Dua Lipa

Dua Lipa Bild: Dua Lipa (Foto: Universal)

Dua Lipa (geboren am 22. August 1995) ist eine britisch-kosovarische Sängerin aus London. Ihr gefeiertes selbstbetiteltes Debütalbum ist 2017 über Warner. Bros Records erschienen. Es erreichte den dritten Platz der britischen Albumcharts. 

Beeinflusst von Acts wie Pink, Kylie Minogue, Destiny’s Child und Christina Aguilera, veröffentlicht Dua Lipa eingängigen Dance-Pop mit Elementen aus R&B und Synth-Pop. Sie selbst bezeichnet ihren Sound als „Dark Pop“. Ihre Karriere begann die Tochter kosovo-albanischer Einwander*innen im Alter von 14 Jahren, als sie Cover von unter anderem Nelly Furtado und Pink ins Netz stellte. Etwas später fing sie an, als Model zu arbeiten, mit dem Ziel Kontakte für ihre Musikkarriere zu knüpfen. 2015 unterzeichnete Dua Lipa einen Vertrag bei der Warner Music Group, die ihre ersten Singles „New Love“ und „Be The One“ veröffentlichten. Letztere brachte der Musikerin europaweite Aufmerksamkeit ein. Kurz darauf kollaborierte Lipa mit Sean Paul und Martin Garrix. Ihr erster Nummer-eins-Hit war der auf ihrem Debütalbum enthaltene Song „New Rules“. 2018 gewann sie gleich zwei Brit Awards, als beste Newcomerin und beste weibliche Solokünstlerin.

Ihr zweites Album „Future Nostalgia“ veröffentlichte Dua Lipa im Jahr 2020. Es erreichte den zweiten Platz der britischen Charts. Für den unter anderem zwischen Dance-Pop, Pop-Funk, Disco und House oszillierenden Sound zeichneten Producer verantwortlich, die zuvor bereits mit Nicki Minaj, Kendrick Lamar und Kanye West zusammengearbeitet hatten.



Dua Lipa im Programm von ByteFM:

Alben des Jahres 2020

(18.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2020
Cook – „7G“ ML Buch – „Skinned“ Culk – „Zerstreuen Über Euch“ Julianna Barwick – „Healing Is A Miracle“ Midwife – „Forever“ Nepumuk – „Ad Absurdum“ Islet – „Eyelet“ Erregung Öffentlicher Erregung – „EÖE“ Jessica Hughes (ByteFM Magazin) Buscabulla – „Regresa“ Sault – „Untitled (Rise)“ Waxahatchee – „Saint Cloud“ Squirrel Flower – „I Was Born Swimming“ Laura Marling – „Song For Our Daughter“ Babeheaven – „Home For Now“ JW Francis – „We Share A Similar Joy“ Helena Deland – „Someone New“ Princess Nokia – „Everything Is Beautiful“ Grimes – „Miss Anthropocene“ Martin Böttcher (Electro Royale) DJ Godfather – „Electro Beats For Freaks“ Molchat Doma – „Monument“ Amnesia Scanner – „Tearless“ Recondite – „Dwell“ Emika – „Klavirni Temna“ Bell Towers – „Junior Mix“ Haiyti – „Sui Sui“ Pantha Du Prince – „Conference Of Trees“ Salem – „Fires In Heaven“ Yung Kafa & Kücük Efendi – „Dickicht“ Mara Spitz (DeutschRap) Tarek K.I.Z – „Golem“ Dua Lipa – „Future Nostalgia“ Haftbefehl – „Das Weiße Album“ Haiyti – „Sui Sui“ Juse Ju – „Millennium“ Sam Smith – „Love Goes“ Joy Denalane – „Let Yourself Be Loved“ Antilopen Gang – „Abbruch, Abbruch“ Miley Cyrus – „Plastic Hearts“ The Weeknd – „After Hours“ Lars Florian Walklang (Korridor, ByteFM Charts) Turbostaat – „Uthlande“ Albrecht Schrader – „Diese Eine Stelle“ Die Ärzte – „Hell“ The Flaming Lips – „American Head“ Fiona Apple – „Fetch The Bolt Cutters“ Touché Amoré – „Lament“ Zugezogen Maskulin – „10 Jahre Abfuck“ Haiyti – „Sui Sui / Influencer“ Bohren & Der Club Of Gore – „Patchouli Blue“ Taeko Onuki – „Sunshower“ Liz Remter (ByteFM Charts, Reeperbahn Festival Container) Tame Impala – „The Slow Rush“ Dua Lipa – „Future Nostalgia“ Lianne La Havas – „Lianne La Havas“ Laura Marling – „Song For Our Daughter“ Kali Uchis – „Sin Miedo (Del Amor Y Otros Demonios)“ Westerman – „Your Hero Is Not Dead“ Sault – „Untitled (Rise)“ Christian Kuria – „Borderline“ Courtney Marie Andrews – „Old Flowers“ Phoebe Bridgers – „Punisher“ Tan LeRacoon (Elevator Music) Jehnny Beth – „To Love Is To Live“ Crass – „Feeding Of The 5,000 Remix Project“ (12" Series) Various Artists – „Hal Wilner Presents AngelHeaded Hipster: The Songs Of Marc Bolan & T. // Cook – „7G“ ML Buch – „Skinned“ Culk – „Zerstreuen Über Euch“ Julianna Barwick – „Healing Is A Miracle“ Midwife – „Forever“ Nepumuk – „Ad Absurdum“ Islet – „Eyelet“ Erregung Öffentlicher Erregung – „EÖE“ Jessica Hughes (ByteFM Magazin) Buscabulla – „Regresa“ Sault – „Untitled (Rise)“ Waxahatchee – „Saint Cloud“ Squirrel Flower – „I Was Born Swimming“ Laura Marling – „Song For Our Daughter“ Babeheaven – „Home For Now“ JW Francis – „We Share A Similar Joy“ Helena Deland – „Someone New“ Princess Nokia – „Everything Is Beautiful“ Grimes – „Miss Anthropocene“ Martin Böttcher (Electro Royale) DJ Godfather – „Electro Beats For Freaks“ Molchat Doma – „Monument“ Amnesia Scanner – „Tearless“ Recondite – „Dwell“ Emika – „Klavirni Temna“ Bell Towers – „Junior Mix“ Haiyti – „Sui Sui“ Pantha Du Prince – „Conference Of Trees“ Salem – „Fires In Heaven“ Yung Kafa & Kücük Efendi – „Dickicht“ Mara Spitz (DeutschRap) Tarek K.I.Z – „Golem“ Dua Lipa – „Future Nostalgia“ Haftbefehl – „Das Weiße Album“ Haiyti – „Sui Sui“ Juse Ju – „Millennium“ Sam Smith – „Love Goes“ Joy Denalane – „Let Yourself Be Loved“ Antilopen Gang – „Abbruch, Abbruch“ Miley Cyrus – „Plastic Hearts“ The Weeknd – „After Hours“ Lars Florian Walklang (Korridor, ByteFM Charts) Turbostaat – „Uthlande“ Albrecht Schrader – „Diese Eine Stelle“ Die Ärzte – „Hell“ The Flaming Lips – „American Head“ Fiona Apple – „Fetch The Bolt Cutters“ Touché Amoré – „Lament“ Zugezogen Maskulin – „10 Jahre Abfuck“ Haiyti – „Sui Sui / Influencer“ Bohren & Der Club Of Gore – „Patchouli Blue“ Taeko Onuki – „Sunshower“ Liz Remter (ByteFM Charts, Reeperbahn Festival Container) Tame Impala – „The Slow Rush“ Dua Lipa – „Future Nostalgia“ Lianne La Havas – „Lianne La Havas“ Laura Marling – „Song For Our Daughter“ Kali Uchis – „Sin Miedo (Del Amor Y Otros Demonios)“ Westerman – „Your Hero Is Not Dead“ Sault – „Untitled (Rise)“ Christian Kuria – „Borderline“ Courtney Marie Andrews – „Old Flowers“ Phoebe Bridgers – „Punisher“ Tan LeRacoon (Elevator Music) Jehnny Beth – „To Love Is To Live“ Crass – „Feeding Of The 5,000 Remix Project“ (12" Series) Various Artists – „Hal Wilner Presents AngelHeaded Hipster: The Songs Of Marc Bolan & T. // . – „Dial 2020“ DJ Hell – „House Music Box (Past, Present, No Future)“ Pantha du Prince – „Conference Of Trees“ Four Tet – „Sixteen Oceans“ Lindstrøm & Prins Thomas – „III“ Recondite – „Dwell“ Kruder & Dorfmeister – „1995“ Nadia Khan – „Port Ana“ Popnoname – „Horizons“ Klaus Fiehe (Karamba) L.A. Salami – „The Cause Of Doubt & A Reason To Have Faith“ Dua Lipa – „Club Future Nostalgia“ Sofia Portanet – „Freier Geist“ The Flaming Lips – „American Head“ Mura Masa – „R.Y.C“ Arbouretum – „Let It All In“ John Carroll Kirby – „Conflict“ Duval Timothy – „Help“ Actress – „Karma & Desire“ Messer – „No Future Days“ Johannes Wallat (Kontrabass) Aesop Rock – „Spirit World Field Guide“ Culk – „Zerstreuen Über Euch“ Dan Kye – „Small Moments“ Friends Of Gas – „Kein Wetter“ Jeshi – „Bad Taste“ L.A. // “ Upsammy – „Zoom“ Kelly Lee Owens – „Inner Song“ Phoebe Bridgers – „Punisher“ Sault – „Untitled (Black Is)“ Kush K – „Lotophagi“ Sirens Of Lesbos – „SOL“ Okay Kaya – „Watch This Liquid Pour Itself“ Nils Lagoda (ByteFM Magazin, ByteFM Charts) Mac Miller – „Circles“ Holy Hive – „Float Back To You“ Tom Misch & Yussef Dayes – „What Kinda Music“ Sophie Hunger – „Halluzinationen“ Dexter – „Yung Boomer“ Dua Lipa – „Future Nostalgia“ Ferge X Fisherman – „Blinded By The Neon“ Hania Rani – „Home“ Goldroger – „Diskman Antishock II“ Okay Kaya – „Watch This Liquid Pour Itself“ Andreas van der Wingen (Erdenrund) John Adams – „Why Must The Devil Have All The Good Tunes?

St. Vincent – „Masseduction“

(12.02.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
St. Vincent – „Masseduction“
Wenige Stunden später sang sie den Track live bei der Preisverleihung im Duett mit dem britischen Pop-Sternchen Dua Lipa. Clark nahm diese Aufmerksamkeit zum Anlass, ihrem Siegersong ein surreales, sperriges Musikvideo zu spendieren.

Songs des Jahres 2020

(16.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2020
(New Beat Edit Part Time Punk Session)“ Kalipo & Local Suicide – „Wunderbar“ Becker & Mukai – „Spice War (Zongamin Remix)“ I-Robots – „Frau (Macho Cutie Remix)“ Tarek K.I.Z – „Wenn Du Stirbst“ Kalipo & Local Suicide – „Dominator (Theus Mago Remix)“ Pangar – „Pangar“ Balbina – „Sonne“ Purity Ring – „Better Off Alone“ Adden – „Neukö44n“ Mara Spitz (DeutschRap) Cardi B – „WAP“ (feat. Megan Thee Stallion) Dua Lipa – „Boys Will Be Boys“ Haftbefehl – „Bolon“ Tarek K.I.Z – „Kaputt Wie Ich (Golem Session)“ Layla – „24/7“ Haiyti – „La La Land“ Ufo361 & Céline – „Emotions 2.0“ Die P – „Respekt“ Shirin David – „90-60-111“ Pashanim – „Airwaves“ Ruben Jonas Schnell (Zimmer 4 36) Sufjan Stevens & Lowell Brams – „The Runaround“ Midwife – „S.W.I.M. // Salami – „Things Ain’t Changed“ Philipp Weichenrieder (Kontinuum) Urte – „Shielding“ Sarah Farina – „Get It Gurl“ Anz – „Loos In Twos (NRG)“ India Jordan – „Dear Nan King“ Fauzia – „Insurrection“ Lcy – „L“ Uniiqu3 – „Uniiqu3's Groove (Get Down)“ Yazzus – „Borderline Riddim“ Nayana Iz – „TNT“ Shy One – „Route II Romeos“ Vanessa Wohlrath (ByteFM Magazin, Hertzflimmern) Sophia Kennedy – „Orange Tic Tac“ ML Buch – „Can You Hear My Heart Leave“ Arca – „Time“ This Is The Kit – „Was Magician“ Dirty Projectors – „Lose Your Love“ Schlammpeitziger – „Weltleck“ Priscilla Ermel – „Folia Do Divino“ Yves Tumor – „Strawberry Privilege“ Lido Pimienta – „Te Queria“ Jessy Lanza – „Lick In Heaven“ Ariane Batou-To Van (La France en Duo) Indochine – „Nos Célébrations“ Chien Noir – „Lumière bleue“ Yael Naim – „She“ Infecticide – „Un Monde En Forme“ Vertige – „Paname Airlines“ Romain Humeau – „L’Art De La Joie“ Barbara Carlotti – „Ici“ Silly Boy Blue – „Goodbye“ Raphael – „Personne N’a Rien Vu“ Pomme – „Vide“ Markus Ortmanns (Knuspern) Actress – „Walking Flames“ (feat. Sampha) Fiona Apple – „Ladies“ Chloe x Halle – „Forgive Me“ The Koreatown Oddity – „Kimchi“ Dua Lipa – „Don’t Start Now“ Little Simz – „You Should Call Mum“ The Magnetic Fields – „I Wish I Were A Prostitute Again“ Thiago Nassif – „Soar Estranho“ (feat.

Die besten Songs 2017

(04.12.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die besten Songs 2017
Heiko Wichmann Calvin Harris, Frank Ocean, Migos – „Slide“ Superorganism – „Something For Your M.I.N.D.“ Calvin Harris, Pharrell Williams, Katy Perry, Big Sean – „Feels“ Tash Sultana – „Jungle“ Princess Nokia – „Receipts“ Dua Lipa – „New Rules“ Zwanie Jonson – „Bright Light“ Jen Cloher – „Analysis Paralysis“ Portugal. The Man – „Feel It Still“.

„Lifetime“: Solodebüt von Romy Madley Croft

(30.09.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Lifetime“: Solodebüt von Romy Madley Croft
Zuletzt hatte Croft sich während des Corona-Lockdowns auch als DJ betätigt. Daneben hatte schrieb sie am Grammy-prämierten Dua-Lipa-Song „Electricity“ mit und kollaborierte unter anderem mit Jehnny Beth. „Lifetime“ ist bei Young Turks Recordings erschienen.

Schöner Wohnen

Same Day, Different Day

(15.09.2020 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik u. a. von Dua Lipa, SebastiAn, St Germain, Clara Hill und Golf.

Karamba

Von Herb Alpert bis Michael Rother

(03.09.2020 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik von Dua Lipa, Disclosure, Luka08 und Lizzy Mercier Descloux.

Karamba

Von Six Organs Of Admittance bis Warm Digits

(02.04.2020 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik u.a. von Dua Lipa, Neil Young und Wargirl.

Durchgeschüttelt: Rapperin Tkay Maidzas neue Single auf 4AD

(17.05.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Durchgeschüttelt: Rapperin Tkay Maidzas neue Single auf 4AD
Beim Video zu unserem Track des Tages hat Jenna Marsh Regie geführt, die auch für Künstlerinnen von der Größenordnung Beyoncé, Dua Lipa und Nicki Minaj arbeitet. Passt. Die Single „Shook“ von Tkay Maidza ist auf 4AD erschienen und heute unser Track des Tages.

European Talent Exchange Programme: Europas Festivals sollen bunter werden

(05.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
European Talent Exchange Programme: Europas Festivals sollen bunter werden
Norwegischer DIY-Pop und Wiener Trap Seitdem hat die Initiative einigen KünstlerInnen erfolgreich den Weg geebnet: Heute global bekannte Acts wie Idles oder Dua Lipa verdankten ihre ersten internationalen Konzerte dem ETEP. Innerhalb der letzten 16 Jahre hat die Initiative bereits 1531 Acts in 37 verschiedene Länder vermittelt – und über 4.000 Konzerte organisiert.

10 bis 11

Blue Monday

(04.01.2021 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem hört Ihr jeden Tag einen frischen ByteFM Track des Tages und Musik aus dem ByteFM Album der Woche. Neue Musik hört Ihr heute u. a. von Dua Lipa zusammen mit Kylie Minogue und der Kollaboration von Bill Callahan und Bonnie 'Prince' Billy.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online KW 14

(01.04.2020 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diese Woche mit neuen Alben von Dua Lipa, Jessie Reyez, Pearl Jam und Lyra Pramuk.

Nils Lagoda

Vollen Moderator*innen-Steckbrief lesen / Auszug:
Nils Lagoda
Dass in seinen Jahresbestenlisten der einschlägigen Streamingportale auch Namen wie Ariana Grande oder Dua Lipa auftauchen, ist dabei zwar ein belegbarer Fakt, aber öffentlich zugeben würde er das nie. Bei ByteFM moderiert Nils im Wechsel mit Kolleg*innen die ByteFM Charts, den ByteFM Konzertkalender und ist Teil des CvD-Teams.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z