Car Seat Headrest

Car Seat Headrest Bild: Car Seat Headrest

Car Seat Headrest ist das Projekt von Will Toledo aus Seattle. Was 2010 als Laptop-Projekt im elterlichen Auto begann, hat sich zu mehreren Albumveröffentlichungen via Bandcamp und schließlich zu den gefeierten Alben „Teens Of Style“ und „Teens Of Denial“ auf dem Label Matador entwickelt. Dabei hat Car Seat Headrest seine DIY-Attitüde nicht eingebüßt und erfrischt durch garagigen, schrammeligen Sound, der ab und an auch mal ins Psychedelische abdriftet.

2018 hat Car Seat Headrest eine seiner alten DIY-Platten neu aufgenommen: „Twin Fantasy“, ein Album, das seit der Bandcamp-Veröffentlichung im Jahr 2011 zu einem jungen LoFi-Klassiker gewachsen ist.



Car Seat Headrest im Programm von ByteFM:

ByteFM Jahrescharts 2016

(26.12.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Kai Bempreiksz (Hidden Tracks) Alben: Isolation Berlin - Und aus den Wolken tropft die Zeit Jesu & Sun Kil Moon - S/T Parquet Courts - Human Performance Car Seat Headrest - Teens Of Denial Deerhoof - Magic The Mystery Lights - S/T Alien Ensemble - Two Nicolas Jaar - Sirens The Caretaker - Evyerwhere At The End Of Time A Tribe Called Quest - We Got It From Here… Thank You 4 Your Service. // Duncan - Wanted To Want It Too Owen - Burning Soul The Divine Comedy - To The Rescue Peter Doherty - I Don’t Love Anyone The Radio Dept - Swedish Guns American Football - My Instincts Are The Enemy David Bowie - Lazarus Frank Ocean - Pink & White Cigarettes After Sex - K. Frank Spilker (Frank-A-Delic) Alben: 1. Frank Ocean - Blonde 2. Car Seat Headrest 3. Anhoni - Hopelessness 4. Kari Faux - Lost En Los Angeles 5. Isolation Berlin - Und aus den Wolken tropft die Zeit 6. // Mayer Hawthorne - The Valley 5. Kari Faux - Fantasy 6. Ja, König, Ja - Die Zukunft gehört dem Pferd 7. Car Seat Headrest - Unforgiving Girl 8. Isolation Berlin - Aufstehen, Losfahren 9. Love A - Der beste Club der Welt 10. // Songs (ohne Reihenfolge): Soft Hair - Lying Has To Stop Loyle Carner - No CD Karies - Ego Voin Oruwu - A-mplification(draft) King Gizzard & The Lizard Wizard - Robot Stop Frank Ocean - Ivy Jenny Hval - Conceptual Romance Gurr - Moby Dick Angel Olsen - Shut Up Kiss Me Car Seat Headrest - Unforgiving Girl (She’s Not An). Emma Stenger (ByteFM-Redaktion) Alben: Me Succeeds - Into Randomness All diese Gewalt - Welt in Klammern Radiohead - A Moon Shaped Pool Frankie Cosmos - Next Thing Pity Sex - White Hot Moon Solange - A Seat At The Table Childish Gambino - „Awaken, My Love!

Car Seat Headrest (Ticket-Verlosung & Kurzporträt)

(04.02.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Car Seat Headrest Car Seat Headrest ist das Projekt von Will Toledo aus Seattle. Was 2010 als Laptop-Projekt im elterlichen Auto begann, hat sich zu mehreren Albumveröffentlichungen via Bandcamp und schließlich zum aktuellen Album „Teens Of Style“ auf dem Label Matador entwickelt. // Dabei hat Car Seat Headrest seine DIY-Attitüde nicht eingebüßt und erfrischt durch garagigen, schrammeligen Sound, der bis ins Psychedelische driftet. ByteFM präsentiert die Tour von Car Seat Headrest und verlost zwei Gästelistenplätze pro Konzert (für Euch und Eure Begleitung). // Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail. Car Seat Headrest spielt an folgenden Terminen in Deutschland: 18.02.16 Berlin - Acud Macht Neu 20.02.16 Hamburg - Aalhaus (Jever Live Kneipenkonzert) Teens Of Style by Car Seat Headrest

Car Seat Headrest (Jever Live Kneipenkonzert am 20. Februar im Hamburger Aalhaus)

(25.01.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Car Seat Headrest Car Seat Headrest ist das Projekt von Will Toledo aus Seattle. Was 2010 als Laptop-Projekt im elterlichen Auto begann, hat sich zu mehreren Albumveröffentlichungen via Bandcamp und schließlich zum aktuellen Album „Teens Of Style“ auf dem Label Matador entwickelt. // Was 2010 als Laptop-Projekt im elterlichen Auto begann, hat sich zu mehreren Albumveröffentlichungen via Bandcamp und schließlich zum aktuellen Album „Teens Of Style“ auf dem Label Matador entwickelt. Dabei hat Car Seat Headrest seine DIY-Attitüde nicht eingebüßt und erfrischt durch garagigen, schrammeligen Sound, der bis ins Psychedelische driftet. Am 20. Februar ist Car Seat Headrest im Rahmen der Jever Live Kneipenkonzerte zu Gast im Hamburger Aalhaus. // Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail. Wir präsentieren auch das Berlin-Konzert von Car Seat Headrest: 18.02.16 Berlin - Acud Macht Neu Teens Of Style by Car Seat Headrest

Car Seat Headrest: Neuer Song „Beach Life-In-Death“

(13.12.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Car Seat Headrest Car Seat Headrest haben einen neuen Song veröffentlicht. „Beach Life-In-Death“ ist ein dreizehnminütiges Epos, in dem die US-amerikanische Band um Frontmann Will Toledo Lo-Fi mit progressiven Song-Strukturen vereint: Der Song beginnt als konventioneller Rock-Song, der jedoch mit dubbigen Half-Time-Passagen und melodischen Breaks ständig in verschiedene Richtungen mutiert und überraschende Haken schlägt, bis sich zum kathartischen Finale die Gitarren-Wellen überschlagen – „The ocean washed open your grave.“ Der Song erschien bereits 2011 auf dem siebten Car-Seat-Headrest-Album „Twin Fantasy“ und klang damals (der DIY-Ästhetik der frühen Platten entsprechend) noch sehr skizzenhaft. // „Beach Life-In-Death“ ist ein dreizehnminütiges Epos, in dem die US-amerikanische Band um Frontmann Will Toledo Lo-Fi mit progressiven Song-Strukturen vereint: Der Song beginnt als konventioneller Rock-Song, der jedoch mit dubbigen Half-Time-Passagen und melodischen Breaks ständig in verschiedene Richtungen mutiert und überraschende Haken schlägt, bis sich zum kathartischen Finale die Gitarren-Wellen überschlagen – „The ocean washed open your grave.“ Der Song erschien bereits 2011 auf dem siebten Car-Seat-Headrest-Album „Twin Fantasy“ und klang damals (der DIY-Ästhetik der frühen Platten entsprechend) noch sehr skizzenhaft.

Rock the Casbah

Laut und Klar

(10.04.2018 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Ausgabe geht es um Neues/Aktuelles von Navarone, Jetbone, Monster Magnet, Thirty Seconds To Mars, Car Seat Headrest, Isolation Berlin, Radio Havana, Acht Eimer Hühnerherzen, Shiny Gnomes, The Liminanas, Julian Sas sowie Älteres von Car Seat Headrest und Emil Bulls. Außerdem eindringliche Konzert/Tournee/Veranstaltungs-Hinweise für Jetbones, Emil Bulls, Isolation Berlin, Radio Havana und Julian Sas & Band.

Car Seat Headrest – „Twin Fantasy“ (Rezension)

(20.02.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Car Seat Headrest – „Twin Fantasy“ (Matador Records) 8,5 Will Toledo war gerade einmal 19 Jahre alt, als er am 2. November 2011 ein Album namens „Twin Fantasy“ ins Internet hochlud. In dieser Zeit sprudelten die Songs aus dem US-amerikanischen Workaholic nur so heraus: Es war bereits seine sechste Veröffentlichung unter dem Namen Car Seat Headrest im Zeitraum von nur 18 Monaten. // In dieser Zeit sprudelten die Songs aus dem US-amerikanischen Workaholic nur so heraus: Es war bereits seine sechste Veröffentlichung unter dem Namen Car Seat Headrest im Zeitraum von nur 18 Monaten. Genau wie die vorigen EPs und LPs entstand „Twin Fantasy“ in nahezu dilettantischer Eigenregie: Jeder Ton wurde von Toledo selbst in das Mikrofon seines Laptops eingespielt. // Wenn sich zum Ende hin die verzerrten Gitarrenwellen überschlagen, tun sie das klar definiert und trotzdem überwältigend. Neben dem neuen Sound hat Toledo auch die Arrangements von Car Seat Headrest angepasst: Die sich in die Höhe schraubende Hookline der Hymne „Nervous Young Humans“ wird nun von Synthesizern unterstützt, während Toledos Drummer Andrew Katz den Beat in Richtung Dancefloor peitscht.

Car Seat Headrest - „Making A Door Less Open“ (Rezension)

(30.04.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Car Seat Headrest - „Making A Door Less Open“ (Matador) 6,8 „Hey, we‘re not supposed to be here“, singt Will Toledo in „Can‘t Cool Me Down“, der ersten Single des neuen Albums seines langjährigen Projekts Car Seat Headrest. // Car Seat Headrest - „Making A Door Less Open“ (Matador) 6,8 „Hey, we‘re not supposed to be here“, singt Will Toledo in „Can‘t Cool Me Down“, der ersten Single des neuen Albums seines langjährigen Projekts Car Seat Headrest. Hat man sich schon länger mit der Musik des US-Amerikaners befasst, dann resoniert dieser Satz besonders stark. Toledo startete seine Karriere als introvertierter Künstler, der im Teenageralter schrammelige Lo-Fi-Epen auf Bandcamp hochlud. // Toledos Stimme, die wie der nervöse kleine Bruder von Julian Casablancas klingt, schallte plötzlich klar aus den Boxen, unverschleiert vom huschigen Klang eines Laptop-Mikros. Und Car Seat Headrest standen als Band auf Festivalbühnen, vor Tausenden von Menschen. „Hey, we‘re not supposed to be here“, indeed.

Die Jahrescharts der ByteFM Hörerinnen und Hörer 2016

(02.01.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Eure Newcomer des Jahres 2016 sind Whitney, deren Platte „Light Upon The Lake“ auch in Euren Albumcharts nicht schlecht wegkommt: Auf Platz Sieben stehen Julien Ehrlich und Max Kakacek alias Whitney hinter Car Seat Headrest, PJ Harvey und den HipHop-Legenden A Tribe Called Quest, die nicht nur wegen des frühen Tods von Rapper Phife Dawg dieses Jahr zu hören waren, sondern mit der Platte „We Got It From Here... // David Bowie – Blackstar 2. Radiohead – A Moon Shaped Pool 3. Kate Tempest – Let Them Eat Chaos 4. Car Seat Headrest – Teens Of Denial 5. PJ Harvey – The Hope Six Demolition Project 6. A Tribe Called Quest – We Got It From Here...

Rock the Casbah

Scaramouche tanzt den Fandango

(15.08.2017 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Älteres von Queen, All About Eve, Middle Class Rut, The The, Car Seat Headrest und Jamaram. Außerdem eindringliche Konzert- bzw. Tournee-Hinweise für Life Of Agony, Siena Root, Car Seat Headrest und eine Erinnerung an The The-Mastermind Matt Johnson.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Diviam Hoffmann

(22.05.2018 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das ByteFM Magazin heute mit Musik von The Velvet Underground & Nico, Car Seat Headrest und Superchunk. Außerdem Musik von unserem aktuellen Album der Woche von Courtney Barnett.

Die Welt ist eine Scheibe

Inbetween (I don't have any hope but the weather is nice)

(29.12.2015 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Aber der Fokus liegt bei jungen Musikern, die gerne schrammeln und dem Post-Punk nicht abhold sind wie Car Seat Headrest, Video, Traams oder The Garden.

ByteFM Session #316: Stef Chura

(01.11.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die schrammeligen Lo-Fi-Indie-Rock-Tracks dieses Albums überzeugten dann die Verantwortlichen beim Label Saddle Creek Records, auf dem dieses Jahr der Nachfolger „Midnight“ erschien. Produziert wurde die LP von dem Lo-Fi-Experten schlechthin: Will Toledo, Mastermind von Car Seat Headrest. Dass ihre Songs auch ohne kratzige E-Gitarren und polternde Drums an die Nieren gehen, bewies Chura am 24.

Die Welt ist eine Scheibe

Sounds Of Being Ok

(12.07.2016 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Faltenlos, kompromisslos und provokant tönt die Welt ansonsten mit jungen Bands wie den Dänen Yung, den Schweden Fews, den Katalanen Mourn, den Schotten Paws oder dem Amerikaner Will Toledo aka Car Seat Headrest.

Neuland

(08.07.2016 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Snoop Dogg hat in der Vergangenheit diverse Ausflüge in neue Genres unternommen. Mit „Coolaid“ ist er wieder beim HipHop angekommen. Will Toledo aka Car Seat Headrest legt nach seinem Erfolgswerk „Teens Of Style“ mit „Teens Of Denial“ den nächsten großen Wurf hin und wird 2016 als der Retter des Indie-Rocks in die Geschichte eingehen.

Vom Schlafzimmer auf die Festivalbühnen: Pip Blom & Eut

(12.09.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die niederländischen Newcomer Pip Blom Vom Schlafzimmer auf die Festivalbühnen: Pip Blom leben den Traum, der sich für KünstlerInnen wie Frankie Cosmos oder Car Seat Headrest bereits erfüllt hat. Die 22-jährige Singer-Songwriterin Pip, nach der die Band benannt ist, fing erst vor zwei Jahren an, im Heimstudio Indie-Pop-Perlen zu schreiben.

Alben des Jahres 2018

(07.12.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Marius Magaard (ByteFM Redaktion) Low – „Double Negative“ International Music – „Die besten Jahre“ Neneh Cherry – „Broken Politics“ Pusha T – „Daytona“ Car Seat Headrest – „Twin Fantasy“ Yves Tumor – „Safe In The Hands Of Love“ The Saxophones – „Songs Of The Saxophones“ Goat Girl – „Goat Girl“ Yo La Tengo – „There‘s A Riot Going On“ Noname – „Room 25“.

Die Welt ist eine Scheibe

Twin Fantasy

(27.02.2018 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Slacker-Haltung legt sowohl das feine Debutalbum der 20-jährigen Sophie Allison als Soccer Mommy als auch das ursprünglich 2011 auf einem billigen Laptop aufgenommene und jetzt nochmal neu eingespielte Album „Twin Fantasy“ von Will Toledo a.k.a. Car Seat Headrest an den Tag. Ein Album, das die Ups und Downs der Adoleszenz mit schrammeligen 90er-Indierockgitarrenriffs widerspiegelt.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Marten Schröder

(06.06.2016 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neben unserem Album der Woche, das von Whitney kommt, haben wir noch einige Touren im Angebot, u.a. von Dinosaur Jr., Car Seat Headrest und I Have A Tribe.

ByteFM Magazin

am Morgen: Tuomas Kallio vom Flow Festival im Gespräch mit Diviam Hoffmann

(01.06.2016 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dazu gibt's Musik von unserem aktuellen Album der Woche von Steve Gunn und wie immer einige Konzerttipps – in der nächsten Zeit live zu erleben sind u.a. Half Moon Run, Kelela, DΔWN alias Dawn Richard und Car Seat Headrest. Alle Tourdaten findet Ihr auf unserer Konzertseite.

Die Welt ist eine Scheibe

Dream Hunting In The Valley Of The In-Between

(12.05.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die durch „Brimful Asha“ in den 90ern zu ewigem Hitruhm gelangten Cornershop um Tjinder Singh kehren nach acht Jahren zurück nach Cool Britannia mit dem Album „England Is A Garden“. Die Youngster von Car Seat Headrest beeindrucken auf „Making A Door Less Open“ genauso wie der alte Wolf Mark Lanegan auf dem autobiografisch anmutenden Album „Straight Songs Of Sorrow“ mit originellen Produktionsideen.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online KW 18

(29.04.2020 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diese Woche mit neuen Alben von Car Seat Headrest, Haszcara und KeiyaA.

Kaleidoskop

Brigid Mae Power verzaubert

(04.07.2016 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Auch von ihm hören wir Musik sowie von seiner Schwester Heather Woods Broderick. Außerdem gibt es Neues von Car Seat Headrest, STFU und Palace Winter aus Dänemark.

Sunday Service

Car Seat Headrest - Teens Of Style

(26.11.2015 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit „Mythologies“ folgt nun das zweite Album des Londoner Quartetts, das weniger nach lauten und verzerrten Gitarren sondern fast ein bisschen retrofuturistisch klingt. Car Seat Headrest haben auf „Teens Of Style“ sehr warme und sympathische Kleinode im LoFi-, Indie- & Sixties-Gewand zu bieten.

Atmocity

Fremdes Wesen

(10.11.2014 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Stattdessen versucht er - er, der durchtriebene Betreiber der Radiosendung - aus der Begegnung Profit zu schlagen, um eventuell und fortan (das ist wohl seine Hoffnung), als Privatier durchs Leben wandeln zu können. Wird es ihm gelingen? Musik: Car Seat Headrest, Frazey Ford, Kevin Morby

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z