Efterklang

Efterklang Bild: Efterklang (Foto: Rasmus Weng Karlsen)

Efterklang ist eine Indie-Rock-Band, die 2000 in Kopenhagen, Dänemark gegründet wurde. Die drei zentralen Gründungsmitglieder waren Casper Clausen (Gesang), Mads Brauer (Synthesizer) und Rasmus Stolberg (Gitarre), die bis heute den Kern bilden. Rune Mølgaard (Klavier) und Thomas Husmer (Schlagzeug) haben die Band mittlerweile verlassen. Sie werden bei Konzerten durch Live-MusikerInnen ersetzt.

2003 nahmen Efterklang in Eigenregie eine erste EP aus und verlegten sie selbst in einer Auflage von 500 Schallplatten. Mehrere Labels wurden auf sie aufmerksam; 2004 erschien ihr Debütalbum „Tripper“ auf The Leaf, die Single-Auskopplung „Under Giant Trees“ erreichte auf Anhieb den ersten Platz der dänischen Single-Charts.

Trotz mehrerer Angebote größerer Labels blieben Efterklang The Leaf zunächst treu, bis sie 2010 für „Magic Chairs“ zum Londoner 4AD wechselten. Für den Nachfolger „Piramida“ verbrachten sie längere Zeit in Piramida, einem verlassenen Ort der Bergbauregion Spitzbergen am Nordpol. Es war dann auch das vorerst letzte Album der Band. Die Mitglieder widmeten sich diversen Solo- und Nebenprojekten, ehe sie sich 2019 erneut zusammenfanden, um Musik zu machen.



Efterklang im Programm von ByteFM:

30.08.-05.09.

(30.08.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Peter Broderick – "How They Are" VÖ: 03.09.2010 Web: myspace Label: Bella Union Kaufen: Und noch einer, der auszog, um in fremden Ländern zu musizieren: Eigentlich kommt Peter aus dem amerikanischen Indie-Hotspot Portland, bereits vor einigen Jahren aber zog es ihn nach Europa. Zum Beispiel nach Kopenhagen, um hier mit Efterklang gemeinsam Musik zu machen, mittlerweile gibt Peter auf seiner Myspace-Seite ebenfalls Berlin als Wohnsitz an.

Neue Arthur-Russell-Kompilation „Iowa Dream“ angekündigt

(08.10.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Sie besteht unter anderem aus verschiedenen Demoaufnahmen, mit denen Russell in den 70er-Jahren einen Major-Deal landen wollte, was allerdings damals nicht klappte. Zudem finden sich einige von Peter Broderick (Efterklang) restaurierte und vervollständigte Tracks auf dem Album. Mit „You Did It Yourself“ ist bereits ein erster Vorbote zu hören.

Tickets für das By The Lake Festival

(17.08.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Burnt Friedman (links) & Jaki Liebezeit, die beim By The Lake Festival auftreten (Foto: Thom de Bock) Vorhang auf für einen Neuzugang im Festivalzirkus: Das Webradio The Lake, vor Kurzem erst von den Indie-Rockern um Efterklang ins Leben gerufen, lädt zum ersten eigenen Fest der Musik. By The Lake heißt das Festival und es feiert am 29.

Die ByteFM Jahrescharts 2012

(31.12.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Dave Dub: The Treatment (Stones Throw) 10.Vogelperspektive Vol. 3: Le Noir (Boomslang Records) Christa Herdering (Pharmacy) Alben: Chromatics - Kill For Love (Italians Do It Better) Prinzhorn Dance School - Clay Class (DFA) Damien Jurado - Maraqopa (Secretly Canadian) Tindersticks - The Something Rain (City Slang) Wild Nothing - Nocturne (Captured Tracks) Django Django - Django Django (Because Music/Warner) Alt-J - An Awesome Wave (PIAS) El_Txef_A - Slow Dancing In A Burning Room (Fiakun) Liz Green - O Devotion (PIAS) Clinic - Free Reign (Domino) Songs: Dirty Projectors - Gun Has No Trigger Lower Dens - Alphabet Song Moonface With Sinaii - Faraway Lightning Spiritualized - I Am What I Am Foxygen - Make It Known Frank Ocean - Pyramids Django Django - WOR Chromatics - There's a Light Out On The Horizon Prinzhorn Dance School - Your Fire Has Gone Out Liars - Flood To Flood Shearwater - Believing Makes It Easy Christian Tjaben (Canteen) Alben Logreybeam - Perhaps (Muri) Peter Broderick - These Walls Of Mine (Erased Tapes) Laurel Halo – Quarantine (Hyperdub) Frank Ocean - Channel Orange (Island / Universal) Kendrick Lamar - good kid, m.A.A.d city (Aftermath / Interscope) Efterklang - Piramida (4AD) Alt-J - An Awesome Wave (Pias) Beach House - Bloom (Bella Union) Norah Jones - Little Broken Hearts (Blue Note / EMI) Can - The Lost Tapes (Spoon / Mute) Songs Father John Misty – Nancy From Now On Santigold – Disparate Youth M.Ward – The First Time I Ran Away Neneh Cherry & The Thing – Dream Baby Dream Schoolboy Q – Sacrilegious Clark – Secret Chairlift – Frigid Spring Grimes – Genesis Purity Ring – Fineshrine s/s/s – Museum Day Christoph Schupmann (Das Ende vom Lied) lang Die Heiterkeit – Die Heiterkeit Acid Pauli – mst Gang Colours – The Keychain Collection Darling Farah – Body Max Richter – Four Seasons Phon.o – Black Boulder Die Orsons – Das Chaos Und Die Ordnung El_Txef_A – Slow Dancing In A Burning Room Wolke – Für Immer Halls – Ark kurz Frittenbude – Wings Bon Iver – Beth/Rest (Rare Book Room) Usher - Climax Fluxion – No Man Is An Island Burial – Kindred & Truant EPs Doc Daneeka & Abigail Wyles – Tobyjug EnaWadan – Reborn (Inner Dimensions Mix) Om Unit – Ulysses Frank Wiedemann & Ry – Howling Ryan Hemsworth – Last Words Dirk Schneider (Magazin) Alben 1.

Reeperbahn Festival Container: neu bei ByteFM

(30.04.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
September 2019 stattfindet, wurden bereits die ersten Acts bestätigt. Darunter unter anderem die dänische Avant-Pop-Band Efterklang, die Wiener Newcomer Culk oder Kevin Hamann, Oliver Stangl und Sebastian Cleemann mit ihrem Songwriter-Projekt ClickClickDecker.

Reeperbahn Festival: Bands aus Slowenien, Österreich, Finnland und Dänemark

(14.09.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Donnerstag, 24.09.15, Sommersalon 15:00 LCMDF 15:45 Noah Kin 16:30 Venior 17:15 Grave Pleasures Mit der Präsentation namenhafter Acts wie Mø, Efterklang, Iceage, Agnes Obel oder WhoMadeWho hat sich "The Danish Night" auf dem Reeperbahn Festival längst als feste Größe etabliert.

Neue Platten: Orcas - "Yearling"

(01.04.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
"Yearling" ist jetzt der zweite Versuch einer fruchtbaren Zusammenarbeit. Und er ist der bessere. Das kann zum einen daran liegen, dass sich Orcas mit Martyn Heyne von Efterklang (Gitarre und Klavier) und Michael Lerner von Telekinesis (Schlagzeug) verstärkt haben. Der analoge Sound der Instrumente bekommt dem Gesamteindruck der Platte sehr gut.

Tickets für das Roskilde Festival

(27.05.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Unter anderem könnt ihr dieses Jahr folgende Künstler_innen auf den Roskilde Bühnen bestaunen: The National, Queens Of The Stone Age, Kraftwerk, James Blake, Animal Collective, Efterklang, Crystal Castles, u.v.m. Im folgenden Video werden Euch noch einmal einige Musiker_innen und Bands vorgestellt:

ByteFM präsentiert: Roskilde Festival 2013

(22.04.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Unter anderem könnt ihr dieses Jahr folgende Künstler_innen auf den Roskilde Bühnen bestaunen: The National, Queens Of The Stone Age, Kraftwerk, James Blake, Animal Collective, Efterklang, Crystal Castles, u.v.m. Am Donnerstag konntet Ihr im Livestream die Line-Up-Verkündung des Festivals verfolgen.

Peter Broderick - "These Walls Of Mine"

(15.10.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Seit 2007 arbeit er an seiner eigenen Musik, spielte mit Klavier, Geige und Gesang zahlreiche Alben, Singles und EPs ein. Zur gleichen Zeit ist er mit seiner Schwester als Kollaborateur bei der dänischen Band Efterklang eingestiegen. Dieser Fleiß erlaubt es Broderick jetzt wohl auch, ein experimentelles Album wie dieses zu kreieren, das den Zuhörer durch Wort und Lyrik bestechen soll.

Laut & Leise

(28.01.2014 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Laut & Leise. Mit u.a. Musik von Local Natives, Clickclickdecker, Efterklang, Robot Koch, Frank Ocean, Gil Scott-Heron und Moderat. Außerdem Musik von Ja, Panik, deren aktuelles Album Libertatia in dieser Woche unser Album der Woche ist. // Die in Berlin lebenden Efterklang geben am 26.2.14 in ihrer dänischen Heimatstadt Sønderborg ihr vorerst letztes Konzert. Ein Zitat von ihrer Homepage: It will be the last concert with Efterklang as you and we know it. // It is time to reflect and time to move forward. We want to fundamentally change what it means to be Efterklang ... Plus der anstehende 53. Geburtstag von Angie Stone

Reeperbahn Festival Container

Werkuraufführungen

(03.07.2019 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das dänische Duo Efterklang wird auf dem Reeperbahn Festival 2019 ein Konzert der besonderen Art in der Hamburger Elbphilharmonie spielen: Zusammen mit dem B.O.X Ensemble und einem Chor aus dem Personal der Elbphilharmonie werden sie neue Songs aus ihrem Album "Altid Sammen" zum ersten Mal auf die Bühne bringen. // Mit ihm blicken wir auch zurück auf vergangene Werkuraufführungen und klären, wie genau solche Aufführungen entstehen. Foto: Efterklang (Bild: Rasmus Weng Karlsen)

One Track Pony

Liebe und Überforderung - Orlando Weeks

(23.06.2020 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Album ist ruhiger als die Musik seiner ehemaligen Band und er hat sich hier fast durchweg für den Einsatz der Kopfstimme entschieden. Das rückt ihn weg vom Brit Rock der Maccabees in Richtung Efterklang, James Blake oder Talk Talk. Frank Lechtenberg stellt das neue Orlando Weeks Album vor und spielt natürlich auch die assoziierten Tracks der anderen Bands.

60minutes

Hereinspaziert und Ohren gespitzt

(28.09.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Einladung steht. Auf der Gästeliste stehen (Sandy) Alex G, Efterklang, Adam Green, Paul And The Tall Trees und andere.

Die Welt ist eine Scheibe

Spirit

(21.11.2017 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Spirit von 1982, das Jahr in dem Blade Runner ins Kino kam und der C64 als erster PC ins Leben trat, die Visionen von damals und ihre möglichen Wahrwerdungen werden von der Efterklang-Nachfolgeband Liima 35 Jahre später musikalisch auf Albumlänge überprüft. Mit historischen bezügen wartet auch Hjaltalin-Sänger Högni auf, der auf „Two Trains“ den Blick mit Electronica und Männerchören gleich über 100 Jahre zurück schweifen lässt, als die Lokomotiven Minør und Pionér Materialien für den Bau des Hafens von Reykjavík transportierten.

60minutes

Musikalische Eigenwilligkeiten

(16.04.2016 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Was erklingt, sind ausführliche Stücke, die keine Genregrenzen kennen. Schwarze Pfirsiche besonders lecker! Und die Dänen Efterklang haben sich mit einem Finnen zusammen getan. Ergebnis: Liima. Prima!

ByteFM Magazin

am Morgen: Das By The Lake Festival zu Gast bei Diviam Hoffmann

(28.07.2015 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
August auf der Freichlichtbühne Weißensee in Berlin stattfinden wird. Kuratiert wurde es von ehemaligen Mitgliedern der Band Efterklang, die als The Lake einen Radiosender betreiben. Mit ihrem neuen Musikprojekt Liima werden sie auch auf der Bühne stehen.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Isabelle Klein

(19.05.2015 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im ByteFM Magazin geht es um den The Who-Gitarristen und -Komponisten Pete Townshend, der heute seinen 70. Geburtstag feiert, und um ein neues Festival, das von Efterklang kuratiert wird. Im Spätsommer soll es in Berlin stattfinden. Daneben hört Ihr neue Musik, u.a. aus dem Neuen ByteFM Album der Woche von Rocko Schamoni & L'Orchestre Mirage und es gibt jede Menge Konzerttipps - von Dan Deacon über Jacco Gardner bis Thee Oh Sees.

Das Draht

mit Annette Stiekele

(09.12.2012 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Björk, Efterklang, Lana Del Ray und vielen mehr

ByteFM Magazin

mit Oliver Stangl

(03.12.2012 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem zu hören und zu gewinnen: unser aktuelles Album der Woche von Bryan Ferry. Und natürlich wie immer jede Menge Konzerttipps - derzeit auf Tour sind u.a. WHY?, Efterklang, Nadéah und Beak. Alle Tourdaten findet ihr immer auf unserer Konzertseite.

One Track Pony

Field Music

(06.11.2012 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Field Music - Klingende Container am Polarkreis Das dänische Trio Efterklang hat sich mit Mikrofonen und Aufnahmegeräten auf den Weg nach Spitzbergen gemacht. Dort haben die in Berlin wohnenden Musiker die Klänge einer alten Bergarbeitersiedlung festgehalten, katalogisiert und in ihre musikalischen Strukturen eingearbeitet.

ByteFM Mixtape

Rote Raupe

(20.05.2010 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Rote Raupe serviert versteckte und ausgegrabene Netzsongs von Wolf Parade, The National, Harlem, Efterklang, Interpol, The Hundred In The Hands, Cocorosie, Roman Fischer und noch ein paar mehr. Mit Markus Valley.

Navigator

(08.12.2009 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zwei kanadische Inuit-Frauen und eine Sibiriakin treffen auf den Soundscaper Hector Zazou, Jane Siberry singt vom Vergnügen auf dem Eis, Kate Bush vom Horror darunter. Laura Veirs und Björk wandern auf dem Gletscher, Rinne Radio gehen im Eis schwimmen, Efterklang machen Eis zu Schnee, Sting nimmt sich Henry Purcells Frost-Szene aus „King Arthur“ an. Und in der norwegischen Kältesteppe entlockt Terje Isungset dem Eis bizarre Klänge.

Reeperbahn Festival Container

Partnerland Dänemark

(29.01.2020 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Efterklang, Reptile Youth oder The Asteroids Galaxy Tour: Das kleine Dänemark bietet zur Zeit musikalisch einiges, dass sich von Indie bis Mainstream international messen kann. Auf dem Reeperbahn Festival werden in diesem Jahr einige neue Talente aus der skandinavischen Schmiede vorgestellt, Dänemark ist 2020 nämlich das offizielle Partnerland des Festivals.

60minutes

Die Sause nach der Sommerpause

(31.08.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sommerpause war ja nicht wirklich in 60minutes, das Sommerferienfestival hat Euch ja bei Laune gehalten … Trotzdem: Es steht die Sause nach der Sommerpause an, was bedeutet, dass viele Songs bei mir in den letzten Wochen eingetrudelt sind, die gehört werden wollen. Von DJ Shadow, Bat For Lashes bis Efterklang und Allah-Lahs ist einiges dabei, das Eure geneigten Herzen höher schlagen lassen soll! Kommt vorbei!

ByteFM Magazin

am Morgen: Peter Broderick zu Gast bei Christa Herdering

(12.04.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das reicht Peter Broderick jedoch nicht und so zieht es ihn nach Kopenhagen, dann nach Berlin und nach Irland. Seine mehrjährige Reise wird begleitet von unterschiedlichen Projekten, unter anderen mit Efterklang und Nils Frahm, und zahlreichen Alben. Sein musikalisches Talent nutzt er aber auch, um im Auftrag für Performances, Modenschauen oder Hochzeiten zu komponieren.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Oliver Stangl

(06.09.2013 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dazu Musik von unserem aktuellen Album der Woche von No Ceremony, und ein paar Konzerttipps: in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Moderat, Willis Earl Beal und Efterklang. Alle Tourdaten findet ihr immer auf unserer Konzertseite.

ByteFM Mixtape

Szene Hamburg

(27.11.2012 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Mixtape der Szene Hamburg - diese Ausgabe mit Musik u.a. von Paul Kalkbrenner Efterklang Robbie Williams Soundgarden The Avett Brothers und Christina Aguilera Am Mikrofon: Oliver Stangl

Sunday Service

Rozi Plain – Joined Sometimes Unjoined

(27.09.2012 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Patrick Ziegelmüller mit den neuen Alben von Efterklang, Eternal Summers, Dinosaur Jr., David Byrne & St. Vincent und Rozi Plain.

Canteen

(17.09.2012 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Canteen belebt die Geschmacksnerven: Musikalische Zutaten von Cuba bis Spitzbergen, von Elektronik bis Akustik, von Uptempo bis Ambient sorgen für ein klangliches Vollkost-Erlebnis. Mit Sound-Einlagen von Adrian Sherwood, Maria Minerva, Efterklang, David Byrne & St.Vincent, Deerhoof, Anna Calvi, King Creosote, Teen, Andy Burrows, Cooly G, Mala und anderen.

Spagat

(10.03.2010 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Spagat - zwischen Pop und Avantgarde. Von stolpernd-fallend bis geschmeidig-streichelnd. Aktuelles von Andrew Thomas, Born Ruffians, Efterklang, Pit Er Pat, The Irrepressibles, Vsq, u.v.m.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z