Arab Strap

Arab Strap Arab Strap

Arab Strap sind eine einflussreiche 1995 gegründete britische Indie-Rock-Band aus Falkirk, Schottland. Sie besteht aus Aidan Moffat (Gesang) und Malcolm Middleton (u. a. Gitarre, Bass, Piano). Ihr Debütalbum „The Week Never Starts Round Here“ ist im Jahr 1996 über Chemikal Underground (Mogwai, Emma Pollock, Roky Erickson) erschienen. 

Die vor allem in frühen Jahren im simplen Lo-Fi-Soundgewand präsentierten Alternative-Rock-Songs von Arab Strap zeichnen sich zumeist durch ihre melancholische, trostlose Stimmung aus. Die von Aidan Moffat häufig im Sprechgesang vorgetragenen Lyrics handeln etwa von (verlorener) Liebe, Alkohol, Hoffnungslosigkeit, enttäuschendem Sex und/oder Depression. Malcolm Middleton beschrieb den Sound der Band einst als „Popmusik für Menschen, die Popmusik hassen“. Verbunden durch eine gemeinsame Vorliebe für Musiker wie Smog (Bill Callahan) und Palace Brothers (Will Oldham), gründeten Middleton und Moffat die Gruppe Mitte der 90er. Mit ihrem Debütalbum, auf dem sie ein düsteres Bild ihrer Heimatstadt Falkirk zeichneten, wurden Arab Strap schnell zu einer der bekanntesten Bands der einflussreichen Glasgower Musikszene der 90er. Ähnlich erfolgreich fiel der Nachfolger „Philophobia“ aus dem Jahr 1998 aus. Kurz darauf wandten sich Arab Strap einem cleaneren Sound mit Elementen aus Dance-Music zu. 2006 gab  die Gruppe ihre Auflösung bekannt und Moffat und Middleton widmeten sich Solokarrieren sowie weiteren Projekten. Seit 2016 treten die beiden wieder regelmäßig als Duo auf. 

2020 erschien mit „The Turning Of Our Bones“, die erste neue Single von Arab Strap seit ihrer Auflösung im Jahr 2006. „As Days Get Dark“ aus dem Jahr 2021 ist das siebte Album der Band.



Arab Strap im Programm von ByteFM:

„The Turning Of Our Bones“: Erster neuer Track von Arab Strap seit 2005

Von ByteFM Redaktion
(02.09.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„The Turning Of Our Bones“: Erster neuer Track von Arab Strap seit 2005
Arab Strap (Foto: Paul Savage) Die schottische Indie-Rock-Band Arab Strap hat eine neue Single namens „The Turning Of Our Bones“ herausgebracht. Damit legen Aidan Moffat und Malcolm Middleton die ersten gemeinsamen Songs seit Auflösung der Band im Jahr 2006 vor. Beide wandelten seither auf Solo-Pfaden, treten aber seit 2016 auch wieder gemeinsam auf. Außerdem hatte das einflussreiche Duo im Frühjahr 2020 eine Kollektion alter Demo-Tracks unter dem Titel „The Summer Has Ended: Tascam Demos 1995“ sowie das 1995er Demotape „The Frog Tape“ veröffentlicht. Dass sie nun neue Tracks herausbringen, kommt indes nicht ganz überraschend. Vor einigen Tagen hatten Arab Strap auf Instagram mit einem Poster-Artwork die Vermutung nahegelegt, dass sie neue Musik veröffentlichen werden: Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Arab Strap (@arabstrapband) am Aug 27, 2020 um 4:00 PDT

„I'm Totally Fine With It ? Don't Give A Fuck Anymore ?“: Arab Strap kündigen neues Album an

Von ByteFM Redaktion
(24.01.2024)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„I'm Totally Fine With It ? Don't Give A Fuck Anymore ?“: Arab Strap kündigen neues Album an
Haben ein Album voll stiller Wut aufgenommen: Arab Strap (Foto: Arab Strap) Aidan Moffat und Malcolm Middleton aka Arab Strap haben ein neues Album namens „I'm Totally Fine With It Don't Give A Fuck Anymore“ angekündigt. Ein kurioser Titel, der auf einer Messenger-Nachricht des Live-Schlagzeugers der Band basiert – und als solche auch auf dem Plattencover abgebildet ist. Das Album wird der Nachfolger des 2021er Comeback-Albums „As Days Get Dark“ und enthält zwölf neue Songs, von denen mit „Bliss“ der erste nun zu hören ist. // Arab Strap - „I'm Totally Fine With It Don't Give A Fuck Anymore“ (Rock Action) // Arab Straps neues Album erscheint am 10. Mai 2024 via Rock Action. Das Musikvideo zur neuen Single „Bliss“ gibt es hier zu sehen:

Arab Strap (Ticket-Verlosung)

Von ByteFM Redaktion
(11.10.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Arab Strap (Ticket-Verlosung)
Arab Strap bringen im November ihre zweite LP „Philophobia“ wieder auf die Bühne „I don't give a fuck about the past, our glory days gone by“, sang Aidan Moffat noch im Jahr 2021, zu Beginn von „As Days Get Dark“, dem siebten Studioalbum seiner Band Arab Strap. Es handelt sich hier um einen von vielen Remindern, dass man die Texte des schottischen Duos nicht immer zu hundert Prozent ernst nehmen sollte: Schließlich sind Arab Strap dieses Jahr auf Tour, anlässlich des 25-jährigen Jubiläums ihres zweiten Albums „Philophobia“. So wenig „fucks“ mögen sie dann doch nicht auf die Vergangenheit geben. Das wäre auch nicht angebracht – schließlich können Moffat und sein Kollege Malcolm Middleton auf eine großartige Diskografie zurückblicken. Das Duo gilt als eine der wichtigsten Bands des Slowcore, dieser genauso traurigen wie langsamen Indie-Rock-Spielart, die in den 90er-Jahren von Bands wie Low, Duster oder Codeine praktiziert wurde. Arab Straps feingliedrige Gitarrenfiguren und schleppende Drumcomputer standen denen ihrer Mitstreiter*innen in nichts nach – und doch hatte das Duo etwas, was es von ihnen abhob: Selbstironie. Auf „Philophobia“ kombinierten sie melancholische Musik mit Texten über schlechten Sex, betrunkene Kneipenabende und einer generell umgreifenden Lakonie. Und diesen Humor scheinen sie bis heute nicht verloren zu haben. ByteFM präsentiert die Tour von Arab Strap und verlost unter allen Mitgliedern im Förderverein „Freunde von ByteFM“ 2×2 Tickets pro Konzert. Wenn Ihr gewinnen möchtet, hinterlasst einfach bis zum 25. Oktober 2023 unter diesem Beitrag einen Kommentar mit Eurer Wunsch-Stadt. Die Gewinner*innen benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail.

Arab Strap kündigen neues Album „As Days Get Dark“ an

Von ByteFM Redaktion
(25.11.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Arab Strap kündigen neues Album „As Days Get Dark“ an
Aidan Moffat und Malcolm Middleton alias Arab Strap (Foto: Kat Gollock) Wenige Wochen ist es erst her, seit sich Arab Strap mit einem Paukenschlag zurückgemeldet haben: Im September veröffentlichte das schottische Duo, bestehend aus Aidan Moffat und Malcolm Middleton, mit „The Turning Of Our Bones“ den ersten neuen Song seit der offiziellen Auflösung der Band im Jahr 2006. Dieser ersten Single soll nun mit „As Days Get Dark“ ein ganzes Album folgen. Dies kündigte Aidan Moffat unter anderem auf Twitter an, wo er bereits Einblicke in das Artwork der Platte gab: // Begleitend zur Albumankündigung haben Arab Strap auch einen neuen Song veröffentlicht: „Compersion Pt. 1“. Über den sagt Aidan Moffat: „Es geht darin um Hoffnungslosigkeit und Dunkelheit, aber auf eine lustige Art.“ Auch der Trennung kann Moffat im Nachhinein und im Hinblick auf die neuen Songs nur Gutes abgewinnen. Schließlich hätten die beiden genug Distanz zu ihren früheren Arbeiten, um die guten und schlechten Elemente ihres Tuns aufzuarbeiten und zu sezieren. „Nicht viele Bands können das machen, insofern ist es großartig, sich zu trennen“, so der Sänger in einem Statement. Arab Straps neues Album „As Days Get Dark“ erscheint am 5. März 2021 auf dem Label Rock Action. Schaut Euch hier das Video zur neuen Single „Compersion Pt. 1“ an:

Feierei und menschlicher Abgrund: Arab Straps neue Single „Here Comes Comus!“

Von ByteFM Redaktion
(18.02.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Feierei und menschlicher Abgrund: Arab Straps neue Single „Here Comes Comus!“
Filmstill aus dem Musikvideo von Arab Strap - „Here Comes Comus!“ Das schottische Duo Arab Strap bringt am 5. März 2021 sein neues Album „As Days Get Dark“ heraus. Vorab spendiert die Band uns ein neues Musikvideo zum Track „Here Comes Comus!“. „Es ist ein Lied über den Gott des nächtlichen Überflusses und meine Unfähigkeit, ihn jemals abzulehnen“, sagt Aidan Moffat von Arab Strap. „Es findet in einem Pub, einem Club und in den Gassen der Stadt statt, all die Orte, von denen ich gehofft hatte, dass wir sie jetzt wieder genießen können.“

„No Modest Bear“: Malcolm Middleton wird 50!

Von ByteFM Redaktion
(31.12.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„No Modest Bear“: Malcolm Middleton wird 50!
Malcolm Middleton von Arab Strap wird 50 Jahre alt (Foto: Ground Control Touring) „No Modest Bear“ ist unser Track des Tages zum 50. Geburtstag des britischen Sängers und Musikers Malcolm Middleton. Middleton kam als einer der Letzten des Jahres 1973 im schottischen Falkirk zur Welt. Als Bassist, Gitarrist und Sänger spielte er im Laufe der 90er in diversen Bands und lernte 1995 in Glasgow seinen künftigen Songwriting-Partner Aidan Moffat kennen. Die beiden verband eine Liebe zur Musik zeitgenössischer Acts wie Will Oldham oder Smog. Irgendwie folkig, aber alternativ, irgendwie anders, düster und schön also. Bevor sich das Gespann im Jahr 2006 für 15 Jahre trennte, veröffentlichten sie als Arab Strap sechs Alben, die an der Oberfläche vor allem whiskygetränkt, verzweiflungsumwölkt, zotig und kaputt erschienen. Aber dazwischen warteten auch Humor und Enthusiasmus. Trotz des Erfolgs der Band war Mitte der Nullerjahre Schluss. Oder eben wegen der Verpflichtungen, die auch für eine Underground-Band mit internationaler Beachtung einhergehen. Nachdem Arap Strap 2001 die Tour zu ihrem Album „The Red Thread“ abgeschlossen hatten, konnte Middleton für eine Weile nicht mehr. „Mein Leben geriet aus den Fugen und ich verließ sechs Monate lang nicht das Haus“, erinnert er sich. „Ich schrieb Lieder, um mich zu aufzubauen und mich eine Zeit lang in diesem Zustand zu suhlen.“ Zwar ging es mit Arab Strap noch ein bisschen weiter, aber im selben Jahr wie der vorübergehend letzte Tonträger der Band, „The Last Romance“, erschien auch schon Middletons zweites Soloalbum „Into The Woods“. Überwiegend sind darauf die Depressionswolken, die man von Arap Strap gewohnt war, verweht. Wir hören einen lauteren, extrovertierteren Middleton, der über sich selbst zu lachen imstande ist. Unser Track des Tages scheint sogar vor Optimismus zu bersten. Es ist der Optimismus einer starken Zweisamkeit, das Gefühl, gemeinsam alles schaffen zu können.

Schnittstellen

Arab Strap & Sophia

(14.07.2016 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Schnittstellen - Arab Strap & Sophia
10 Jahre nach ihrer Trennung haben sich die schottischen Indie-Helden Arab Strap für drei Konzerte

taz.mixtape

Ilgen-Nur, Pop-Kultur, LCD, Arab Strap, Randy Newman, BBBC

(01.09.2017 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Blutstau im Tal der Tränen. Stephanie Grimm würdigt eine enigmatische Band. Arab Strap, die beiden melancholischen Schotten, machen „Popmusik für Menschen, die Popmusik hassen“, so Malcolm Middleton, eine Hälfte der Band.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Christa Herdering

(16.06.2016 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"I think the day we went to the pub and split up, we made a joke about Arab Strap getting back together in 10 years'time to celebrate" - so Malcolm Middleton gestern im Interview mit der BBC. Und sein Kollege Aidan Moffat ergänzt: "We wanted to celebrate it while we're still relatively young and don't look too embarrassing on stage". Und damit ist es offiziell: das schottische Duo Arab Strap macht nach 10 Jahren wieder gemeinsam Musik!

ByteFM Magazin

am Abend mit Christa Herdering

(16.06.2016 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"I think the day we went to the pub and split up, we made a joke about Arab Strap getting back together in 10 years'time to celebrate" - so Malcolm Middleton gestern im Interview mit der BBC. Und sein Kollege Aidan Moffat ergänzt: "We wanted to celebrate it while we're still relatively young and don't look too embarrassing on stage". Und damit ist es offiziell: das schottische Duo Arab Strap macht nach 10 Jahren wieder gemeinsam Musik!

Alben des Jahres 2021

Von ByteFM Redaktion
(17.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2021
Arab Strap – „As Days Get Dark“ // Arab Strap – „As Days Get Dark“

Pharmacy

Selbstdramatisierung

(19.10.2016 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: Xiu Xiu plays Twin Peaks und Musik von Arab Strap.

Verstärker

Vertagt

(31.03.2021 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit International Music, Pom Pom Squad, Mykki Blanco, Mogwai, Sorry, Billy Nomates, Arab Strap, Noname, Jane Weaver und Black Midi.

Neuland

Bitte unter "neu" einsortieren

(10.05.2024 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Darüber hinaus mit dabei: neue Alben von Arab Strap, Yaya Bey, Shannon And The Clams, Dehd und neben vielen weiteren auch Musik aus unserem aktuellen ByteFM Album der Woche,  „Here In The Pitch“ von Jessica Pratt.

60minutes

Power, Pop und Poesie

(25.06.2022 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Geschmeidig und beschwingt kommt C. Duncan mit neuem Album „Alluvium“ daher. Als Gentle Sinners sind Aidan Moffat (kennen wir von Arab Strap) und James Graham (kennen wir von The Twilight Sad) mit ihrem ersten gemeinsamen Album „These Actions Cannot Be Undone“ auf dem experimentierfreudigen und sehr spannenden Pfad unterwegs.

Neue 12″ von Oh Sees: „Dead Medic"

Von ByteFM Redaktion
(03.01.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Neue 12″ von Oh Sees: „Dead Medic"
Die 12″ besteht aus zwei Songs, die während der Sessions zum letzten Oh-Sees-Album „Orc“ aufgenommen wurden. Auf der A-Seite lauert „Dead Medic“, ein elfminütiger Krautrock-Jam, der trotz einem konstanten Breakbeat und frenetischen Faust-Freakouts nicht aus den Fugen gerät. Der andere Song „A Few Days Of Reflection“ ist ein Cover der schwedischen Band Träd, Gräs & Stenar, das sich mit schleppendem Tempo und introspektivem Gesang zwischen dem Space-Rock von Spiritualized und dem Slowcore von Arab Strap ansiedelt.

ByteFM Charts

2021 - Woche 16

(20.04.2021 / 11:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wie immer erwartet Euch Musik aus fünfzehn bei ByteFM besonders beliebten Alben: In der sechzehnten Kalenderwoche gibt es neben Umplatzierungen von z. B. Arab Strap, Die P oder auch Noga Erez an der Zahl vier Neueinstiege zu verbuchen.

Die Welt ist eine Scheibe

Au Feu de Bois

(14.05.2024 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Au Feu de Bois
Im Holzofen gegarte Musik u.a. vom neuen Album der ehemaligen Slow-Core-Romatiker Arab Strap, deren 2ter musikalischer Karriereabschnitt zu Euphorie verleitet, wie das 2te Album nach der Wiedervereinigung von Malcom Middleton und Aidan Moffat mit dem  Titel “I'm totally fine with it 👍 don't give a fuck anymore 👍“ unterstreicht.

Verstärker

Verjüngungskur

(16.09.2020 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diesmal ausgewählt: Neues von Bill Callahan, New Order, Django Django, Adrianne Lenker, Nation Of Language, King Hannah, Arab Strap und Good Sad Happy Bad.

Tickets für Aidan Moffat & Bill Wells

Von ByteFM Redaktion
(23.09.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
"A match made in heaven", jubelt die Sunday Times, und tatsächlich: Es scheint fast so, als habe Aidan Moffat ihn gefunden, den kongenialen Partner, der ihm seit der Auflösung seiner legendären Band Arab Strap irgendwie gefehlt hat. Bill Wells heißt er, ist experimenteller Jazzpianist und hilft Moffat dabei, seinen Schmerz und seine Gedanken in melancholische, erhabene Stücke zu packen.

60minutes

Große Stimmen, großer Klang!

(14.03.2015 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Bill Wells & Aidan Moffat (file under Arab Strap), die beiden Schotten sind schon 2011 mit dem ersten gemeinsamen Album das "schottische album of the year" geworden. Das neue trägt den Titel "The Most Important Place In The World" und ist eine kunstvolle Wohltat. Musikalisch noch verspielter und variantenreicher als das Debüt, und Moffats Stimme raunt durch die Klänge. Prächtig!

ByteFM Magazin

mit Christoph Reimann

(31.12.2013 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Songs zum Jahreswechsel, den ersten Auftritten von den Kinks (in London) und AC/DC (in Sydney), dem 40. Geburtstag von Malcolm Middleton (Arab Strap), und John Denver (Rocky Mountain High) wäre heute 70 geworden.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online KW 9

(03.03.2021 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Mixtape - Abgehört von Spiegel Online KW 9
Diese Woche mit "Little Oblivions", dem neuen, dritten Album von Julien Baker und Singles von Arab Strap, Guided By Voices, Alan Vega und Sofia Kourtesis.

ByteFM Charts

2024 – Woche 20

(20.05.2024 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik von Arab Strap, Pokey LaFarge, Amen Dunes, St. Vincent, Yaya Bey und vielen mehr.

ByteFM Magazin

M. Byrd & Alex Schulz (Reeperbahn Festival) zu Gast

(12.09.2023 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - M. Byrd & Alex Schulz (Reeperbahn Festival) zu Gast
Vom 20. bis 23. September 2023 steigt in Hamburg die 18. Ausgabe des Reeperbahn Festivals, eines der wichtigsten jährlichen Treffen der globalen Musikwirtschaft und Europas größtes Clubfestival. Auch in diesem Jahr präsentieren sich Hunderte Künstler*innen aus aller Welt in über 90 Clubs und Spielstätten rund um die Reeperbahn in Hamburg. Mit dabei sind unter anderem The Pretenders, Billy Bragg, Tirzah, Altin Gün, Arab Strap, Kara Jackson, Skinny Pelembe, Jeshi und Hauschka. Ergänzt wird das musikalische Programm wie immer von zahlreichen Panels, Workshops und Preisverleihungen.

Die Welt ist eine Scheibe

Hinter Schottland glitzert nachts das All

(02.03.2021 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Hinter Schottland glitzert nachts das All
Ein Treffen mit Scotland's Finest: 15 Jahre nach ihrem unromantischen Abgang sind Arab Strap zurück. Mit schottischem Zungenschlag leuchtet Aidan Moffat zu den Klängen von Malcolm Middleton auf „As Days Get Dark“ durch die Dunkelheit. Gewohnt souverän und (fast) ohne Gesang lässt der Post-Rock von Mogwai auf „As The Love Continues“ Bilder von Blumenwiesen und entfernten Planeten vor dem inneren Auge verschwimmen.

Kaleidoskop

Go, Mogwai, go

(15.03.2021 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Kaleidoskop - Go, Mogwai, go
Wenn man sich nicht aufregen will, soll man ja auch nicht auf die Musikexpertise der populistischen Boulevardpresse vertrauen. Der Gedanke (kein angenehmer) an diesen Artikel führt aber geradezu zur Wahrheit: Es ist gut für die Musikszene, dass Mogwai abgeräumt haben, gut für Schottland und auch für andere Musikschaffende ganz direkt, denn das Mogwai’sche Label Rock Action wird bestimmt auch etwas mehr Budget bekommen. Mogwai also im heutigen Kaleidoskop und etwas aus dem neuen Werk von Arab Strap, ebenso aus dem Hause Rock Action. Dazu ein Blick auf das eklektische Label Blackford Hill aus Edinburgh und andere feine Neuheiten.

Die Welt ist eine Scheibe

Verschrobenes aus dem Schrebergarten

(28.06.2022 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Verschrobenes aus dem Schrebergarten
Überall blüht, wächst und gedeiht es, auch in Die Welt ist eine Scheibe. Musikalische Erfrischungen reicht Andrew Bird auf seinem neuen Album „Inside Problems“, die griechische Formation Σtella geht als südosteuropäische Antwort auf Khruangbin durch, mit Newcomerin Naima Bock klettern wir auf eine Riesenpalme und cruisen mit Alex Izenberg im „Egyptian Cadillac“ durchs Fernando Valley. Der wie immer unwiderstehlich schön singende Songwriter Damien Jurado stellt auf „Reggae Film Star“ ein Film-Set aus Songs vor und James Graham von The Twilight Sad und Aidan Moffat von Arab Strap setzen als Gentle Sinners jenseits ihrer sonstigen Bands gemeinsam eigene Akzente.

60minutes

Machmamusikan!

(17.04.2021 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die kauzigen Grummelbarden Aidan Moffat & Malcolm Middleton aka Arab Strap sind nach einer gefühlten Ewigkeit mit einem neuen Album zurück: Es trägt den frühlingshaften Titel "As Days Get Dark"! Für ihre leicht misanthropische Weltsicht sind die Schotten bekannt, das Album ist meisterlich gelungen!

„Things We Lost In The Fire“ von Low wird 20 Jahre alt

Von ByteFM Redaktion
(22.01.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Things We Lost In The Fire“ von Low wird 20 Jahre alt
Das einzige, womit sie auf ihrem Debütalbum „I Could Live In Hope“ diese Leerstellen füllen, ist Harmonie. Ihre Stimmen umarmten sich wie zwei zum Scheitern verurteilte Liebhaber*innen. Langsam, innig, jede Mikrosekunde genießend. Wissend, dass all das bald vorbei sein wird. 1994 erreichten sie mit dieser extrem ungriffigen Musik unerwartet große Indie-Erfolge, verstärkt durch ihre fast schon aggressiv leisen Konzerte, bei denen die Band als Protest gegen laut redendes Publikum ihre Amps noch weiter runterdrehte. Zeitgleich schufen Acts wie Arab Strap oder Codeine ähnlich melancholischen Zeitlupen-Dream-Pop – ein Genre war geboren: Slowcore.


Arab Strap live

Berlin: Kulturbrauerei 28.08.2024
Dortmund: JunkYard 27.08.2024
Berlin: Pop-Kultur Festival 29.08.2024
Hamburg: Knust 30.08.2024

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z