Anna Calvi

Anna Calvi Anna Calvi ist eine Sängerin und Gitarristin aus London (Foto: Maisie Cousins)

Anna Calvi (geboren am 28. September 1980) ist eine britische Sängerin, Songwriterin und Gitarristin aus London, England. Ihr kritisch gelobtes, selbstbetiteltes Debütalbum ist 2011 über Domino (My Bloody Valentine, Dirty Projectors, Wet Leg) erschienen. 

Seit Anna Calvi acht Jahre alt ist, schreibt sie Songs. Während Konzerten singt sie nicht nur, sondern spielt auch Gitarre, gerne minutenlange Soli. Eine Affinität hat sie zum Flamenco-Stil. Ihre Shows sind mindestens so dramatisch wie ihre Lieder, in denen es um die temperamentstarken Auswüchse der Liebe geht. Das alles vorgetragen mit einer höchst abwechslungsreichen Gesangsstimme. Als Inspiration für ihre theatralische Bühnenpersona gibt Calvi einige der ganz großen Namen im Showbusiness an: David Bowie, Scott Walker, Nina Simone, Edith Piaf, Nick Cave. Geboren und aufgewachsen in London als Tochter italienisch-englischer Psychotherapeut*innen, lernte Anna Calvi als Kind, Geige und anschließend Gitarre zu spielen. Später absolvierte sie ein Musikstudium und gab Gitarrenunterricht. Zu singen begann die Musikerin, die lange unter einer Phobie vor der eigenen Stimme gelitten hatte, erst in ihren späten Zwanzigern. Um das Jahr 2010 herum begann sie Songs zu veröffentlichen, die ihr schnell prominente Fans einbrachten, etwa Brian Eno, mit dem die Künstlerin später kollaboriert hat, Nick Cave, dessen Band Grinderman sie auf Tournee begleitete sowie Bill Ryder-Jones (The Coral), der die Betreiber von Domino davon überzeugte, Calvi unter Vertrag zu nehmen. 

Über Domino hat Anna Calvi seither mehrere Tonträger veröffentlicht, etwa das selbstbetitelte Debüt und die beiden LPs „One Breath“ (2013) und „Hunter“ (2018). Alle waren kritisch erfolgreich und wurden zum Teil mit renommierten Musikpreisen ausgezeichnet. 2020 erschien zudem das Rework-Album „Hunted“, mit Gastauftritten von Courtney Barnett, Julia Holter, Charlotte Gainsbourg und Joe Talbot von Idles.



Anna Calvi im Programm von ByteFM:

Tickets für Anna Calvi in Nürnberg

Von ByteFM Redaktion
(11.07.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Anna Calvi Anna Calvi, die schüchterne Britin mit der dunklen Stimme, veröffentlichte letztes Jahr im Herbst ihr zweites Album, das damals unser Album der Woche war. // Im Juli könnt Ihr Anna Calvi in Nürnberg live erleben. // Anna Calvi - Piece By Piece from Mathy & Fran on Vimeo.

Tickets für Anna Calvi

Von ByteFM Redaktion
(10.02.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Anna Calvi Anna Calvi, die schüchterne Britin mit der dunklen Stimme, veröffentlichte letztes Jahr im Herbst ihr zweites Album, das damals unser Album der Woche war. Auf "One Breath" verarbeitet die Musikerin all das, was sie persönlich nach der Veröffentlichung ihres Debüts mit sich austragen musste, und macht dabei keinen Hehl aus ihren Zweifeln und Depressionen. Wie schon die vorangegangende Platte, die für den Mercury Price und den Brit Award nominiert war, hat auch "One Breath" den typischen düster-romantischen Anklang und eine ganze Menge Pathos. Im März kommt Anna Calvi für sechs Konzerte nach Deutschland.

Anna Calvi - "Anna Calvi"

Von ByteFM Redaktion
(10.01.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„She’s going to be the biggest thing since Patti Smith.“ Wer da den Mund so voll nimmt, ist keine Geringerer als Brian Eno. Der britische Musiker, den man auch in musikalischen Sachfragen als Fachmann bezeichnen kann, ist der London-stämmigen Anna Calvi verfallen. Im Mojo Magazine listet er sie an erster Stelle seiner Lieblingstracks des vergangenen Jahres. Als erster durfte er die Demos für das Debütalbum anhören, die Calvi in einem Keller aufgenommen hatte – und es war um ihn geschehen. Der Ansporn, eine Platte aufzunehmen, auch ohne ein Label im Hintergrund, erwuchs in Anna Calvi von allein. Wenn man dann aber so einen prominenten Fürsprecher wir Eno findet, gibt das eine Extraportion Mut. Schließlich bezeichnet sich Clavi als schüchterne Person: „Singen ist eine sehr angsteinflößende Sache, wenn man eine schüchterne Person ist. Ich wollte aber unbedingt einen Weg finden, die Angst zu besiegen, um eine Sängerin zu sein. Ich habe also alleine sehr hart daran gearbeitet. Ich habe die Vorhänge zugezogen, fünf Stunden am Tag gearbeitet und mir dabei viele Sänger angehört.“

ByteFM Halbjahrescharts 2011

Von ByteFM Redaktion
(01.07.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
7. Anna Calvi / Anna Calvi // Domino // 13. Anna Calvi / Anna Calvi // Domino Records.

ByteFM Magazin

zu Gast: Anna Calvi

(13.03.2014 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - mit Juliane Reil  zu Gast: Anna Calvi
Mit sechs Jahren begann Anna Calvi das Violinenspielen, mit acht Jahren folgte bereits die Gitarre. Zum Singen konnte sie sich erst mit Mitte 20 überwinden. Welch ein Glück! Bis heute hat die Londonerin zwei erfolgreiche Solo-Alben herausgebracht, die durch eine sehr düstere, melancholische Stimmung geprägt sind. Sowohl Musikerkollegen als auch die Fachpresse lobten die beiden Platten in höchsten Tönen. Auch bei ByteFM waren "Anna Calvi" und "One Breath" jeweils Album der Woche. Bevor Anna Calvi heute Abend in der Fabrik in Hamburg spielt, wird sie uns im ByteFM Magazin am Nachmittag besuchen.

Album der Woche: Anna Calvi - "One Breath"

Von alenakruse
(30.09.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Anna Calvi, die Britin mit der durchdringenden, dunklen Stimme und den sinnlich schwarz geschminkten Augen veröffentlicht diese Woche mit "One Breath" ihr zweites Studioalbum, das eine ganze Länge persönlicher ist, als das für den Mercury Price und die Brit Award nominierte Debüt der Musikerin. In London geboren, kam Calvi durch ihren Vater schon früh mit Musik in Berührung und gab schließlich in letzter Minute dem Musikstudium Vorrang über ein anfangs angestrebtes Kunststudium. An der Uni begann sie auch ihren Gesang zu schulen. Man mag es, wenn man sie auf der Bühne erlebt, gar nicht vermuten, aber für die schüchterne Anna Calvi war das Singen zu Anfang eine große Überwindung. Auf "One Breath" hört man nichts von dieser angeblichen Schüchternheit. Selbstbewusst und durchdringend singt Calvi die emotionalen und intimen Texte. So zum Beispiel beim einleitenden "Suddenly", in dem sie ihren Kampf mit der Depression verarbeitet und ihre Stimme im Refrain stetig stärker und kräftiger wird. Der Text der ersten Singleauskopplung "Eliza" wiederum handelt von Selbstzweifel und vom Streben nach Attributen einer anderen, selbstbewussten Frau. Musikalisch ist der Song mit treibenden Schlagzeug- und Gitarrenklängen untermalt, die entfernt an Flamenco-Rhytmen erinnern. "Piece By Piece" ist experimenteller: Hier stehen Geige und Rhythmus im Vordergrund, der fast gehauchte Gesang passt sich der Soundcollage an. Zwischendurch fährt Calvis Gitarre durch den Song und durchreißt die Harmonie. Besonders bei diesem Lied wird klar, wie gut Anna Calvi es beherrscht, ihre Songs so klingen zu lassen, als hätte sie ein komplettes Orchester im Hintergrund. // "One Breath" wurde in Franreich von John Congleton produziert, der schon mit Acts wie Bill Callahan, John Grant, Erykah Baduh, Modest Mouse und Amanda Palmer zusammenarbeitete, und ist ein wunderbar emotionales Album mit dem für Anna Calvi typischen Sound und einem Funken Experimentierfreude. Calvi kreiert ohne viele Effekte, teilweise nur mit Gitarre, Schlagzeug und Gesang, eine theatrale Atmosphäre, passend zu ihren intimen, gefühlvollen Texten. // Unter allen Freunden von ByteFM verlosen wir einige Exemplare des Albums. Wer gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail mit dem Betreff "Anna Calvi" und seiner/ihrer vollständigen Postanschrift an radio@byte.fm.

ByteFM Magazin

zu Gast: Anna Calvi

(11.02.2011 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - mit Siri Keilzu Gast: Anna Calvi
Auf dem Weg ins Wochenende gibt sich heute Anna Calvi die Ehre im ByteFM Magazin. // Auch das ByteFM Magazin darf sich in die Reihe der legendären Haltestellen einpflegen und verkündet mit geschwollen Brust: Anna Calvi, heut zu Gast bei uns!

Anna Calvi kündigt Rework-Album „Hunted“ an

Von ByteFM Redaktion
(28.01.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Anna Calvi kündigt Rework-Album „Hunted“ an
Anna Calvi (Foto: Jonathan Birch) Von der Jägerin zur Gejagten. Im August 2018 erschien Anna Calvis letztes Album „Hunter“, auf dem sie das Aufeinandertreffen von Schönheit und Brutalität erforschte. In der Zwischenzeit war sie keineswegs untätig. So komponierte sie zum Beispiel den Soundtrack zur fünften Staffel der BBC-Serie „Peaky Blinders“. Nun hat Calvi einige der Songs ihres erfolgreichen Albums für den direkten Nachfolger „Hunted“ neu aufgenommen. Zusammen verkörpern „Hunter“ und „Hunted“ zwei Versionen derselben Songs, mal selbstbewusst mal verwundbar. Die Neuinterpretationen fallen dabei deutlich reduzierter und fragiler aus.

Die ByteFM Hörercharts 2011

Von ByteFM Redaktion
(02.01.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
10. Anna Calvi // 3. Anna Calvi // Ihr habt uns auch noch verraten, welche Künstler Euch in 2011 live gefallen haben. In dieser Kategorie gibt es keine eindeutigen Gewinner, es geht kreuz und quer durch die Genres und die Welt. Von Ryuichi Sakamoto im Konzerthaus Dortmund über Gonzales auf dem Überjazz Festival und The Notwist im Conne Island Leipzig bis zu Anna Calvi in Köln war so ziemlich alles dabei. Auch Lady GaGa in Shanghai!

Alben des Jahres 2018

Von ByteFM Redaktion
(07.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2018
Anna Calvi – „Hunter“ // Anna Calvi – „Hunter“ // 5. Anna Calvi – „Hunter“

Kramladen

Neue Songs, neue Sängerinnen
mit Volker Rebell

(04.08.2011 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Anna Calvi ist ein weiterer neuer Name, den Eingeweihte mit Hochachtung und wissendem Kopfnicken aussprechen, wenn es um die Aufzählung von angesagten jungen Sängerinnen und Songschreiberinnen geht. Die Britin Anna Calvi spielt ihre elektrische Brettgitarre der geschichtsträchtigen Marke Fender Telecaster mal „wie ein Brett“ mit viel Hall, mal subtil mit Flamenco-Anschlag. Ihre Stimme aber ist die eigentliche Überraschung, denn ihr Ausdruck reicht von tranceartigen Schwebungen bis zu exaltierten Ausbrüchen mit fast opernähnlichem Vibrato und einer divenhaften Grandezza. Der Kritiker des valve-magazine lobt den Song „The Devil“ ihres Debütalbums in den höchsten Tönen: „Und wenn Calvi in „The Devil“ allem Soul in ihrer Stimme freien Lauf lässt und die Gitarren zu famosen Harmonien träumerische Arpeggien spucken, wünschte man, die zum Zerbersten aufgestaute Energie des Songs, die erst gegen Ende entfesselt wird, würde ewig weiter martern und foltern – famos.“

Regler rauf, Regler runter

Let's talk about gender, Baby

(26.10.2013 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"Sind Sie Feministin?" Noch zu ihrem Debüt-Album vor zwei Jahren empfand Anna Calvi die ewige Journalisten-Frage als Beleidigung. "Why are they saying that to me? Just because I'm strong on stage ..." Vor wenigen Wochen ist das zweite Album der 33-jährigen Britin mit den italienischen Wurzeln erschienen. Ein paar Jahre im Musikbusiness ließen Calvi umdenken: "Now I would say that I am a feminist", sagte sie dem Guardian, "My belief is that men and women need to reclaim the word 'feminism'. It doesn't need to have any negative connotations. It's about cultural evolution that everyone should be equal". Regler rauf, Regler runter wirft einen Blick auf aktuelle queere/feministische Perspektiven in der Musik. Starring: Savages, Austra, Planningtorock, Anna Calvi, Polica, The Knife, CocoRosie u.a.

Songs des Jahres 2018

Von ByteFM Redaktion
(11.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2018
Anna Calvi – „As A Man“ // Anna Calvi – „Don’t Beat The Girl Out Of My Boy“

Pop-Kultur (Ticket-Verlosung)

Von ByteFM Redaktion
(31.07.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Pop-Kultur (Ticket-Verlosung)
Ebenso zu Gast sind die Britin Anna Calvi, die auf ihrem aktuellen Album „Hunter“ in die Rolle der Jägerin schlüpft oder Die Goldenen Zitronen aus Hamburg, die auf ihrem 13. Album „More Than A Feeling“ der allgemeinen Beklommenheit eine Stimme geben. Außerdem geben mehr als 40 Workshops Einblicke in die Mechanismen des Pop-Betriebs und Impulse zu aktuell Pop-Themen wie Antisemitismus im Rap oder postmigrantische Identität. // Pop-Kultur (mit Mykki Blanco, Anna Calvi, CocoRosie, Die Goldenen Zitronen, Lali Puna, Die Heiterkeit, International Music, Deerhoof, Jenny Wilson, One Mother, Voodoo Beach, Uma, Andrra, Die Kerzen, Mona Mur, Haszcara u. a.) vom 21. bis 23. August 2019 in der Kulturbrauerei in Berlin. Das vollständige Programm findet Ihr auf der Pop-Kultur-Website.

Reeperbahn Festival Container

Erste Line-up-Welle 2022, Part 2

(08.06.2022 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Reeperbahn Festival Container - Erste Line-up-Welle 2022, Part 2
Während aktuell der lang ersehnte Festivalsommer startet, blicken wir schon in den beginnenden Herbst: Vom 21. bis 24. September 2022 findet das Reeperbahn Festival statt. Dafür ist mittlerweile auch schon ein beachtliches Line-up angekündigt. Hier treffen internationale Größen wie Anna Calvi auf Newcomer*innen wie Roller Derby oder Vomit Heat. // Foto v. Anna Calvi: Maisie Cousins

ByteFM Magazin

Anna Calvi, The Raincoats, Loma und Herbie Hancock

(04.11.2019 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Von der Background-Tänzerin zur musikalischen Offenbarung: FKA Twigs veröffentlicht Ende der Woche ihr neues Album "Magdalene". Darauf verarbeitet sie schwierige Jahre, die einhergingen mit einer Trennung und gesundheitlichen Problemen. "Magdalene" ist FKA Twigs musikgewordener Verarbeitungsprozess dieser Erfahrungen – und unser Album der Woche.

Karamba

Von Danny Byrd bis Anna Calvi

(06.09.2018 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: Can, Beak und The Lytics.

Die Welt ist eine Scheibe

Girls Like Us

(08.10.2013 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Agnes, Anna und die anderen. Mit Musik von Agnes Obel, Anna Calvi, Frankie Rose, Emily Jane White, Juana Molina, Matana Roberts, Pins u.a.

Roskilde Festival: Freitag

Von Götz Adler
(02.07.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Obwohl es Mitternacht ist und die Füße schon müde gestanden sind, warten aber noch weitere Acts, die man zumindest kurz sehen möchte. Zum Beispiel die kleine Dame mit der großen Stimme, die Britin Anna Calvi, die eines der überraschendsten Debüts des Jahres auf Domino abgeliefert hat. Calvi besitzt trotz geringer Größe eine massive Bühnenpräsenz und zusammen mit zwei zwei weiteren Musikern kann sie auch nach so langem Tag unsere Aufmerksamkeit bannen.

Die Welt ist eine Scheibe

Shiny Darkly

(18.09.2018 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Shiny Darkly
Hochauflösende Kontraste und klare Konturen. Musik von Anna Calvi, Sophie Hunger, Shiny Darkly, Low, Emma Ruth Rundle, Big Red Machine, Interpol und Guerilla Toss.

ByteFM Magazin

Yellow Submarine, Dave Grohl & Shitstorm

(14.01.2019 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Demnächst auf Tour ist u.a. Theodor Shitstorm, sowie Anna Calvi und Khruangbin.

ByteFM Magazin

Jimmy Page (Led Zeppelin) wird 75!

(09.01.2019 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Passend zu diesem Rückblick der Sound unseres Albums der Woche, der thailändischen Band Khana Bierbood: westlicher Surfrock trifft auf fernöstliche Musiktradition. Außerdem gibt es jede Menge Programm- und Konzerttips; unter anderem von Anna Calvi, die zeigt, dass die Formel Guitar Hero = Mann längst nicht mehr gilt.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Oliver Stangl

(06.02.2014 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und natürlich wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Bill Callahan, Solander, Patti Smith und Anna Calvi.

Ruhestörung

Die Elbphilharmonie Acts auf dem Reeperbahn Festival

(17.03.2023 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Konzerte in der Elbphilharmonie während des Reeperbahn Festivals gelten nicht nur wegen ihrer besonderen Location als ziemlich beliebt, sondern auch wegen der Experimentierfreudigkeit, die viele Künstler*innen dort an den Tag legen. So wurde Anna Calvi im vergangenen Jahr von einem Streichquartett begleitet, das Avantgarde-Duo Ätna spielte 2021 mit Bigband und die dänische Band Efterklang einst mit einem belgischen Barock-Ensemble. Man darf gespannt sein, was uns dieses Jahr erwarten wird. In dieser Ausgabe erfahrt Ihr auf jeden Fall schon einmal, welche vier Acts ganz frisch für die Elbphilharmonie-Konzerte bestätigt wurden.

Was Ihr Wollt

The Best (and Worst) of Eno

(02.07.2011 / 11:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ambient-Musik ist seine Erfindung. Brian Eno war zunächst Teil von Roxy Music, hat mit Nico gearbeitet, mit John Cale, er hat U2 produziert und die Talking Heads und in jüngerer Zeit für Anna Calvi Klavier gespielt und der jungen englischen Musikerin durch seine Begeisterung (sie sei die größte Sensation seit Patti Smith) einen ordentlichen Publicity-Schub gegeben.

Reeperbahn Festival Container

Dritte Line-up-Welle 2022

(10.08.2022 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Reeperbahn Festival Container - Dritte Line-up-Welle 2022
Als Neuzugänge mit dabei und musikalisch in der Sendung vertreten sind zum Beispiel: Sophia Kennedy, Bonaparte & Sophie Hunger, Nashi44 oder auch John Moods. Außerdem werfen wir einen Blick auf die angekündigten Elbphilharmonie-Acts: Mine, Joy Crookes, Anna Calvi und Warhaus.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Michael Hager

(01.10.2013 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und: Musik aus dem Album der Woche von Anna Calvi, viele Konzerttipps und ein Blick auf die Situation von Nadeschda Tolokonnikowa, der inhaftierten Pussy Riot Aktivistin. Aktuell befindet sie sich im Hungerstreik. Hier der Link zu ihrem Statement.

ByteFM Magazin

Yeşim Duman (Pop-Kultur) zu Gast

(15.08.2019 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Yeşim Duman (Pop-Kultur) zu Gast
Spartenübergreifend und diskursiv mischt das Pop-Kultur-Festival seit fünf Jahren in der Berliner Festivallandschaft mit. Für die diesjährige Ausgabe vom 21. bis 23. August haben sich unter anderem Acts wie Mykki Blanco, Anna Calvi, Planningtorock, Die Goldenen Zitronen, CocoRosie oder Deerhoof angekündigt.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Oliver Stangl

(17.07.2014 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und natürlich wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Anna Calvi, The Felice Brothers, Son Lux und Warpaint.

ByteFM Klassik

Blackstar

(13.05.2018 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Blackstar“ – das letzte Album von Bowie – erschien an seinem 69. Geburtstag. Zwei Tage später erlag der Musiker einem 18 Monate langem Kampf mit dem Krebs. Der US-amerikanische Komponist Jherek Bischoff, Anna Calvi und ein Streichquartett haben Bowie reinterpretiert.