Altin Gün

Altin Gün Bild: Altin Gün

Altin Gün aus Amsterdam spielen einen Mix aus psychedelischem Funk und Rock mit Verweisen auf türkischen Folk.

Ein Konzert mit Jacco Gardner in Istanbul begeisterte Bassist Jasper Verhulst derart für den türkischen Rocksound der 70er-Jahre, dass er sich auf die Suche nach musikalischen MitstreiterInnen machte. Fündig wurde er zunächst mit Ben Rider an der Gitarre und Nic Mauskovic am Schlagzeug. Vervollständigt wurde das Sextett durch den Zugang von Sängerin Merve Dasdemir, dem Keyboarder, Sänger und Saz-Instrumentalisten Erdinc Yildiz Ecevit und dem Perkussionisten Gino Groeneveld.

2017 erschien die Single „Tath Diller Güler Yüze“, Ende März 2018 folgte Altin Güns Debütalbum „On“.



Altin Gün im Programm von ByteFM:

News: Altin Gün - „On“ (Album der Woche) (26. Marz 2018)

Altin Gün - „On“ (Bongo Joe Records) Wer über Altin Gün schreibt, der muss auch über Neşet Ertaş schreiben. Als die türkische Regierung dem 1938 geborenen Musiker Mitte der Nullerjahre den Ehrentitel „Staatskünstler“ verleihen wollte, lehnte er mit folgender Antwort ab: „Ich bin doch schon lange ein Künstler dieses Staates!“ Ertaş gilt als der Leonard Cohen seines Landes, der bis zu seinem Tod im Jahr 2012 über 30 Alben veröffentlicht hat. Dutzende seiner Songs sind zu Standards geworden, die fest in der türkischen DNA verwurzelt sind. Auf „On“, dem Debütalbum von Altin Gün, übersetzt die niederländisch-indonesisch-türkische Band einige dieser Volkslieder in ihre multikulturelle Gegenwart – mit psychedelischen Grooves und sonnigem Gemüt.


ByteFM Magazin (28. Marz 2018)

Unter anderem mit neuer Musik von Tunng und dem Album der Woche von Altin Gün sowie Musik zum 70. Geburtstag von Milan Williams (Commodores).


ByteFM Magazin (30. Marz 2018)

Heute mit Musik aus unserem ByteFM Album der Woche, "On" von Altin Gün, sowie aktuelle Konzertipps zu Hannah Epperson und 5K HD.


ByteFM Magazin (26. Marz 2018)

Heute mit Musik zu den Konzerttouren von Lea Porcelain, Jamie Stewart und Florist, sowie einem Song aus unserem neuen ByteFM Album der Woche: "On" von Altin Gün.


ByteFM Magazin (26. Marz 2018)

Heute mit Musik zu den Konzerttouren von Lea Porcelain, Jamie Stewart und Florist, sowie einem Song aus unserem neuen ByteFM Album der Woche: "On" von Altin Gün.


ByteFM Magazin (28. Marz 2018)

Im ByteFM Magazin am Abend gibt es heute einen Song vom aktuellen Album der Woche: "On" von Altin Gün, sowie Musik von den Commodores und einige Tourpräsentationen.


ByteFM Magazin (29. Marz 2018)

Der griechische Komponist und Pionier im Bereich der elektronischen Musik Vangelis feiert heute seinen 75. Geburtstag. Außerdem hört Ihr Musik aus unserem aktuellen Album der Woche "On" von Altin Gün.


ByteFM Magazin (13. Mai 2018)

Der Rückblick auf die Magazin-Sendungen der vergangenen Woche – heute mit Neuigkeiten und Konzertterminen von u.a. Altin Gün, Gordon Raphael und Shame. Außerdem hört Ihr natürlich wieder Musik aus unserem aktuellen Album der Woche „7“ von Beach House.


ByteFM Magazin (1. April 2018)

Heute mit Musik aus unserem aktuellen Album der Woche „On“ von Altin Gün. Neues gibt es auch von der Band Die Nerven, als auch Musik von The Commodores, denn Milan Williams, ehemaliger Keyboarder, wäre diese Woche 70 Jahre alt geworden.


ByteFM Magazin (8. Mai 2018)

Dazu allerlei Konzerttipps, unter anderem für Altin Gün oder D'Angelo.


Out Of Spectrum (31. Juli 2018)

Heute anlässlich der nun spärlich werdenden Neuveröffentlichungen ein kleines Sommer-Special bei Out Of Spectrum. Oliver Korthals hat die Seven Inch Funde der letzten Monate zusammengetragen und präsentiert eine Stunde lang aufregende Neuheiten und knackige Re-Issuses. Mit dabei Les Baxter, Margie Joseph, Bobby Boyd & Altin Gün.


ByteFM Magazin (27. Marz 2018)

Türkische Folklore aus Amsterdam: Die Gruppe Altin Gün veröffentlicht am Freitag ihr neues Album „On“, das wir zum ByteFM Album der Woche gekürt haben. Quentin Tarantino, der amerikanische Filmemacher, feiert heute seinen 55. Geburtstag. Außerdem gibt es wieder einige Konzerttipps und Pop-News zu Cardi B, Helmut, und Gengahr.


ByteFM Magazin (27. Marz 2018)

Im ByteFM Magazin am Abend spielen wir zu Ehren von Quentin Tarantino Musik aus dessen Filmen. Der Drehbuchautor und Regisseur hat heute 55. Geburtstag. Außerdem hören wir einen weiteren Song aus unserem Album der Woche - "On" von Altin Gün - und Ihr erfahrt, welche Bands und KünstlerInnen aktuell und bald auf Tour sind.


ByteFM Magazin (27. Marz 2018)

Außerdem hört Ihr heute im ByteFM Magazin Musik von unserem aktuellen Album der Woche von Altin Gün. Und wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Andrra, Peter Broderick, Die Nerven und The Hempolics. Alle Tourdaten findet Ihr auf unserer Konzerteseite.


Neuland (30. Marz 2018)

Die Vermessung des noch unbekannten Albummaterials der Woche vollzieht Christian Tjaben heute u.a. mithilfe einer „Tones Map“ der britischen Elektronik-Legende Chris Carter. Neben dessen „Chemistry Lessons“ kommen auch Frankie Cosmos' „Vessel“, Ben Harper & Charles Musslewhites „No Mercy In This Land“ und das ByteFM Album der Woche „On“ von Altin Gün vor den kritischen Sextanten. Neue Gebiete erkunden ansonsten die Sons Of Kemet, The Shacks, The Garden und Locust Fudge. Ebenfalls kartografiert werden die Platten von Julian Casablancas The Voidz Projekt, von den Pttrns, Alex Highton, The Courettes, The Vaccines, Bettye Lafette, dem Orquesta Akokán, dem Echo Collective, Henry Green, Amen Dunes, Jo Goes Hunting, Kristoffer Bolander und Green Seagull.


News: Vom Schlafzimmer auf die Festivalbühnen: Pip Blom & Eut (12. September 2018)

Altin Gün und Joep Beving Pip Blom, Eut, Altin Gün und Joep Beving kommen alle aus den Niederlanden - ein Land, dessen Musikszene sich in diesem Jahr auf dem Reeperbahn Festival präsentiert: Im Rahmen der Dutch Impact Party verwandelt sich das Molotow am 20. September 2018 in einen Mikrokosmos der „Lowlands“, in dem sich experimentelle Neoklassik, Indie-Rock und Psych-Funk die Hand geben.


News: European Talent Exchange Programme: Mehr Europa auf den Festivals (28. November 2018)

Altin Gün, eine der vom European Talent Exchange Programme geförderten Bands Schaut man sich die Line-ups größerer Mainstream-Festivals an, dann fällt nicht nur oft ein Überschuss männlicher Acts auf, sondern auch, dass der Großteil der Bands aus den USA oder England kommt. Die englischsprachigen Länder dominieren bei fast allen Festivals, abgesehen von einigen wenigen lokalen Acts. Dabei gibt es auch in Europa sehr viele hörenswerte Bands, denen auf internationalen Veranstaltungen oft keine Chance gegeben wird.


News: Derya Yıldırım & Grup Şimşek: neuer Song „Üç Kiz Bir Ana“ (2. April 2018)

Auch Altin Gün, deren Debüt im März 2018 ByteFM Album der Woche war, haben sich auf diese Mischung aus türkischer Volksmusik und psychedelischen Grooves spezialisiert. Die Rezension zu „On“ könnt Ihr hier lesen. Hört Euch „Üç Kiz Bir Ana“ hier an:


News: Anderson .Paak und Kendrick Lamar entdecken den Funk: „Tints“ (5. Oktober 2018)

Ob politisch aufgeladen von Blood Orange, kosmopolisch mit Altin Gün oder unschlagbar tight von The Internet: 2018 ist ein gutes Jahr für den Funk. Nun hat Anderson .Paak einen neuen Song veröffentlicht, der sich genau in diese Erfolgskette einreihen kann:


ByteFM Mixtape (27. Mai 2018)

Doch los geht’s mit einer tollen Saz-Platte von Altin Gün (Label Bongo Joe). Rim Banna war eine prägnante Stimme des palästinensischen Widerstands, des friedlichen. Im Frühjahr starb die Sängerin, ihr letztes Album „Voice of Resistance“ (Label Kirkelig Kulturverksted) erzählt die Geschichte ihres Kampfes, nicht nur gegen den Krebs, mit dabei der Jazzmusiker Bugge Wesseltoft. Die Gitarrenmusik-Compilation "I’m Not Here To Hunt Rabbits" (Label Piranha) gibt es nur als Vinyl. Man hört Einflüsse aus kongolesischer Rumba oder Zulumusik Südafrikas, aber der Sound ist in Botswana rauer, erdiger. Die Amsterdam Klezmer Band ist unbestritten ein Exportschlager der niederländischen Weltmusikszene und hat mit SZIKRA (Label VETNASI RECORDS) ein tanzbares Album mit Brüdern im Geiste eingespielt, der Band Söndörgő aus Budapest. Söndörgő hatte letzten Sommer eine Residenz in einem ungarischen Dorf in Siebenbürgen, in Mera. Mera liegt in der Region Kalotaszeg/Calatei in Rumänien. Es gibt hier ungarische, rumänische und Romagemeinschaften, eine starke traditionelle Architektur, wunderschöne vielfarbige Trachten und Musik. Das Festival ist etwas Besonderes, nicht nur weil es auf einem alten Bauernhof mitten im Dorf stattfindet. Eine Scheune ist Bühne und Tanzboden, der Nachbarhof für Kinder und Spiele reserviert. Wo früher Büffel gemolken wurden, gibt es jetzt dieses kleine feine Festival. Ein Sommertipp für Musikliebhaber... http://www.meraworldmusic.com/language/hu/


Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Altin Gün live

Freiburg: Jazzhaus 03.04.2019
Marburg: KFZ 04.04.2019
Erlangen: E-Werk 22.05.2019
Erfurt: Franz Mehlhose 23.05.2019
Rostock: Peter-Weiss-Haus 24.05.2019
Berlin: Gretchen 28.05.2019
Leipzig: UT Connewitz 29.05.2019
Bremen: Tower 30.05.2019
Esslingen: Kulturzentrum Dieselstraße 20.06.2019