Bodega

Bodega Bild: Bodega

Die Band Bodega ist im Stadtteil Brooklyn in New York zuhause. Ihr Debütalbum „Endless Scroll“ erschien 2018 und wurde vom Parquet-Courts-Sänger Austin Brown aufgenommen und produziert.

Mit Sänger und Gitarrist Ben Hozie sowie Sängerin Nikki Belfiglio formieren Montana Simone am Schlagzeug, Madison Velding-Vandam an der Gitarre und Heather Elle am Bass ein Quintett, das sich am klassischen 80er-Jahre Post-Punk von Bands wie The Fall und Gang Of Four orientiert. Bodega aktualisiert diesen Stil aber zu treibendem Art-Rock, der sich musikalisch und textlich im 21. Jahrhundert verorten und behaupten kann.

Brooklyn ist für die Gruppe Bodega nicht bloß der Ort des Wirkens. Auch ihr musikalisches Schaffen dreht sich immer wieder um Stadtviertel wie Bushwick, die sich auf dem Zenit der Gentrifizierung befinden und so Bodegas kritischen Blick auf sich ziehen – wie überhaupt moderne Erscheinungen der menschlichen und gesellschaftlichen Entfremdung in Zeiten von Social Media.



Bodega im Programm von ByteFM:

Neu bei ByteFM: Bodega

(22.10.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Es ist uns immer wieder eine Freude Euch neue Sendeformate auf ByteFM vorstellen zu dürfen. Heute ab 22 Uhr geht zum ersten Mal Bodega auf Sendung. Wer bei 'Bodega' jetzt an Spanien, Weinkeller und Delikatessen denkt, der liegt falsch. Die Assoziationen sind zwar auch schön, davon soll hier aber nicht die Rede sein. // Die Assoziationen sind zwar auch schön, davon soll hier aber nicht die Rede sein. Bodega lehnt sich an das Prinzip der convenience stores in den USA an. Vor allem in NYC sind Bodegas Kult. Der Laden an der Ecke in Brooklyn, Manhattan oder der Bronx. // Der Laden an der Ecke in Brooklyn, Manhattan oder der Bronx. Sozialer Treffpunkt im Viertel. Und genauso will Bodega funktionieren: als Treffpunkt. Auf ByteFM ist Bodega der Ort, an dem sich Zuhörer treffen, die Interesse an Rapmusik und Artverwandtem haben. // Fakt ist, dass Herr Mohawke sich einen Dreck um musikalische Grenzen schert und somit bei Warp bestens aufgehoben ist. Bodega will dem Wunderkind näher kommen, besucht seine Freunde, neue und alte Bekannte und reist dabei um die halbe Welt.

Bodega - „Endless Scroll“ (Album der Woche)

(02.07.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Bodega - „Endless Scroll“ (What's Your Rupture?) How did this happen? Eine Frage, die sich im Jahr 2018 des Öfteren aufdrängt. Eine Frage, auf die es keine einfache Antwort gibt. Eine Frage, die Bodega den HörerInnen schon in den ersten 30 Sekunden ihres Debütalbums mit entwaffnender Klarheit entgegenschleudern. // Eine Frage, die Bodega den HörerInnen schon in den ersten 30 Sekunden ihres Debütalbums mit entwaffnender Klarheit entgegenschleudern. „Endless Scroll“ ist der Titel der ersten Platte des New Yorker Quintetts. Das unendliche Scrollen weckt sofort Bilder von endlosen, unerträglichen Newsfeeds. // Auch die musikalischen Referenzen dieser Band sind auf den ersten Blick nicht besonders einfallsreich: Verzahnte Gang-Of-Four-Gitarren, ein pumpender Bass aus der Jah-Wobble-Schule, ein bisschen The-Fall-Gespucke, kombiniert mit den subversiven Dur-Akkorden, die auch ihre Brooklyner Nachbarn Parquet Courts so gut beherrschen. Was Bodega besser macht, als die X-beliebige Post-Punk-Band von gestern: „Endless Scroll“ ist tighter, konfrontativer und – vor allem – kompromissloser. // Die Antworten sind unbequem Neben der Nachbarschaft und einer geteilten Vorliebe für hinters Licht führende Harmonien verbindet Bodega noch einiges mehr mit Parquet Courts: Deren Gitarrist und Sänger Austin Brown hat dieses Album produziert und aufgenommen, auf dem selben Tascam Tape-Recorder, auf den sie 2012 auch ihren zweiten Langspieler „Light Up Gold“ bannten. // “ mit poppigem Danger-Mouse-Sound flirteten, hat Brown dieser Band für „Endless Scroll“ einen rohen, druckvollen Sound beschert, den Bodega mit ihren oftmals auf nur zwei Minuten begrenzten Songs maximal ausspielen. In „I Am Not A Cinephile“ kanalisiert Sänger Ben Hozie in nur 49 Sekunden den beißenden Swagger eines Andrew Falkous (McClusky, Future Of The Left), während Sängerin Nikki Belfiglio in „Margot“ den zynischen Punk-Entwurf von The Slits in das 21.

Antikörper

Bodega + International Music

(19.10.2018 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute bei Antikörper erwarten Euch exklusive Antikörper Sessions mit unveröffentlichten Songs von Bodega aus New York und International Music (Essen). Eine exklusive Antikörper Session von Bodega aus New York mit unveröffentlichten Songs? Das ist schon eine kleine Sensation! // Das ist schon eine kleine Sensation! Und das feiern wir heute auch! Am 01. Juni 2018 wurde das Bodega-Debüt "Endless Scroll (What's Your Rupture?)" veröffentlicht und seitdem überschlagen sich die positiven Kritiken weltweit. // " Von 2013 bis 2016 nannte sie die Band noch Bodega Bay und haben 2015 ein Tape mit 33 Songs, "Our Brand Could Be Your Life", auf Capitalist Records veröffentlicht, das man jetzt nur noch auf Bodega-Konzerten erwerben kann. // "I wonder what his head looks like when he's fucking. Does he look any less like a ship lost at sea?" Bodega sind Ben Hozie (Conductor, Voice, Guitar), Nikki Belfiglio (Samples, Voice, Percussion, Art), Montana Simone (Drums), Heather Elle (Bass) und Madison Velding-Vandam (Guitar). // " Bodega sind Ben Hozie (Conductor, Voice, Guitar), Nikki Belfiglio (Samples, Voice, Percussion, Art), Montana Simone (Drums), Heather Elle (Bass) und Madison Velding-Vandam (Guitar). Als sechstes Bodega-Mitglied gehört ihre On-Stage-Light-Box (für die Robo-Voices) mit zum Line-Up. "Hey, I look sexy - you can look at me, I give you permission!

ByteFM Magazin

Al Kooper wird 75, FKJ und Bodega auf Tour

(05.02.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Al Kooper, Produzent, Songschreiber und Musiker wird heute 75 Jahre alt. Einige Tourempfehlungen gibt es heute außerdem: Bodega, Preoccupations und FKJ zum Beispiel. Und Musik aus unserem aktuellen Album der Woche hört ich auch: "More Than A Feeling" von Die Goldenen Zitronen.

Alben des Jahres 2018

(07.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Sloe Paul – „Paul Albrecht’s Album“ 5. Snail Mail – „Lush“ 6. International Music – „Die besten Jahre“ 7. Noseholes – „Danger Dance“ 8. Bodega – „Endless Scroll“ 9. Odd Couple – „Yada yada“ 10. Dumb – „Seeing Green“. Dennis Witjes (Disorder) International Music – „Die besten Jahre“ Phillip Boa And The Voodooclub – „Earthly Powers“ Exploded View – „Obey“ Melt Downer – „Alter The Stunt“ Idles – „Joy As An Act Of Resistance“ Sluff – „On Debris“ Interpol – „Marauder“ ******** – „The Drink“ Preoccupations – „New Material“ Lewsberg – „Lewsberg“. // Idles – „Joy As An Act Of Resistance“ 7. Tony Molina – „Kill The Lights“ 8. J Mascis – „Elastic Days“ 9. Amen Dunes – „Freedom“ 10. Bodega – „Endless Scroll“. Marko Pauli (Atmocity) Nap Eyes – „I’m Bad Now“ Adrianne Lenker – „Abysskiss“ Rolling Blackouts Coastal Fever – „Hope Downs“ Wooden Shjips – „V“ Amen Dunes – „Freedom“ Glenn Jones – „The Giant Who Ate Himself“ Alasdair Roberts / Amble Skuse / David McGuinness – „What News“ Mount Eerie – „Now Only“.

Automatic – „Signal“ (Album der Woche)

(23.09.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Und Lola Dompé peitscht unnachgiebig auf ihre Drums ein (Fun Fact: Dompé stammt aus royalem Post-Punk-Hause, ihr Vater ist Bauhaus-Trommler Kevin Haskins). Automatic For The People! Während andere, gleichgesinnte Post-Punk-Acts wie Bodega oder Preoccupations ihre kalten Tracks gerne in Gitarren-Noise münden lassen, verwehren Automatic uns diese Katharsis.

Bodega

Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In Brooklyn, Manhattan oder der Bronx sind die ursprünglich von Latinos geführten Cornerstores der soziale Treffpunkt im Viertel. Auf ByteFM ist Bodega der Ort, an dem sich Zuhörer treffen, die Interesse an Rapmusik und Artverwandtem haben. Unterstützt wird die Sendung vom Münchner Juice Magazin. Bodega: alle zwei Wochen freitags 22-23 Uhr Kontakt: bodega[at]byte.fm // Bodega: alle zwei Wochen freitags 22-23 Uhr Kontakt: bodega[at]byte.fm

Alben des Jahres 2019

(13.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Mark Kowarsch (Antikörper) Young Guv – „Guv I+II“ Bad Breeding – „Exiled“ Sebadoh – „Act Surprised“ The Gotobeds – „Dept Begins At 30“ Apex Manor – „Heartbreak City“ Bodega – „Shiny New Model“ Wild Billy Childish & CTMF – „Last Punk Standing“ Bonnie „Prince“ Billy – „I Made A Place“ Institute – „Readjusting The Locks“ Titus Andronicus – „An Obelisk“.

Zum 40. Todestag von Jimi Hendrix

(18.09.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
"Eine schöne Art, dem Meister Tribut zu zollen und vor allem der Beweis, dass geniale Musik auch Jahre später noch aktuell ist und ihre Hörerschaft findet," schreibt Julian Gupta von der Bodega Redaktion) Caveman: "I'm Ready" ("Das britische Hip Hop Duo verwurstelt auf absolut großartige Art und Weise 'Crosstown Traffic' - ich wage zu behaupten: Das rockt noch mehr als das Original!

Guru (Gang Starr) gestorben

(20.04.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Mehr zu diesem Thema erfahrt Ihr heute ab 15 Uhr im ByteFM Magazin mit Ruben Jonas Schnell live aus dem Studio ByteFM / Ruhr. Außerdem widmet Falko Lunjak Guru am Freitag ab 22 Uhr eine volle Stunde Bodega.

Neuland

(01.06.2018 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sie spicken unser Album der Woche "Songs Of The Saxophones" auf ganz besondere Art. Noch mehr neue Musik gibt es u.a. von Laura Marlings neuem Projekt Lump, von Bodega, UNS, Vague und vielen mehr.

Bodega

(24.09.2010 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In der neuen Ausgabe von Bodega kämpft sich Falko Luniak durch die aktuellen Veröffentlichungen verschiedenen Produzenten. Vom Hip-Pop zum Neo-Boombap mit Untergrundflair zum englischen Aquacrunk, vom "Album of the Year" bis zum Freedownload.

Bodega

(13.08.2010 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In der aktuellen Ausgabe von Bodega richtet sich unser Blick nach unten auf unsere Füße. Was sich dort an Schuhen finden lässt wurde schon in vielen Raptracks verarbeitet. Wir geben uns ganz der Schuh-Love von Rapgrößen wie Ghostface, Young Jeezy, Missy Elliott, Sir Serch, Marteria und Lexicon hin und erzählen die Geschichte von Rappern und deren Liebe zu adidas Superstars, Nike Air Force Onres, Clarks und Timberland Boots.

Bodega

Erykah Badu und Jay Electronica mit Falko Luniak

(09.04.2010 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Bodega Ausgabe widmen wir uns aus aktuellem Anlass einem der Traumpaare der Afroamerikanische Musikszene: Erykah Badu und Jay Electronica. Während Erykah Badu seit Mitte der Neunziger Jahre ein Dauergast im Rampenlicht ist und sechs Soloalben und massenhaft Gastaufträge in ihre Diskografie eintragen konnte, verlief der Weg ihres derzeitigen Lebensgefährten alles andere als gerade.

ByteFM Magazin

Hal Baine wird 90, Cream sagt „Goodbye“

(05.02.2019 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dabei suchen sie als Punkband nach einer neuen Rolle, kritisieren Haltungen und machen es uns ziemlich ungemütlich beim Zuhören. Und wie immer jede Menge Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind Bodega, Preoccupations und Throwing Snow.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Michael Hager

(04.07.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Er war Musiker und Produzent, u.a. bei den Shins und den Black Keys. Er wurde nur 41 Jahren alt. Im ByteFM Magazin heute außerdem Musik vom Album der Woche von Bodega und Musik zum Geburtstag von Bill Withers.

ByteFM Magazin

am Abend mit Michael Hager

(04.07.2018 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Er war Musiker und Produzent, u.a. bei den Shins und den Black Keys. Er wurde nur 41 Jahren alt. Im ByteFM Magazin heute außerdem Musik vom Album der Woche von Bodega und Musik zum Geburtstag von Bill Withers.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Diviam Hoffmann

(03.07.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem gibt es Musik von, über und für New York – Anlass ist unser aktuelles Album der Woche von Bodega. Dazu auch den ein oder anderen Konzerttipp – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Omni, Joan As Police Woman oder Pip Blom.

Bodega

(28.01.2011 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"Harmonic 313 und "Call To Arms" ist der perfekte Einstieg in diese Bodega-Sendung, denn unser Thema heute ist uns ein Herzensangelegenheit. Wir treten unserer geliebten Bundeswehr in diesen schweren Zeitan an die Seite und kämpfen musikalisch für den Ruf des Heeres.

Bodega

(05.11.2009 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
"Rappers Eat too" Bei Bodega dreht sich dieses Mal alles um Essen. Dementrsprechend beschäftigen wir uns zunächst mit dem Rapper, der den "Chef" schon im Namen trägt, nämlich Raekwon.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z