Hauschka

Hauschka Bild: Volker Bertelmann alias Hauschka (Foto von Carsten Sander)

Hauschka ist der Künstlername des deutschen Pianisten Volker Bertelmann (*1966). Im Alter von acht Jahren begann er seine klassische Klavierausbildung. Bereits vor dem Ende seiner schulischen Laufbahn bekam Bertelmann den Auftrag, zwei Stücke für die Fernsehserie „Ein Fall für Zwei“ zu komponieren. Nach dem Abitur studierte er erst Medizin und dann BWL, brach beide Studiengänge jedoch ab, um sich der Musik zu widmen.

„Substantial“, ein erstes Album unter dem Namen „Hauschka“ erschien 2004 auf dem Label Karaoke Kalk, wo er ein Jahr später auch „The Prepared Piano“ veröffentlichte. Mit diesem Album begann er, den Klavierklang auf alle erdenklichen Weisen physikalisch zu manipulieren, was zu seinem Markenzeichen wurde. Ab dem Album „Ferndorf“ (2007) arbeitete Hauschka immer wieder mit anderen Instrumentalist*innen zusammen.

Hauschka versucht immer wieder, neue Möglichkeiten des Klavieres auszuloten, indem er nicht nur den Klang des Instrumentes selbst verändert, sondern es auch in verschiedene Klangkontexte stellt. Auf „A Different Forest“ (2019), einer Meditation über die Natur, spielte er erstmals seit seinem Debüt wieder unpräpariertes Solopiano.



Hauschka im Programm von ByteFM:

Neue Alben in dieser Woche (KW 43) - eine Auswahl

(25.10.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Hauschka – "Foreign Landscapes" VÖ: 29.10.2010 Web: myspace Label: FatCat Kaufen: Mit seinem neuen Album betritt Volker Bertelmann aka Hauschka in mehrerer Hinsicht neue Gefilde. Zum ersten Mal schrieb er Musik für ein ganzes Ensemble; für Streicher, Tramburin und Klarinette. // Zum ersten Mal schrieb er Musik für ein ganzes Ensemble; für Streicher, Tramburin und Klarinette. Bei der Umsetzung half ihm das Magik*Magik Orchester aus San Francisco, mit denen Hauschka im Januar 2010 einen Großteil des Albums aufnahm. Und damit wären wir auch schon bei einer weiteren Veränderung gegenüber dem Vorgänger "Ferndorf": Während dieses sich vor allem mit Bertelmanns Heimat auseinandersetzte, geht es bei "Foreign Landscapes" um bereiste und weit entlegende Orte, ebenso wie die Beweglichkeit oder auch Unbeweglichkeit, die jeder von uns mal mehr mal weniger stark verspürt. // Und damit wären wir auch schon bei einer weiteren Veränderung gegenüber dem Vorgänger "Ferndorf": Während dieses sich vor allem mit Bertelmanns Heimat auseinandersetzte, geht es bei "Foreign Landscapes" um bereiste und weit entlegende Orte, ebenso wie die Beweglichkeit oder auch Unbeweglichkeit, die jeder von uns mal mehr mal weniger stark verspürt. Hauschka bleibt in Bewegung, soviel steht fest. "Foreign Landscapes" ist sein drittes Album für FatCat Records.

ByteFM Jahrescharts 2016

(26.12.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ólafur Arnalds & Nils Frahm - Trance Frendz 3. Steve Jablonsky - Deepwater Horizon 4. Dustin O’Halloran & Hauschka - Lion 5. Max Richter - Black Mirror 6. Tom Odell - Wrong Crowd 7. Abel Korzeniowski - Nocturnal Animals 8. // Tom Odell - Constellations 3. Ólafur Arnalds & Nils Frahm – 20:17 4. Dustin O’Halloran & Hauschka - Lion Theme 5. Ramin Djawadi - Light of the Seven 6. Bon Iver - Over Soon 7. Ólafur Arnalds - Study for Player Piano (II) 8. blink-182 - Home is such a lonely place 9.

ByteFM TourKalender

mit Siri Keil zu Gast: Hauschka

(06.02.2009 / 16 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute im Gespräch mit Siri Keil: Hauschka. Hinter dem Pseudonym Hauschka steckt der Düsseldorfer Pianist Volker Bertelmann. Er schreibt auf seinem präparierten Klavier lautmalerische Songminiaturen, die an Erik Satie oder Yann Tiersen erinnern. 07.02.

Die ByteFM Jahrescharts 2014

(29.12.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Kai Bempreiksz (Hidden Tracks) Alben: 1. Trance Farmers - Dixie Crystals 2. Actress - Ghettoville 3. Dean Blunt - Black Metal 4. Hauschka - Abandoned City 5. The Notwist - Close To The Glass 6. Mutter - Text und Musik 7. Mo Kolours - Mo Kolours 8.

Die ByteFM Jahrescharts 2011

(02.01.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Akron/Family "Silly Bears“ (The Cosmic Birth And Journey Of Shinju TNT" – Dead Oceans) 4. Kurt Vile „Baby’s Arms“ (Smoke Rings For My Halo - Matador) 5. Hauschka „Tanzbein“ (Salon Des Amateurs – FatCat) 6. Bill Wells & Aidan Moffat „Copper Top“ (Everything’s Getting Older - Chemikal Underground) 7.

2010 - die liebsten Platten der ByteFM-MacherInnen

(30.12.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Julien Dyne - Fallin Down (BBE) 6. Pariah - Detroit Falls (R&S;). Lange 1. Matthew Dear - Black City (Ghostly) 2. Hauschka - Foreign Landscapes (Fatcat) 3. The xx - xx (Young Turks) 4. Gonjasufi - A Sufi And A Killer (Warp).

Songs des Jahres 2019

(16.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Nils Frahm – „All Armed“ 4. Caterina Barbieri – „Fantas“ 5. Christine Ott, Torsten Böttcher – „Nanook“ 6. Hauschka – „Random Summer“ 7. Seabuckthorn – „Crossing I“ 8. Ceeys – „All Airport Delays“ 9. Daniel Thorne – „Fear Of Floating“ 10.

60minutes

(14.05.2011 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und von einem, der sich "Hauschka" nennt und schon einige Alben und Kunstprojekte auf dem Zettel hat, kommt ebenfalls ein beeindruckendes, neues Langwerk namens "Salon Des Amateurs". Hauschka kreiert mit seinem präparierten Klavier einen ideenreichen Groove, der nicht oft zu haben ist und bringt ein brilliantes Maß an verspielter Verschrobenheit zu Gehör.

Der Freie Fall

Maybe

(02.01.2017 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Saiten von Gitarre (Grouper, Mono) und Klavier (Hauschka, Peter Broderick, Akira Kosemura) werden gewohnt behutsam zum Schwingen gebracht und erstrahlen sowohl in künstlich erzeugtem als auch in natürlichem Hall.

Dzerzinskis Autopilot

Martin Kohlstedt

(13.03.2016 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit seinen Alben "Tag" (2013) und "Nacht" (2014) hat er moderne Kompositionen geschaffen, die an Hauschka oder O'Halloran erinnern. Im November 2015 präsentierte er auf einer Tournee bei der 9. Audio Invasion im Gewandhaus von Leipzig sein aktuelles Liveset.

ByteFM Magazin

mit Oliver Stangl

(17.10.2013 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und natürlich wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Hauschka, When Saints Go Machine und Austra. Alle Tourdaten findet ihr immer auf unserer Konzertseite.

Let's get lost!

Neue Platten im Herbst 2010

(27.10.2010 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Platten im Herbst 2010 Let’s Get Lost greift sich aus den aktuellen Neuveröffentlichungen ein paar Favoriten heraus: unter anderem Brokof, Hauschka, James Blake und Lingo Scott. Enjoy!

ByteFM Klassik

Landfall

(17.02.2019 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die heute Anfang 70-Jährige gewann den Grammy für das beste Album im Bereich der Kammermusik (Best Chamber Music/Small Ensemble Performance) zusammen mit dem renommierten Kronos Quartett. Außerdem: Das neue Album „A Different Forest" von Hauschka.

Neuland

Mit u.a. Panda Bear, Jessica Pratt und Cass McCombs

(08.02.2019 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Von Panda Bear und Bob Mould, die beide schon etwas länger im Geschäft sind, erwarten Euch jedoch neue und eigene Songs. Des Weiteren gibt es eine neue Platte von Hauschka und von Jessica Pratt. Aber auch aus der Kategorie "Debütalbum" gibt es interessanten Stoff.

Atmocity

Unterwegs

(31.03.2014 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Am gestrigen sonnigen Sonntag ist der Raumzeitreisende zu Fuß unterwegs gewesen, hat Atmos auf- und Eindrücke mitgenommen. Musik: Hauschka, Blank Realm, Real Estate

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online

(20.03.2014 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wir spielen ausgewählte Songs zu den Rezensionen der beiden Spiegel Online Autoren Jan Wigger und Andreas Borcholte. Diese Woche besprechen die beiden in der Abgehört-Kolumne die neuen Veröffentlichungen von Hauschka, Skrillex, Sunn 0))) & Ulver sowie Future Islands. Am Mikrofon ist Alexandra Friedrich.

Sunday Service

(13.01.2011 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Patrick Ziegelmüller mit neuen Platten zwischen Pop und Elektronik. Heute mit Hauschka, Roedelius, Earth, Austra, Anna Calvi, Fujiya & Miyagi, Tu Fawning und Royal Trux.

Twilight Tunes

(03.09.2008 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Band erzählt von sich, ihrer Musik und von "Wermland". Auch gibt es neue Musik von Hauschka und Frida Hyvönen, allerhand Pianoklänge und liebliche Gesänge.

Nils Frahm kündigt neues Album „All Encores“ an

(13.08.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Herzstück ist hierbei stets das Klavier. Dieses wird in ähnlicher Weise wie bei Lisa Morgenstern, Hauschka oder Ólafur Arnalds von seinem Bezugspunkt Klassik gelöst und in neue Klangwelten überführt. Nun hat der Komponist sein neues Album „All Encores“ für Oktober angekündigt.

Jever Live Dockville Talks and Acoustic Sessions

(11.08.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
August, bei ByteFM zu hören. Diese Acts sind dieses Jahr dabei: Samstag, 22. August 13.00 Uhr: Hauschka 13.30 Uhr: Klaus Johann Grobe 14.00 Uhr: Sizarr 14.30 Uhr: Friska Viljor Sonntag, 23. August 13.00 Uhr: Dan Deacon 13.30 Uhr: Der Bürgermeister der Nacht 14.10 Uhr: José González 14.40 Uhr: Sekuoia 15.00 Uhr: Benjamin Booker Zwischen bunten Containern und jeder Menge Wasser findet vom 21. bis 23.

"The Golem Concert" von Lambert am 29. Juni um 22 Uhr bei LiveBytes

(27.06.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
In den letzten Jahren hat das Klavier eine Renaissance erlebt, jenseits der traditionellen klassischen Musik. Zu verdanken ist das u. a. Chilly Gonzales, Nils Frahm oder Hauschka. Das kommt nicht nur nachrückenden Künstlern wie Lambert zugute - auch uns Hörerinnen und Hörern: Am 16.

Tickets für das Überjazz Festival 2013

(21.10.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
So spielt das Brandt Brauer Frick Ensemble in zehnköpfiger Besetzung platt gesagt elektronische Tanzmusik mit akustischen Instrumenten. Hauschka, Freund des präparierten Pianos und Zen-Funk-Meister Nik Bärtsch treten erstmalig an zwei Flügeln als Piano-Duo auf und der norwegische Trompeter Nils Petter-Molvaer trifft auf Techno- und Dub-Legende Moritz von Oswald.

Neue Platten: TG Mauss - "Dear Stranger,"

(04.07.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ein paar Jahre zurück liegt hingegen das Projekt Tontraeger, das er mit Volker Bertelmann betrieb, der später als Hauschka bekannt wurde. "Dear Stranger" hört sich erstaunlicherweise immer noch sehr nach Tontraeger an.

ByteFM Halbjahrescharts 2011

(01.07.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Moddi / Floriography // Propeller 6. Bibio / Mind Bokeh // Warp 7. tUnE-yArDs / Whokill // 4AD 8. Hauschka / Salon Des Amateurs // FatCat 9. Violens / Amoral // Static Recital 10. Treefight For Sunlight / Treefight For Sunlight // Bella Union.

Die Welt ist eine Scheibe

Heimatklänge

(18.04.2017 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Instrumentale Utopien zwischen Neoklassik und Ambient-Pop auf "What If", dem neuen Album von Hauschka. Dazu Noise Rock-Rohkost von Hathors und Gewalt und neues auf dem Label Staatsakt von All diese Gewalt und Levin Goes Lightly.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Karina Andres

(13.12.2016 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Gestern wurden die Nominierungen für die 74. Golden Globes veröffentlicht und die Chancen stehen nicht schlecht, dass der Düsseldorfer Hauschka einen der Preise für seine Musik zum Film "Lion" mit nach Hause nehmen kann. Im Magazin am Nachmittag stellen wir ihn und seine Konkurrenz in der Kategorie „Best Original Score“ vor, darunter Iggy Pop, der mit seinem Titelsong für den Film "Gold" vertreten ist.

Extended Modulation

(01.08.2011 / 0 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Post-Dubstep von Burial, Mount Kimbie und George FitzGerald sowie fein knisternde Elektronik von Hauschka, Lapalux und Jasmina Maschina begegnet Euch heute bei Extended Modulation. Me Raabenstein hat aber noch einige andere musikalische Schöngeister dabei...

Die Welt ist eine Scheibe

(31.05.2011 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Götz Adler spielt Reise nach Jerusalem mit Musik von 13 & God (Notwist & Themselves), vom erstaunlichen Debutalbum der charismatischen Ema, Geschichten von Ex-Arab Strap-Sänger Aidan Moffat zur Musik von Bill Wells, The Sea & Cake, Hauschka, Colin Stetson, Joan of Arc, Gablé u.a.

Sunday Service

(28.04.2011 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Patrick Ziegelmüller hat heute den Singer/Songwriter finn. zu Gast im Studio. Außerdem gibt es Musik von den Fleet Foxes, The Dodos, Hauschka und den Skeletons.

Silent Fireworks

(14.02.2011 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Moody, twisted and ecstatic. Nicolas Jaar, Ben Watt & Hauschka bitten zum Tanz.

Neuland

mit Alexandra Friedrich

(14.03.2014 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neben einer ausführlichen Vorstellung unseres neuen Albums der Woche - "Aftermath" von Hundreds, hört Ihr unter anderem Musik der neuen alben von Hauschka, Young Hare, Metronomy, The Pack A.D., Lyla Foy, François & The Atlas Mountains, The War On Drugs, Tensnake, Scraps und Egotronic.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Hauschka live

Hamburg: Kampnagel 15.08.2020

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z