Big Thief

Big Thief Bild: Big Thief (Foto: Sasha Arutyunova)

Das US-amerikanische Quartett Big Thief aus Brooklyn setzt alles daran, dem etwas in Verruf geratenen Genre Folk-Rock seinen eigenen Stempel aufzudrücken. Ähnlich wie es Musikerinnen und Musiker wie Angel Olsen, Kevin Morby oder Father John Misty vormachen, fühlen sich auch Big Thief dem klassischen Storytelling verpflichtet, pendeln dabei zwischen bittersüßer Melancholie und Kratzbürstigkeit – und sind musikalisch deutlich vom US-amerikanischen Indie-Rock der 90er-Jahre und Bands wie Pavement, Modest Mouse oder Built To Spill beeinflusst.

Dass Sängerin und Gitarristin Adrianne Lenker etwas vom Geschichtenerzählen versteht, hat sie bereits mit ihrem Soloalbum „Hours Were The Birds“ bewiesen. Zusammen mit Gitarrist und Co-Songwriter Buck Meek, Bassist Max Oleartchik und Drummer James Krivchenia verleiht Lenker ihren kleinen und großen Erzählungen nun eine umfangreichere musikalische Bandbreite. Hören kann man das auf „Masterpiece“, dem Debütalbum von Big Thief, das im Mai 2016 erschienen ist. Am 9. Juni 2017  veröffentlichte Big Thief ihr zweites Album „Capacity“ ebenfalls wieder auf dem von Conor Oberst (Bright Eyes) und Mike Mogis mitgegründeten Label Saddle Creek.



Big Thief im Programm von ByteFM:

Big Thief – „Cattails“

(09.04.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Big Thief Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor. „Diesen Song zu schreiben war, als würde eine bunte, elektrische Welle der Verbundenheit durch meinen Körper rauschen“, erzählt Adrianne Lenker über die neue Single ihrer Band Big Thief. // „Diesen Song zu schreiben war, als würde eine bunte, elektrische Welle der Verbundenheit durch meinen Körper rauschen“, erzählt Adrianne Lenker über die neue Single ihrer Band Big Thief. „Cattails“ ist bereits der zweite Vorbote ihres neuen Albums „U.F.O.F.“ – und hört man diesen Song, versteht man in etwa, was die US-Musikerin meint.

Neue Single von Big Thief

(08.05.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Big Thief - "Capacity" (Saddle Creek) Big Thief, das Quartett aus Brooklyn, veröffentlicht am 9. Juni sein zweites Album "Capacity" auf dem von Conor Oberst (Bright Eyes) und Mike Mogis mitgegründeten Label Saddle Creek.

Big Thief – „U.F.O.F.“ (Album der Woche)

(29.04.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Big Thief – „U.F.O.F.“ (4AD) Das zusätzliche „F“ im Titel von Big Thiefs neuem Album steht nach eigener Aussage für „Friend“. Unidentified Flying Object Friend? Der New Yorker Indie-Folk-Band ist es offensichtlich ziemlich egal, ob das grammatikalisch einen Sinn ergibt. // Der New Yorker Indie-Folk-Band ist es offensichtlich ziemlich egal, ob das grammatikalisch einen Sinn ergibt. Allein in der Musik, die Big Thief auf ihrem dritten Studioalbum darbieten, erschließt sich dieses „F“ von selbst. Es zeigt vier MusikerInnen, die vom brutalen Tourplan ihrer letzten beiden Alben nicht zermürbt wurden, sondern in tiefer Freundschaft zusammengewachsen sind. // Unbekanntes Freund-Objekt Apropos UFO: Das titelgebende unbekannte Flugobjekt ist in Big Thiefs Händen nicht etwa ein fremder, beängstigender Eindringling – im Titeltrack wird es zu einer eskapistischen Metapher: „And I imagine you / Taking me outta here / To deepen our love“, singt Lenker über ein warmes Bett aus gezupften Gitarrensaiten. Big Thief finden die Liebe auch an anderen ungewöhnlichen Orten: beispielsweise in der betont unromantischen Farbe „Orange“ oder gar in der endlosen Wüste.

Adrianne Lenker (Big Thief) veröffentlicht erste Single vom neuen Soloalbum

(09.08.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Adrianne Lenker (Foto: Shervin Lainez) Seitdem sie 2015 ihren Plattenvertrag mit Conor Obersts Label Saddle Creek unterzeichneten, sind Big Thief nicht mehr aus der Indie-Americana-Szene wegzudenken. Die New-Yorker Band hat in kurzer Zeit zwei gefeierte Alben veröffentlicht, die traditionellen Roots-Folk mit modernem Indie-Sound und zutiefst persönlichem Storytelling kombinieren. // Doch Sängerin, Gitarristin und Songwriterin Adrianne Lenker scheint noch Ambitionen zu haben, die über den Horizont ihrer Band hinausreichen: Mit „Cradle“ hat sie nun die erste Single ihres neuen Soloalbums geteilt. Wo die Musik von Big Thief auch mal in hymnenhaften E-Gitarren-Indie-Rock abdriften kann, ist „Cradle“ zwar auch ein sehr intensives, aber ebenso introvertiertes Stück Kammerfolk.

Big Thief am 26. Januar im Aalhaus in Hamburg

(22.12.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Big Thief (Foto: Sasha Arutyunova) Der große Saddle-Creek-Hype liegt zwar schon viele Jahre zurück, trotzdem ist das Indie-Label, das 1993 unter anderem von Conor Oberst in Omaha, Nebraska, gegründet wurde, noch immer Aushängeschild für schluffig-sperrige Gitarrenmusik mit Country- und Americana-Einschlag, die über genug Ecken und Kanten verfügt, um nicht beliebig zu klingen. // Im Werbe-Jargon würde man so etwas wohl einen starken Markenkern nennen. Der neueste Coup, der mit seinem Sound hervorragend zu ebenjenem Label-Profil passt, sind Big Thief aus Brooklyn, die alles daran setzen, dem etwas in Verruf geratenen Genre Folk-Rock ihren eigenen Stempel aufzudrücken. // Ähnlich wie es derzeit Musikerinnen und Musiker wie Angel Olsen, Kevin Morby oder Father John Misty vormachen, fühlen sich auch Big Thief dem klassischen Storytelling verpflichtet, pendeln dabei zwischen bittersüßer Melancholie und Kratzbürstigkeit – und sind musikalisch deutlich vom US-amerikanischen Indie-Rock der 90er-Jahre und Bands wie Pavement, Modest Mouse oder Built To Spill beeinflusst. // Zusammen mit Gitarrist und Co-Songwriter Buck Meek, Bassist Max Oleartchik und Drummer James Krivchenia verleiht Lenker ihren kleinen und großen Erzählungen nun eine umfangreichere musikalische Bandbreite. Hören kann man das auf „Masterpiece“, dem Debütalbum von Big Thief, das im Mai 2016 erschienen ist. Am 26. Januar sind Big Thief im Rahmen der Jever Live Kneipenkonzerte zu Gast im Hamburger Aalhaus. // Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail. ByteFM präsentiert auch die restlichen Deutschland-Konzerte von Big Thief: 24.01.17 Köln - Blue Shell 28.01.17 Berlin - Kantine am Berghain 30.01.17 München - Unter Deck

Big Thief: Neue Songs als Support für Road-Crew veröffentlicht

(17.04.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Big Thief Die New Yorker Indie-Rock-Band Big Thief unterstützt ihre Road-Crew mit neu veröffentlichten Songs. Da das Coronavirus die Durchführung von Tourneen derzeit unmöglich macht, brechen allen daran Beteiligten wichtige Einnahmen weg. // So auch der Entourage von tourenden Bands, die den Live-Betrieb technisch und logistisch erst möglich macht. Um ihre Road-Crew nicht im Regen stehen zu lassen, haben Big Thief nun unerwartet fünf neue Songs unter dem Titel „Demos Vol. 1 – Topanga Canyon, CA – Feb 2018“ veröffentlicht. // Die Einnahmen sollen zu 100 Prozent der Road-Crew zufließen, erklärte die Band: „Wir haben fünf unserer Favoriten ausgewählt – von denen keiner auf einer der Big-Thief-Platten erschienen ist, und von denen einige in verschiedenen Formen auf Adriannes „Abysskiss“ erschienen sind. 100 Prozent der Einnahmen aus diesem Release werden an unsere treue Road-Crew gehen.“ Die laufende Tournee der Band musste bereits unterbrochen werden, und geplante Konzerte in Japan und Australien wurden auf 2021 verschoben. // Die Einnahmen sollen zu 100 Prozent der Road-Crew zufließen, erklärte die Band: „Wir haben fünf unserer Favoriten ausgewählt – von denen keiner auf einer der Big-Thief-Platten erschienen ist, und von denen einige in verschiedenen Formen auf Adriannes „Abysskiss“ erschienen sind. 100 Prozent der Einnahmen aus diesem Release werden an unsere treue Road-Crew gehen.“ Die laufende Tournee der Band musste bereits unterbrochen werden, und geplante Konzerte in Japan und Australien wurden auf 2021 verschoben. Hört Euch die Veröffentlichung hier an: Demos Vol. 1 - Topanga Canyon, CA - Feb 2018 by Big Thief

ByteFM Magazin

am Nachmittag: Big Thief zu Gast bei Christa Herdering

(26.01.2017 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Big Thief aus Brooklyn haben gerade ihr Debüt mit dem selbstbewussten Titel "Masterpiece" veröffentlicht, auf dem es von außergewöhnlichen Charakteren und Geschichten nur so wimmelt. Aufgenommen wurde das Album dann auch noch in einem alten Haus am Lake Champlain, was den Stücken von Songwriterin Adrianne Lenker bestimmt noch zusätzliches Flair gegeben hat. // " Heute Nachmittag schauen Adrianne Lenker und das Rudel Wölfe bei uns im ByteFM Magazin vorbei. Zurzeit sind Big Thief in Deutschland unterwegs. ByteFM ist als Tourpräsentator dabei: 24.01.17 Köln - Blue Shell 26.01.17 Hamburg - Aalhaus 28.01.17 Berlin - Kantine am Berghain 30.01.17 München - Unter Deck

Big Thief kündigen neues Album an und veröffentlichen die Single „U.F.O.F.“

(27.02.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Big Thief In nur drei Jahren haben Big Thief sich an die Spitze des US-amerikanischen Indie-Folks gespielt. Im vergangenen Jahr gönnte sich das Quartett aus Brooklyn erstmals eine kreative Pause, in der Sängerin Adrianne Lenker und Gitarrist Buck Meek sich auf ihre jeweiligen Soloprojekte konzentrierten. // Im vergangenen Jahr gönnte sich das Quartett aus Brooklyn erstmals eine kreative Pause, in der Sängerin Adrianne Lenker und Gitarrist Buck Meek sich auf ihre jeweiligen Soloprojekte konzentrierten. Diese Auszeit ist nun vorbei: Big Thief haben ihr drittes Album angekündigt – und den Titeltrack „U.F.O.F.“ veröffentlicht. Die Vorstellung, von einem UFO ins Weltall verschleppt zu werden, ist jetzt nicht unbedingt die schönste.

ByteFM Magazin

Geburtstag Duke Ellington, Neues von Big Thief

(29.04.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Einen grammatikalisch etwas ungewöhnlichen Namen hat sich die Band Big Thief für ihr neues Album überlegt: U.F.O.F. heißt es und kommt Ende dieser Woche raus. Heute Nachmittag bekommt ihr einen ersten Höreindruck vom ByteFM Album der Woche. Von Big Thief zu Diamond Thug - die sind, wie auch einige andere, aktuell auf Tour und stellen ihre Musik vor.

Big Thief kündigen neues Album an und veröffentlichen erste Single

(13.08.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Big Thief Erst im April dieses Jahres haben Big Thief ihr aktuelles Album „U.F.O.F.“ veröffentlicht, das unser Album der Woche war. Bereits im Oktober, also nur sechs Monate später, soll der Nachfolger „Two Hands“ erscheinen.

ByteFM Magazin

., Neue LP von Big Thief und Kim Gordon

(11.10.2019 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ein paar interessante neue Veröffentlichungen stehen heute an. Neben dem Album „2020“ vom englischen Singer-Songwriter Richard Dawson bringen Big Thief schon ihr zweites Album in diesem Jahr raus. Auch Ex-Sonic-Youth-Bassistin Kim Gordon hat ein neues Album am Start: "No Home Record".

ByteFM Magazin

Big Thief, Wham! & Shabazz Palaces

(17.04.2020 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Aber einige sammeln auch ganz gezielt Spenden und veröffentlichen zu diesem Zweck Musik. So auch die Band Big Thief, die ihre anstehenden Touren nach Australien, Neuseeland und Japan auf März 2021 verschieben musste.

ByteFM Magazin

Morrissey wird 60, Big Thief und Okta Logue auf Tour

(22.05.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute hört ihr wieder einen neuen Song aus unserem aktuellen ByteFM Album der Woche - das kommt von der Walisin Cate Le Bon und heißt "Reward". Der mittlerweile umstrittene Morrissey wird heute 60, wir hören Musik von ihm. Außerdem: Big Thief, Okta Logue und Wand sind auf Tour.

ByteFM Magazin

Der Wochenrückblick: The Cure, Big Thief & Skepta

(05.05.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wir feiern in dieser Woche 30 Jahre „Disintegration“ von The Cure genauso wie das ganz neue Album "U.F.O.F." von Big Thief, unser ByteFM Album der Woche.

Songs des Jahres 2019

(16.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Echo) Jessy Lanza – „Stop & Go“ Shygirl – „Uckers“ Peggy Gou – „Starry Night“ DJ Seinfeld – „Lilium“ Princess Nokia – „Balenciaga“ Wælder – „Off“ (Sandy) Alex G – „Gretel“ Disq – „Communication“ Sequoyah Murray – „Penalties Of Love“ Black Belt Eagle Scout – „Soft Stud“ Jonas Dahm (ByteFM Magazin) Big Thief – „Not“ Slowthai & Mura Masa – „Doorman“ SiR – „Hair Down“ (feat. Kendrick Lamar) J. Cole – „Middle Child“ Dumbo Gets Mad – „Makes You Fly“ Brockhampton – „No Halo“ Big Thief – „Cattails“ Ruby Rushton – „Yardley Suite“ Alfa Mist – „44.“ Emily Alone – „I Also Have Eyes“ Bettina Brecke (ByteFM Magazin) 1. // The Düsseldorf Düsterboys – „Oh, Mama“ 4. Derya Yıldırım & Grup Şimşek – „Kar Yağar“ 5. Big Thief – „UFOF“ 6. 21 Savage – „A Lot“ 7. Dagobert – „Einsam“ 8. Cate Le Bon – „Daylight Matters“ 9. Battles – „Titanium 2 Step“ (feat. // Maurissa Rose) Katharina Grabowski (ByteFM Redaktion) Aldous Harding – „The Barrel“ Cate Le Bon – „Daylight Matters“ Little Simz – „Boss“ Sampa The Great – „Final Form“ Big Thief – „Not“ Julia Jacklin – „Body“ Gurr – „She Says“ Ebow – „K4L“ Fat White Family – „Feet“ Von Spar – „Extend The Song“ Kai Bempreiksz (Hidden Tracks) Die Goldenen Zitronen – „Nützliche Katastrophen“ Eli Keszler – „French Lick“ Fontaines D.C. – „Big“ Flying Lotus – „Takashi“ Jetzt! // “ Marius Magaard (ByteFM Redaktion) Aldous Harding – „The Barrel“ Fontaines D.C. – „Liberty Belle“ Purple Mountains – „Margaritas At The Mall“ Big Thief – „Cattails“ Kindness – „Cry Everything“ (feat. Robyn) Little Simz – „Boss“ Angel Olsen – „Lark“ The Düsseldorf Düsterboys – „Wand“ Billy Woods, Kenny Segal – „Spongebob“ Billie Eilish – „Bury A Friend“ Markus Ortmanns (Knuspern) Black Midi – „Talking Heads“ FKA Twigs – „Cellophane“ Heinz Strunk – „Abgelaufen“ Hot Chip – „Hungry Child“ Little Simz – „Boss“ SSIO – „Testo E“ Nilüfer Yanya – „In Your Head“ Sault – „Don't Waste My Time“ Stereo Total – „Die Dachkatze“ Tinashe – „Die A Little Bit“ (feat.

Alben des Jahres 2019

(13.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Dirk Böhme (Verstärker) 1. Danny Brown – „uknowhatimsayin¿“ 2. Purple Mountains – „Purple Mountains“ 3. Big Thief – „U.F.O.F.“ 4. Dagobert – „Welt ohne Zeit“ 5. Fontaines D.C. – „Dogrel“ 6. Fat White Family – „Serfs Up“ 7. // Sebastian Lessel (ByteFM Blog) Tyler, The Creator – „Igor“ Sasami – „Sasami“ The Düsseldorf Düsterboys – „Nenn mich Musik“ Kelsey Lu – „Blood“ Marika Hackman – „Any Human Friend“ Dylan Moon – „Only The Blues“ Blood Orange – „Angel's Pulse“ Big Thief – „U.F.O.F.“ FKA Twigs – „Magdalene“ Devendra Banhart – „Ma“. Vanessa Wohlrath (Hertzflimmern) Jessica Pratt – „Quiet Signs“ Aldous Harding – „Designer“ Cate Le Bon – „Reward“ Omni – „Networker" Faye Webster – „Atlanta Millionaires Club“ Tim Presley's White Fence – „I Have To Feed Larry's Hawk“ Grace Ives – „2nd“ Solange – „When I Get Home“ Bella Boo – „Once Upon A Passion“. // Jonas Dahm (ByteFM Magazin) Galcher Lustwerk – Slowthai – „Nothing Great About Britain“ Brockhampton – „Ginger“ Big Thief – „Two Hands“ Salami Rose Joe Louis – „Zdenka 2080“ Ruby Rushton – „Ironside“ Fontaines D.C. – „Dogrel“ Haiyti – „Perroquet“ Tyler, The Creator – „Igor“ Little Simz – „Grey Area“ Michael Kiwanuka – „Kiwanuka“.

Die ByteFM Jahrescharts der Hörerinnen und Hörer 2019

(31.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Angel Olsen – „All Mirrors“ 13. Billie Eilish – „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“ 12. FKA Twigs – „Magdalene“ 11. Big Thief – „U.F.O.F.“ 10. Purple Mountains – „Purple Mountains“ 9. Die Goldenen Zitronen – „More Than A Feeling“ 8.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z