Julia Jacklin

Julia Jacklin Bild: Julia Jacklin

Julia Jacklin ist eine Singer-Songwriterin aus Australien – die nicht nur wegen ihrer ähnlichen Stimmfarbe, sondern auch wegen ihrem scharfsinnigen Songwriting oft und gerne mit Angel Olsen verglichen wird. In ihren Songs vermischt sie traditionelle Country- und Folk-Instrumentierung mit Indie- und DIY-Spirit. 2016 veröffentlichte Julia Jacklin ihr Debütalbum „Don't Let The Kids Win“.



Julia Jacklin im Programm von ByteFM:

Julia Jacklin – „Crushing“ (Album der Woche)

(18.02.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Julia Jacklin – „Crushing“ (Transgressive) „I guess it’s just my life / I guess it’s just my body“. Julia Jacklin, die australische Singer-Songwriterin, eröffnet ihr Zweitlingswerk „Crushing“ mit einem Seufzer von einem Song: Eine stoische Gitarre und eine monotone Rhythmusgruppe begleiten die resigniert klingende Jacklin dabei, wie sie im Opener „Body“ das Ende einer toxischen Beziehung nachzeichnet. // So weit, so niederschmetternd. Herzschmerz, Körper und Personal Space sind zentrale Themen auf „Crushing“. Kein Wunder: Julia Jacklin war nach dem Release ihrer Debütplatte „Don’t Let The Kids Win“ zwei Jahre lang unermüdlich auf Tour, sei es mit ihrem Soloprojekt oder ihrer Band Phantastic Ferniture. // Als würde man kurz nach der Trennung dem/der Ex unverhofft auf einer Party über den Weg laufen. Dieses emotionale Himmelfahrtskommando wird von Julia Jacklin lebendig nacherzählt und mit der ambivalent-hoffnungsvollen Zeile „Try To Love Again Soon“ beschlossen. // Denn hinter der wehmütigen Folk-Fassade versteckt sich auch eine Menge Empowerment. So deklariert Julia Jacklin in „Head Alone“: „I don’t wanna be touched all the time / I raised my body up to be mine“ und betont die eigene Definitionshoheit über ihren Körper und die Grenzen im Umgang mit ihm.

Alben des Jahres 2019

(13.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Harald Buchheister (Marketing) Ilgen-Nur – „Power Nap“ L'Epee – „Diabolique“ Rhi – „The Pale Queen“ Fontaines D.C. – „Dogrel“ Tory Y Moi – „Outer Peace“ Julia Jacklin – „Crushing“ WhoMadeWho – „Watergate 26 (Mixed Tracks)“ Dope Lemon – „Smooth Big Cat“ Ride – „This Is Not A Safe Place“ HVOB – „Rocco“. // Emma Stenger (ByteFM Charts) Aldous Harding – „Designer“ Anna Wise – „As If It Were Forever“ HVOB – „Rocco“ Little Simz – „Grey Area“ Blue Hawaii – „Open Reduction Internal Fixation“ Lizzo – „Cuz I Love You“ Sasami – „Sasami“ Blood Orange – „Angel's Pulse“ Cate Le Bon – „Reward“ Rhi – „The Pale Queen“ Julia Jacklin – „Crushing“. Diviam Hoffmann (Ein Topf aus Gold) Little Simz – „Grey Area“ Die Goldenen Zitronen – „More Than A Feeling“ Aldous Harding – „Designer“ Jamila Woods – „Legacy! // Diviam Hoffmann (Ein Topf aus Gold) Little Simz – „Grey Area“ Die Goldenen Zitronen – „More Than A Feeling“ Aldous Harding – „Designer“ Jamila Woods – „Legacy! Legacy!“ Solange – „When I Get Home“ Sampa The Great – „The Return“ Julia Jacklin – „Crushing“ The Düsseldorf Düsterboys – „Nenn mich Musik“ Devendra Banhart – „Ma“ Ilgen-Nur – „Power Nap“.

ByteFM Session #291: Julia Jacklin

(13.04.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Julia Jacklin (Foto: Nick Mckk) Mit „Don’t Let the Kids Win“ veröffentlichte Julia Jacklin 2016 ein erfolgreiches Debütalbum, gefüllt mit genauso scharfzüngigen wie anschmiegsamen Indie-Folk-Songs. Es kam so gut an, dass die Australierin damit zwei Jahre lang durch die ganze Welt tourte.

Die ByteFM Jahrescharts 2019

(27.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Indie-Pop“ wörtlich genommen und nicht als Soundklischee: unabhängiger Pop aus Los Angeles. 14. Julia Jacklin – „Crushing“ Ständig unter Strom zu stehen und mehr Dinge auf dem Schirm zu haben, die man bewältigen kann – Burnout ist keine seltene Diagnose. // Julia Jacklin – „Crushing“ Ständig unter Strom zu stehen und mehr Dinge auf dem Schirm zu haben, die man bewältigen kann – Burnout ist keine seltene Diagnose. Seltener ist, dass jemand aus zerbrochenen Beziehungen so hervorragende Musik macht wie Julia Jacklin. Die Australierin kennt das, emotional abzustumpfen, nicht mehr zu können und obendrein nicht in Ruhe gelassen zu werden.

Julia Jacklin – „Head Alone“

(01.02.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Julia Jacklin Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor. // „C'mon give me the room tonight / You know that I told you before that you hold me too tight“, singt Julia Jacklin in ihrer Single „Head Alone“. Das begleitende Musikvideo zeigt die australische Indie-Folk-Künstlerin erst in einer engen Umarmung, doch dann rennt sie weg – und ist extrem glücklich dabei.

Songs des Jahres 2019

(16.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Balik) Frank Lechtenberg (One Track Pony) The Cranberries – „All Over Now“ White Lies – „Tokyo“ Balthazar – „Wrong Faces“ Lydia Persaud – „More Of Me“ Plastic Mermaids – „Floating In A Vacuum“ Bat For Lashes – „Vampires“ Marika Hackman – „The One“ Noel Gallagher's High Flying Birds – „Black Star Dancing“ Lloyd Cole – „The Afterlife“ Yogi Lang – „Move On“ Conor Körber (Reeperbahn Festival Container) Jungstötter – „Wound Wrapped In Song“ Charlotte Brandi – „A Sting“ Die Heiterkeit – „Die Linie im Sand“ Julia Jacklin – „Body“ Einar Stray Orchestra – „Hot Salted Wind“ Aldous Harding – „The Barrel“ Mac DeMarco – „On The Square“ Ilgen-Nur – „In My Head“ Metronomy – „Lately“ Leonard Cohen – „Happens To The Heart“ Emma Stenger (ByteFM Charts) FKA Twigs – „Home With You“ Noga Erez – „Chin Chin“ (feat. // Maurissa Rose) Katharina Grabowski (ByteFM Redaktion) Aldous Harding – „The Barrel“ Cate Le Bon – „Daylight Matters“ Little Simz – „Boss“ Sampa The Great – „Final Form“ Big Thief – „Not“ Julia Jacklin – „Body“ Gurr – „She Says“ Ebow – „K4L“ Fat White Family – „Feet“ Von Spar – „Extend The Song“ Kai Bempreiksz (Hidden Tracks) Die Goldenen Zitronen – „Nützliche Katastrophen“ Eli Keszler – „French Lick“ Fontaines D.C. – „Big“ Flying Lotus – „Takashi“ Jetzt!

ByteFM Jahrescharts 2016

(26.12.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Thank You 4 Your Service. 10 „Songs Matter“-Tracks (weiblich, alphabetisch): Haley Bonar - I Can Change Margaret Glaspy - You And I Lisa Hannigan - Prayer For The Dying Julia Jacklin - Coming Of Age Marissa Nadler - All The Colors In The Dark Angel Olsen - Shut Up Kiss Me Palehound - Cinnamon Emma Russack - Another Chance Hope Sandoval & The Warm Inventions - I Took A Slip Maria Taylor - A Good Life.

ByteFM Magazin

Julia Jacklin zu Gast

(11.04.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Erstere ist eine melancholische Ballade über eine toxische Beziehung, zweitere eine empowernde Indiepop-Nummer, die davon handelt, die Hoheit über den eigenen Körper wiederzuerlangen. Im Frühjahr und im Sommer ist Julia Jacklin auf Tour, wobei auch vier Deutschlandkonzerte auf dem Programm stehen. Am 11. April ist sie zu Gast im ByteFM Magazin und spricht mit Christa Herdering.

Die Welt ist eine Scheibe

Olympic Girls & Strange Fellows

(26.02.2019 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Olympiasiegerinnen-verdächtige Stimmen und weltmeisterlich verzaubernde Songwriterkunst auf neuen Alben von Tiny Ruins, Gemma Ray, Elena Setién, Julia Jacklin und Jessica Pratt. Die aus Kalifornien stammende Phoebe Bridgers kollaboriert und singt mit Conor Oberst (Bright Eyes) unter dem Bandnamen Better Oblivion Community Center.

ByteFM Magazin

Bananagun, Monako, Giant Sand

(12.11.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter anderem mit Musik von Julia Jacklin, Historischem zum 75. Geburtstag von Booker T. Jones und unserem Album der Woche, „No Treasure But Hope“ von Tindersticks.

Neuland

Mit Benny Sings, C'mon Tigre und Donna Regina

(22.02.2019 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Album und die Sleaford Mods lassen ihre Tiraden abermals auf uns los. Dazu neue Musik von Benny Sings, Telekinesis, James Yorkston, Julia Jacklin, Half Japanese und C'mon Tigre.

ByteFM Magazin

Jerry Harrison wird 70, Homeshake auf Tour

(21.02.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik von Jonathan Richman And The Modern Lovers - Gründungsmitglied Jerry Harrison wird heute 70 Jahre alt. Außerdem gibt es einen Song von Julia Jacklin, ihre Platte Crushing ist unser ByteFM Album der Woche, sowie einige Tourankündigungen, beispielsweise Homeshake.

ByteFM Container

Körperkontakt mit Martin Böttcher

(27.03.2020 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und so wird hier auf dem Rücksitz geliebt, sich an die Spitze geschlafen, Sex zwischen Maschinen und Menschen durchgespielt und nicht auf Englisch über Sex gesungen. Wer singt? Tocotronic, Julia Jacklin, Boy Harsher, The Rhythm Method, Pulp und viele mehr.

ByteFM Magazin

Jaakko Eino Kalevi, The Stooges und Little Simz

(15.03.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem mit Musik von Aldous Harding, The Comet Is Coming und Julia Jacklin.

Frank-A-Delic

Gefühlte Gemische

(05.03.2019 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Talk Talk, Bilderbuch, Julia Jacklin

ByteFM Magazin

Blood, Sweat & Tears und Neues von Tierra Whack

(20.02.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem mit Musik von Element Of Crime, Der Bürgermeister Der Nacht und aus unserem aktuellen Album der Woche "Crushing" von Julia Jacklin.

Neuland

(27.07.2018 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Gitarrenpop von der Band von Julia Jacklin, Phantastic Ferniture. Ebenfalls aus Australien stammen die Noise-Rocker von Deaf Wish. Tief in den 80ern verwurzelter New Wave-Synth-Pop von Shadowparty, Collection of Colonies of Bees aus Wisconsin mit schwurbeligem Art-Pop, Cosmic Soft-Rock-Americana von Israel Nash und Screamo-Rock´n Roll von den Newcomern Pagan.

Kaleidoskop

Bon Iver und moderne Folkmusik

(24.10.2016 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dazu kommt noch Bon Iver-Verwandtes wie S. Carey und ziemlich viele folkige Songs von The Wainwright Sisters, Julia Jacklin und auch The Trembling Bells.

ByteFM Container

Australische Folk-Musikerinnen mit Liz Remter

(29.04.2020 / 9 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dort befassen wir uns eine Stunde lang mit den Klängen aufstrebender und bereits etablierter australischer Folk-Musikerinnen, die unser Universum mit schönen, einfühlsamen und aussagekräftigen Songs bereichern. Mit dabei Musik von Julia Jacklin, Stella Donnelly, Courtney Barnett und vielen weiteren.

ByteFM Magazin

Oasis, Lali Puna & Perera Elsewhere

(11.04.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem mit Musik von Weyes Blood, Julia Jacklin und Fontaines D.C.

ByteFM Charts

2019: Woche 9

(04.03.2019 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter anderem mit Musik von Die Heiterkeit, Sleaford Mods, Julia Jacklin und Hejira.

Mixtape der Hörer*innen

Australien

(22.02.2019 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"Crushing", unser ByteFM Album der Woche von Julia Jacklin, ist der hör- und spürbare Versuch, Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen. Die australische Singer-Songwriterin ist eine von vielen außerordentlichen Pop-Exporten aus "Down Under".

ByteFM Magazin

Neues von Gurr und Aldous Harding

(22.02.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem mit Musik von Stella Donelly, Julia Jacklin und Popol Vuh.

ByteFM Magazin

Pilzkopf-Mode

(19.02.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem Musik von u. a. Donna Lynn, Julia Jacklin und Dexter.

ByteFM Magazin

Transzendieren mit Julia Jacklin und Bruno Ganz, Plaudern mit Nick Cave

(18.02.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit dem Leib-Seele-Problem hatte es Julia Jacklin bei der Arbeit an ihrem neuen Album zu tun. Allerdings nicht nur auf einer philosophischen Meta-Ebene. Wie sie das gelöst hat, kann man auf "Crushing" hören, dem ByteFM Album der Woche.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z