CocoRosie

CocoRosie Bild: CocoRosie (Foto: CocoRosies Mama)

Die zwei Schwestern Sierra und Bianca Casady bilden gemeinsam das Duo CocoRosie. Es gelingt ihnen, ihre eigene Geschichte und ihre Gefühle in Klangwerke zu packen, die einen auf ganz verschiedenen Ebenen treffen und berühren können. Die Musik ist nicht einfach, obwohl sie oft den Anschein hat. Sie ist vielschichtig, extravagant, zuweilen wirr und doch klar wie eine geputzte Fensterscheibe. Ihr Debüt  „La Maison De Mon Rêve" erschien 2004. Die Schwestern machen darauf Indie-Folk; zu hohen Gesang spielt Sierra Gitarre und Flöte und Bianca ist für jede Art von Percussion verantwortlich.

Auf das Debüt folgt „Noahs Ark", ein Album, welches für den internationalen Durchbruch der Schwestern sorgte. Mir ihrem dritten Album „The Adventures Of Ghosthorse And Stillborn" (2007) verfeinern Sierra und Bianca ihren eigenen Stil, während sie auf „Tales Of A Grass Window" (2013) Neues gewagt haben und ein außergewöhnlich kunstvolles Album schufen.

„Smoke Em Out" ist CocoRosies aktuelle Single aus 2017; mit „Heartache City", ihrem zuletzt veröffentlichten Album, kehren die Schwestern wieder zum ursprünglichen CocoRosie-Sound zurück. Als Anhänger des „Future Feminism" werden jedoch ihre Texte feministischer und gesellschaftskritischer.

Zusätzlich zur Musik sind die Beiden auch als Videokünstlerinnen und in Tanztheaterproduktionen aktiv.

 

 

 

 

 



CocoRosie im Programm von ByteFM:

Yello Kitty

(08.07.2009 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ob dabei nun LaRoux oder Little Boots das bessere Album vorgelegt hat - notfalls hört man eben beide. Spätestens wenn die Schwestern von CocoRosie dagegen ansäuseln, ist alles wieder gut. Nur Air machen nicht mehr mit: die Franzosen wollen wieder experimentell sein.

Regler rauf, Regler runter

Let's talk about gender, Baby

(26.10.2013 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Engländerin und Wahlberlinerin verbirgt ihr Gesicht hinter Masken und Tüchern, ihre Stimme verfremdet sie, bis jedwedes Geschlecht aufgelöst ist. Der Titel ihrer aktuellen EP: "Misogyny Drop Dead". Die beiden Schwestern von CocoRosie haben sich schon immer in einem queeren Umfeld verortet, doch erst im Jahr 2013 wird die Sprache deutlicher. // Regler rauf, Regler runter wirft einen Blick auf aktuelle queere/feministische Perspektiven in der Musik. Starring: Savages, Austra, Planningtorock, Anna Calvi, Polica, The Knife, CocoRosie u.a.

BTTB – Back To The Basics

Tiefste Bässe auf höchstem Niveau

(15.10.2015 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Martin Lee Gore von Depeche Mode hat ein neues Pseudonym und CocoRosie und Roots Manuva haben neue Alben. Dazu Musik aus bereits bekannten Produktionen von Guilty Simpson, DJ Madd, Moresounds, Hvob und anderen.

ByteFM Magazin

am Abend mit Juliane Reil

(01.05.2013 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik zum 45ten Geburtstag der Ex-Smashing Pumpkins-Bassistin D'Arcy Wretzky, Musik aus dem Album der Woche von Ghostpoet, Konzerttipps und neuer Musik von Tricky und CocoRosie.

BTTB – Back To The Basics

Spektrum HipHop.

(12.07.2012 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Auch in der heutigen Ausgabe von BTTB sind ein paar der genannten Künstler zu hören. Darüber hinaus gibt es ähnlich gelagerte Musik von fLako, CocoRosie, Quakers, Samiyam und vielen anderen. Und passend dazu etwas Soul von Lee Fields And The Expressions.

Das Ende vom Lied

(24.09.2010 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Strandjungen-Geist auf der Reeperbahn und UKW: mit CocoRosie, Brian & Dennis Wilson, Gershwin, Rox, Pariah uvm!

ByteFM Mixtape

Rote Raupe

(20.05.2010 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Rote Raupe serviert versteckte und ausgegrabene Netzsongs von Wolf Parade, The National, Harlem, Efterklang, Interpol, The Hundred In The Hands, Cocorosie, Roman Fischer und noch ein paar mehr. Mit Markus Valley.

Die Welt ist eine Scheibe

(04.05.2010 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik von neuen Scheiben von Broken Social Scene, New Pornographers, Dead Man's Bones, She & Him, Cocorosie, Jónsi, Middle East u.a.

Das Ende vom Lied

(16.04.2010 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Schon etwas älter, aber immer noch toll: Floating Points mixes Sebastien Tellier, neue Platten von The National, Bonnie 'Prince' Billy (plus Wahnsinnstrack mit Hot Chip...), und Cocorosie, fulminantes zweites Album von Christian Prommers Drumlesson, Dancehallbastard von Africa Hitech (Mark Pritchard + Steve Spacek) sowie Kyle Hall in London, Dresden, Detroit.

Twilight Tunes

(03.06.2009 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute von den Wavves über Lissy Trullie und passender Weise Hot Chip, den Junior Boys bis CocoRosie.

Spagat

(20.12.2008 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Nicht nur zu Weihnachten: Enjoy The Silence. Oder Leises zum laut hören. Mit Musik von CocoRosie, Kings Of Convenience, Misha, Jan Gazarra, The Knife, u.v.m.

ByteFM Magazin

Yeşim Duman (Pop-Kultur) zu Gast

(15.08.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
August haben sich unter anderem Acts wie Mykki Blanco, Anna Calvi, Planningtorock, Die Goldenen Zitronen, CocoRosie oder Deerhoof angekündigt. Ein besonderer inhaltlicher Fokus liegt in diesem Jahr auf dem Bereich „Commissioned Work“.

ByteFM am Morgen

(04.04.2019 / 6 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
06:00;Handsome Furs;Memories Of The Future;Sound Kapital;Sub Pop; 06:03;Sunflower Bean;I Was A Fool;I Was A Fool - Single;; 06:07;Darwin Deez;Constellations;Darwin Deez;luckynumbers; 06:10;Die Kerzen;True Love;Erotik International EP;Staatsakt; 06:13;Is Tropical;Toulouse;I'm Leaving;Ktisuné; 06:16;The Kills;Cheap And Cheerful;Midnight Boom;Domino; 06:19;Neneh Cherry;Faster Than The Truth;Broken Politics;Neneh Cherry; 06:22;Mac DeMarco;Honey Moon;Honey Moon (Single);Light In The Attic; 06:25;David Bowie;Sound And Vision;Low;Parlophone; 06:28;Nabihah Iqbal;Zone 1 to 6000;Weighing Of The Heart;Ninja Tune; 06:31;Mattiel;Count Your Blessings;Mattiel;Heavenly Recordings; 06:34;Courtney Barnett;Charity;Tell Me How You Really Feel;Marathon Artists; 06:38;Kaitlyn Aurelia Smith;An Intention (Cumulonimbus Remix by Joe Goddard);An Intention (Single);Western Vinyl; 06:45;Letta Mbulu;Nomalizo;Greatest Hits;Columbia; 06:50;Hundreds;Solace;Hundreds;Sinnbus; 06:55;CocoRosie;After The Afterlife;After The Afterlife (Single);City Slang; 06:58;Yamon Yamon;Sticks/Stones;Uisu;A Tenderversion Recording; 07:00;Tocotronic;Alles was ich immer wollte war Alles;Die Unendlichkeit;Vertigo Berlin; 07:03;Pip Blom;I Think I'm In Love;I Think I'm In Love (Single);Toaster Records; 07:06;THEESatisfaction;Needs;awE naturalE;Sub Pop; 07:08;The Fall;I Feel Voxish;Totally Wired: The Rough Trade Anthology;Castle Music; 07:12;Hot Chip;Ready For The Floor;Made In The Dark;EMI; 07:16;Joan As Police Woman;Warning Bell;Warning Bell (Single);Play It Again Sam; 07:20;The Internet;Roll (Burbank Funk) - Kaytranada Remix;Roll (Burbank Funk) - Single;Columbia; 07:23;Boy;Little Numbers;Mutual Friends;Grönland Records; 07:26;Rolling Blackouts Coastal Fever;Talking Straight;Hope Downs;Sub Pop; 07:30;Norah Jones;Happy Pills;Little Broken Hearts;Blue Note / EMI; 07:34;Anderson .Paak;Tints (feat.

In Takt

Hypermoment & Highspeeds

(06.11.2015 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute gibt es ein paar Höreindrücke der neuen Alben von Jamie Woon ("Making Time"), Vivians ("Vivians"), Robot Koch ("Hypermoment"), Blond:ish ("Welcome To The Present"), Leron Thomas ("Cliquish") und Elliot Moss ("Highspeeds"). Außerdem eine neue Single von Bianca Casady (CocoRosie) mit ihrem Soloprojekt Bianca Casady & The C.i.A und Musik von der Debüt-EP einer jungen Berlinerin namens Mieke Luft.

Sunday Service

(29.10.2015 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„The Show Must Go“ klingt dabei fast ein wenig wie sein Zweitprojekt. Die Casady-Schwestern Bianca und Sierra haben als CocoRosie mit ihrem sechsten Album „Heartache City“ ein wenig die Zeit zurück gedreht und klingen fast so staubig und poetisch wie früher.

Die Welt ist eine Scheibe

Herzschmerz und Sternenstaub

(27.10.2015 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Nur 2 Monate nach dem letzten überraschenderweise schon wieder ein Album des Duos Beach House, das unter einem guten Stern unterwegs ist. Spielzeuginstrumente, spanische Küsse und zum Seufzen schöne Schrulligkeiten finden sich auf Cocorosie´s Album „Heartache City“. Mit Musik vom gemeinsamen Sidekick El Vy von Matt Berninger (The National) und Brent Knopf (Menomena), den auf "Fading Frontier" erstaunlich handzahmen Deerhunter, Weichzeichnungen von Dralms, den komplexen Popentwürfen von Here we go Magic und einem Abtaucher in die verwobene Welt von Joanna Newsom.

Kramladen

Der Bart im Pop

(22.05.2014 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Bart des weiblich gestylten Sängers und Travestiekünstlers Tom Neuwirth, der sich als Kunstfigur Conchita Wurst nennt, ist echt, im Gegensatz zum angeklebten Schnurrbart von Lady Gaga oder dem angemalten Schnauzer des Schwestern-Duos CocoRosie. Schon die Malerin Frida Kahlo machte ihren Oberlippenflaum zu ihrem Markenzeichen. Und im alten Ägypten klebten sich Pharaoninnen Haare ans Kinn, um mit den Barthaaren Macht zu symbolisieren.

Sunday Service

Outer Limits Recordings – Singles, Demos & Rarities

(02.05.2013 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik ohne stilistische Grenzen: Major Lazer sind mit neuem Album zurück, die Dirty Projectors lassen sich remixen, neue Klänge gibt es von den schottischen Helden The Pastels, CocoRosie, Tunng und vielen anderen.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Martin Böttcher

(02.07.2012 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ein Blues Brother, der Geburtstag hat, ein Rapper, der mit Gras in der Tasche um die halbe Welt fliegt, ein Album der Woche, das es in sich hat ... das sind einige der Themen, die das ByteFM-Magazin aus Berlin am Montagmorgen so mit sich bringt. Außerdem hat Moderator Martin Böttcher Musik von Best Coast, Metronomy und CocoRosie im Angebot. Happy Monday, wenn man so will!

Die Welt ist eine Scheibe

An Awesome Wave mit Götz Adler

(05.06.2012 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem Doom-Soul mit Cold Specks, Julia Holters ekstatische Stimmschleifen, die obskuren Innovatoren von ∆ (Alt-J), und der wundervolle Extravaganza-Weirdo-Pop von Cocorosie.

Hello Mellow Fellow

Fifty-Fifty mit Matthias Westerweller

(16.03.2011 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Für jede Sendung habe ich bestimmt gut doppelt so viele Möglichkeiten, euch zu verwöhnen – also quasi eine fifty-fifty Chance für jedes dieser Lieder, es in die Show zu schaffen. Hier sind einige der Kandidaten für die Jubiläumssendung: Tony Joe White, CocoRosie, The Deirdre Wilson Tabac, Augustus Pablo, Ray Charles, Rodney Graham, Hamilton Bohannon, Chuckamuck, Patti LaBelle & The Bluebells, Jim Sullivan, April Stevens, Doug Hammond, The Style Council, Matthew Dear, Rainbow Arabia und wie auch in der letzten Sendung wieder Yusef Lateef.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z