Shy Boys

Shy Boys Bild: Shy Boys (Foto: Polyvinyl)

Shy Boys ist eine fünfköpfige Band aus Kansas City. Das Quintett hat sich auf von Harmoniegesang getragene Power-Pop-Miniaturen spezialisiert, die Dank der berührenden Alltags-Poesie vom Hauptsongwriter Collin Rausch mit einer melancholischen Note unterlegt sind. Im Juli 2018 war „Bell House“, das Debüt von Shy Boys, Album der Woche bei ByteFM.



Shy Boys im Programm von ByteFM:

Shy Boys – „Bell House“ (Album der Woche)

(30.07.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Shy Boys – „Bell House“ (Polyvinyl Records) Legt man „Bell House“, das Debüt von Shy Boys, auf, dann schallen einem zuerst sanfte Handclaps und fünfstimmiger Gesang entgegen. Harmonien, die klingen, als würden einem Brian Wilsons Beach Boys direkt in Richtung Strand entführen wollen. // Harmonien, die klingen, als würden einem Brian Wilsons Beach Boys direkt in Richtung Strand entführen wollen. Doch Shy Boys können wahrscheinlich gar nicht surfen: Die fünf Musiker stammen nämlich aus Kansas City, tief im US-amerikanischen „Heartland“, dem Teil des Landes, der keinen Ozean berührt. // „Can‘t keep up anymore / Having fun was so easy“, heißt es beispielsweise in „No Fun“. Eine wichtige Gemeinsamkeit haben Shy Boys mit Robert Pollard, einem der größeren Indie-Helden des Mittleren Westens: Genau wie das Guided-By-Voices-Mastermind kann diese Band in kürzester Zeit große, empathische Geschichten erzählen. // „Your best friend needs somebody / What are you waiting for?“, lautet eine der schönsten Zeilen. Shy Boys garnieren diese berührende Alltags-Lyrik mit einfachen, aber wunderschönen Melodien. Der Mittlere Westen mag nicht so glamourös wie der kalifornische Strand sein – an Kreativität scheint in es den Wäldern des „Heartland“ jedoch nicht zu mangeln.

Songs des Jahres 2018

(11.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Mansur Brown)“ Alice Peters-Burns (Kaleidoskop) Nicholas Merz – „Bulled Rose“ All Sparks Burn Out – „Trip Over Traps“ Lemonade Kid – „Ghost In My Head“ CADE – „James Donohue“ Lusterlit – „River“ Perpacity – „Love Is The Lie“ Tombstones In Their Eyes – „Silhouette“ Lorain – „Midwest Red“ New Apostles – „Primitive“ Alex Monk – „Quickening Light“ Johnny Moonlight (Eingefleischt) Ghost – „Dance Macabre” Freeways – „One For The Road” Wytch Hazel – „Barrow Hill” Tanith – „Citadel” Manacle – „Witches Hallow” Flight – „The Pendulum” Cirith Ungol – „Witch’s Game” Crypt Trip – „Tears Of Gaia” Gatekeeper – „The Blade Of Cimmeria” Snakebite – „Aiming High” Johannes Wallat (Kontrabass) Anderson .Paak – „Bubblin“ Blood Orange – „Charcoal Baby“ Childish Gambino – „This Is America“ Georgia Anne Muldrow – „Overload“ Molly Burch – „Every Little Thing“ Brian Kage & Omar S – „Thru The Madness“ Peggy Gou – „It Makes You Forget (Itgehane)“ Ross From Friends – „John Cage“ Tirzah – „Do You Know“ Ty – „Eyes Open“ Katharina Grabowski (ByteFM Redaktion) Anna Calvi – „Don’t Beat The Girl Out Of My Boy“ Childish Gambino – „This Is America“ Courtney Barnett – „Charity“ Fenster – „Haha Lol“ Goat Girl – „The Man“ Kali Uchis – „After The Storm“ Klaus Johann Grobe – „Out Of Reach“ Ozan Ata Canani – „Alle Menschen dieser Erde“ Sudan Archives – „Nont For Sale“ The Saxophones – „Picture“ Kai Bempreiksz (Hidden Tracks) Nils Frahm – „All Melody“ Anna von Hausswolff – „The Marble Eye“ Janelle Monáe – „Make You Feel“ Courtney Barnett – „Charity“ Kamasi Washington – „Street Fighter Mas“ Shy Boys – „Take The Doggie“ Tirzah – „ Holding On“ Noname – „Don’t Forget About Me“ Julien Dyne – „Copernicus“ Mick Jenkins – „Smoking Song (feat. // Octavian)“ Kwam.E – „Pose mit der Squad“ Lauren Auder – „The Baptist“ Pictish Trail – „Who’s Coming In (Joe Goddard Remix)“ Primitive Trust – „Little Love“ Planningtorock – „Somethings More Painful Than Others“ Pynkie – „Starry Eyed“ Till Kober (Bordermusic / Brown Rice) Ohtis – „Runnin“ The Fernweh – „Next Time Around“ The Sha La Das – „Summer Breeze“ The Shifters – „Work/Life, Gym Etc“ John Paul – „This Is England“ Danny Goffey – „Sick Holiday“ The Hanging Stars – „On A Sweet Summer’s Day“ Omni – „Sunset Preacher“ Abelardo Carbonó y su Grupo – „La Piña Madura“ The Meridian Brothers y Grupo Renacimiento – „La Policia/Poema Del Salsero Resentido“ Sebastian Lessel (ByteFM Blog) Klaus Johann Grobe – „Discogedanken“ Kali Uchis – „After The Storm“ Parquet Courts – „Wide Awake“ Vundabar – „Acetone“ Die Nerven – „Explosionen“ Blood Orange – „Charcoal Baby“ Virginia Wing – „Glorious Idea“ Low – „Disarray“ IDLES – „Danny Nedelko“ Haiyti – „Berghain“ Vanessa Wohlrath (Hertzflimmern) Mitski – „Nobody“ Helena Deland – „Lean On You“ Sunflower Bean – „I Was A Fool“ ML Buch – „Can You Hear My Heart Leave“ Unknown Mortal Orchestra – „Hunnybee“ Blood Orange – „Charcoal Baby“ Jungle – „Casio“ Snail Mail – „Heat Wave“ Frankie Cosmos – „Jesse“ Shy Boys – „Evil Sin“ Julia Holter – „I Shall Love 2“ Till Lorenzen (Kalamaluh) Pulsar Trio – „Flugmodus“ Sirkus – „Hotel Room“ Die Nerven – „Niemals“ Maidavale – „Gold Mind“ Brother Hawk – „Weight“ Dead Kittens – „Day At The Zoo“ DRH – „The Path“ Ebony Bones – „No Black In The Union Jack“ Mr.

Alben des Jahres 2018

(07.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Kai Bempreiksz (Hidden Tracks) Nils Frahm – „All Melody“ Altin Gün – „On“ Mount Eerie – „Now Only“ Courtney Barnett – „Tell Me How You Really Feel“ DJ Koze – „Knock Knock“ The Sea And Cake – „Any Day“ Kamasi Washington – „Heaven And Earth“ Shy Boys – „Bell House“ Gabriel Kahane – „Book Of Travelers“ Kurt Vile – „Bottle It In“. Klaus Fiehe (Karamba) 1. // Sandra Zettpunkt (Golden Glades) Adrianne Lenker – „Abysskiss“ Ari Roar – „Calm Down“ Clearance – „At Your Leisure“ Field Music – „Open Here“ Lake Ruth – „Birds Of America“ Shy Boys – „Bell House“ Stephen Steinbrink – „Utopia Unteased“ Still Parade – „Soon Enough“ Tony Molina – „Kill The Lights“.

Zimmer 4 36

Schüchterne Jungs und mutige Frauen

(09.02.2014 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im Zimmer 4 36 heute: Shy Boys aus Kansas City, traditioneller Folk von Jessica Pratt und hübsche Maschinenmusik von Geneva Jacuzzi, die die 80er wieder aufleben lässt. Außerdem Musik von Jaakko Eino Kalevi und Para One.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Diviam Hoffmann

(31.07.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Quentin Leo Cook wird heute 55. 75 Jahre alt wird Hugh McDowell – sein Instrument war das Cello, das er zum Beispiel bei Electric Light Orchestra eingesetzt hat. Außerdem Musik von unserem aktuellen Album der Woche von Shy Boys. Und wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Omni, Dirty Projectors und Blonde Redhead.

Golden Glades

The Power Of Pop

(29.08.2018 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In der heutigen Ausgabe von Golden Glades liegt der Fokus auf solch lebensbejahenden Songs glorreicher Bands: Teenage Fanclub haben ihre alten Klassiker neu überarbeiten lassen, Shy Boys präsentieren ein sensationelles zweites Album und das Damen-Duo Ohmme zeigt auf seinem Debüt eine so enorme Musikalität und Spannbreite, dass einem die Ohren schlackern.

ByteFM Magazin

am Abend mit Vanessa Wohlrath

(30.07.2018 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute wird die englische Künstlerin 60 Jahre alt. Außerdem spielen wir Musik aus unserem ByteFM Album der Woche: "Bell House" von Shy Boys.

ByteFM Charts

(03.09.2018 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter anderem mit Musik von Marteria & Casper, Shy Boys und Nicki Minaj.

ByteFM Magazin

Der Wochenrückblick

(05.08.2018 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diese Woche unter anderem mit den Geburtstagen von Kate Bush und Pete Drake, der seine Stimme mit seiner Pedal-Steel-Guitar modulierte. Außerdem dabei: Musik von unserem aktuellen Album der Woche von Shy Boys. Alle Tourdaten findet Ihr wie immer auf unserer Konzertseite.

ByteFM Magazin

am Abend mit Diviam Hoffmann

(31.07.2018 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Quentin Leo Cook wird heute 55. 75 Jahre alt wird Hugh McDowell – sein Instrument war das Cello, das er zum Beispiel bei Electric Light Orchestra eingesetzt hat. Außerdem Musik von unserem aktuellen Album der Woche von Shy Boys.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Vanessa Wohlrath

(30.07.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute wird die englische Künstlerin 60 Jahre alt. Außerdem spielen wir Musik aus unserem ByteFM Album der Woche: "Bell House" von Shy Boys.

Mixtape der Hörer*innen

Short Songs

(03.08.2018 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dass in der Popmusik weniger oftmals mehr sein kann, beweisen die US-amerikanischen Power-Pop-Newcomer Shy Boys auf unserem Album der Woche: Acht der zehn Song von „Bell House“ sind kürzer als drei Minuten. Doch sie sind nicht die einzigen KünstlerInnen, die sich gerne kurz fassen.

ByteFM Magazin

am Abend mit Juliane Reil

(03.08.2018 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter anderem mit Musik von Shy Boys, Beach Boys und Andreas Dorau.

Neuland

(03.08.2018 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Singer-Songwriter Michael Nau hat auch ein neues Album am Start, welches ähnlich wie unser aktuelles Album der Woche "Bell House" von Shy Boys einen leichten, zum Sommer passenden Sound verspricht. Außerdem hat die Isländerin JDFR eine atmosphärische EP mit Streichquintett eingespielt.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Jessica Hughes

(01.08.2018 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik aus unserem ByteFM Album der Woche: "Bell House" von Shy Boys aus Kansas City. Coolio feiert heute seinen 55. Geburtstag und die ein oder andere Tour wird angekündigt.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z