Die Sterne

Die Sterne Bild: Die Sterne (Foto: Robin Hinsch)

Die Sterne sind eine Popgruppe aus Hamburg. Die Band, die man später der „Hamburger Schule“ um das Label d'Or zurechnen sollte, wurde 1992 von Frank Spilker (Gitarre, Gesang), Christoph Leich (Schlagzeug), Thomas Wenzel (Bass) und Frank Will (Orgel) gegründet.

Wie viele Protagonist*innen der „Hamburger Schule“ haben Die Sterne ihre Wurzeln in Bad Salzuflen, woher Spilker stammt. Vor der Bandgründung spielte Christoph Leich bei Kolossale Jugend, während Thomas Wenzel als Julius Block Bassist der Goldenen Zitronen war. Was Die Sterne am Anfang ihrer Karriere von vielen zeitgenössischen Acts unterschied, waren der oft assoziative Gesang in deutscher Sprache und die Bezüge auf Funk in Lo-Fi-Ästhetik. Die erste EP „Fickt Das System“ (1992) und das Album „Wichtig“ (1993) wurden vor allem im Underground positiv aufgenommen. Von der Zeitschrift „Musikexpress/Sounds“ als „Feierabend-Funk“ abgetan, verschaffte „In Echt“ von 1994 der Band einen Major-Deal mit Epic, wodurch „Posen“ 1996 für Die Sterne zum kommerziellen Durchbruchsalbum werden konnte.

Von 2000 bis 2009 wurde Frank Will durch Richard von der Schulenburg ersetzt. Die Sterne gelten als eine der einflussreichsten deutschprachigen Bands der 1990er Jahre.



Die Sterne im Programm von ByteFM:

19.01.: Was ist da denn los?

(19.01.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Beginnen wir mit einem Zitat von einem Zitat. "Frank Spilker von der Band Die Sterne sagte es so: 'Die Leute zahlen gerne mehr für die Konzertkarten, vielleicht aus schlechtem Gewissen, weil sie die Musik nur noch kopieren.'" Unter dem Titel "Life is Live" haben Christoph Gurk und Jens Balzer den "ökonomischen Paradigmenwechsel vom Tonträger hin zum Konzert zwei Tage in Berlin zur Diskussion gestellt".

Recht auf Stadt Benefizgala

(14.10.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ein anderes Hamburg ist möglich! Fr 30. Oktober 21 Uhr, Uebel & Gefaehrlich, Hamburg, 14 Euro Die Sterne, 1000 Robota, Kettcar akustisch, Gisbert zu Knyphausen, Juri Gagarin, Schwabinggrad Ballett, Kiss Kiss Club, Zoran Zupanic u.v.a.

Olifr M. Guz, Sänger der Schweizer Band Die Aeronauten, ist tot

(23.01.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ihre Platten erschienen auf dem Label L'age d'or, Epizentrum der Hamburger Schule, wo auch Tocotronic, Die Sterne oder Kolossale Jugend ihre Alben veröffentlichten. Mal bittersüß, mal bitterböse Stilistisch blieben sie bis zu ihrem letzten Album „Heinz“ (2015) unberechenbar.

Tickets für Die Sterne

(11.10.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die Sterne haben die rotzigen Gitarren gegen Synthie-Disco-Beats getauscht, und das steht ihnen: Im Februar wurde das neue Album "24/7" unser Album der Woche. Denn auch wenn jetzt die Disco-Kugel über Frank Spilker und seiner Band hängt und satte Beats aus den Boxen dröhnen, finden sich auf "24/7" doch die typischen Zutaten für Sterne-Songs: mächtige Bassläufe, eingängige Refrains und clevere Texte.

Die Sterne im Download

(26.02.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Frank Spilker kleidet Die Sterne in ein neues Gewand - weniger Gitarren, mehr Disko. Für ByteFM Hörer gibt es das Album über unseren Partner zero" zum Download für günstige 6,99 €! Als Download-Extra winkt das Video zur aktuellen Single "Deine Pläne".

Jedem Ort sein Wesen - das Immergut Festival 2013

(07.06.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Trotzdem bleiben Wünsche für das nächste Jahr: hübschere Bänder und zum 15. Immergut eine Best-of-Edition mit Tocotronic, Miles, Weakerthans, Die Sterne, Broken Social Scene, Tomte, Shout Out Louds, Blackmail und und und und und.

ByteFM präsentiert CeBIT Sounds

(26.02.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Jeweils ein Tagesticket für die CeBIT und ein Extra-Ticket für das Konzert. Am Mittwoch gibt es ein Konzert von Die Sterne und am Donnerstag eins von Timid Tiger. Wenn Ihr Euch die CeBIT und CeBIT Sounds mal angucken wollt und dazu abends noch ein Konzert genießen, schreibt eine Mail an radio@byte.fm mit der Betreffzeile „Ich will zur CeBIT am 03.03. bzw. 04.03.“ und mit etwas Glück gewinnt Ihr eine Karte!

Not In Our Name, Marke Hamburg!

(29.10.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Oktober, findet im Uebel & Gefährlich die „Recht auf Stadt“-Benefiz-Gala statt. U.a live zu erleben sind Die Sterne, 1000 Robota, Kettcar, Gisbert zu Knyphausen, Juri Gagarin, Schwabinggrad Ballett und der Kiss Kiss Club.

23.10.: Feierabend mit DNA-Beweis und Soundfricklern

(23.10.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Was man damit machen kann, steht für alle Unwissenden hier. Neblige Lichter im Zeit Online Rekorder: Die Sterne aus Hamburg präsentieren backstage, in neuer Formation ohne Richard von der Schulenburg aus der aktuellen EP „Der Riss“.

taz.mixtape

True Dreams, White Riot, Grimes, Sterne, Guðnadóttir, Nomi, Roback

(28.02.2020 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Für mein Gesicht bin ich selbst verantwortlich.“ Jan Paersch spricht mit Frank Spilker über die Reinkarnation seiner Band Die Sterne, über Mittel gegen kreativen Stillstand, Feilen an Details und Verweigerungsgesten in Texten. Doppelte Gewinnerin.

ByteFM Magazin

Princess Nokia, Noga Erez, King Krule

(25.02.2020 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter anderem mit unserem Track des Tages „ Waiting For Grace“ von Marker Starling und Laetitia Sadier, Historischem zu Smokey Robinson und unserem selbstbetitelten Album der Woche von Die Sterne.

ByteFM Magazin

Der Wochenrückblick

(12.02.2017 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zudem gab es diese Woche viel Musik aus unserem Album der Woche zu hören: "Mach's Besser: 25 Jahre Die Sterne".

Canteen

Geld ist nicht unser Gott

(17.10.2016 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Es stürmt nochmal, Elliott Smith kriegt sein Tribute-Fett weg, die Augen werden gedehnt (eines sieht sogar alles), bis am dunklen Ende der Straße die Sterne angezündet werden und nur noch eine große Schlange zur Hilfe eilen kann. PS: Die Natur ist nicht unser Freund.

Kaleidoskop

Sterne, Belgien und Neues

(02.05.2016 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute klingt das Kaleidoskop wie sich eine leichte, kuschelige, raschelnde Federdecke anfühlt (Allergiker bitte mal kurz weglesen). Wir schauen in die Sterne, warm eingemummt, und wir begeben uns in das gemütliche Land, das Belgien generell ist. Einmal quer durch - keine Angst, das ist nicht weit und bleibt meistens flach, im Gegensatz zur Musik.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Oliver Stangl

(15.04.2015 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und natürlich wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Die Sterne, She Keeps Bees und The/Das. Alle Tourdaten findet ihr immer auf unserer Konzertseite.

Hidden Tracks

Fast Weltweit - Teil 2

(18.03.2015 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wie aus dem Großteil der Musiker vom Label Fast Weltweit Anfang der 90er Jahre die "Hamburger Schule" wurde. Seitdem sind Bands wie Die Sterne, Die Braut haut ins Auge oder Blumfeld für einen neuen Sound aus Deutschland bekanntgeworden. Und die Fortsetzung des Interviews mit Fast-Weltweit-Mitgründer Frank Werner aus Bad Salzuflen.

Freispiel

Frühspiel mit Michael Hager

(18.03.2015 / 9 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Frühspiel heute mit Musik für die morgendliche Gymnastik, Musik übers TV-Glotzen von Nina Hagen, sowie Die Sterne, Santigold u.a.

Neuland

mit Klaus Walter

(26.12.2014 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Rückblick auf die Alben der Woche bei ByteFM, von Juli bis Dezember 2014, starringAphex Twin & FKA Twigs, Die Sterne & Jens Friebe, DEan Blunt & Cocteau Twins, Der Mann & Fatima Al Qadiri uva

ByteFM Magazin

am Morgen mit Diviam Hoffmann

(02.10.2014 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und natürlich wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. José Gonzaléz, Jens Friebe und Die Sterne. Alle Tourdaten findet ihr immer auf unserer Konzertseite.

ByteFM Magazin

am Abend mit Michael Hager

(03.09.2014 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit dem 80ten Geburtstag von Electric-Blues-Legende Freddie King, Musik aus dem Album der Woche, "Flucht In Die Flucht" von Die Sterne, sowie einigen Konzerttipps für den konzertreichen September.

ByteFM Magazin

mit Mike Herbstreuth

(02.09.2014 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem haben wir natürlich wieder jede Menge Konzerttipps für Euch und Ihr hört Musik aus unserem neuen Album der Woche: "Flucht In Die Flucht" von Die Sterne.

ByteFM Mixtape

Szene Hamburg

(29.07.2014 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das ByteFM Mixtape präsentiert von der Szene Hamburg - wir spielen die Musik zur neuen Ausgabe des Stadtmagazins. Das Album des Monats kommt dieses Mal von Shabazz Palaces. Außerdem dabei sind Die Sterne, Cold Specks, Ja, Panik, Bill Callahan und viele mehr. Am Mikrofon ist Diviam Hoffmann.

ByteFM TourKalender

Zum Immergut Festival

(16.04.2009 / 16 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die etwa 5000 Zuschauer können sich auch dieses Jahr wieder auf ein hochkarätiges Line-Up einstellen. The Whitest Boy Alive, Die Sterne und Tomte - um nur einige zu nennen. Wer noch keine Karten hat, sollte sich beeilen, das Festival war die letzten Jahre ausverkauft.

ByteFM Magazin

Der Wochenrückblick

(01.03.2020 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Historischem u. a. zu PJ Harvey, Neuem u. a. von Princess Nokia, mit Touräsentationen und unserem Album der Woche von Die Sterne.

Neuland

Suff Daddy, Soccer Mommy, Kassa Overall und Die Sterne

(28.02.2020 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Woche unter den Neuerscheinungen mit dabei: "Color Theory" heißt das neue Indiepop-Album von Soccer Mommy, The Proper Ornaments legen mit "Mission Bells" einen Nachfolger zum 2019 veröffentlichten "Six Lenins" vor, The Seshen aus San Francisco verquicken auf elegante Weise R'n'B, Jazz und Indie miteinander und weiteren Jazz und Beats gibt es zu hören auf den Releases von Suff Daddy und Kassa Overall. Außerdem natürlich Songs aus unserem ByteFM Album der Woche von Die Sterne.

ByteFM Magazin

25 Jahre PJ Harveys "To Bring You My Love"

(27.02.2020 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unser Album der Woche ist indes eng mit der Stadt, genauer mit Hamburg verknüpft. Frank Spilkers Sterne sind zurück mit einem neuen Album. Es heißt schlicht "Die Sterne" und die Frage "welche Sterne" drängt sich hierbei auf, denn von der ursprünglichen Besetzung ist nur noch Gründungsmitglied Frank Spilker übrig geblieben.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online KW 09

(26.02.2020 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit neuen Alben von Soccer Mommy, Habibi, Caribou und Die Sterne.

Hidden Tracks

The Power of Love

(04.12.2019 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Für die Vorweihnachtszeit ein passender Titel. Nicht nur aus diesem Anlaß gibt es Boxsets von z.B. Go Betweens, Die Sterne oder Beat Happening. Eine "Best of" bzw. "Portrait" von Yann Tiersen passt auch gut in die "Saison der Liebe".

Freispiel

Die ByteFM Akademie Folge 01

(01.06.2019 / 16 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Thema: „Musik im Radio“ mit den ReferentInnen Diviam Hoffmann, Julia Lorenz (taz, Musikexpress, zitty und tip), Ruben Jonas Schnell, Frank Spilker (Die Sterne) und Klaus Walter. Aus diesem spannenden und lehrreichen Wochenende entstand das heutige Freispiel mit Wortbeiträgen der SeminarteilnehmerInnen, die auch die Musik ausgewählt haben.

ByteFM Magazin

Bonnie „Prince“ Billiy, Else Marie Pade, Andreas Dorau

(18.01.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute wagen wir im ByteFM Magazin den Spagat zwischen Erde und Mond, irdischem und außerirdischem. Eine ambitionierte Mission - aber selten standen die Sterne dazu so günstig wie heute. Die heute vor 3 Jahren verstorbene dänische Komponistin für Neue Musik Else Marie Pade erforschte 2013 in ihrem letzten Album Svaevninger stratossphärische Klanglandschaften, Andreas Dorau, der morgen seinen 55. feiert, brachte uns 1982 Fred vom Jupiter und Bonnie „Prince“ Billys 1999 erschienes Album "I See a Darkness" veranschaulicht, dass uns nicht nur das Universum, sondern auch die menschlichen Abgründe unendlich erscheinen können.

Klangteppich

Psych küsst Pop

(04.03.2017 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Popmusik, auch Indie, hat durchaus psychedelische Elemente, die es zu entdecken gilt. Eine Sendung mit: Die Sterne, The Beatles, Phoenix, Django Django uvm.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z