Frittenbude

Foto von Frittenbude Bild: Frittenbude (Foto: Bastian Bochinski)

Frittenbude ist eine deutsche Elektropunk-Band, die 2006 von Johannes Rögner (Gesang, Rap), Martin Steer (Gitarre) und Jakob Häglsperger (Bass, Drumcomputer, Synthesizer) gegründet wurde. „Nachtigall“, das Debütalbum der Band, erschien 2008. Die Gruppe ist bei dem Label Audiolith Records unter Vertrag.

Neben ihren punkigen Synthesizer-Melodien sind Frittenbude vor allem für ihre politischen Texte bekannt, in denen sie sich häufig gegen Nationalismus, Rassismus und Sexismus positionieren. Zudem haben sie zahlreiche Remixes für Gruppen wie beispielsweise Egotronic und Kettcar veröffentlicht, für die sie neben den Instrumentalspuren auch die Texte abänderten, sowie Cover von Tocotronic und Mediengruppe Telekommander. Frittenbude engagieren sich aktiv gegen rechtsextreme Gewalt, indem sie beispielsweise antifaschistische Gruppen unterstützen. Alle drei Mitglieder der Band beteiligen sich zusätzlich an anderen Projekten. So ist Martin Steer Sänger und Gitarrist der Band Pandoras.Box, Johannes Rögner ist Teil des Duos Lama L.A. und Jakob Häglsperger veröffentlicht unter dem Pseudonym Kalipo Solo-Tracks.

 Mit „Rote Sonne“ veröffentlichten Frittenbude 2019 ihr fünftes offizielles Studioalbum.



Frittenbude im Programm von ByteFM:

ByteFM Magazin (25. Februar 2019)

Frittenbude zu Gast
Frittenbude sind zurück. Nach fast vier Jahren Pause erscheint am 22. Februar ihr fünftes Album „Rote Sonne“ - wie gewohnt auf dem Hamburger Label Audiolith. Ihre Vorabsingles „Die Dunkelheit Darf Niemals Siegen“, „Insel“ und „Vida“ klingen dabei vielversprechend nach dem altbewährten Frittenbude-Prinzip: Hymnen für die stets rastlose Hedonismus-Rave-Generation erzeugen zunächste ein ausgelassenes Festival-Feeling. Kurz darauf schlagen einem klare Statements gegen rechte Politik und rechte gesellschaftliche Entwicklungen, aber auch gegen pseudomoralisches Wohlfühlleben die Wodka-Mate aus der Hand und den Glitzer aus dem Gesicht. Die Welt um Frittenbude hat und braucht beides - Free Tech und Antifa-Demo. Frittenbude verkörpern diese Einstellung auch 2019 unmissverständlich. Mit der neuen Platte im Gepäck gehen Frittenbude ab März auf Tour durch Deutschland und Österreich, die Euch von ByteFM präsentiert wird. Am Montag ist die Band zu Gast im ByteFM Magazin mit Vanessa Wohlrath. Die Termine: 15.03.2019 Hannover - Faust 16.03.2019 Hamburg - Uebel & Gefährlich 21.03.2019 Wien (A) - Flex 22.03.2019 Salzburg (A) - Rockhouse 23.03.2019 Graz (A) - PPC 28.03.2019 Dresden - Scheune 30.03.2019 Berlin - Festsaal Kreuzberg 04.04.2019 Jena - Kassablanca 05.04.2019 Leipzig - Täubchenthal 06.04.2019 Wiesbaden - Schlachthof 11.04.2019 Münster - Gleis 22 12.04.2019 Essen - Hotel Shanghai 13.04.2019 Köln - Luxor 25.05.2019 Nürnberg - Z-Bau 26.05.2019 Stuttgart - Im Wizemann 27.05.2019 München - Muffathalle


Rock the Casbah (12. Marz 2019)

In dieser Ausgabe geht es um Neues und Aktuelles von Rogers, Joe Jackson, John Mayall, Millencolin, Myrath, Catfish & The Bottlemen, Swmrs, Some Sprouts, Frittenbude und Have Blue. Dazu gibt es Älteres von Bauhaus (anlässlich des anstehenden 100. Geburtstages der Kunstschule Bauhaus), Placebo, Love (anlässlich der Veröffentlichung ihres Debüt-Albums 1966) und außerdem eindringliche und verschärfte Konzert- /Tournee- /Veranstaltungshinweise für John Mayall, Myrath, Some Sprouts, Frittenbude und die Hipgnosis-Ausstellung "Daring To A Dream" im Küstenmuseum in Wilhelmshaven.


Die Welt ist eine Scheibe (1. Juni 2010)

Utopisten, Hedonisten, Fatalisten, Eskapisten. Mit Musik von Von Spar, Bonaparte, Superpunk, Kommando Sonnenmilch, Ellen Allien, Frittenbude u.a.


News: Dirk Schneider empfängt die Frittenbude im TourKalender (19. November 2009)

Frittenbude. Elektropunk. Schlau, stylisch, und anstrengend. Keine introvertierte Adoleszenz aus dem vom Monitor spärlich erleuchteten Kämmerlein, sondern eine Liveband, die Songs schreibt und etwas zu sagen hat.


Audiolith pres. Stiff Little Spinners (26. Oktober 2012)

Jakob Häglsperger aka Kalipo ist neben seinem Banddasein bei Frittenbude auch als DJ unterwegs und heute wieder für die Stiff Little Spinners in Aktion. Dope!


Frank-A-Delic (17. August 2009)

Eine Ferienausgabe von Frank-A-Delic. Die tollsten Songs aus den letzten zehn Sendungen und zum Schluss noch ein paar Überraschungen. U.a. mit dabei Munk, Frittenbude, Jeans Team und LCD Soundsystem.


Audiolith pres. Stiff Little Spinners (14. Marz 2014)

Jakob Häglsperger aka Kalipo ist neben seinem DJ- und Produzentendasein Teil der Band Frittenbude. Atmosphärisch langsam und dann auch wieder treibend schickt er Euch heute in die Nacht. We like!


ByteFM Mixtape (15. Oktober 2008)

Zu hören sind künftige Liveacts wie FSK,Frittenbude,Ja Panik aber auch Favoriten vom Studiogast. www.indiego-glocksee.de/


Neuland (28. Mai 2010)

Die Neuheitendestillate der Woche - mit Trentemøller, den Black Keys, Frittenbude, Disco Ensemble, Gogol Bordello, dem Hellacopters-Nachfolgeprojekt Imperial State Electric, Divine Comedy, Karen Elson, Mike Patton, Von Spar, Kommando Sonnenmilch, Damien Jurado, Gary, Stornoway u.v.a.


Audiolith pres. Stiff Little Spinners (25. Oktober 2013)

Jakob Häglsperger aka Kalipo ist neben seinem DJ- und Produzentendasein Teil der Band Frittenbude. Heute ist er zum fünften Mal an den Reglern für die Show und nimmt Euch mit in die deeperen Gefilde der House Musik. Big Up!


ByteFM TourKalender (19. November 2009)

mit Dirk Schneider <br> Zu Gast: Mumford & Sons und Frittenbude
Im Interview hören wir heute die Londoner Band Mumford & Sons, deren Debüt-Album "Sigh No More" erst ein paar Wochen alt ist, und die jetzt schon als "next big thing" gefeiert werden. Die Deutschland Tournee ist restlos ausverkauft. Als Trostpflaster gibt es das Album heute im Tourkalender drei mal zu gewinnen. Außerdem im Programm: Frittenbude. Elektropunk. Schlau, stylisch, und anstrengend. Keine introvertierte Adoleszenz aus dem vom Monitor spärlich erleuchteten Kämmerlein, sondern eine Liveband, die Songs schreibt und etwas zu sagen hat. Ihr letzjähriges Debut hat unfassbare Wellen durch die deutschsprachigen Lande geschoben. Ihre Konzerte sind brechend voll und ihre Popularität steigt Tag für Tag an. Trotzdem sind sie sich treu geblieben und schmieden an einem Nachfolger der wieder auf dem Indie Label Audiolith erscheinen wird. Vor ein paar Tagen erschien eine kostenlose EP auf der die Frittenbude sich jeweils ein Stück der Sterne und eins der französichen Band We Are Enfant Terrible vornehmen. Durch den Wolf drehen und neue Texte drüber singen. Nach guter alter Frittenmanier. Hier lang zum runterladen Wir präsentieren ihre aktuelle Tour: 18.11.2009 Essen - Hotel Shanghai 19.11.2009 Hamburg - Molotow 20.11.2009 Lübeck - Treibsand 21.11.2009 Schwerin - Komplex 24.11.2009 Dresden - Ostpol 25.11.2009 Jena - Rosenkeller 26.11.2009 Regensburg - Alte Mälzerei 27.11.2009 Dornbirn (A) - Schlachthof 28.11.2009 München - Hansa 39 05.12.2009 Heidelberg - Halle 02 11.12.2009Würzburg - Posthalle 12.12.2009 Zürich (CH) - Stall 6


Yello Kitty (28. Mai 2010)

Mit dabei ist neue Musik von Frittenbude oder M.I.A. oder weiteren Tieren im Menschenfell.


Audiolith pres. Stiff Little Spinners (13. Februar 2015)

Hinter dem Pseudonym Kalipo verbirgt sich der bayrische Wahlberliner Jakob Häglsperger, der sich als Produzent u.a. von Marcus Wiebusch und Fuck Art, Let’s Dance sowie als Mitglied der Elektropunk-Band Frittenbude einen Namen gemacht hat. Sein heutiger DJ-Mix schlägt allerdings in eine ganz andere Kerbe. Hört selbst!


ByteFM Magazin (5. Marz 2019)

MC Solaar, Frittenbude & Schubsen


Audiolith pres. Stiff Little Spinners (3. Juli 2015)

Jakob Häglsperger AKA Kalipo is a busy man. Operating as one third of German electro-punk band Frittenbude, his solo alias was brought to life in 2014 with debut album “Yaruto”, released on experimental label Antime Records. The multi-faceted producer now returns to Audiolith with the “Wanderer LP”, after having released the gorgeous “Mäusemarsch” this summer on the label’s electronic-focused Stiff Little Spinners compilation series.


Audiolith pres. Stiff Little Spinners (11. Mai 2012)

Jakob Häglsperger aka Kalipo ist Teil der Band Frittenbude. Wenn er nicht mit seinen Kollegen Musik macht, tobt er sich als Produzent und DJ aus. Das macht er wirklich gerne. Eis mag er aber auch sehr. Glücklicherweise kann er Eis essen und auflegen. Und so hört ihr ihn heute zum zweiten Mal in der Show.


Audiolith pres. Stiff Little Spinners (25. November 2011)

Wenn man versucht Infos über Kalipo zu finden, hält sich die Ausbeute im Netz in Grenzen. Aber Ihr wollt doch sowieso viel lieber die Musik hören, die Kalipo mixt. Für die Neugierigen unter Euch: Kalipo heisst bürgerlich Jakob Häglsperger und ist neben seinem DJ- und Produzentendasein Teil der Band Frittenbude. So. Und gut sieht er auf seinem Fahrrad auch aus!


Audiolith pres. Stiff Little Spinners (7. April 2017)

Unter dem Pseudonym Kalipo verbirgt sich der Wahlberliner Jakob Häglsperger, der sich als Produzent von Marcus Wiebusch, Ira Atari, Pandoras Box und Fuck Art, Let’s Dance einen Namen gemacht hat. Bekannt geworden ist der gebürtige Bayer jedoch als Mitglied der Elektropunk-Band Frittenbude, deren Alben er auch produziert hat.


Audiolith pres. Stiff Little Spinners (25. August 2017)

Unter dem Pseudonym Kalipo verbirgt sich der Wahlberliner Jakob Häglsperger, der sich als Produzent von Marcus Wiebusch, Ira Atari, Pandoras Box und Fuck Art, Let’s Dance einen Namen gemacht hat. Bekannt geworden ist der gebürtige Bayer jedoch als Mitglied der Elektropunk-Band Frittenbude, deren Alben er auch produziert hat.


Sunday Service (17. Mai 2012)

Patrick Ziegelmüller mit neuer Musik von Portishead-Mitglied und Betreiber des Labels Invada Geoff Barrow, Owen Ashworth (Ex-Casiotone For The Painfully Alone) mit seinem neuen Projekt Advance Base, Cornershop, Here We Go Magic, F.S.K., Frittenbude, Phon.O, Oxia & Miss Kittin sowie Beach House und Best Coast. Die musikalische Mischung reicht von Soundtrack-Sounds zu fetter Elektronik und klassischem Indie-Pop.


10 - 11 Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Frittenbude live

Erlangen: E-Werk 31.10.2019
Ulm: Roxy 02.11.2019
Chemnitz: AJZ Chemnitz 28.11.2019
Konstanz: KuLa 30.11.2019
Erfurt: Kalif Storch 05.12.2019
Frankfurt: Zoom 06.12.2019
Karlsruhe: Substage 07.12.2019
Dortmund: FZW 22.01.2020
Osnabrück: Kleine Freiheit 23.01.2020
Wien: (A): Arena 08.02.2020
Dresden: Scheune 13.02.2020