Sampa The Great

Foto von Sampa The Great Bild: Sampa The Great (Foto: Aria Shahrokhshaki)

Sampa The Great ist eine in Botswana aufgewachsene und im australischen Sydney ansässige HipHop-Künstlerin. Die 1993 in Sambia geborene Sängerin und Produzentin steht bei dem britischen Label Ninja Tune unter Vertrag und hat bereits vor ihrer ersten Album-Veröffentlichung mit Genre-Stars wie Kendrick Lamar und Denzel Curry gespielt.

Sampa Tembo (so der bürgerliche Name von Sampa The Great) studierte, bevor sie nach Australien auswanderte, Tontechnik. 2015 begann sie, HipHop-Mixtapes und Singles zu veröffentlichen. Ihre erste Veröffentlichung war „The Great Mixtape"; der Nachfolger „The Birds And The BEE9" war 2017 ByteFM Album der Woche. Durch ihren hochfrequenten Output, ihren ungewöhnlichen Flow und oft dezidiert politische Texte etablierte sich Sampa The Great rasch in der internationalen Rap-Szene.

Der Song „OMG“ war im Juli 2019 Track des Tages bei ByteFM und ist eine Vorab-Single zum ersten regulären Album „The Return“ im selben Jahr.



Sampa The Great im Programm von ByteFM:

Kontrabass
OMG
(08.09.2019 / 14 Uhr)
Neue Musik heute von Sampa The Great, Rapsody und Georgia Anne Muldrow. Dazu gesellen sich Murs & 9th Wonder, Declaime, Little Simz, Theo Parrish, Klaus Layer, Erykah Badu, SJ Tequilla, Project Pablo, Lukas Lyrestam und Shigeto.

Verstärker
Verbalisiert
(04.09.2019 / 20 Uhr)
Das wird wortgewaltig in dieser Ausgabe gefeiert, mit neuer Musik von Rapsody, Maxo Kream, Cousin Stizz, Missy Elliot, Young Thug, Megan Thee Stallion, Freddie Gibbs & Madlib und Sampa The Great.

Ein Topf aus Gold
Jinx
(03.09.2019 / 18 Uhr)
Das erste Album von Ilgen-Nur, das klingt ein bisschen nach 90er, nach Joan Jett und doch höchstaktuell. Sampa The Great macht HipHop wie aus der Goldenen Ära. Kommt aber nicht aus New York, sondern aus Sambia und lebt in Australien.

ByteFM Magazin
John Peel, Ilgen-Nur & Missy Elliott
(30.08.2019 / 19 Uhr)
Unter anderem mit Musik von The Fall, Sampa The Great und Babe Rainbow.

Was ist Musik
Gegenwartsfunde
(26.08.2019 / 21 Uhr)
Was ist Musik zur Zeit? Starring: Georgia Ann Muldrow, Rhi, Sampa The Great, Orange Blood, Terror Danja, Ross From Friends, Flying Lotus?

In Takt
(23.08.2019 / 21 Uhr)
Mit Musik von unter anderem Squid, Shadowax, Shura und Sampa The Great. Shadowax - Nicolai Reptile / Ogon Me

Verstärker
Verstochen
(24.07.2019 / 20 Uhr)
Böhme ebenso wie Neues der besten Rapperin Australiens (Sampa The Great), aus der blühenden Londoner Jazzszene (Nérija, Theon Cross) oder vom mysteriösen Jai Paul.

Sampa The Great – „OMG“
(21.07.2019)
Sampa The Great (Foto: Barun Chatterjee) Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll.

Out Of Spectrum
Vibes From The Tribe
(09.07.2019 / 17 Uhr)
Mit Tunes und Tracks von Sampa The Great, Maggie Herron, Penny Goodwin, Lone u. a.

New School
30 Songs Challenge (Teil II)
(23.06.2019 / 22 Uhr)
Im zweiten und letzten Teil der 30-Songs-Challenge starten wir mit Charts, sprechen über White Privilege, nehmen Einflüsse aus Frankreich und Kuba mit und vor ein paar legendären Throwbacks machen wir auch keinen Halt. Sza, Aaliyah, Sampa The Great, Miley Cyrus, Erykah Badu ... Muss man da noch was sagen?

Sampa The Great veröffentlicht neuen Song „Final Form“
(06.06.2019)
Sampa The Great 2017 verdrehte uns Sampa Tembo alias Sampa The Great mit ihrem zwischen himmlischen Soul und bissigem HipHop oszillierenden Mixtape „Birds And The BEE9“ den Kopf.
Wenig später streute die in Sambia geborene, mittlerweile aber in Australien lebende Rapperin und Sängerin Gerüchte über ein Debütalbum, ließ aber keine konkreten Fakten folgen. Nun gibt es einen neuen Song von Sampa The Great: „Final Form“. In dem Song geht es darum, sich selbst zu weiterzuentwickeln, meint Sampa The Great – und weiter: „Als Künstlerin erkenne ich jetzt meine Zwischenstufe, in der ich mich befinde: manchmal fällt sie ab und manchmal steigt sie wieder an.
In dem Song geht es darum, sich selbst zu weiterzuentwickeln, meint Sampa The Great – und weiter: „Als Künstlerin erkenne ich jetzt meine Zwischenstufe, in der ich mich befinde: manchmal fällt sie ab und manchmal steigt sie wieder an.
Ich könnte schon morgen gleich die ‚Final Form’ annehmen.“ „Final Form“ fußt auf einem mächtigen Instrumental, das mit seinem butterweichen Soul-Sampling an die seltsame Beat-Kunst eines Madlib erinnert. Sampa The Great dominiert den sich in komplizierten Bahnen bewegenden Beat mit Leichtigkeit und haut Zeilen wie „Nah, knock the walls off / Fuck the key we‘re gonna hitch the whole door off“ mit einer dringlichen Selbstverständlichkeit heraus.

Kontrabass
Energy
(16.12.2018 / 14 Uhr)
Kontrabass has got you covered – mit neuen Tracks von Sampa The Great, JID, Anderson .Paak, Bilderbuch, Waajeed, John Tejada und mehr.

Beat Repeat
Nina Simone / Lauryn Hill / Sampa The Great
(14.12.2018 / 18 Uhr)
Außerdem gibt es in der heutigen Show Neues von Little Simz, Sampa The Great und Kaytranada.

Die ByteFM Jahrescharts der Hörerinnen und Hörer 2017
(31.12.2017)
Beck – Colors 26. Chuckamuck – Chuckamuck 27. Sampa The Great – Birds And The Bee9 28. Trettmann – #DIY 29.

Jen Cloher: 100 großartige Songs australischer Musikerinnen
(28.12.2017)
Die Singer-Songwriterin aus Melbourne deckt dabei in ihrer Playlist eine große stilistische Bandbreite ab: Von schrammeligem Lo-Fi-Rock (Beaches, Magic Dirt) über jazzigen HipHop (Sampa The Great) bis zu Blockbuster-Pop (Sia, Kylie Minogue).

Regler rauf, Regler runter
(15.12.2017 / 21 Uhr)
Heute mit Musik von u.a. Francoise Hardy und Sampa The Great.

Beat Repeat
Jahresrückblick #1
(15.12.2017 / 18 Uhr)
Heute gibt’s bei Beat Repeat den ersten Teil des obligatorischen Jahresrückblicks. Und der gehört den Ladies, z.B. mit Sampa The Great, Princess Nokia, Rapsody, Ibeyi, SZA, Akua Naru und Sudan Archives-

Die Rencontres Transmusicales 2017 in Rennes
(12.12.2017)
Ausgebildet wurde sie am klassischen Konservatorium, wollte aber unbedingt ihre Vorliebe für Erykah Badu, Georgia Anne Muldrow und Sampa The Great mit zeitgenössischem Jazz, elektronischen Schlafzimmerproduktionen und ihrem Instrument zusammenbringen.

ByteFM Charts vom 27. November bis 3. Dezember
(05.12.2017)
Courtney Barnett & Kurt Vile - Lotta Sea Lice (3) 6. Sampa The Great - Birds And The Bee9 (1) 7. Curtis Harding - Face Your Fear (6) 8.

Die besten Alben 2017
(01.12.2017)
(And Your Night Is Your Shadow / A Fairy-Tale Piece of Land to Make Our Dreams)“ Somni451 – „Panta Rei“ Kraków Loves Adana – „Call Yourself New“ Cigarettes After Sex – „Cigarettes After Sex“ Kelly Lee Owens – „Kelly Lee Owens“ Behnaz Yosofi Beach Fossils – "Somersault" Grizzly Bear – "Painted Ruins" The Drums – "Abysmal Thoughts" Julien Baker – "Turn Out The Lights" Real Estate – "In Mind" Jens Lekman – "Life Will See You Now" King Gizzard And The Lizard Wizard – "Flying Microtonal Banana" Wolf Parade – "Cry, Cry, Cry" Cloud Nothings – "Life Without Sound" Florist – "If Blue Could Be Happiness" Benjamin Löhner (Beat Repeat) Kendrick Lamar – „Damn“ Thundercat – „Drunk“ Kuchenmann – „1000 Stunden Phunk: Aus dem Süden mit Liebe“ Sampa The Great – „Birds And The Bee9“ Kamasi Washington – „Harmony Of Difference“ Ezra Collective – „Juan Pablo: The Philosopher“ Sudan Archives – „Sudan Archives EP“ SZA – „Ctrl“ Illa J – „Home“ Rapsody – „Laila’s Wisdom“ Burghard Rausch (Rock the Casbah) Navarone – „Oscillation“ Die Toten Hosen – „Laune Der Natur“ Cold War Kids – „L.A.

Beat Repeat
Talib Kweli / Sabotage Soundtrack / Curtis Harding
(01.12.2017 / 18 Uhr)
Heute gibt's (fast) nur Neuveröffentlichungen, u.a. von Talib Kweli, Curtis Harding, Sampa The Great und Sabotage Soundtrack.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Sampa The Great live

Köln: Reineke Fuchs 25.11.2019
Berlin: Astra 28.11.2019