Fat Freddy’s Drop

Foto von Fat Freddy’s Drop Bild: Fat Freddy's Drop

Fat Freddy’s Drop sind ein seit 2000 existierendes Dub-/Reggae-Septett aus Wellington in Neuseeland. Die Gruppe setzt sich aus Dallas Tamaira (Gesang), Tony Chang (Trompete, weitere Blechblasinstrumente), Chopper Reedz (Saxofon), Jetlag Johnson (Gitarre), Dobie Blaze (Keyboard), DJ Fitchie (Turntables) und Hopepa (Posaune) zusammen. Live wird sie gelegentlich von dem Rapper MC Slave unterstützt.

Die Mitglieder einer losen Jam-Formation gründeten im Jahr 2000 regulär Fat Freddy’s Drop. Auf einige Auftritte in Neuseeland und ein Live-Album im Jahr 2001 folgte 2005 das erste Studioalbum. „Based On A True Story“ lieferte einen Vorgeschmack auf den Sound, der für die Band charakteristisch wurde: Eine bläserlastige Mischung aus Dub, Roots-Reggae, R&B, Soul und Jazz mit dem souligen Gesang Dallas Tamairas. Impovisation ist dabei – sowohl live als auch im Studio – ein wichtiges Ausdrucksmittel Fat Freddy’s Drop. Die Songs entstehen meist im Rahmen von Jam-Sessions über eine Rhythmus-Spur von DJ Fitchie.

Als Vorboten für ihr fünftes Studioalbum veröffentlichten Fat Freddy’s Drop im Juli 2018 die Single „Trickle Down“.



Fat Freddy’s Drop im Programm von ByteFM:

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Fat Freddy’s Drop live

Frankfurt am Main: Jahrhunderthalle 09.03.2020
Berlin: Max-Schmeling-Halle 13.03.2020
Ludwigsburg: MHP Arena 14.03.2020
Fürth: Stadthalle 16.03.2020
Köln: Palladium 12.05.2020
Bremen: Pier 2 13.05.2020