Metronomy

Metronomy Bild: Metronomy (Foto: Michele Yon)

Metronomy ist eine britische Elektropop-Band um den Sänger, Keyboarder und Gitarristen Joseph Mount. Die ursprünglich als Soloprojekt ins Leben gerufene Gruppe besteht aus Oscar Cash (Saxofon, Gitarre, Keyboard), Olugbenga Adelekan (Gesang, Bass), Michael Lovett (Keyboard, Gitarre) und Anna Prior (Gesang, Schlagzeug). Metronomys erstes Album „Pip Paine (Pay The £5000 You Owe)“ erschien 2006.

Beeinflusst von Elektronik-Acts wie Autechre und Funkstörung, begann Joseph Mount bereits in seinem Kinderzimmer unter dem Namen Metronomy Musik zu produzieren. Seine ersten Auftritte absolvierte er als Laptop-/DJ-Act. Das Debütalbum von Metronomy sowie den Nachfolger „Nights Out“ aus dem Jahr 2008 produzierte Mount im Alleingang. „The English Riviera“, Metronomys gefeiertes drittes Studioalbum, ist die erste gemeinsame Veröffentlichung als Band. Das Album beinhaltet Einflüsse aus New Wave und Elektropop und wird der Stilrichtung des Indietronic zugerechnet. Metronomy tourten bereits mit zahlreichen namhaften Bands, darunter Bloc Party, Justice, Coldplay und Two Door Cinema Club. Joseph Mount veröffentlicht zudem unter dem Namen Metronomy Remixe für andere KünstlerInnen, darunter Gorillaz, Kate Nash, Roots Manuva und Lykke Li.

Metronomy Forever“, das sechste Sudioalbum von Metronomy, erschien 2019.



Metronomy im Programm von ByteFM:

Neues Album von Klaus Johann Grobe: Songpremiere bei ByteFM

(19.07.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
In ihrer typischen Stream-Of-Consciousness-Lyrik verarbeiten Landolt und Bachmann die existentiellen Themen, die einen beim nächtlichen Ausgehen so durchs Hirn wabern: „Alles vergessen, was man einmal schon gedacht hat / Eine Idee allein reicht knapp noch bis zum Morgengrauen.“ Klaus Johann Grobes windschiefer Disco-Entwurf, der diese Tanzflächen-Existenzkrise untermalt, verabschiedet sich ein Stück weit von ihrer Krautrock-Basis. Der Song erinnert dagegen auf angenehme Art und Weise an die melancholischen Hits, die Metronomy vor ein paar Jahren auf ihrem Album „The English Riviera“ versammelten. Der Basslauf springt knarzend auf und ab, die Arpeggios flirren durch den Raum und zum Ende gesellt sich sogar eine für diese Band sehr unübliche E-Gitarre zu ihren Synthesizern hinzu.

Premiere bei ByteFM: neuer Song der Elektro-Krautrock-Band PTTRNS

(25.01.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Das Quartett aus Berlin und Frankfurt am Main macht seit über elf Jahren elektroakustische Zukunftsmusik, die sich dabei aus zahlreichen Referenzen aus der Vergangenheit zusammensetzt: Die kristallklare Gitarre von The Whitest Boy Alive, das beseelte Falsett der frühen Metronomy, der dichte Percussion-Teppich einer Curtis-Mayfield-Single, gefiltert durch die pulsierende, lebhafte Repetition von Neu.

Neue Platten: Belle And Sebastian - "Girls In Peacetime Want To Dance"

(20.01.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Denn eigentlich hört man hin und wieder raus, warum Belle And Sebastian für Architecture In Helsinki oder die späten Metronomy Inspiration sind. Eigentlich ist das Album gut produziert. Eigentlich zeigt sich, dass Belle And Sebastian vielseitig sind.

ByteFM Hörerpoll 2014 - Eure Ergebnisse

(31.12.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
The Notwist - Run Run Run 3. Ja, Panik - Libertatia 4. Klaus Johann Grobe - Schlaufen Der Zukunft 5. Metronomy - Love Letters 6. The Notwist - Kong 7. Schnipo Schranke - Pisse 8. Chuckamuck - Kehrtage 9. Alvvays - Archie, Marry Me 10.

Lärm der Woche: Von Diven und Dieben

(05.12.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Auch die Beastie Boys wehren sich gegen Musik-Klau: Eine Spielzeugfirma benutzt deren Song "Girls" nämlich für einen ihrer Werbespots. Neue Musik kommt diese Woche von Metronomy. Die Band kündigt ihr Comeback für März 2014 mit dem Album "Love Letters" an. Daraus gibt es bereits jetzt den Song "I'm Aquarius" als unseren Hörtipp der Woche.

Melt! Festival 2011 – ein Nachbericht

(18.07.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Schnell geduscht und aufgehübscht, dann die To-Do-Liste des Tages erstellt: Andreas Dorau, Monarchy, Patrick Wolf, The Hundreds In The Hands, Beady Eye, The Streets, Editors, DAF, Metronomy, Digitalism. Hui, ganz schön langer Zettel. DAF verpasste ich leider, bei den meisten anderen Bands und Acts schaffte ich es, immerhin ein paar Minuten vom Konzert zu sehen.

Duftorgel

sic-edition

(23.04.2017 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Duftorgel sic-edition mit Goldie’s Inner City Life im Burial Remix. Außerdem neue Musik von Foreign Concept, Creep Woland, Metronomy, Mykki Blanco, Wiki and Your Old Droog, Ross from Friends, Kailin, Ulrich Troyer, Lee Gamble und Etienne-Mantelli.

Die Welt ist eine Scheibe

Bongos, Moogs, Pastiche & Electro Chansons

(05.07.2016 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit der bongo-geschwängerten B-Boy Toga Party im Moog Maximus von The Bongolian, einem massiven Album-Return von DJ Shadow mit "The Mountain Will Fall", seinem besten Album seit "Endtroducing", das faszinierende Song-Abenteuerland der ehemaligen Moloko-Hälfte Roisin Murphy, der in "kaschmirweiches Moll" (Rolling Stone) gewandetete Sommer-Electro-Pop aus der Feder von Joseph Mount aka Metronomy und den zwischen Downbeat, Tango & Twang angelegten Hommagen an Spaghetti Western und italienischen Canzone des Wiener Waldeck.

Verstärker

Verwundet

(29.06.2016 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik dazu kommt von YG aus Compton, LA, und Kamaiyah aus Oakland, CA. Außerdem Neues von Lady Wray, Laura Mvula, Danny Brown, Metronomy, Portishead und Róisín Murphy.

Neuland

mit Alexandra Friedrich

(14.03.2014 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neben einer ausführlichen Vorstellung unseres neuen Albums der Woche - "Aftermath" von Hundreds, hört Ihr unter anderem Musik der neuen alben von Hauschka, Young Hare, Metronomy, The Pack A.D., Lyla Foy, François & The Atlas Mountains, The War On Drugs, Tensnake, Scraps und Egotronic.

Zimmer 4 36

Cold and Bouncy

(28.07.2013 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im Zuge dessen widmet sich unser Moderator einem bunten Potpourri aus Künstlern, die es sich zur Aufgabe zu machen scheinen, die Beach Boys in die Gegenwart zu holen. Gespielt wird dabei Musik von The High Llamas, Stereolab, The Beach Boys, Metronomy uvm.

Neuland

mit Götz Adler

(29.04.2011 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zu hören auch Alternative-Rock von Dredg und Blackmail, Elektronisches von Holy Ghost!, Robag Wruhme und Metronomy, die ungemütlich-kantigen Kreisky, die charmante Holly Golightly oder das präparierte Klavier von Hauschka.

So Weit, So Gut

(21.04.2011 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute geht es unter anderem bei So Weit, So Gut um das neue Album der Dutch Uncles: "Cadenza". Weitere teilnehmende Bands: Metronomy, Delphic und Egyptian Hip Hop

ByteFM Mixtape

Mixtape der HörerInnen: Haare

(28.10.2016 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unser Album der Woche von Soft Hair bietet eine gute Gelegenheit sich mal wieder gepflegt die Achselhaare zu kämmen und die besten aller Songs zum Thema "Haare" zusammenzutragen. Ob "Hotel Shampoo" von Gruff Rhys oder "The Most Immaculate Haircut" von Metronomy, wir suchen Eure musikalischen Wünsche und Ideen rund ums Thema Haare. Postet Eure Vorschläge bis Donnerstagmittag auf unserer Facebook-Seite oder schreibt uns eine Mail an radio@byte.fm.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online

(06.07.2016 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit ausgewählten Songs aus den neuen Alben von Metronomy, The Avalanches, Junius Meyvant und aus unserem aktuellen Album der Woche: "Hit Reset" von The Julie Ruin.

Musikschorle

Vom Schlechten zum Prickeln

(29.03.2014 / 11 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Getreu dem C2C-Motto "You'll never feel happy until you try" gibt es heute stimmungsaufhellende Musik! Mit dabei ist Neues von Future Islands, Metronomy, Dillon und - voller Vorfreude - Sleep Party People

taz.mixtape

(21.03.2014 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
E-Gitarren und Todesschwadrone – Detlef Diederichsen über eine exquisite Zusammenstellung haitianischer Popmusik aus den 60er und 70er Jahren Warten auf René – Julian Weber über Diedrich Diederichsen und René Pollesch im Berliner Hebbel Am Ufer Denken Männer mit dem Penis – Lisa Maucher spricht mit Samy Deluxe über sein neues Album „Männlich“ Aufregen & in Schwingungen versetzen – Tim Caspar Boehme über den Minimal-Komponisten Arnold Dreyblatt Dancerock ohne Arschlöcher – Christian Ihle über „Love Letters“, das neue Album der britischen Band Metronomy Soundeffekte kann ich nicht singen – Diedrich Diederichsen über „Itchycoo Park“ und Kulturpessimismus Spediteur großer Gefühle – Julian Weber über „Workshop 19“, das begnadete Album des Leipziger House-Produzenten Kassem Mosse Jahres 2014 Nachrufe: Scott Asheton, Drummer der Stooges und De:Bug, Magazin für Elektronische Lebensaspekte

ByteFM Magazin

am Morgen mit Michael Hager

(12.11.2013 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Boys will be boys: Demnächst werden Seiten aus einem Buch versteigert, das John Lennons auffälliges Verhalten in der Schule dokumentiert. Und: Neue Musik von Metronomy aus ihrem im März 2014 erscheinenden Album "Love Letters"

60minutes

(19.01.2013 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Londoner Herrschaften "The Helmholtz Resonators" und der Schotte "Loops Haunt", der gebürtige Däne und Wahl-Amsterdamer "Uffe", "Laurel Halo" aus Detroit, "L'orange" aus North Carolina und der Ex-Metronomy Bassist Gabriel Stebbing aka "Night Works" aus UK. Das is doch mal was!

Almost Famous

(31.07.2009 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Jetzt sorgen sie als Band Of Skulls (Bild rechts) für Furore. Und das zu Recht. Dazu neue Musik von Ex-Metronomy-Mann Gabriel Stebbing, den Arctic Monkeys, Noah And The Whale und einigen interessanten australischen Newcomern...

Poptwist

(03.11.2008 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik mit dem gewissen Dreh - und Frau Kühne, die Twistel von der Pop, bleibt sich treu. Heute mit dabei: seltene Bloc-Party-Songs, Neues von der englischen Band Metronomy und vom Münchner Label Gomma. Und natürlich Schönes aus der Hot-Chip-Remix-Fabrik. Denn wer ist der größte Hot-Chip-Fan?

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Metronomy live

Dresden: Alter Schlachthof 03.04.2020
Mannheim: Alte Feuerwache 04.04.2020

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z