, US-Punk und Underground der 80er wie Mission Of Burma, Sonic Youth, den Pixies oder Big Black und lädt dazu Gastköche ein für ein paar Varianten von Grungekost. Am Herd dabei unter anderem Amanda Palmer, Patti Smith, Paul Anka und Little Roy

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z