Calexico

Calexico Bild: Calexico (Foto: Piper Ferguson)

Calexico sind eine US-amerikanische Indierockband aus Tuscon, Arizona. Sie wurde 1996 von Joey Burns und John Convertino, beide ehemalige Mitglieder von Howie Gelbs Band Giant Sand. Calexico spielen Americana- und Tex-Mex-beeinflusste Musik, die sie weitgehend mit akustischen Instrumenten einspielen. Benannt sind sie nach der kalifornischen Grenzstadt Calexico. Ihren einzigen Chartserfolg hatten sie 2005 mit der EP „In The Reins”, die immerhin die Billboard 200 erreichte.

Das erste Album erschien 1997 noch unter dem Bandnamen „Spoke” auf dem deutschen Label Hausmusik. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatten Burns und Convertino die Gruppe bereits in „Calexico” umbenannt. Künftige Pressungen des Albums erschienen dann unter dem neuen Namen. Eine wichtige Rolle spielt in der Musik der Band die Wüstenlandschaft der Grenzregion zwischen Kalifornien und Mexiko.

Calexico haben bis 2019 zehn Alben auf gleichbleibend hohem Niveau veröffentlicht. Die cinematischen Qualitäten der Musik führten 2010 dazu, dass sie den Sountrack zu der Dokumentation „Circo” schrieben. Auch an der Filmmusik zum Bob-Dylan-Biopic „I'm Not There” waren Calexico beteiligt. Zudem werden Songs der Band in Zahlreichen Filmen und Serien von „Herr Lehmann” bis „Breaking Bad” verwendet. Anlässlich der Veröffentlichung „Algiers“ widmete sich 2012 auf ByteFM eine Ausgabe von The Heinrich Manoehver Calexico.



Calexico im Programm von ByteFM:

Calexico (Ticket-Verlosung & Kurzporträt)

(16.11.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Calexico (Ticket-Verlosung & Kurzporträt)
Calexico Zahlreiche musikalische Einflüsse und ein ständig wechselndes Ensemble an Musikern unterschiedlichster Stilrichtung bilden die Grundlage des unverwechselbaren Sounds der Band Calexico um Joey Burns und John Convertino. // Calexico Zahlreiche musikalische Einflüsse und ein ständig wechselndes Ensemble an Musikern unterschiedlichster Stilrichtung bilden die Grundlage des unverwechselbaren Sounds der Band Calexico um Joey Burns und John Convertino. Dabei gelingt es Calexico – benannt nach einer mexikanischen Grenzstadt -, Klänge des nordamerikanischen Folk mit südamerikanischen sowie texanischen Einflüssen in Einklang zu bringen. // Eine explosive Mischung, die jedes Konzert zu einem besonderen Erlebnis werden lässt. Am 18. November spielen Calexico im Rahmen der Reihe "Pop-Abo" in Dortmund im Konzerthaus. ByteFM präsentiert das Konzert und verlost 2×2 Gästelistenplätze. // ByteFM präsentiert das Konzert und verlost 2×2 Gästelistenplätze. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 17. November mit dem Betreff „Calexico“ und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail.

Die ByteFM Jahrescharts 2015

(22.12.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Markus Schaper (60minutes) Alben (ohne Reihenfolge): Hiatus Kaiyote - Choose Your Weapon C Duncan - Architects John Grant - Grey Tickles, Black Pressure Mocky - Key Change Fat Freddy's Drop - Bays Eska – Eska Elliot Moss - Highspeeds Roisin Murphy - Hairless Toys Jaakko Eino Kalevi - Jaakko Eino Kalevi Dornik - Dornik Songs (ohne Reihenfolge): Dolomite Minor - Girl Of Gold Calexico - Falling From The Sky Django Django - Shake & Tremble Julia Holter - Sea Calls Me Home Neon Indian - Techno Clique Seasick Steve - Roy's Gang Leroy - Skai Matthew E.

Neue Platten: Calexico – „Algiers“

(20.09.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
City Slang 7,5 Für einen geneigten Musikkonsumenten ist es immer wieder erstaunlich und höchst beeindruckend, einer Band zu begegnen, welche erfolgreich eine Vielzahl verschiedener musikalischer Einflüsse zu ihrem ganz eigenen Stil verschmelzen lässt. Calexico ist eine dieser Bands und hat neben ihren lateinamerikanischen Schwerpunkten (Mariachi, Cumbia und Tejano) auch Indie, Country, Folk und Blues auf ihren Alben vereint. // Während Burns' ansteigendem Singen in „Sinner In The Sea“ zum Beispiel („Shout me a line, sister / Oh, I see you on the other side / See you drowning on the other side“), welches aufgrund seines dramatisch anschwellenden Orgelthemas etwas aus dem üblichen instrumentalen Calexico-Klang heraussticht. Ansonsten ist „Algiers“ eher ein Beispiel für die Treue zum eigenen Sound, einem Sound, den Calexico kultiviert haben und der unverkennbar scheint.

Marianne Dissard Verlosung

(19.11.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Marianne Dissard, die französische Amerikanerin, Songwriterin für Größen wie Françoiz Breut, und fester Bestandteil des Arizonaer Künstler-Klüngels um Calexico, ist auf Europa Tournee. ByteFM verlost 3x2 Gästelistenplätze für ihr Konzert in Dortmund am 27.11.2009. // Howe Gelb oder Naim Amor, ihrem heutigen Ehemann. Ihr Debütalbum entstand in langer Zusammenarbeit mit Calexico-Begründer Joey Burns, mit dem sie seit Mitte der 90er Jahre befreundet ist. Zwei Jahre tüfteln sie gemeinsam in unregelmäßigen Abständen an dem Werk, das 2009 unter dem Titel 'L'entredeux' veröffentlicht wird. 'L'entredeux' hört man seinen Ursprung an.

Benefiz-Sampler mit unveröffentlichten Tracks von John Prine, Guided By Voices, Feist und vielen mehr

(02.10.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Benefiz-Sampler mit unveröffentlichten Tracks von John Prine, Guided By Voices, Feist und vielen mehr
Tunde Adebimpe (Of TV On The Radio) – „Comfortably Numb“ (Pink Floyd Cover) 57. Stone Gossard – „Near“ 58. Dan Deacon – „Rally Banner“ 59. Girlpool – „Babygirl And Mental“ 60. Calexico – „All Systems Red“ (Live in Tucson, AZ 2005) 61. MUNA – „Walk On Water“ (Toyin’s Song) 62. Nada Surf – „Stories Going ‘Round“ 63.

Flexibles Flimmern präsentiert das ByteFM Geburtstagskino im Projektor

(04.01.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Webradios, Podcasting, Filesharing, Myspace-Plattformen, Cubase, FL Studio und und bietet alles um eine Musikrevolution gegen die grossen Majors zu starten. Unter anderen kommen dabei Dave Matthews, Erykah Badu, Eric Clapton, Elvis Costello, Calexico, My Morning Jacket, Hubert Sumlin und Branford Marsalis zu Wort. Die Termine: Mittwoch 11. Januar 2012 Donnerstag 12.

Die ByteFM Jahrescharts 2013

(01.01.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs: Lovers Without Borders – Detective/Eddy The Underwear Heads – Tangin’ Ep Dirg Gerner – Viscious Cicle Yo La Tengo – Cornelia And Jane Gregor Schwellenbach – Kaito’s Everlasting Volcano Choir – Byegone Almut Klotz & Reverend Dabeler – Oh Wann Kommst Du Daft Punk – Giorgio By Moroder Calexico – Unsatisfied DJ Koze - Alles. Daniel Hauschild (Das Draht) Alben: Jai Paul - Jai Paul Kanye West - Yeezus Siriusmo - Enthusiast DJ Rashad - Double Cup King Krule - 6 Feet Beneath The Moon Kelela - CUT 4 ME Drake - Nothing Was The Same Axel Boman - Family Vacation SCNTST - Self Therapy Quasimoto - Yessir Whatever.

ByteFM Session #319: Swutscher

(03.01.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
ByteFM Session #319: Swutscher
Dort gaben sie den passend betitelten Song „Nimmersatt“ zum Besten, der mit seinen zwölfsaitigen Gitarrenfiguren und Sascha Utechs kratziger Stimme eine Brücke zwischen Calexico und Rio Reiser schlägt. Mitglieder im Förderverein Freunde von ByteFM können die Sendung vom 18.

Tickets für das A Summer’s Tale Festival

(17.04.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Das Festivalgelände wird ein genreübergreifender Mikrokosmos für Kultur in all ihren Facetten. Das Line-up des Festivals ist beeindruckend: Patti Smith, Calexico, Belle And Sebastian, Yann Tiersen, Augustines, Damien Rice, Mighty Oaks, Sophie Hunger, William Fitzsimmons, Heinz Strunk, Jochen Distelmeyer, Waxahatchee, Get Well Soon, Berthold Seliger u. v. a.

Tickets für Tiny Ruins

(17.09.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die Neuseeländer mit ihrer verträumten Mischung aus Folk, Blues und Dream Pop spielten unter anderem schon als Support für Beach House, Joanna Newsom, Fleet Foxes, Father John Misty, The Handsome Family und Calexico. Mit ihrem aktuellen Album "Brightly Painted One" kommen sie bald auf Deutschland-Tour.

Tu Fawning - "A Monument"

(30.04.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Unterlegt von zurückhaltenden Gitarren-Riffs, entrückten, unsagbar leichten Synthesizern und einer Trompete, die so wehmütig klingt, dass sie problemlos von einer Calexico-Aufnahme stammen könnte. „A Monument“ ist ein komplexes Album, Tu Fawning fordern etwas von ihren Hörern und liefern keine leichtgängige oder gar kurzweilige Platte ab.

Byte Session #7: Depedro

(09.02.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Jairo Zavala, besser bekannt als Depedro, noch besser bekannt als der Gitarrist der Amerikanischen Band Calexico. Zwei heiße Songs für lange Sommernächte!

ByteFM Magazin

Calexico zu Gast

(31.07.2019 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Calexico zu Gast
Mariachi, Folk, Country, Jazz- oder Gringo-Rock: Es gibt viele Genrebezeichnungen für den atmosphärischen Sound der US-amerikanischen Band Calexico aus Tuscon/Arizona um die beiden Musiker Joey Burns und John Convertino. 1995 veröffentlichten sie ihre erste gemeinsame LP unter dem Namen Spoke, drei Jahre später folgte der zweite Longplayer „The Black Light“ – 1999 nannte sich die mittlerweile zur Gruppe angewachsene Formation schließlich in Calexico um (ein Kofferwort aus California und Mexico). // Mariachi, Folk, Country, Jazz- oder Gringo-Rock: Es gibt viele Genrebezeichnungen für den atmosphärischen Sound der US-amerikanischen Band Calexico aus Tuscon/Arizona um die beiden Musiker Joey Burns und John Convertino. 1995 veröffentlichten sie ihre erste gemeinsame LP unter dem Namen Spoke, drei Jahre später folgte der zweite Longplayer „The Black Light“ – 1999 nannte sich die mittlerweile zur Gruppe angewachsene Formation schließlich in Calexico um (ein Kofferwort aus California und Mexico). Die Verbundenheit zur Grenzregion zwischen den USA und Mexiko spiegelt sich nicht nur im Namen und Sound der Band wieder, sondern auch in ihren Texten. // Juli 2019 in Hamburg auf der Freilichtbühne im Stadtpark live erleben – präsentiert von ByteFM. Zuvor stattet uns Joey Burns noch einen Besuch im ByteFM Magazin ab. Calexico And Iron & Wine live: 31.07.2019 Hamburg - Stadtpark (Freilichtbühne)

60minutes

Slacker, Blues & Mexiko!

(11.04.2015 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und auf Platte auch. Damn cool! Fürs achte Album haben Calexico die überfällige Reise nach Mexico City angetreten. Dort ist Edge Of The Sun entstanden. Die Calexico Masterminds Joey Burns und John Convertino haben sich mit so vielen verschiedenen Musikern zusammen getan, wie noch nie, u.a. // Ben Bridwell von Band Of Horses oder Sam Beam (Iron & Wine). Country, Folk, Amerciana, Mariachi, Jazz, Latin. Calexico voll in ihrem Element. Best!

Kaleidoskop

Songs in Tarnkleidung

(07.12.2020 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Kaleidoskop - Songs in Tarnkleidung
Wobei die Versuchung groß ist, haben doch Calexico schon zwei festliche Singles veröffentlicht dieses Jahr. In einer Kritik hieß es, das sei erstaunlich. Gar nicht: Calexico haben einen guten Weihnachtssong schon immer geliebt.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Marie Heidenreich

(18.09.2015 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Thema im Magazin mit Marie Heidenreich ist außerdem die Band Calexico. Die Indie-Band aus Arizona hat gerade ein Live-Video mit Neko Case aufgenommen. Die Sängerin ist eigentlich Mitglied der kanadischen Band The New Pornographers. Calexico geht im November übrigens auf Tour.

60minutes

Einmal Pazifik und zurück

(10.02.2018 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Einmal Pazifik und zurück, das trifft auf die Herren Burns und Convertino, ihres Zeichens seit über 20 Jahren die Calexico-Masterminds, zu. Fürs neue Album „The Thread That Keeps Us“ ist die Band von Arizona an die kalifornische Küste gezogen und durfte den freien Blick auf den Pazifik genießen. Calexico sind mit Album Nummer 9 voll in ihrem Element und machen doch einiges anders.

Kaleidoskop

Lagerfeuer

(14.12.2020 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Kaleidoskop - Lagerfeuer
Und dann werden natürlich Wand aufgelegt und ein Besuch bei Labelkollege Bonnie ‚Prince‘ Billy darf auch nicht fehlen. Ohne zu viel zu verraten, endet die Stunde mit Calexico und deren neuem Album. Handelt es sich nun um ein Weihnachtsalbum oder nicht? Verzeihung, es wurde eine egozentrische All-American-, Gitarrenhimmel-Sendung, aber versprochen: Es wird Herzschmerz geben, Freude und Hoffnung en masse und Wärme und Licht, um (umweltfreundlich) das tristeste Heim zum Brutzeln zu bringen.

Neuland

(28.12.2018 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Freut Euch auf ein Wiederhören mit Massive Attack, Fatboy Slim, Everlast, Refused, Unkle, Pulp, Air, Beastie Boys, Madonna, Belle and Sebastian, Manu Chao, Absolute Beginner, The Notwist, Calexico, Cat Power, Lauryn Hill u.a. und Musik von ihren damals erschienenen Albumklassikern.

ByteFM Magazin

am Nachmittag: Jazzanova zu Gast bei Bettina Brecke

(27.06.2018 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - am Nachmittag: Jazzanova zu Gast bei Bettina Brecke
Ihr gleichermaßen club- wie konzerttauglicher Nu-Jazz machte sie schnell über die Grenzen ihrer Heimat hinaus berüchtigt: Die fünf Künstler remixten bereits Songs von internationalen Größen wie Calexico oder Incognito, 2005 stellten sie eine Compilation für das legendäre Jazz-Label Blue Note Records zusammen.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Vanessa Wohlrath

(12.07.2016 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem sind einige Festivalankündigungen mit dabei, unter anderem das MS Dockville und das Golzheimfest - sowie einige Tourtermine, zum Beispiel von Harvey Sutherland oder Calexico.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Stefanie Groth

(09.04.2015 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
" von Toro Y Moi und wärmstens empfohlene Konzerte in den nächsten Tagen und Wochen. u.a. von Calexico, The Wave Pictures und Joy Wellboy. Also AUF AUF und AUF keinen Fall verpassen!

Die Welt ist eine Scheibe

Mixtape For My Robot

(04.11.2014 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Komponenten stammen unter anderem von Calexico, Daft Punk, Andrew Bird, Mr. Bungle, Flaming Lips, Senor Coconut, Balanescu Quartet, Add N to X.

Navigator

(22.12.2009 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Jahresrückblick 2009 Eine rücksichtslos subjektive Rückschau auf die besten Platten aus aller Welt: Mit dabei ist Soul aus einer rumäniendeutschen Kehle, gniedelig-funkige Sounds aus dem Zoo von Kinshasa, krachiger Rock von Südafrikanern aus den Electric Ladyland Studios. Ein spanischer Songwriter lässt sich von Calexico unter die Arme greifen, ein Kubaner haut für eine Äquatorial-Guineerin in die Tasten und eine Truppe von Finnen geht Insekten sammeln.

FreeQuency

(17.11.2008 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Es gibt z.B. verträumte Elektrosphären aus Argentinien, Aufwachmusik aus Marburg, Elektrofunk/Rock der nach New York klingt aber aus Turin stammt, Grime aus London der aber in Budapest Bodenhaftung erhält sowie Calexico-eske Töne aus Schweden. Schön bunt also.

Die Welt ist eine Scheibe

(28.10.2008 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe
60 Minuten (fast) männerfreie Zone auf den neuen Scheiben begnadeter Songwriterinnen Neues von der Appalachen-Billy Holiday Jolie Holland, eigenartiger Heavy-Folk von Rose Kemp aus Bristol, Dark-Piano-Folk mit Emily Jane White, verwaschener Dream-Folk von Grouper, ätherischer Folk-Pop mit Ane Brun, die von Calexico produzierten Wüsten- Chansons von Marianne Dissard, Nouvelle Chansons mit Indierocktouch von Francoiz Breut und die Erfinder des Toytronic Psapp mit ihrem Spielzeug-Pop.

Tropeninstitut

(06.09.2008 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Tropeninstitut behauptet: Latin- ist die erfrischende Alternative zum Indie-Rock. Hört Cordero, Calexico, Panteón Rococó, Karamelo Santo, La Troba Kung-Fú, Radio Malanga, Füfü-Ai und all die anderen Roqueros zwischen dem Rio de la Plata und Barcelona!

Die Welt ist eine Scheibe

(02.09.2008 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe
Musikalischer Roadtrip nach USA-Südwest: Ein längerer Desert-Aufenthalt in Tucson, Arizona bei den neuen Alben von Calexico und Giant Sand. Es gibt leckeren Kakteenschnaps und Enchilladas. Danach ein Besuch in Denver bei Woven Hand zusammen mit der Danielson Family, in Austin treffen wir Okkervil River im Buchantiquariat.

Das Draht

Klassik-Fusion, Indie-Rock und Americana mit Annette Stiekele

(22.09.2019 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Betörende Klassik-Fusion mit Efterklang, politischer Indie-Rock mit Algiers und verträumte Americana mit Calexico featuring Iron & Wine.

Die Welt ist eine Scheibe

Rückkehrer

(02.07.2019 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Rückkehrer
Neue Alben einiger nach längerer Zeit wieder in Erscheinung tretender Musiker mit literarischem Gesangsstil, wie der nach 6 Jahre Pause wieder textlich und musikalisch exzellente Bill Callahan als Schafshirte im Schafspelz und David Berman, einst bei Silver Jews, der nach 10 Jahren mit seiner neuen Band Purple Mountains einen neuen Anlauf unternimmt. 15 Jahre nach ihrer ersten Album-Zusammenkunft das gelungene Sequel von Calexico und Iron and Wine namens "Years to Burn“. Mittendrin The Raconteurs, die kleine Supergroup von Jack White und Brendan Benson, die nach über einem Jahrzent Abstinenz mit ihrer 70s-affinen Mischung aus Einfühlsamkeit und Draufgängertum zurück ins Rampenlicht drängen.

Neuland

Mit Madonna, Mattiel, MNDSGN & mehr

(14.06.2019 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Nicht nur Künstler mit der Initiale M kommen diese Woche mit neuen Alben auf die Landkarte. Zwischen Anthony Naples, Bill Callahan, Bonaparte, Calexico and Iron&Wine, Jordan Rakei, Kate Tempest und Timo Lassy & Teppo Mäkynen hat das aktuelle Langspiel-Alphabet noch einige Einträge zu bieten.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z