Extrabreit

Extrabreit Extrabreit waren vor allem zur NDW-Zeit erfolgreich (Foto: Daniel Pilar)

Extrabreit sind eine deutsche Band aus Hagen. Sie wurde 1978 von Stefan „Kleinkrieg” Klein (Gitarre) und Gerhard „Käpt'n Horn” Sperling (Schlagzeug) gegründet. Extrabreit entstammen der Punk-Szene, hatten aber ihre größten Erfolge im Zuge der Neuen Deutschen Welle mit dem Sänger Kai Havaii (eigentlich Kai Schlasse) und Titeln wie „Hurra, Hurra, die Schule brennt” (1981) und „Flieger, grüß mir die Sonne” (1980) einer Punk-Version des alten Hits von Hans Albers.

Zu Klein und Sperling stießen recht bald der Sänger Horst-Werner Wiegand und der Bassist Ralf Denz. Zu dem Bandnamen wurde Klein von einem Stift der Marke Edding inspiriert. Extrabreit erspielten sich schnell ein gutes Standing in ihrer Heimatstadt. Der Comiczeichner Kai Schlasse löste Wiegand ab, als der kurz vor einem Auftritt die Band verließ. 1980 erschien zunächst die Single „Hart wie Marmelade” und später dann das Album „Ihre größten Erfolge”. Das Album enthielt bereits ihren größen Hit „Hurra, Hurra, die Schule brennt”, der aber zunächst nur als B-Seite von „Flieger, grüß mir die Sonne” ausgekoppelt wurde. Das zweite Album „Welch ein Land! Was für Männer” (1981) brachte mit dem Song „Polizisten” einen beachtlichen Single-Erfolg und den damals fast obligatorischen Boykott durch den Bayerischen Rundfunk.

Das dritte Album „Rückkehr der phantastischen 5!”  war 1982 ebenfalls erfolgreich und enhielt mit dem Song „Duo Infernal” – einem Duett mit der Schlagersängerin Marianne Rosenberg – einen weiteren Single-Hit. Danach verzettelte sich die Band zwischen Punk-Wurzeln und kommerzieller Verwertbarkeit. Es erschienen einige englischsprachige Alben, die sich allerdings weit schlechter verkauften als erwartet. Extrabreit machte in der Folge vorwiegend durch den Drogenentzug Schlasses auf sich aufmerksam. 1993 hatte die Band mit „Für mich soll's rote Rosen regnen” – einem Duett mit der Schauspielerin und Sängerin Hildegard Knef – noch einmal einen Charterfolg.



Extrabreit im Programm von ByteFM:


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z