Thurston Moore

Thurston Moore Bild: Thurston Moore

Als Mitgründer der Band Sonic Youth war Thurston Moore eine der Schlüsselfiguren des Noise-Rock. Der US-amerikanische Musiker war Mitglied im No-Wave-Gitarrenorchester von Glenn Branca, bevor er 1981 mit Lee Ranaldo und seiner zukünftigen Ehefrau Kim Gordon Sonic Youth gründete. 2011 brach die Ehe auseinander und die Band löste sich auf. Sei dem Ende von Sonic Youth ist Thurston Moore mal als Solokünstler, mal als Teil seiner neuen Band Chelsea Light Moving aktiv.



Thurston Moore im Programm von ByteFM:

Presseschau 07.07.: Bill Callahans America!

(07.07.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Und weil das Lesen von Interviews so viel Spaß macht, gibt es zum Schluss noch ein paar gesammelte aktuelle Gespräche: Daniel Koch vom RollingStone sprach mit PJ Harvey, jetzt.de hat sich mit Casper, der Hoffnung des deutschen Rap, unterhalten, bei The Quietus findet man ein Interview mit Thurston Moore von Sonic Youth und dem Tagesspiegel stand der Techno-DJ Ricardo Villalobos Rede und Antwort.

Kim Gordon & Stephen Malkmus im Country-Duett

(26.04.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Malkmus eröffnet das bittersüße Country-Duett „Refute“ mit Zeilen, die sich direkt auf das Ende von Gordons Ehe mit ihrem Sonic-Youth-Mitstreiter Thurston Moore zu beziehen scheinen: „This is a verse about a man who dared / To fall head over heels over a woman who shared / Similar interests, similar looks / Similar taste in similar books“.

Slowdive

(28.06.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Slowdive, British Sea Power, Ugly Kid Joe und Dick Hyma. In dieser Ausgabe geht es um Neues/Aktuelles von Slowdive, British Sea Power, Fehlfarben, Thurston Moore, The New Pornogrpahers und The Dead Daisies. Älteres von Siouxsie And The Banshees, Concrete Blonde (anlässlich des 65.Geburtstages des Gitarristen James Markey), Flat Worms, Ugly Kid Joe und Dick Hyman (anlässlich des 83.Geburtstages von Robert Moog – Erfinder des MOOG-Synthies).

Die ByteFM Jahrescharts 2014

(29.12.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Hannes Stutz (ByteFM Redaktion) Alben: 1. The Notwist – Close To The Glass 2. Warpaint – Warpaint 3. Deerhoof – La Isla Bonita 4. Thurston Moore – The Best Day 5. Jason & Theodor – Life Under Palmtrees 6. Mile Me Deaf – Holography 7.

Die ByteFM Jahrescharts 2011

(02.01.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ruben Jonas Schnell (Magazin & Was Ihr Wollt) Alben: Frivolous „Meteorology“ (Cadenza) Kurt Vile „Smoke Ring For My Halo“ (Matador) Nicolas Jaar „Space Is Only Noise“ (Circus Company) Ghostfunk „Ghostfunk“ (http://www.maxtannone.com/projects/ghostfunk/) Pictureplane „Thee Physical“ (Lovepump United) Mickey Moonlight and the Time Axis Corporation „16 Brief and Inconsequential Images...“ (Ed Banger) Cloud Nothings „Cloud Nothings“ (Carpark) How To Dress Well „How To Dress Well“ (Tri Angle) Thurston Moore „Demolished Thoughts“ (Matador) Bibio „Mind Bokeh“ (Warp). Sandra Zettpunkt (Golden Glades) Alben: 1.

Tickets für das MS Dockville Festival

(21.07.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Auftreten werden neben vielen anderen Warpaint, Hercules And Love Affair, Ólafur Arnalds, Dillon, Nils Frahm, Wild Beasts, Hundreds, Shlohmo, Thurston Moore, Mac DeMarco, Black Lips, ClickClickDecker, Dominik Eulberg und Baths. ByteFM präsentiert das MS Dockville Festival und verlost exklusiv unter Mitgliedern des Fördervereins "Freunde von ByteFM" 2×2 Karten ohne Camping, die für alle drei Tage gelten.

Tickets für das Week-End Fest

(06.12.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Schon die ersten beiden Ausgaben des Fests, das mutig junge Bands und alte Helden jenseits des Mainstreams zusammenbringt, haben mit außergewöhnlichen Auftritten von Thurston Moore, Jochen Distelmeyer, Stephen Malkmus, den Goldenen Zitronen, Scritti Politti und vielen mehr internationale Beachtung auf sich gezogen.

Von Schlampen, Schlitzen und Löchern

(12.08.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Bei besagtem Konzert gab Coco Gordon-Moore den Signatursong von Bikini Kill zum Besten, er heißt „Rebel Girl“. Coco Gordon-Moore ist die Tochter von Kim Gordon und Thurston Moore, dem auch im fortgeschrittenen Alter notorisch glamourösen Ehepaar im Zentrum von Sonic Youth (Jugend).

The-Gun-Club-Gründer Jeffrey Lee Pierce wäre 60 geworden

(27.06.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Wie stark die Wirkung war, die Pierce auf seine WegbegleiterInnen ausübte, wurde spätestens im Jahr 2010 klar: Unter dem Namen „The Jeffrey Lee Pierce Sessions Project“ komplettierten zahlreiche namhafte VerehrerInnen alte Demoaufnahmen, die in seinem Nachlass gefunden wurden. KünstlerInnen wie Iggy Pop, Debbie Harry, Nick Cave, Lydia Lunch, Mark Lanegan, Thurston Moore oder Primal Scream kamen zusammen, um die Songs fertig zu stellen, die Pierce aus eigener Kraft nicht vollenden konnte.

„Little Trouble Girl“ – Kim Gordon in sieben Songs

(28.04.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Diese Zeilen fassen sehr treffend das komplizierte Verhältnis der Künstlerin mit der Rockmusik zusammen. Ihre Band wurde im Jahr 1981 von Gordon, Thurston Moore und Lee Ranaldo gegründet, um eben dieses Genre zu dekonstruieren. Ihr Werkzeug: der abstrakte, stellenweise brutale New-York-No-Wave.

ByteFM Container: Festivals (Ticket-Verlosung)

(12.06.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Zum Geheimtipp im Süden der Republik hat sich in den vergangenen Jahren das Maifeld Derby gemausert, das im MVV Reitstadion und auf dem Maimarktgelände Mannheim mehr als 60 Bands versammelt. In diesem Jahr gehören unter anderem Moderat, Why?, The Thurston Moore Group und Kate Tempest zu den erwarteten Acts. Und weil das überaus sehens- und hörenswert ist, verlosen wir in Kooperation mit fritz-kola 2x2 Tickets für das Maifeld Derby.

„Hugs For Chelsea“ - MusikerInnen sammeln für Whistleblowerin Chelsea Manning

(19.05.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Neben einem Aufruf von R.E.M.s Michael Stipe finden sich teils exklusive Stücke von Against Me!, Thurston Moore, Amanda Palmer, Anti-Flag, Talib Kweli, Kimya Dawson und Tom Morello auf der Compilation. Hugs for Chelsea: benefit for Chelsea Manning by Hugs for Chelsea

Tickets für Body/Head

(12.06.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Trennungen müssen nicht immer etwas Schlechtes sein. Man nehme Sonic Youth: nach dem Ehe- und mutmaßlichen Band-Ende, scheinen sowohl Thurston Moore, als auch Kim Gordon ihre musikalischen Vorlieben voll auszuleben. Moore konzentrierte sich auf Gitarrenpop und Gordon gründete das Body/Head-Projekt.

18.06.: Doch nicht das Ende?

(18.06.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Nicht live, dafür aber umso mehr im Studio, befindet sich Beck und covert auch weiterhin fleißig Alben im Record Club. Für sein neuestes Projekt hat er sich jetzt laut dem Uncut Magazine Unterstützung von Thurston Moore und Tortoise geholt. Bisher wurde noch nicht bekannt gegeben, welches Album interpretiert wurde.

06.10.: Klagen und Kunstbücher

(06.10.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Wie das Paste Magazine berichtet, wollen die beiden Musiker zusammen ein Album rausbringen. Da darf man gespannt sein. (via Spex) Thurston Moore hat seinen eigenen Buchverlag gegründet, schreibt der NME. „Ecstatic Peace Library“ heißt er und wird Kunstbände von Raymond Pettibon, Dave Markey und seiner Angetrauten und Bandkollegin Kim Gordon auf den Markt bringen.

Me Myself & Why

(17.10.2009 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Abgefahren oder Angekommen – Thurston Moores Einflüsse Teil 2 Thurston Moore ist auch jenseits der Fünfzig aktiv wie nie. Er betreibt weiter sein eigenes Plattenlabel, produziert junge Musiker, nimmt Soloplatten auf, kolaboriert mit Künstlern der verschiedensten Stilrichtungen und ist natürlich nach wie vor Mitglied von Sonic Youth. // Me Myself and Why untersucht in der zweiten Sendungen zum Thema besonders den Einfluss des Jazz auf Thurston Moore. Mit Dave Burrell, Arthur Doyle, Milford Graves, Don Pullen, Sonny Murray und – passend zur Jahreszeit – der North American Hallowe'en Prevention Initiative.

Antikörper

Gewalt + A Million Mercies

(05.05.2017 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute gibt es exklusive und unveröffentlichte Songs von Gewalt und A Million Mercies in der Antikörper Session. Außerdem noch: Das Best Joke Battle: Mark Kowarsch vs Thurston Moore Neue Alben von PWR BTTM, Gold Rushians und Thurston Moore und viele alte Hits, Klassiker und Lieblingslieder. Vorschau Antikörper Session: Knarf Rellöm und Pleil Freitag: 2.

Hidden Tracks

Mirror/Dash (1980 - 2011)

(23.10.2019 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter dem geheimnisvollen Namen „Mirror/Dash“ nahmen Kim Gordon und Thurston Moore (Sonic Youth) im Jahr 1992 zwei Songs auf. Die beiden waren auch bis 2011 privat ein Paar. Nach ihrer Scheidung im Oktober 2011 gab es auch die Band Sonic Youth nicht mehr. // Nach ihrer Scheidung im Oktober 2011 gab es auch die Band Sonic Youth nicht mehr. Was die Gründungsmitglieder Kim Gordon, Thurston Moore und Lee Ranaldo seit dem Ende der Band gemacht haben, gibt es in dieser Ausgabe zu hören.

Rock the Casbah

Neues und Altes von u.a. Slowdive, British Sea Power, Ugly Kid Joe und Dick Hyma

(23.05.2017 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Ausgabe geht es um Neues/Aktuelles von Slowdive, British Sea Power, Fehlfarben, Thurston Moore, The New Pornogrpahers und The Dead Daisies. Älteres von Siouxsie And The Banshees, Concrete Blonde (anlässlich des 65.Geburtstages des Gitarristen James Markey), Flat Worms, Ugly Kid Joe und Dick Hyman (anlässlich des 83.Geburtstages von Robert Moog – Erfinder des MOOG-Synthies).

ByteFM Magazin

mit Stefanie Groth

(04.11.2014 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem alle wichtigen Updates für eure Terminkalender was kommende Konzerte betrifft. Bald live zu sehen, u.a. Thurston Moore und How to dress well.

ByteFM Magazin

mit Marie Heidenreich

(03.11.2014 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wie immer gibt es Konzert-Tipps von Musikern und Bands, die in den kommenden Wochen auf Tour gehen. So zum Beispiel die Tour von Sinkane und Thurston Moore. Alle von uns präsentierten Konzerte gibt es hier

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z