Wand

Wand Bild: Wand

Das Psychedelic-Rock-Quintett Wand aus Los Angeles hat seine Wurzeln tief im US-amerikanischen Garage-Rock-Revival: Frontmann Cory Hanson und Schlagzeuger Evan Burrows sind Mitglieder in Ty Segalls Live-Band The Muggers, all ihre Alben erschienen auf dem Szene-Label Drag City Records.

Die ersten drei Alben von den sehr produktiven Wand erschienen innerhalb von nur einem Jahr. Im Jahr 2017 war ihr viertes Album "Plum" ByteFM Album der Woche.



Wand im Programm von ByteFM:

Neuland (19. April 2019)

Fat White Family, Wand & Stealing Sheep
Mit den Neuveröffentlichungen von u.a. Peggy Gou, Fat White Family und Wand.


Spagat (20. Februar 2010)

Gegen die Wand - die Wand als Ort der musikalischen Projektion. Mit Stücken von Blockhead, Fever Ray, Joan As Police Woman, Son Lux, The Go Find, u.v.m.


Schnittstellen (31. Mai 2018)

Courtney Barnett & Wand
Die neueste Ausgabe der Schnittstellen beschäftigt sich erneut mit ein paar Neuerscheinungen der letzten Wochen, u. a. gibt es neue Songs von Courtney Barnett, Goat Girl & der aus dem Dunstkreis um Ty Segall stammenden Band Wand!


Kaleidoskop (4. September 2017)

Wand & mehr
Im September wird die kalifornische Band Wand ihr viertes Album “Plum” veröffentlichen, für welches sie sich etwas mehr Zeit als gewöhnlich erbeten haben. Man darf gespannt sein. Kaleidoskop stellt schon einmal das Titelstück vor und auch etwas aus der Zusammenarbeit mit der Band Darto sowie einen Leckerbissen aus dem feinen Album “Unborn Capitalist From Limbo” des Wand Frontmann Cory Hanson. Dazu noch Neuveröffentlichungen von Griff Lynch und Ffracas, von Mogwai und Hiss Golden Messenger und auch herrliche Re-Releases von The Jazz Butcher und Lal & Mike Waterson.


ByteFM Groovebox (15. Juli 2012)

Westwärts: Wolke, Köhncke und Voigt kicken in Köln. Die Weilheim-Bande versucht sich an neuen und alten Klassikern, immer die Zukunft im Blick. Heiterkeit mischt sich mit Panik, schwierig in These Days. Findet auch Bonnie Prince Billy und packt deshalb seine eigenen Songs in neue Hüllen: hier mal fröhlich. Achja, wie war das noch gleich mit den Schritten von Wand zu Wand? Vier!


ByteFM Magazin (18. September 2017)

u.a. mit Musik zum 20. Todestag von Jimmy Witherspoon und Musik vom Album der Woche von Wand.


ByteFM Magazin (18. September 2017)

u.a. mit Musik zum 20. Todestag von Jimmy Witherspoon und Musik vom Album der Woche von Wand.


ByteFM Mixtape (29. Dezember 2011)

Klangschalen sind Produkte des real existierenden Hifi- und Kabeljüngertums. Es sind meist wenige Zentimeter im Durchmesser messende Kupferkessel, die an der Wand montiert werden und dort den Klang durch Erzeugung zusätzlicher Frequenzen "verbessern" sollen. Das alles vor allem mit Musik, die gemeinhin als audiophil bezeichnet wird. Frank Lechtenberg wirft alle unnötigen Klangschalen über Bord und spielt im ByteFM Mixtape, präsentiert vom Magazin HifiStars, ehrliche, musikalische und gut klingende Stücke, die auch ganz ohne Klangschale auskommen und trotzdem audiophil sind. Wer aber einen kleinen Bronzekessel an der Wand hängen hat... nun, überprüft selbst, ob Ihr es hört.


Neuland (11. Januar 2013)

Die ersten neuen Alben 2013 kommen von Yo La Tengo, den Villagers, The Wooden Wand, Joe Gideon & the Shark, Pere Ubu und den Dropkick Murphys.


Schnittstellen (30. Mai 2019)

mit dem Motto 'Indie Rock Strictly'! Zu hören sein werden Wand, Ty Segall & Truth Club!


AfroHeat (5. Mai 2009)

... bringt Gitarren aus Kenia, die hüpfen wie ein Flummi, und Goldiges aus dem kolonialen Kongo. Tony Allen, Mitbegründer des Afrobeat, spielt auf seinem neuen Album wieder mal die anderen Musiker an die Wand, und als Nachtisch gibt’s ein schickes neues Mixtape aus Paris.


News: Psychedelic-Rock-Band Wand veröffentlicht neuen Song (8. Mai 2018)

Wand (Foto: Abby Banks) Mit ihrem sehr guten Album „Plum“ machten Wand 2017 all denen Hoffnung, die um das Ende der Rockmusik fürchten: Mit Sechssaiter-Akrobatik, die mitunter an Television erinnert, und einer gesunden Prise Größenwahn lieferte das aus dem Ty-Segall-Dunstkreis stammende Psychedelic-Rock-Quintett eine der schönsten Gitarrenplatten des vergangenen Jahres ab. Nun hat die kalifornische Band die Nachfolge-EP angekündigt – und den exquisiten Vorgeschmack „Pure Romance“ geteilt.


ByteFM Magazin (20. September 2017)

Außerdem Musik von unserem aktuellen Album der Woche von Wand. Alle Tourdaten findet Ihr wie immer auf unserer Konzerteseite.


Stunk und Schmu (7. Dezember 2010)

Pinky Rose sendet heute für die Enttäuschten, da finden sich Blutspuren an der Wand, einer hat Jähzorn im Herzen – gar von Rebellion ist die musikalische Rede! Geträumt werden darf aber trotzdem noch...


In Between Ears (1. April 2017)

April April...wie immer gibt es interessante und hörenswerte Neuerscheinungen aus Jazz und World zu hören: Yelena Eckemoff, Shalosh, Katie Cruel, Richard Barbieri u.a. spielen Clayderman & Co an die Wand.


taz.mixtape (30. Oktober 2015)

U.S. Girls, Floating Points, Wald, Wand, Tocotronic
„Männer erledigen nun mal meist das Töten auf der Welt.“ Jens Uthoff spricht mit Meghan Remy alias U.S. Girls über ihr gefeiertes Album „Half Free“ über kaputte Familien, Feminismus, Freiheit, Americaness und queeren Gesang​. „Wenn man mich auflegen hört, muss man auf‘s Schlimmste gefasst sein!“ Philipp Weichenrieder läßt sich vom Londoner Dancefloor-Produzenten Floating Points in die Geheimnisse des genreübergreifenden Soul einweihen. Die Möglichkeiten aus dem großen Popgeschichtenbuch für gegenwärtigen Gebrauch weiterspinnen. Thomas Mauch reist mit der L.A.-Band Wand in die Zeitzone 1967, spürt aber auch das musikalische Make-Up David Bowies. Kein Schnickschnack am Selbstmord-Samstag. Diviam Hoffmann erlebt eine stimmungsvolle Tocotronic-Werkschau mit „Zucker“, laut Dirk von Lowtzow „der schwulste Song vom schwulsten Album“, gewidmet allen „zarten Punks“. Im Wald sind alle Menschen gleich. Philipp Rhensius plaudert mit dem Berliner Produzenten Pole alias Stefan Betke über die Faszination der Natur und ihr Echo auf seinem hintergründig-nachhaltigen elektronischen Dubalbum „Wald“.


Bordermusic (3. April 2017)

Die heutige Sendung macht sich fast wie von selbst, so viele neue und gute Alben müssen gehört werden. Mit Musik von Samantha Crain, Gold Star, Jake Xerxes Fussell, Shadow Band und Wooden Wand. Müsste ich nicht im Hintergrund den klagenden Präriewind auf einer Steel-Guitar imitieren, ich würde zuhören.


Beyond (18. November 2017)

Heute mit einem weiten Spektrum an Clubsounds. Ich denke dabei eher an die Lichtpunkte an der Wand, in den verschiedenen Ecken des Spektrums, als die unmittelbar erwartbare Kugel in der Mitte des Raumes. Mit den neuen Alben/EPs von Errorsmith, M.E.S.H., Mobilegirl, Faka und Sapphire Slows. Sowie Ishawna, Stud1nt, Zora Jones, Jlin, Chloe Martini und ein paar mehr.


Die Welt ist eine Scheibe (21. Januar 2014)

A room with a view. Offene Türen und zu übertretende Schwellen. Lös dich von der Zeit. Verfolge den Pop. Greif nach dem Licht. Immer an der Wand lang. Entlang Dream, Power, Shoegazer, Wave, Gothic oder Garage auf neuen Alben von u.a. den Dum Dum Girls, Maximo Park, The Fauns, Brendan Benson, The Cheatahs, Hospitality oder Stephen Malkmus & the Jicks.


ByteFM Magazin (20. September 2017)

Außerdem Musik von unserem aktuellen Album der Woche von Wand. Alle Tourdaten findet Ihr wie immer auf unserer Konzerteseite.


Aktueller Titel:
 
Davor lief: