Jungle

Jungle Bild: Jungle

"Ich sage zu T, schließe deine Augen und spiele es so, als wärst du in einem Nachtclub am Strand, dann bekommt es eine andere Energie." So erklärt J, neben T das zweite Mitglied des Londoner Alternative-Dance-Projects Jungle, den Entstehungsprozess des souligen Slow-Mo Sounds, den die beiden produzieren. Seit der Gründung im Jahr 2013 hüllen sich die beiden Freunde T und J in Schweigen, was ihre eigene Personen angeht und treten bei Konzerten und auf angeblichen Bandfotos mit bis zu sieben "Bandmitgliedern" auf. 2014 erschien das selbstbetitelte Debütalbum, das Jungle schon rasch zu einer größeren Bekanntheit verhalf. Es folgten weiter Singles, zuletzt zwei im Frühling 2018.



Jungle im Programm von ByteFM:

Album der Woche: Jungle - "Jungle"

(14.07.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Jungle – „Jungle“ (XL Recordings) Wenn man die bisher von Jungle veröffentlichten Musikvideos betrachtet, fallen zwei Dinge ganz besonders auf: Zum einen ist da die offensichtliche Vorliebe für eine bekannte Sportartikelmarke. // Noch nie war der Wunsch größer, den Bildschirm zu durchbrechen, um mit zwei älteren Herren das Tanzbein zu schwingen - so wie im Musikvideo zur aktuellen Single "Time". Kurzum: Die Musikvideos von Jungle machen einfach Spaß. Doch dies ist nur ein Aspekt, warum Jungle als eine der interessantesten Newcomer-Konstellationen gilt. Beim Erscheinen der ersten Songs Ende 2013 hüllen sich die Musiker und das Label in Schweigen bezüglich Hintergrundinfos. // Eine siebenköpfige Live-Besetzung sowie zahlreiche Tänzer vervollständigen die Verwirrung und lassen offen, ob Jungle nun ein Duo, Trio, Quartett oder etwas ganz anderes ist. Mit der Zeit kommen spärliche Infos ans Tageslicht, etwa dass es sich tatsächlich um ein Duo handelt und dieses aus Josh Lloyd-Watson und Tom McFarland besteht. // Was da aus dem Kopfhörer dringt, klingt nicht wie eine Band, die noch in den Startlöchern sitzt und versucht, einen eigenen Sound zu finden. Jungle ist bereits mit dem Debütalbum unverwechselbar. Wie Anfangs erwähnt, gibt es (bisher) kein Musikvideo, in welchem die Beine stillstehen. Das Herz in der Musik von Jungle ist der Rhythmus – und die Seele der Groove. // Für Tom und Josh zählt im Moment wohl aber erst mal der Genuss und Stolz, eines der besten Debütalben diesen Jahres zu veröffentlichen: "Jungle brought us closer together. It made us realize why we’re best friends, and why we wanted to make music that’s fun and honest and true to itself.

Tickets für Jungle

(04.11.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Jungle Josh Lloyd-Watson und Tom McFarland machen nicht besonders viel Aufsehen um ihre Person, ihre Band sorgt seit ihrem Debütalbum, das im Juli dieses Jahres erschien, allerdings für jede Menge davon. // Jungle Josh Lloyd-Watson und Tom McFarland machen nicht besonders viel Aufsehen um ihre Person, ihre Band sorgt seit ihrem Debütalbum, das im Juli dieses Jahres erschien, allerdings für jede Menge davon. Jungle sind mittlerweile längst kein Geheimtipp mehr, das siebenköpfige Kollektiv ging mit seinem ersten Album durch die Decke und sorgt regelmäßig für volle, tanzwütige Live-Shows. Die Londoner, die aus Studio 54, Elektrofunk, modernem Soul, R&B; und weiteren Anverwandten ihren ganz eigenen Stil kreieren, kommen im November für vier Konzerte nach Deutschland. // ByteFM präsentiert die Tour und verlost exklusiv unter Mitgliedern des Fördervereins "Freunde von ByteFM" 1×2 Gästelistenplätze pro Konzert. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 11. November mit dem Betreff "Jungle", Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail. // Die Termine: 15.11.14 Hamburg - Gruenspan 17.11.14 Berlin - Postbahnhof 24.11.14 München - Muffathalle 25.11.14 Düsseldorf - ZAKK Jungle - Platoon from Jungle on Vimeo.

Neue Songs von Jungle: „House in LA“ & „Happy Man“

(09.05.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Post-apokalyptische Radio-DJs: Jungle Wenige Bands haben im Jahr 2014 so viel gute Laune versprüht wie Jungle. Mit dem unwiderstehlichen Soul-Pop und den ekstatischen Musikvideos ihres selbstbetitelten Debüts infizierte das britische Duo seine stetig wachsende Hörerschaft. // Während „Happy Man“ 1:1 den gut gelaunten Groove ihres Debüts fortsetzt, ist es „House In LA“, das deutlich mehr hängen bleibt: Hier lassen Jungle ihren lupenreinen Pop von feiner Melancholie trüben, mit Downtempo-Beat und opulentem Arrangement. // Als würde Bon Iver TV On The Radio covern. Diese Stimmung passt deutlich mehr zu dem Pressestatement, mit dem Jungle die Atmosphäre ihres zweiten Albums beschreiben: „Wie ein post-apokalyptischer Radiosender, der Trennungslieder spielt.“ „Happy Man“ und „House In LA“ werden am 22.

Was ist Musik

Was ist Jungle World Musik?

(04.06.2017 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"Pressemitteilung: Jungle World feiert Anfang Juni 20jähriges Bestehen Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, Anfang Juni feiert die Berliner Wochenzeitung Jungle World ihr 20jähriges Bestehen. // Zu diesem Anlass wird von ehemaligen Redaktionsmitgliedern eine Sonderausgabe der Jungle World produziert. Außerdem wird es einen Film über die Jungle World geben mit erstmals gezeigten historischen Aufnahmen aus dem damaligen Arbeitskampf bei der jungen Welt, aus dem die Jungle World hervorging, einen Israel-Kongress in Zusammenarbeit mit der n.b.k – und natürlich eine fette Party im Berliner Club about:blank. // Außerdem wird es einen Film über die Jungle World geben mit erstmals gezeigten historischen Aufnahmen aus dem damaligen Arbeitskampf bei der jungen Welt, aus dem die Jungle World hervorging, einen Israel-Kongress in Zusammenarbeit mit der n.b.k – und natürlich eine fette Party im Berliner Club about:blank. Bis heute ist die Jungle World einmalig: Sowohl in ihrer Form – als selbstverwaltetes Kollektiv ohne Chef und im Besitz der Belegschaft. // Als auch politisch – sie ist links UND pro-israelisch, antirassistisch UND islamkritisch, antikapitalistisch UND antistalinistisch, radikal UND hedonistisch.“ Heute in der Sendung beantworten RedakteurInnen und AutorInnen der Jungle World die Frage: Was ist Jungle World Musik? Mit Jonas Engelmann, Oliver Koch, Christine Pfeifer, Jan Tölva, Björn von Swieykowski und Elke Wittich.

taz.mixtape

Ic3peak, Jungle By Night, Bassekou Kouyaté, CTM, Zitronen, Schaumburg

(08.02.2019 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ina Hildebrandt stellt das Projekt vor, Jens Uthoff war bei Ic3peaks Show im Rahmen des Festivals CTM. Beschwipst in der Hängematte. Im Sound der neunköpfigen Amsterdamer Band Jungle By Night finden HipHop, House und jazzige Bläser zusammen. Mit ihrem neuen Album kommen sie jetzt auf Tour.

BTTB – Back To The Basics

Walk In The Jungle

(07.06.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Auf dem Bild zur Sendung sieht man zweimal DJ Zinc, einmal 1994 als Jack Ruby - damals erschien eine Reihe von Jungle-12s auf Knowledge - und einmal 2018, so wie er heute aussieht. Und nachdem er mehrere Jahre eher gerade Beats gemacht hat, ist er nun wieder zurück im Jungle - und das nicht alleine. // Daneben hören wir noch ein paar andere Schwergewichte aus dem Jungle, etwa 2 Bad Mice, die nun endlich Remixes zu ihrer EP aus dem vergangenen Jahr veröffentlichen. Einer dieser Remixes kommt von unserem Jungle-Liebling Sully. Aber die erste Hälfte der Sendung ist voll mit Dubstep.

BTTB – Back To The Basics

Like A Jungle Sometimes.

(06.09.2012 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Statt Slowfast heute mal Fastslow - also zuerst der Jungle. Immer mal wieder erscheinen auf Congo Natty neue Remixes alter Jungle-Klassiker. Demnächst sollen Dubstep-Versionen kommen, jetzt kam aber erstmal was neues remixt von den Serial Killaz, die immer gut klingen.

taz.mixtape

MHD, Aznavour, Asa-Chang, Jungle, Groove, Balin

(05.10.2018 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eigene Musik, Auftragsarbeiten für Kinderfernsehen und Werbung? Für Asa-Chang „alles kompatibel.“ Das britische Neofunk-Kollektiv Jungle versucht sich auf „For Ever“ an der Melancholie. Material für Songdramen lieferte das wirkliche Leben: Zwei Trennungen und ein ermordeter Freund.

ByteFM Magazin

am Nachmittag: Jungle & Flavien Berger zu Gast bei Vanessa Wohlrath

(19.09.2018 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ende September erscheint nun sein neues Album "Contre-temps“, mit dem er im Herbst auf Tour geht und auch im Rahmen des Reeperbahn Festivals in Hamburg auftreten wird. Jungle Es war im Herbst 2013 kaum möglich, dem lässig-funkigen Sound der Single "The Heat“ des britischen Duos Jungle zu widerstehen. Im dazugehörigen Video tanzten damals Tänzer auf Rollschuhen unter einer Straßenbrücke. // Diese schwer definierbare Mischung aus Soul, Funk und R´n´B fand unterdessen Anklang, die Fangemeinde wuchs stetig heran und bald bespielten Jungle große Festivals wie das Glastonbury. In fünf Jahren ist einiges passiert. Jungle sind mittlerweile zu einer siebenköpfigen Truppe herangewachsen und haben vor Kurzem ihr zweites Album "For Ever" veröffentlicht. // Jungle sind mittlerweile zu einer siebenköpfigen Truppe herangewachsen und haben vor Kurzem ihr zweites Album "For Ever" veröffentlicht. Das Songwriting liegt aber weiterhin in den Händen von J und T. Neben gewohnt diskoreifem Jungle-Sound liefert die Singleauskopplung "House in LA" musikalisch eine ungewohnt nachdenkliche Seite.

BTTB – Back To The Basics

#bass + #jungle

(10.05.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diesmal haben wir ganz viel neuen Bass und etwas alten Jungle. U.a. mit Skeptical, Through These Eyes, Dillinja, Deep Medi, Philip D Kick und Lunice.

BTTB – Back To The Basics

Der Herbst ist da und auf Soundcloud toben die Jungle Warz

(02.10.2014 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Herbst ist da und wir starten mit der vielleicht berührendsten Platte des Jahres. Außerdem mit neuen EPs u.a. von Kode9 und The Bug. Zeitgleich tobt auf Soundcloud der Jungle War. Was das ist erfahrt ihr in der zweiten Hälfte. Mit Om Unit, Dawn Day Night, Kahn, Gantz, TMSV, Commodo, Sully und vielen anderen.

All Samples Cleared!?

Straight Out The Jungle

(05.03.2011 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Nahtlos knüpfen wir an die letzte Folge von All Samples Cleared!? an: Die endete mit "Straight Out The Jungle" von Jungle Brothers und zwar weil Gang Starr das gesamplet haben. HipHop samplet HipHop. Aber nicht nur HipHop: Die von Gang Starr als Quelle benutzte Version enthält selbst Samples aus mindestens sechs anderen Titeln.

ByteFM Magazin

Jungle, Jimi Tenor & Georgia Anne Muldrow

(17.01.2020 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Frankie Knuckles wäre morgen 65 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass gibt es Songs zum Thema "Disco". Unter anderem mit Donna Summer, Jungle und Klaus Johann Grobe. Außerdem dabei: unser aktuelles Album der Woche "Todesverachtung To Go" von Kinderzimmer Productions.

Beat Repeat

Jungle / Ghetts / Brandon Coleman

(21.09.2018 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Musik von Jungle, Ghetts, Calvin Valentine und Brandon Coleman.

BTTB – Back To The Basics

#Jungle #Drum-n-Bass #Dub #Footwork #Bass

(08.02.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
#Jungle #Drum-n-Bass #Dub #Footwork #Bass

BTTB – Back To The Basics

The XX und Trap-Jungle

(16.05.2013 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem hat er an eine neue EP draußen, und seine Spur führt uns zu einer Compilation, auf der alte Jungle-Tunes im Trap-Gewand vereint sind. Bei der Gelegenheit hören wir gleich nochmal einen Klassiker von Cadenza, den viele vermutlich nie auf dem Zettel hatten.

BTTB – Back To The Basics

#bristol #bass #jungle #fixate #1985 #moby

(25.01.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
#bristol #bass #jungle #fixate #1985 #moby

BTTB – Back To The Basics

#bristol #jungle #dub #footwork #grime

(18.01.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
#bristol #jungle #dub #footwork #grime

BTTB – Back To The Basics

Jungle und Bass

(19.10.2017 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Tatsächlich ist auch heute neue Musik aus Bristol dabei. Im Mittelpunkt steht aber einerseits die neue EP von Sully, der einmal mehr beweist, wie aktuell Jungle auch heute noch ist. Und andererseits eine neue Compilation von J:Kenzo. Daneben kommen die Hamburger Causa und TCP sowie der Münchener Danny Scrilla zu Gehör.

BTTB – Back To The Basics

Jungle, Footwork und Schwefelminen

(24.03.2016 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Letzte Woche lief hier ein J:Kenzo-Tune im Om Unit-Remix - und jetzt hat im Gegenzug der Artikal-Chef gleich noch eine Maxi für Cosmic Bridge, das Label von Om Unit, hinterhergeschoben. Er huldigt darauf alten Jungle-Tagen. Tempomäßig passt zumindest der eine Tune gut zu neuen Platten von DJ Manny und Taso, die zwar nicht beide aus Chicago kommen, aber beide inzwischen Vorreiter der Footwork-Szene sind.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z