Aesop Rock

Aesop Rock Aesop Rock

Aesop Rock ist ein US-amerikanischer HipHop-Musiker aus New York. Geboren wurde er im Jahr 1976 als Ian Matthias Bavitz. Sein Debütalbum „Music For Earthworms” veröffentlichte er 1997 selbst.

Aesop Rock ist für seine komplexen, assoziativen Texte bekannt. Laut einer Studie aus dem Jahr 2014 soll er das breiteste Vokabular aller HipHop-Musiker*innen haben und in seinen Tracks mehr unterschiedliche Wörter gebraucht haben als William Shakespeare in seinem Gesamtwerk. Seine oftmals kryptischen Gedankenströme rappt der Wortkünstler und Produzent über verspielte, häufig selbstgebaute Beats mit Samples aus beispielsweise Jazz, Funk, Rock und Soundtracks. Beeinflusst von Eastcoast-Rap à la Public Enemy, Run DMC und Boogie Down Productions, aber auch von Punk-Bands wie Dead Kennedys und Fugazi, begann Bavitz im jungen Alter zu musizieren – zuerst mit Gitarre und Piano, später mit dem Sampler. Sein Debütalbum, das er während seines Kunststudiums in Boston aufnahm, genießt heute Kultstatus in Alternative-HipHop-Kreisen. Einem größeren Publikum wurde Aesop Rock durch seine 1999 veröffentlichte EP „Appleseed” bekannt. In der Folge unterzeichnete er seinen ersten Plattenvertrag bei Mush Records (Bibio, Antimc, Daedelus).  2001 wechselte er zu El-Ps Label Definitive Jux (Company Flow, Rob Sonic), wo er im Jahr 2007 auch den Kritiker*innenliebling „None Shall Pass” veröffentlichte. Im Laufe seiner Karriere hat Aesop Rock mit zahlreichen Musiker*innen aus unterschiedlichen Genres kollaboriert, darunter Kimya Dawson, John Darnielle (The Mountain Goats), MF Doom und Dirty Ghosts.

Neben seiner Aktivität als Rapper komponiert Aesop Rock Soundtracks für Videospiele und Filme. „Spirit World Field Guide” aus dem Jahr 2020 ist das achte Studioalbum des Künstlers.



Aesop Rock im Programm von ByteFM:

„Long Legged Larry“: eine Heldengeschichte mit Ochsenfrosch von Aesop Rock

Von ByteFM Redaktion
(24.03.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Long Legged Larry“: eine Heldengeschichte mit Ochsenfrosch von Aesop Rock
Filmstill aus dem Musikvideo von Aesop Rock – „Long Legged Larry“ US-Rapper Aesop Rock hat zum nationalen Frosch-Tag in den USA eine ganz besondere Heldengeschichte über „Long Legged Larry“ zusammengerappt. Doch der Held ist nicht etwa eine menschliche Figur mit hautengem Kostüm und langen Beinen. Der Protagonist ist Larry, ein Hipsterbart tragender Ochsenfrosch mit langen Beinen, der durch seine außerordentliche Sprungkraft hervorsticht. Womit er im Laufe der Geschichte eine Reihe brenzliger Situationen zum Guten wendet. Katze im Baum? Prinzessin zu hoch auf dem Turm? Kein Problem für Larry! So begeistert der grüne Teichbewohner die Massen, welche ihn in spontanen Gesängen abfeiern. Die niedliche Figur hat sich Aesop Rock zusammen mit dem Künstler Jeremy Fish ausgedacht. Weil so ein Tierwesen natürlich noch viel schöner ist, wenn es auch wirklich durch die Gegend hüpft, war der nächste Schritt nur konsequent: Zu sehen ist sie nämlich im nicht minder drolligen Musikvideo zum Song. Dafür wurde Larry von Animationskünstler Robert Shaw zum Leben erweckt.

Album-Teaser von Homeboy Sandman: „Lice Team, Baby“

Von ByteFM Redaktion
(04.08.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Album-Teaser von Homeboy Sandman: „Lice Team, Baby“
Unser Track des Tages „Lice Team, Baby“ ist so etwas wie ein New Yorker Alternative-Rap-Doppelpack. Auf der Vorabsingle seiner diese Woche erscheinenden neuen EP hat Homeboy Sandman aus Queens nämlich einen weiteren New Yorker zu Gast. Zumindest wurde sein Co-MC Aesop Rock im Staate New York geboren, wohnt allerdings mittlerweile in Portland, Oregon. Viel bedeutender als die geografische Provenienz ist für musikalische Zusammenarbeiten aber in aller Regel, dass man ähnlich tickt. Und das tun die beiden schon lange. Ihre individuellen Flows mögen sehr verschieden sein, aber beide haben sich als feste Größen des alternativen HipHop etabliert. Da sich ihre klanglichen Vorlieben ähneln, überrascht es nicht, dass sie für die neue EP von Homeboy Sandman eng zusammengearbeitet haben. Zwischen swingenden Boom-Bap-Beats im 90er-Style und Lo-Fi-Klang- und Rhythmus-Experimenten spielen sich die meisten Stücke beider Künstler ab. Nun haben sie gemeinsam sechs neue Tracks aufgenommen. Aesop Rock ist nämlich nicht nur Feature-Gast in unserem heutigen Track des Tages. Sondern hat auch als Produzent die klangliche Ästhetik von „Anjelitu“, der neuen EP von Homeboy Sandman, gestaltet. Die Beats rollen und scheppern, kommen dabei doch so präzise auf den Punkt wie die Raps. Eine äußerst fruchtbare Kollaboration! Das Album „Anjelitu“ von dem Rapper von Homeboy Sandman erscheint diesen Freitag, am 6. August 2021, auf dem Label Mello Music Group. Die Vorabsingle „Lice Team, Baby“ mit Aesop Rock ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

„Barcade“: neuer Track von Atmosphere feat. Aesop Rock & MF DOOM

Von ByteFM Redaktion
(08.10.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Barcade“: neuer Track von Atmosphere feat. Aesop Rock & MF DOOM
Sean Daley und Anthony Davis aka Atmosphere haben einen neuen Track mit dem Titel „Barcade“ veröffentlicht. Eine Single, die neben Rap-Parts von Aesop Rock auch posthume Vocals von MF DOOM enthält. Der Track ist Teil von Atmospheres neuem Album „Word?“, dem Nachfolger von „The Day Before Halloween“ aus dem vergangenen Jahr.

Neuland

Aesop Rock, Quakers, Hachiku und Kala Brisella

(13.11.2020 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In den zwei Stunden Neuland erwarten Euch auch in dieser Woche zahlreiche Alben, die es zu entdecken lohnt. Mit dabei sind zum Beispiel: die Berliner Band Kala Brisella, die auf "Lost In Labour" die eigenen Genregrenzen öffnet, elektronischer Bedroom-Pop von Hachiku aus Melbourne oder auch Beats und Rap mit viel Liebe zum Albumformat von Quakers.

Kontrabass

The Sky Is Blue Because The Sunset Is Red

(24.07.2022 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue und nicht mehr ganz so neue, aber immer noch freshe Tunes von und mit Danger Mouse & Black Thought, Wox, Baronsik & Czientist, Jitwam, Showbiz & AG, Busy & Curse, Quelle Chris, Defcee & Boathouse, Aesop Rock & Blockhead, Luke Vibert, Zeit Freedom Energy Exchange, Waajeed, Manuel Darquart und Galcher Lustwerk aka 420.

ByteFM Magazin

Daniel Johnston, David Bowie, XTC

(11.09.2020 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Musik kommt heute u. a. von Haiyti, Aesop Rock und The Flaming Lips.

ByteFM Magazin

(16.09.2021 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das vor genau 25 Jahren veröffentlichtes Debütalbum „Endtroducing.....“ des US-Produzenten DJ Shadow ist laut Guinness Buch der Rekorde die erste LP, die komplett aus Samples zusammengeflickt wurde. Rapper Aesop Rock gilt hingegen laut einer Studie des Journalisten Matt Daniels als wortgewandtester MC aller Zeiten. Sein Wortschatz übersteigt laut Daniels‘ Berechnungen sogar den von Herman Melville oder William Shakespeare. Das dritte Album des US-Rappers wird übermorgen 20 Jahre alt, wir zelebrieren „Labor Days“ schon heute.

Neuland

(11.08.2017 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Norman Müller wühlt sich heute durch die neuen Platten von Kesha bis Kutmah. Dabei ist auch Musik aus neuen Label-Compilations (von Tru Thoughts und Record Record), Soundtracks (von Aesop Rock und Oneohtrix Point Never) sowie ein paar EPs und Mixtapes (von Mocky, Bebe Rexha und Center Of The Universe). Das ByteFM-Album der Woche von Frankie Rose wird ebenfalls noch mal unter die Lupe genommen.

10 bis 11

Rather Ripped

(24.06.2021 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Singles gibt es von Half Waif, Nicolas Godin und der neuesten Zusammenarbeit von Aesop Rock und Homeboy Sandman.

Kontrabass

Lift Somebody Up

(26.12.2021 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eine Art Jahresrückblick – keine ultimative Rückschau mit Bestenliste, kein Ranking, nicht einmal eine halbwegs vollständige Übersicht über die relevantesten Releases … Einfach ein paar gute Tracks, die 2021 erschienen sind, von Alben oder EPs, die das Zuhören wert waren und es immer noch sind. Mit Little Simz, MMYYKK, Aesop Rock x Blockhead, Kiefer, Move D und einigen anderen.

Kontrabass

Look Both Ways

(30.10.2022 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue und zeitlose Tracks von Q-Tip, Nxworries, Homeboy Sandman, Deca, Aesop Rock, Nosaj Thing, Apsilon, Yung Lungz, Dargz, John C & Meftah, Waajeed, Cody Currie, Jon Dixon, Raybone Jones, Tilman und Mr. Ho.

BTTB – Back To The Basics

Das Beste am Morgen

(06.06.2016 / 09:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
BTTB – Back To The Basics - Das Beste am Morgen
Heute morgen gibt es eine Zeitreise nach Kingston Jamaica, 1979. Außerdem Musik aus den Alben von James Blake, Aesop Rock, Mark Pritchard und Babyfather sowie Remixes von Matthew Herbert und Donna Neda und den Tokyo-Soundtrack des Italieners Painé.

Kontrabass

Stakes Is High

(08.01.2023 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit einem Spotlight auf das aktuelle Little-Simz-Album „No Thank You“ und auf De La Soul, deren Klassiker-Alben ab März auch gestreamt werden können. Außerdem mit dabei: Digable Planets, Shabazz Palaces, Aesop Rock, Blockhead, Lupe Fiasco, Sweatson Klank, Open Mike Eagle, Madvillain, Badge Époque Ensemble & Lammping und Baronski & BNMO.

Verstärker

Suhlen im November-Elend

(22.11.2023 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dass sich, ähnlich wie Verstärker-CEO Böhme, auch einige Rapper mittleren Alters längst von ihrem ungesunden Partyleben verabschiedet haben, beweisen zudem die neuen Platten von Danny Brown und Aesop Rock. Wenigstens die (relativ junge) Tierra Whack singt aber noch von interessanten Sachen, z. B. einem nach Chanel riechenden Moshpit.

Kontrabass

Free Sweat Pants

(27.01.2019 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das junge Jahr wirft schon einiges ab: Dendemann ist zurück, Blockhead meldet sich aus der Versenkung, Toro Y Moi hat eine neue Platte und auch das Cinematic Orchestra hat wieder Musik gemacht. Sonst noch mit dabei: Disarstar, Aesop Rock & Tobacco alias Malibu Ken, Liem & Eddie Ness und Paxton Fettel.

Kontrabass

Escape The Matrix

(15.11.2020 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ein bisschen Eskapismus tut uns allen im Moment ganz gut – Seven Davis Jr. serviert uns heute den Soundtrack dazu. Musik gibt‘s außerdem unter anderem von Felt, Lord Folter, Busta Rhymes, Aesop Rock, Andrew Ashong & Kaidi Tatham und Ladymonix.

Kontrabass

By The River

(21.11.2023 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit aktueller Musik von Aesop Rock, Wiki, Wiki & The Alchemist, Rio Riseup, K.I.Z, The Streets, Jazzbois, Speakers Corner Quartet, Yussef Dayes, Web Web & Max Herre und Matthew Halsall.

Kontrabass

Gettin' Lifted

(09.02.2020 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute gibt's neue Rap-Musik von Retrogott, Aesop Rock, Sa-Roc und Co.

Neuland

Kultband covert Kultsong

(24.11.2023 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem gibt es neue Musik von Kurt Vile, Iron & Wine, Beirut, King Creosote, Drop Nineteens, Aesop Rock und Quantic sowie eine ausführliche Vorstellung von „Generation Maximum”, unserem Album der Woche von Culk.

Kontrabass

Touchdown

(04.04.2021 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik von Die P, Organized Konfusion, Nepumuk & Retrogott, Georgia Anne Muldrow, Aesop Rock, Rejjie Snow, Genesis Owusu, Sylabil Spill, Disarstar, Session Victim, Theo Parrish, Prequel, Iron Curtis und Yu Su.

Kontrabass

Jazz Hands

(17.10.2021 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik von Mick Jenkins, Jeshi, Wiki, Aesop Rock, Byron The Aquarius, Joe Claussell und einigen anderen.

Songs des Jahres 2021

Von ByteFM Redaktion
(15.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2021
Aesop Rock – „Long-Legged Larry“

Sunday Service

The Flaming Lips – The Flaming Lips And Heady Fwends

(26.07.2012 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wie immer Musik für Wahnsinnige und welche die es werden wollen: The Flaming Lips, Hurtsville, Antony And The Johnsons, Laetetia Sadier und Aesop Rock geben sich mit ihren neuen Alben heute die Ehre.

Raw Power

Ein halbes Jahrhundert Kimya Dawson

(02.11.2022 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Raw Power - Ein halbes Jahrhundert Kimya Dawson
Diese Ausgabe von Raw Power steht deshalb ganz im Zeichen der – am 17. November offiziell ein halbes Jahrhundert alten – „Black Mama Lactivist“ bzw. des „Home-owning Punk“. Mit dabei sind Freund*innen und Kolleg*innen wie Daniel Johnston, Aesop Rock, John Darnielle alias The Mountain Goats und natürlich Kimyas Kind Panda Dawson-Duval!

Kontrabass

Love And Light

(06.02.2022 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue und zeitlose Musik unter anderem von Lilblackkids, den Doppelgangaz, Dam-Funk, Pöbel MC, Aesop Rock, Malik Alston, Andrés und Jazzanova und Waajeed.

Kontrabass

Waltz Of A Ghetto Fly

(19.12.2023 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik von Amp Fiddler, T9, Aesop Rock, Blockhead, Danny Brown, Web Web & Max Herre, Energy Exchange Ensemble und Luke Solomon.

Alben des Jahres 2020

Von ByteFM Redaktion
(18.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2020
Aesop Rock – „Spirit World Field Guide“

Most Overlooked In 2023: Diese Alben verdienen Eure Aufmerksamkeit!

Von ByteFM Redaktion
(28.07.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Most Overlooked In 2023: Diese Alben verdienen Eure Aufmerksamkeit!
Spätestens seit seinem 2012er Underground-Klassiker „History Will Absolve Me“ hat Billy Woods den Status als „your favourite rappers favourite rapper“ inne. Der US-MC und Gründer des Labels Backwoodz Records veröffentlicht mindestens einen unterschätzten Meilenstein alle paar Jahre – und „Maps“, seine wiederholte Zusammenarbeit mit Produzent Kenny Segal, ist eines seiner absoluten Glanzstücke. Woods genauso emotional rohe wie meisterhaft konstruierten Zeilen harmonieren schwindelerregend gut mit Segals nächtlich schleichenden Grooves. Als Gast-Features mit dabei: ein Who's Who des zeitgenössischen Indie-Raps, von Quelle Chris über Danny Brown bis zu Aesop Rock. Auch ByteFM Moderator Johannes Wallat ist begeistert, wie er im Mai in seiner Sendung Kontrabass erzählte.

10 bis 11

No Thank You

(12.12.2022 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Gerade erst im vergangenen Jahr hat die britische Rapperin und Produzentin Little Simz mit "Sometimes I Might Be Introvert" ein allseits gefeiertes Album veröffentlicht, das ihr u. a. einen britischen Mercury-Award eingebracht hat und auch ein Album der Woche hier bei ByteFM war. Jetzt hat Little Simz mal eben ein neues Album veröffentlicht. Ohne großen Vorlauf ist heute ihr fünftes Album "No Thank You" erschienen. Daraus hört Ihr in dieser Stunde zwei Tracks.  Neue Musik gibt's außerdem von Aesop Rock und Whitney.

Antikörper

It's A Family Affair

(11.11.2023 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Antikörper - It's A Family Affair
In der vorletzten Antikörper Sendung des Jahres 2023 stellt Euch Moderator Mark Kowarsch nochmal neue Veröffentlichungen aus aller Welt vor. Macht euch einen schönen Abend mit Musik von Idles, Gewalt, Suralin, Popperklopper, Jenny, The 50 Kaitenz, Tramp, The Uppers, Isoscope, Detlef, Shatten, Citric Dummies, King Cornelius And His Silverbacks, Aesop Rock, Dandy, Thee Headcoats, Why Bother?, Split System, The Hi-End und Meat Shirt.