Chic

Chic Chic (Album-Cover „Les Plus Grands Succes De Chic“)

Chic war eine US-amerikanische Funk- und Disco-Band, die 1972 von Nile Rodgers (Gitarre, Gesang) und Bernard Edwards (Bass, Gesang) in New York gegründet wurde. Sie war eine der prägenden Bands der Disco-Ära, zum einen mit den eigenen Veröffentlichungen, zum anderen als Begleitband und Songlieferanten für andere Künstler*innen wie Sister Sledge oder Diana Ross. Die größten eigenen Hits waren 1978 „Le Freak” und „I Want Your Love” sowie 1979 „My Forbidden Lover” und „Good Times”.

Edwards und Rodgers trafen sich 1970 als Session-Musiker und begannen, zusammen zu arbeiten, zunächst aber ohne nennenswerten Erfolg. Beeindruckt von der Einheit von Musik und Image der britischen Artpop-Band Roxy Music, ersann Rodgers ein vergleichbares Konzept. Rodgers und Edwards rekrutierten den Schlagzeuger Tony Thompson, die Sängerinnen Norma Jean Wright und Luci Martin sowie den Keyboarder Tom Coppola. 1977 hatten sie mit ihrer ersten Single „Dance, Dance, Dance (Yowsah, Yowsah, Yowsah)” gleich einen Top-Ten-Erfolg in den USA. Wenig später folgte „Everybody Dance”, immerhin ein Top-40-Erfolg. Diese beiden Songs waren mit treibendem Bass, funky Gitarre, Streichern und Gesang, der sich weitgehend auf Aufrufe zum Tanzen beschränkte, die Blaupause für die Karriere der Band.

Die Jahre 1978 und 1979 waren mit den Alben „C'est Chic” und „Risqué” die erfolgreichsten für Chic. Zu der Zeit schrieben und produzierten Rodgers und Edwards auch die äußerst erfolgreichen Alben „We Are Family” (1979) und „Love Somebody Today” für Sister Sledge und „Diana” (1980) für Diana Ross. Außerdem produzierten sie 1981 das Solodebüt „KooKoo” von Debbie Harry, der Sängerin der Band Blondie. Der einprägsame Basslauf von „Good Times” entwickelte ein Eigenleben als Grundlage von „Rapper's Delight” (1979), einem der ersten HipHop-Tracks von der Sugarhill Gang, sowie von „Another One Bites The Dust” (1980), einer Single von Queen. 1997 tauchte er in „Around The World” von Daft Punk wieder auf.

Nach Abklingen der Disco-Welle löste die Band sich in den frühen 1980ern auf. Insbesondere Nile Rodgers tat sich in der Folge als erfolgreicher Produzent – unter anderem für David Bowies Album „Let's Dance” (1983) und „Notorious” (1986) von Duran Duran – hervor. Rodgers produzierte übrigens auch mit Simon Le Bon und Nick Rhodes von Duran Duran 1985 die Platte „So Red The Rose” von deren Seitenprojekt Arcadia, während Edwards mit den anderen Mitgliedern von Duran Duran, dem Sänger Robert Palmer und Chic-Drummer Thompson in deren Projekt Power Station involviert war. Während des House-Booms der frühen 1990ern stieg das Interesse an Chic wieder und die Band nahm 1992 das Album „Chic-ism” sowie die erfolgreiche Single „Chic Mystique” auf. Bernard Edwards starb 1996 im Alter von 43 Jahren an einer Lungenentzündung. Nile Rodgers führt die Band seitdem alleine weiter. 2018 veröffentlichte er mit neuen Musiker*innen und vielen Gaststars das Album „It's About Time”.



Chic im Programm von ByteFM:

ByteFM Magazin

Disco mit Chic und Fusion Jazz von Miles Davis

(30.07.2019 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Vor genau 40 Jahren brachte die New Yorker Band Chic ihre Platte „Risqué“ heraus.

Todestag von Bernard Edwards: „City Lights“ von Chic

Von ByteFM Redaktion
(18.04.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Zum 25. Todestag von Bernard Edwards: „City Lights“ von Chic
Chic (Foto: Atlantic, links: Bernard Edwards) „City Lights“ ist ein wenig beachtetes Stück der der // US-amerikanischen Band Chic. // kommerziell erfolgreiche HipHop-Track „Rapper's Delight“ von The Sugarhill Gang schien ein Sample aus der Chic-Nummer // Aber diese Bassline ist eben beileibe nicht das einzige musikalische Erbe von Bernard Edwards und Chic // Das Stück „City Lights“ vom Album „Tongue In Chic“ seiner Band Chic ist anlässlich seines 25.

Chic veröffentlichen erstes neues Album seit 26 Jahren

Von ByteFM Redaktion
(13.06.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Chic veröffentlichen erstes neues Album seit 26 Jahren
Nile Rodgers, das letzte lebende Gründungsmitglied von Chic (Foto: Warner) Die legendäre Disco-Band // Chic hat das Erscheinungsdatum ihres neunten Studio-Album „It‘s About Time“ enthüllt: Das bisher letzte // Edwards an einer Lungenentzündung, seitdem ist Gitarrist Nile Rodgers das einzige originale Mitglied des Chic-Line-ups // Daft Punks Überhit „Get Lucky“ zu neuer Popularität fand, kündigte bereits vor drei Jahren das neunte Chic-Album // Juni präsentierten Chic die Single „Boogie All Night“ in der britischen Fernsehshow „Later… On Jools

ByteFM Magazin

Chic, Ginger Baker & Everlast

(19.08.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Vor 40 Jahren eroberte die R&B-Band Chic mit „Good Times“ die Charts – und dank Sylvia Robinson, der

Elevator Music

Funky But Chic

(25.07.2023 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Elevator Music
             -
Er startete seine Karriere lange vor der Gründung von Chic als Gitarrist in der Sesame Street, und ist

Konzertkalender

She & Chic

(16.06.2023 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute u. a. mit Musik von Say She She, Jen Cloher, Built To Spill und

Ein Topf aus Gold

„Est-ce que chic?“ – Say She She aus New York

(01.02.2023 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ein Topf aus Gold
             -
In einer „schicksalsträchtigen Nacht in Harlem“ trafen sich Nya Parker Brown und Piya Malik das

Karamba

Von Nile Rodgers & Chic bis Haley

(18.10.2018 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: Little Simz, Mavi Phoenix und Kurt Vile.

Karamba

Mitch bis Nile Rodgers & Chic

(11.10.2018 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: Neneh Cherry und Karies.

Elevator Music

mit Tan LeRacoon

Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
100 Jahre (Anti-)Pop-Kultur und Anar-Chic. Unabhängig, sperrig und widersprüchlich...

„Love Rite“: Nile Rodgers wird 70!

Von ByteFM Redaktion
(19.09.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Love Rite“: Nile Rodgers wird 70!
späten 70ern ging es für ihn und seinen Mitmusiker Bernard Edwards richtig los, als sie die Disco-Band Chic // Geburtstags holen wir heute ein Stück aus der Zeit vor Chic aus der Versenkung. // Hit-Album, doch auf zwei Songs lassen Rodgers an der Gitarre und Edwards den Sound durchscheinen, der Chic // Unser Track des Tages stammt aus einer der letzten Sessions, bevor Chic sie künstlerisch und wirtschaftlich

Yello Kitty - das neue Video zur Sendung vom 18.02.

Von ByteFM Redaktion
(18.02.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
ersehnten Clip - aber in anderer Form, als man vielleicht erwartet hat: Scherenschnitt statt Manga-Chic // Und wo wir schon bei chic sind: Der ballonseidene Trainingsanzug muss nicht im Schrank verstauben.

Nile Rodgers wird 65

Von ByteFM Redaktion
(19.09.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Nile Rodgers wird 65
Der US-amerikanische Disco-Gitarrist und Mitbegründer von Chic wird heute 65 Jahre alt. // Gemeinsam gründeten sie Chic – die Band, die mit Hits wie „Le Freak“ und „Good Times“ das Disco-Genre // Doch Chic war erst der Beginn einer steilen Karriere: In den 80er-Jahren bereicherte seine Rhythmus-Gitarre

„Forget Me Not“: subversiver Funk von Say She She

Von ByteFM Redaktion
(13.03.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Forget Me Not“: subversiver Funk von Say She She
Während der Bandname als Hommage an Nile Rodgers und seine Band Chic zu verstehen ist („... le freak, // c'est Chic“), verneigt sich ihre erste Single unter anderem vor den Guerrilla Girls.

Zum Geburtstag von Bernard Edwards

Von matthiasroehrs
(31.10.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Als Bassist und Produzent der Disco- und Funkband Chic war er einer der wichtigsten Musiker der Popszene // aus der mit der Aufnahme des Schlagzeugers Tony Thompson und der Sängerin Norma Jean Wright die Band Chic

ByteFM Magazin

am Morgen mit Diviam Hoffmann

(22.11.2017 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Est-ce Que c'est Chic? // Das ByteFM Magazin heute mit Musik der New Yorker Disco-Band Chic, die sich Anfang der 70er-Jahre um // Heute vor 40 Jahren ist ihr Debütalbum „Chic“ erschienen.

Zeitgeister-Podcast #27: „Last Christmas“ - der Song, der Weihnachten gekapert hat

Von ByteFM Redaktion
(21.12.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Zeitgeister-Podcast #27: „Last Christmas“ - der Song, der Weihnachten gekapert hat
rührseliges Lied über eine verflossene Liebesbeziehung, begleitet von einem weichgezeichneten Video im 80s-Chic

Ein Disco-Track aus funky Essex: „The Only Night“ von Rayowa

Von ByteFM Redaktion
(02.05.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ein Disco-Track aus funky Essex: „The Only Night“ von Rayowa
Zwischen Top-Acts dieser musikhistorischen Phase wie etwa Chic und Sister Sledge würden sie jedenfalls

The Internet (Ticket-Verlosung)

Von ByteFM Redaktion
(22.05.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
The Internet (Ticket-Verlosung)
Hüfte zielendem Beat kanalisieren The Internet in „Roll (Burbank Funk)“ den Sound der 1970er-Jahre wie Chic

Was ist Musik

King – wo sind deine Leute heute?

(30.03.2008 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik von Gene Farris, Nina Simone, Erykah Badu, John Fahey, Chic, Justus Köhncke, Undisputed Truth, // „At last I am free“ ist ein Song von Chic, das Original hören wir am Ende der dritten Stunde, hier der // Stunden-End-Leitmotiv: MLK: Free at last MLK´s Forderung nach Freiheit wird variiert in einem zauberhaften Song von Chic // Chic mit ihrer Variation des Kingschen „At last I am free“. // At last I am free. 202 7.08 Chic At last I am free C´est Chic Atlantic

Lydia Ainsworth: Synth-Wave-Cover von Chics „Good Times“

Von ByteFM Redaktion
(03.10.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Lydia Ainsworth: Synth-Wave-Cover von Chics „Good Times“
Ja, genau das „Good Times“: den Disco-Standard von Chic. // Das Chic-Cover „Good Times“ von Lydia Ainsworth ist als digitale Single erschienen und heute unser Track

3 Bands, 5 Dollar, 2 Ventilatoren

Von ByteFM Redaktion
(09.09.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Als zweites spielen Iron Chic aus Long Island auf, die so etwas wie die hiesigen Muff Potter oder Turbostaat // Iron Chic bestreiten so an diesem Abend einen weiteren von vielen Kehlen besungenen und vielen hochgestreckten

ByteFM Magazin

am Abend mit Diviam Hoffmann

(22.11.2017 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das ByteFM Magazin am Abend nimmt sich heute Musik der New Yorker Disco-Band Chic vor, die sich Anfang // Heute vor 40 Jahren ist ihr Debütalbum „Chic“ erschienen.

Mildlife - „Automatic“ (Album der Woche)

Von ByteFM Redaktion
(21.09.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Mildlife - „Automatic“ (Album der Woche)
Tausend Mal angeseschaute Auftritte von Bands wie Can oder Chic.

Diana Ross: die Disco- und Soul-Ikone wird 75

Von ByteFM Redaktion
(26.03.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Diana Ross: die Disco- und Soul-Ikone wird 75
Mit Songs wie „I'm Coming Out“, der ihr vom Chic-Produzenten-Duo aus Nile Rogers und Bernard Edwards

The Internet – „Hive Mind“ (Rezension)

Von ByteFM Redaktion
(20.07.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
The Internet – „Hive Mind“ (Rezension)
sich der erste Zauber der ekstatischen Vorabsingle „Burbank Funk“ verzieht, ist der Song mit seiner Chic-Gedächtnis-Bassline

Radiation City (Ticket-Verlosung)

Von ByteFM Redaktion
(11.04.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Radiation City (Ticket-Verlosung)
Oregon, scheint im Sonnenschein zu wandeln, sich sowohl am geschmackvollsten rückwärtsgewandten Retro-Chic

Radiation City (Jever Live Kneipenkonzert am 20. April im Hamburger Aalhaus)

Von ByteFM Redaktion
(23.03.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Radiation City (Jever Live Kneipenkonzert am 20. April im Hamburger Aalhaus)
Oregon, scheint im Sonnenschein zu wandeln, sich sowohl am geschmackvollsten rückwärtsgewandten Retro-Chic

Yello Kitty - das neue Video zur Sendung vom 04.02.

Von ByteFM Redaktion
(04.02.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Im Video zur aktuellen Ausgabe geht es wild zu: Weltraumfuturismus trifft auf Retro-Chic der 60er, in

Girl Ray – „Prestige“ (Album der Woche)

Von ByteFM Redaktion
(07.08.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Girl Ray – „Prestige“ (Album der Woche)
Soundtrack für unsere alltäglichen Apokalypsen zu sein – und steht auch wieder hoch im Kurs, von den Chic-Throwbacks

Erykah Badu – „Baduizm“ (Album der Woche)

Von ByteFM Redaktion
(12.12.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Erykah Badu – „Baduizm“ (Album der Woche)
Zelebrierung Schwarzer Weiblichkeit und Spiritualität, die im radikalen Kontrast zum glamourösen Diva-Chic