Dexys Midnight Runners

Dexys Midnight Runners Bild: Dexys

Dexys Midnight Runners sind eine einflussreiche britische Popgruppe. Sie wurde 1978 in Birmingham, England gegründet und ist von häufigen Besetzungswechseln geprägt. Das einzige verbliebene Gründungsmitglied ist Kevin Rowland (u. a. Gesang, Gitarre, Bass). Weitere Langzeitmitglieder waren Jim Paterson (Posaune) und Helen O’Hara (Violine). Ihr Debütalbum „Searching For The Young Soul Rebels“ erschien 1980. 

Dexys Midnight Runners konnten noch vor dem Release ihres Debütalbums erhebliche Erfolge verzeichnen: Ihr Song „Dance Stance“ (oder „Burn It Down“) wurde 1979 ein Instant-Hit, die etwas später veröffentlichte Single „Geno“ erreichte sogar Platz eins der britischen Charts. Das Debütalbum der Band war geprägt von einem poppigen Soul-Sound mit dominanten Bläser-Parts. Nach seinem Release verließen zahlreiche Bandmitglieder die Gruppe wieder. Auf der Suche nach einer Neuausrichtung stieß Mitbegründer Kevin Rowland auf die Violinistin Helen O’Hara, die schließlich Teil der Band wurde und die Geige auf dem 1982 veröffentlichten „Too-Rye-Ay“ einspielte. Auf dem Album präsentierten Dexys Midnight Runners eine Mischung aus Soul und keltischem Folk im eingängigen Pop-Gewand. Mit „Come On Eileen“ enthält es den bekanntesten Song der Gruppe. Nach ihrem dritten Album „Don’t Stand Me Down“ (1985) lösten sich Dexys Midnight Runners im Jahr 1986 offiziell auf. 2003 gründete Kevin Rowland die Band zusammen mit neuen Musiker*innen und einigen alten Mitgliedern neu. Ihr viertes Album „One Day I’m Going To Soar“ erschien 2012, der Nachfolger „Let The Record Show: Dexys Do Irish And Country Soul“ 2016. Im Jahr 2011 hat sich die Gruppe offiziell in Dexys umbenannt. 

Anlässlich des 40. Jubiläums des Debütalbums von Dexys Midnight Runners war dessen Opener „Burn It Down“ (eine Neuaufnahme von „Dance Stance“) im Juli 2020 ByteFM Track des Tages. 
 



Dexys Midnight Runners im Programm von ByteFM:

40 Jahre Soul-Punk: Dexys Midnight Runners

(11.07.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
40 Jahre Soul-Punk: Dexys Midnight Runners
Dexys Soul-Punk durch und durch waren Dexys Midnight Runners, deren Debütalbum „Searching For The Young Soul Rebels“ heute vor 40 Jahren erschienen ist. Die britische Gruppe um den flamboyanten Sänger Kevin Rowland, die heute nur noch Dexys heißt, kam aus Birmingham. // Denn eine besonders in den 70ern sehr lebendige Soul-Szene, war im Norden von England angesiedelt. Dexys Midnight Runners gründeten sich 1978, zu einer Zeit, als sich zu den raren Soul-Singles der nördlichen Clubs gerade ein anderes cooles neues Ding gesellt hatte: Punk. // Dexys Midnight Runners gründeten sich 1978, zu einer Zeit, als sich zu den raren Soul-Singles der nördlichen Clubs gerade ein anderes cooles neues Ding gesellt hatte: Punk. Dexys Midnight Runners waren beides. Punk schlug sich vor allem in einer aggressiven Spielweise, der Intonation von Rowlands Gesang und dem Habitus der Band nieder. Dexys Midnight Runners waren zornig, und das hörte man. // Ein Jahr später eröffnete der Song in einer neuen Aufnahme das Debütalbum der Band und trug dabei einen programmatischen neuen Titel: „Burn It Down“. Das Album „Searching For The Young Soul Rebels“ von Dexys Midnight Runners ist heute vor 40 Jahren, am 11. Juli 1980 erschienen. Der Song „Burn It Down“ davon ist heute unser Track des Tages.

ByteFM Magazin

The Stooges - Fun House, Searching For The Young Soul Rebels, Martyn P. Casey

(10.07.2020 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Juli 1980, vor genau 40 Jahren, erschien „Searching For The Young Soul Rebels“, das Debütalbum von Dexys Midnight Runners, der 1978 von Kevin Rowland in Birmingham gegründeten Band. Auf ihrer einflussreichen ersten Platte brachten Dexys Midnight Runners die Energie des Soul mit der Aufbruchstimmung und dem Widerständigen des Punk zusammen und hatten ihre ersten Charterfolge.

ByteFM Magazin

Dexys Midnight Runners, Emily Remler, Buscabulla

(04.05.2020 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Vor 40 Jahren stieg die zweiterfolgreichste Single der britischen Band Dexys Midnight Runners auf Platz 1 der UK Charts. 'Geno', eine Single vom Debütalbum 'Searching For The Young Soul Rebels', war ein Song der einem Vorbild der Band gewidmet war, dem US-amerikanischen Soulsänger Geno Washington. 'Geno' wurde zum ersten Charteinstieg der Band aus Birmingham, gefolgt ein paar Jahre später von der Single 'Come On Eileen', welche Dexys Midnight Runners endgültig international in die Charts katapultierte. // . 'Geno' wurde zum ersten Charteinstieg der Band aus Birmingham, gefolgt ein paar Jahre später von der Single 'Come On Eileen', welche Dexys Midnight Runners endgültig international in die Charts katapultierte. Außerdem hört Ihr im Magazin Musik zum 30.

So Weit, So Gut

(04.11.2010 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
So Weit, So Gut
Dazu gesellen sich die Jim Jones Revue und die Helmholtz Resonators mit zwei Schnuppersongs vom nächsten Album, das kommt aber erst im Frühjahr raus. Dagegen ist das neue Album von Dexys Midnight Runners schon vor 30 Jahren erschienen, kommt jetzt noch mal nett aufgehübscht neu raus und landet auch im Topf.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Michael Gehrig

(17.08.2018 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
u.a. mit Musik von den Isley Brothers, Aretha Franklin, Dexys Midnight Runners und Germs.

Neuland

mit Götz Adler

(15.06.2012 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Aufregende, verzerrte Gitarrensounds en masse gibts auf dem neuen Album von A Place To Bury Strangers zu hören. Ihre Comebacks gehen Kevin Rowland und Dexys (Midnight Runners), John Lydon und P.I.L. und die Deutschpunklegende Slime ganz unterschiedlich an. Guided by Voices sind eifrig mit ihrem 2.

The Heinrich Manoehver

Dexys Midnight Runners, Bob Dylan

(19.07.2020 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik aus verschiedenen Genres mit Bob Dylan, Dexys Midnight Runners, Goodie Mob, Sons Of Kemet, Joshua Redman und anderen.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Michael Gehrig

(17.08.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Als Dexys Midnight Runners 1982 "Come On Eileen" veröffentlichten, war nicht klar, ob die Band noch lange Bestand haben würde. Frontmann Kevin Rowland knüpfte das Schicksal der Band und seine musikalische Karriere nämlich an den Erfolg dieser Single.

The Heinrich Manoehver

(06.12.2010 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im Heinrich Manoehver gibt es unter anderem eine Menge schwarzer Musik von Kanye West, John Coltrane, Pops Staples und weißen Soul von Plan B und Dexys Midnight Runners.

ByteFM Magazin

mit Thomas Frisch

(11.02.2012 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ausgabe von Savage Music. Es gibt einen Grund, sich an die Mötley Crüe zu errinern, sowie Neuigkeiten von Dexys Midnight Runners und Spencer Krug von Wolf Parade.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z