Febueder

Febueder Bild: Febueder

Febueder sind ein 2010 gegründetes britisches Avantgarde-Duo aus dem südenglischen Ascot, bestehend aus Kieran Godfrey (Gesang, Gitarre, Bass, Keyboard, Kornett, Percussion) und Samuel Keysell (Percussion, Gesang). Ihre Debüt-EP „Soap Carv“ veröffentlichte die Band im Jahr 2013 selbst. 

Febueder wurde von den beiden Schulkameraden Kieran Godfrey und Samuel Keysell gegründet, als die beiden fünfzehn Jahre alt waren. Ihre unkonventionelle Musik zeichnet sich vor allem durch eine große Freude am Experiment aus. Sie paaren avantgardistische Klänge und komplexe Songstrukturen mit Godfreys atmosphärischem Gesang, der wie eine Art Instrument eingesetzt wird; Worte scheinen dabei nebensächlich. Ihre Motivation finden Febueder, nach eigener Aussage, in der Freiheit Musik zu erschaffen und zu performen – ihr Stil soll eine eigene Bedeutung bekommen. Zu ihren musikalischen Vorbildern zählen die beiden Musiker englische Indie-Gruppen wie Foals und Alt-J. Ihre dritte EP „From An Album“ (2017) wurde von Marta Salogni produziert, die zuvor bereits mit renommierten Acts wie Björk, Frank Ocean und The xx zusammengearbeitet hatte. Nach der Veröffentlichung ihrer vierten EP „All A Hoax“ im Jahr 2018 spielten Febueder ein von ByteFM präsentiertes „Jever Live Kiezkonzert“ in Hamburg.

Im Jahr 2020 – zehn Jahre nach ihrer Gründung – veröffentlichten Febueder ihr selbstproduziertes Debütalbum „Tomalin Has Etched In“, für dessen Release sie ebenfalls selbst verantwortlich waren.



Febueder im Programm von ByteFM:

Febueder (Jever Live Kiezkonzert)

(17.09.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Febueder Febueder, sprich Fe-byou-der, ist der eigenwillige Name, unter dem die Musiker Kieran Godfrey und Samuel Keysell seit 2010 gemeinsam Musik machen. Ihre Leidenschaft dafür haben die beiden Schulfreunde aus dem britischen Ascot bereits im Alter von 15 Jahren entdeckt. // Musikalische Vorbilder für ihren folkigen Avant-Pop sind dabei sowohl Foals als auch Alt-J, mit denen Febueder auch die Liebe zu komplexen Songstrukturen gemeinsam haben. Unter der Obhut von Produzentin Marta Salogni, die auch schon mit Björk, Frank Ocean und The xx zusammengearbeitet hat, veröffentlichte das Duo 2017 seine dritte EP „From An Album“, auf der die beiden Musiker ihr Händchen für gefühlvolles und geschicktes Songwriting bewiesen. // Unter der Obhut von Produzentin Marta Salogni, die auch schon mit Björk, Frank Ocean und The xx zusammengearbeitet hat, veröffentlichte das Duo 2017 seine dritte EP „From An Album“, auf der die beiden Musiker ihr Händchen für gefühlvolles und geschicktes Songwriting bewiesen. Auch auf ihrer aktuellen EP „All A Hoax“, erschienen im April 2018, entpuppen sich Febueder als Schichtarbeiter im wahrsten Sinne des Wortes. Denn ihre Songs entstehen für gewöhnlich aus unzähligen Soundfiles und Loops – und nicht selten bilden 20-minütige Jams die Grundlage dafür. // Dass ihre komplexen Collagen auch den Live-Test bestehen, beweisen Kieran Godfrey und Samuel Keysell bei ihrem vorerst einzigen Deutschland-Konzert. Am 1. Oktober sind Febueder im Rahmen der Jever Live Kiezkonzerte zu Gast im Hamburger Häkken. Das „Jever Live Kiezkonzert – präsentiert von ByteFM im Häkken“ bietet internationalen Newcomer-Acts vor „kleinem Publikum“ eine Bühne.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z