Little Simz

Foto von Little Simz Bild: Little Simz

Little Simz (*23. Februar 1994 in Nordlondon als Simbiatu Ajikawo) ist eine HipHop-Künstlerin und Schauspielerin aus Großbritannien. Seit 2010 veröffentlicht als MC und Produzentin.

Zunächst als „Lil Simz“ firmierend, brachte Ajikawo in Eigenregie erste Mixtapes heraus. Nachdem sie in den Serien „Spirit Warriors“ und „Youngers“ als Schauspielerin mitgewirkt und kleine Fernseherfolge erzielt hatte, konzentrierte sich die Künstlerin ab 2013 – jetzt als Little Simz – auf ihre Musikkarriere. Nach zahlreichen weiteren Mixtapes und EPs erschien 2015 ihr erstes Album „A Curious Tale Of Trials + Persons“ bei Age 101 Music.

Auf ihrem zweiten Album „Stillness In Wonderland“ zeigte sich Little Simz musikalischen Einflüssen anderer Genres, vor allem Jazz und Funk, offen. Dazu bot die Rapperin ihre Texte mal aggressiv und durchsetzungsstark dar, mal thematisierte sie zweifelnd die Folgen des Erfolgs als Musikerin auf ihre Persönlichkeit, mal kritisierte sie Polizeigewalt. Das von analogen Synthesizern dominierte, ästhetisch konsequente 2019er-Album „Grey Area“ wurde von RezensentInnen gelobt, erreichte die iTunes-Album-Top-30 und war im Februar 2019 Album der Woche bei ByteFM.



Little Simz im Programm von ByteFM:

Beat Repeat (22. Marz 2019)

Little Simz / Anderson Paak / Shafiq Husayn
Heute mit neuer Musik u.a. von Lee Fields, Little Simz, Shafiq Husayn und Anderson Paak.


Beat Repeat (25. Januar 2019)

Desto & Nasher / James Blake / Little Simz
Heute mit Features zu den beiden neuen Alben von James Blake und Desto & Nasher. Außerdem Musik von Little Simz, Lee Fields, Boogie und einigen mehr.


ByteFM Magazin (28. Februar 2019)

Kevin Morby, Rickie Lee Jones & Little Simz
Heute mit neuer Musik von Kevin Morby, als auch von Little Simz. Das neue und dritte Album der Londoner Rapperin "Grey Area" erscheint morgen und ist unser ByteFM Album der Woche.


Beat Repeat (5. Oktober 2018)

Little Simz / Fatima / A Tribe Called Quest
Laut okayplayer.com war der 29.September 1998 „Rap Music’s Last Great Release Date“, denn es sind an dem Tag gleich fünf Klassikeralben erschienen. Welche das waren erfahrt ihr in der heutigen Ausgabe von Beat Repeat. Außerdem gibt es neue Musik u.a. von Knox Brown, Little Simz, Alt J und Mahalia.


News: Little Simz – „101 FM“ (11. Marz 2019)

Auf „Grey Area“, dem neuen Album von Little Simz, gehen muskulöse Selbstermächtigungshymnen mit nachdenklichen Reflektionen über ihre Jugend Hand in Hand. „101 FM“ ist ein Beispiel für letzteres: Über einen vergleichsweise verhaltenen Beat sinniert die Londoner Rapperin über Tage, die sie mit Videospielen verschwendete, und ihre ersten Radio-Auftritte. Im Refrain erwähnt sie im gleichen Atemzug und nicht ohne Stolz, Playstation-High-Scores und den Flow von Busta Rhymes gemeistert zu haben. Mit entwaffnender Nüchternheit enthüllt sie ganz nebenbei auch traumatische Erfahrungen mit institutionellem Rassismus: „Tears in my eyes, real tears when Ken got nicked / Tore everyone apart but the law don’t give two shits / Just another black boy in the system doing time in bin.“ Simz wechselt zwischen Spaß und Ernst innerhalb von Sekunden – und fasst die Unberechenbarkeit der Jugend effektiv in Worte. Little Simz ist heute Abend ab 21 Uhr gleich zweimal Thema bei ByteFM: Zuerst zieht Klaus Walter in seiner Sendung Was ist Musik einen roten Faden von Simz‘ neuem Album zu der ebenfalls aus London stammenden Reggae-Hoffnung Flowdan. Um 22 Uhr folgt ein ausgiebiges Little-Simz-Porträt von Philipp Weichenrieder in seiner Sendung Kontinuum. „101 FM“ ist unser Track des Tages, hört ihn Euch hier an:


Neuland (1. Marz 2019)

Neue Alben von Angel-Ho, Solange & Little Simz
Heute mit den neuen Alben von u.a. Angel-Ho und Dagobert, unser ByteFM Album der Woche - "Grey Area" von Little Simz - wird vorgestellt. Überraschung: Über Nacht hat außerdem Solange ihren neuen Longplayer "When I Get Home" veröffentlicht. Auch hieraus spielt Vanessa Wohlrath Euch ein paar Tracks.


News: Little Simz kündigt neues Album mit souliger Single „Selfish“ an (17. Januar 2019)

Little Simz „Offence“, die September 2018 veröffentlichte Single von Little Simz, war eine Kampfansage. In ihrem ersten neuen Solotrack seit zwei Jahren proklamierte Kendrick Lamars Lieblingsrapperin selbst an einem schlechten Tag so gut zu sein wie Jay-Z, begleitet von knurrenden Bässen und zischenden Flöten. Der darauf folgende Track „Boss“ war ein nicht weniger muskulöser Kraftbeweis. Nun, nachdem die Londonerin ihre HörerInnenschaft ordentlich durchgeschüttelt hat, ist es Zeit, smooth zu werden: Simz, die mit bürgerlichem Namen Simbiatu Abisola Abiola Ajikawo heißt, hat nun ein Datum für ihr neues Album enthüllt – und die soulige Single „Selfish“ geteilt.


Kontinuum (11. Marz 2019)

Doing Up Big Tings: Little Simz
„Need a way out – I was hoping, praying and wishing / Now I'm doing up some mad tings, doing up big tings“, rappt Little Simz auf dem Tune „101 FM“. In dem Stück von ihrem aktuellen Album „Grey Area“ erinnert sie sich an ihre Jugend in den Londoner Ends und an den Traum, als Musikerin bekannt zu werden. Schon seit einigen Jahren überzeugt die 25-Jährige inzwischen mit kontinuierlichem Output, musikalischer Offenheit, thematischer Tiefe und vielfältigem Flow. Kontinuum nimmt das neue Album zum Anlass, um sich ausgiebig der Musik von Little Simz zu widmen. Dabei gibt es Tunes von vier ihrer Alben zu hören, in denen die MC unter anderem über ihre Schlagfertigkeit, Sexismus, Rassismus und Selbstzweifel rappt. Dazu kommen Inspirationsquellen für ihre Musik und Verbindungslinien zu Grime, US-Rap, Soul und Jazz.


BTTB – Back To The Basics (7. Marz 2019)

Heute mit Little Simz und Little Dragon, Slowthai und JahYu, King Midas Sound und Platypus sowie dem Dubstep-Urgestein Distance.


Karamba (18. Oktober 2018)

Außerdem: Little Simz, Mavi Phoenix und Kurt Vile.


Schöner Wohnen (25. Juni 2019)

Musik u.a. von Jai Paul, Little Simz, Delhia De France und Vanishing Twin.


Karamba (28. Februar 2019)

Außerdem hört Ihr neue Musik von Little Simz, Bilderbuch und Pond.


Beat Repeat (16. Dezember 2016)

Little Simz, J.Cole, Ab-Soul
Kurz vor Jahresende geht’s nochmal rund! J.Cole bringt zwei Jahre nach seinem Klassiker "2014 Forrest Hill Drive" ein weiteres grandioses Album namens "4 Your Eyez Only" heraus. Auch Ab-Soul hat einen neuen Longplayer am Start. Dafür lässt er sich von Aleister Crowley's "The Book Of Law" inspirieren. Zum Glück gibt’s auf der Scheibe kaum Okkultismus, sondern massenhaft Rapskills. Außerdem in der Show – neue Scheiben von Little Simz, Jay Prince und Childish Gambino.


ByteFM Magazin (1. Marz 2019)

Little Simz, Solange, Bilderbuch


Regler rauf, Regler runter (7. Marz 2019)

Little Simz, Dagobert und andere


ByteFM Magazin (18. September 2019)

Musik von Peggy Gou, Little Simz und Steve Lacy.


ByteFM Magazin (26. Februar 2019)

Mark Hollis (Talk Talk), Sex Pistols und Little Simz
Mark Hollis, Sänger von Talk Talk, ist im Alter von 64 Jahren verstorben, das wurde gestern bekannt gegeben. Heute vor 40 Jahren wurde das Album „The Great Rock 'n' Roll Swindle" zum Film über die Sex Pistols veröffentlicht. Malcolm McLaren, der Ex-Manager der Band, steht im Zentrum der Mockumentary über die Londoner Band. Außerdem gibt es neue Musik, zum Beispiel von unserem aktuellen Album der Woche: Das kommt von Little Simz und heißt Grey Area.


ByteFM Magazin (15. Marz 2019)

Jaakko Eino Kalevi, The Stooges und Little Simz


The Good Nightz (25. Januar 2019)

Halbe Stunde Rap, halbe Stunde Elektronik. Wir hören rein in neue Platten von Yassin, DJ Stylewarz, Little Simz, Modeselektor, Fred und Luna und Rikaar.


BTTB – Back To The Basics (28. Februar 2019)

Little Simz stellt ByteFM Album der Woche. Stopp. TMSV startet neue Reihe auf Cosmic Bridge. Stopp. Noch mehr unveröffentlichtes von JahYu. Stopp.


Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Little Simz live

Köln: Club Bahnhof Ehrenfeld 28.09.2019
Hamburg: Uebel & Gefährlich 01.10.2019
Berlin: Berghain 08.10.2019
München: Ampere 14.10.2019