Fehler Kuti

Fehler Kuti Fehler Kuti

Fehler Kuti ist der Künstlername des in München ansässigen deutschen Experimentalmusikers Julian Warner. Sein Debütalbum „Schland Is The Place For Me” ist im Jahr 2019 über Alien Transistor erschienen, ein von Mitgliedern der bayerischen Band The Notwist betriebenes Indie-Label.

Fehler Kuti ist ein politischer Künstler: Auf seinem Debütalbum „Schland Is The Place For Me” beschäftigt er sich unter anderem mit rassistischer Migrationspolitik und persönlichen Rassismuserfahrungen. Dabei lässt der studierte Kulturanthropologe, dessen Schwerpunkte Black Diaspora Studies, Rassismus- und Popkulturforschung sind, auch Erkenntnisse aus der Wissenschaft mit einfließen. Soundtechnisch ist die Musik von Fehler Kuti gleichzeitig experimentell und poppig: Klassische Songstrukturen meidet Fehler Kuti; insgesamt sind seine Songs jedoch melodisch und von einem warmen Klangbild geprägt, bei dem Elektronik-Sounds mit organischen Instrumenten kombiniert werden. Vor seiner Karriere als Fehler Kuti war Julian Warner Teil des Münchner Elektronik-Duos 1115. Er ist zudem als Dramaturg und Kurator tätig.

Im Dezember 2019 hat sich Klaus Walter in einer Ausgabe seiner Sendung Was ist Musik mit Fehler Kuti beschäftigt. Anlässlich des Internationalen Tages des Fehlers war der Song „All My Friends” von Fehler Kuti im August 2020 ByteFM Track des Tages. Im selben Monat war der Künstler zu Gast im ByteFM Magazin.



Fehler Kuti im Programm von ByteFM:

Kein Black-Lives-Matter-Soundtrack: „Professional People“ von Fehler Kuti

Von ByteFM Redaktion
(28.06.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Kein Black-Lives-Matter-Soundtrack: „Professional People“ von Fehler Kuti
Hinter dem Pseudonym Fehler Kuti steckt der Münchner Soziologe und Musiker Julian Warner (Foto: Gerald von Foris) Unser heutiger Track des Tages „Professional People“ ist das Titelstück des neuen Albums von Fehler Kuti. Wie schon bei „Schland Is The Place For Me“ von 2019 hat Julian Warner alias Fehler Kuti erneut die Weilheim-Connection bemüht. Damals wie heute entstand die Musik des studierten Sozialwissenschaftlers nämlich gemeinsam mit Markus und Micha Acher von The Notwist. Es ist wieder ein höchst politisches Werk geworden. Aber gerade in dieser Hinsicht auch ein Album, das vieles nicht sein möchte. Denn einerseits handelt es sehr explizit von Rassismus, Ausbeutung und -grenzung. Selbst dann, wenn die Stücke instrumentaler Natur sind, spielen sie mit symbolhaften musikalischen und sprachlichen Elementen. Und sei es einfach durch so scheinbar unauffällige Titel wie das beunruhigend blubbernde „Bürogebäude In Und Um Frankfurt“. Die natürlich ein Symbol des Kapitalismus sind. Womit wir dann beim „Andererseits“ angelangt wären. Denn der Kapitalismus ist für Fehler Kuti das zentrale Problem. Weltweit und gerade auch vor der eigenen Haustür, vor der man bekanntlich zuerst kehren sollte. Kuti widert es an, wenn Black-Lives-Matter-Proteste fetischisiert und zum partytauglichen, hippen Kulturgut gemacht werden. Und das (soziale) Medienecho zu rassistischer Ausbeutung und tödlicher Gewalt vergleichsweise winzig ausfällt. Und dass die Grenzlinien zwischen Menschen ohnehin nicht durch Identitäten markiert werden. Sondern durch Klassenzugehörigkeiten. Es ist inhaltlich ziemlich starker Tobak, dessen Bedeutungen in den besten Momenten auf der musikalischen Ebene noch erweitert werden. Verhältnismäßig poppig, aber immer noch unbequem dräuend kommt der Titeltrack daher. Zu Gast am Mikro: Pacifico Boy aus München. // Das Album „Professional People“ von Fehler Kuti ist beim Label Alien Transistor erschienen. Der Titelsong daraus ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Internationaler Tag des Fehlers: „All My Friends“ von Fehler Kuti

Von ByteFM Redaktion
(15.08.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Internationaler Tag des Fehlers: „All My Friends“ von Fehler Kuti
Fehler Kuti // Am 25. August ist ein weiterer Fehler-Künstler im ByteFM Magazin zu Gast und spielt am 29. August 2020 auf Kampagel sein erstes Hamburg-Konzert. Präsentiert wird die Show von ByteFM. Die Rede ist von Fehler Kuti, der ziemlich feine elektronische Musik macht und sich selbst als „singenden Kulturanthropologen“ beschreibt. Und da heute auch noch Internationaler Tag des Fehlers ist, sind das extrem viele Gründe, einen Fehler-Kuti-Song heute zum Track des Tages zu erklären. Das Album „Schland Is The Place For Me“ von Fehler Kuti ist auf dem Label Alien Transistor erschienen. Das Stück „All My Friends“ davon ist heute unser Track des Tages. Hört und seht es Euch hier an:

ByteFM Magazin

Fehler Kuti zu Gast

(25.08.2020 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Fehler Kuti zu Gast
Fela Kuti war nicht nur Afrobeat-Musiker, sondern auch politischer Aktivist. Wenn sich nun ein Künstler so deutlich darauf beruft, dass er sich als Namen für sein Projekt ausgerechnet Fehler Kuti aussucht, dann liegt eigentlich auf der Hand, dass es auch hier außerordentlich politisch zu gehen muss. Julian Warner, wie Fehler Kuti mit bürgerlichem Namen heißt, hat Ende 2019 sein Debütalbum „Schland Is The Place For Me“ veröffentlicht. Ein Album über Entfremdung, auf dem er rassistische Migrationspolitik thematisiert, eigene Rassismuserfahrungen verarbeitet und deutliche Bezüge zu seinem Lebensort München herstellt. // Am 29.08. spielt Fehler Kuti ein Konzert in Hamburg im Rahmen des internationalen Sommerfestivals auf Kampnagel. Heute bereits ist er im ByteFM Magazin bei Friederike Herr zu Gast.

ByteFM Magazin

Fehler Kuti und Vandalismus im Gespräch

(25.06.2021 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Fehler Kuti und Vandalismus im Gespräch
Fehler Kuti ist das Projekt des Experimentalmusikers Julian Warner. 2019 ist sein Debütalbum "Schland Is The Place For Me " erschienen, auf dem er sich unter anderem mit rassistischer Migrationspolitik und persönlichen Rassismuserfahrungen beschäftigt. Entstanden ist das Album unter anderem in Zusammenarbeit mit Markus Acher von The Notwist und Tobias Siegert. // Mit "Professional People" erscheint am heutigen Freitag ein neues Album von Fehler Kuti. Anlässlich der Veröffentlichung ist er heute im ByteFM Magazin bei Nils Lagoda zum Interview zu Gast.

Was ist Musik

After Europe oder All Ausländer go to heaven – Neues von Julian Warner aka Fehler Kuti, 2.Teil

(19.07.2021 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
So beginnt die Einleitung zu dem soeben erschienenen Buch „After Europe - Beiträge zur dekolonialen Kritik“, herausgegeben von Julian Warner. „All Ausländer Go To Heaven” ist der Titel des Songs, mit dem das neue Album von Fehler Kuti beginnt, es heißt „Professional People“ und erscheint wie schon der Vorgänger „Schland Is The Place For Me“ beim verdienstvollen Münchner Label Alien Transistor. Fehler Kuti ist die Band von Julian Warner. Oder ist Fehler Kuti das Alter Ego von Julian Warner? Und wie verhält sich „After Europe - Beiträge zur dekolonialen Kritik“ zu „Professional People“? Das Buch zur Platte? Der Soundtrack zur Debatte?

Was ist Musik

After Europe oder All Ausländer Go To Heaven – Neues von Julian Warner aka Fehler Kuti

(05.07.2021 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
So beginnt die Einleitung zu dem soeben erschienenen Buch „AFTER EUROPE - Beiträge zur dekolonialen Kritik“, herausgegeben von Julian Warner. „All Ausländer go to heaven” ist der Titel des Songs, mit dem das neue Album von Fehler Kuti beginnt, es heißt „Professional People“ und erscheint, wie schon der Vorgänger „Schland Is The Place For Me“, beim verdienstvollen Münchner Label Alien Transistor. Fehler Kuti ist die Band von Julian Warner. Oder ist Fehler Kuti das Alter Ego von Julian Warner? Und wie verhält sich „AFTER EUROPE - Beiträge zur dekolonialen Kritik“ zu „Professional People“? Das Buch zur Platte? Der Soundtrack zur Debatte?

Was ist Musik

Fehler Kuti, Schland & Post-Europe

(16.12.2019 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Schreibt Arno Raffeiner bei SPIEGEL ONLINE über „Schland is the place for me“, das neue Album von Fehler Kuti. Hinter dem Künstlernamen, der sich besser hält als Wevie Stonder, Joy Orbison, Jichael Mackson, Ill Clinton, // „In den Texten verarbeitet Fehler Kuti ernste Themen, etwa rassistische Praktiken, die er beobachtet hat.“ Erklärt Niklas Münch in der taz und zitiert Warner: „Ich will nicht nur, dass die Polizei aufhört, mich wegen meiner Hautfarbe zu kontrollieren, ich will eine andere Form von Polizei haben.“

Die ByteFM Jahrescharts 2021

Von ByteFM Redaktion
(27.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die ByteFM Jahrescharts 2021
26. Fehler Kuti – „Professional People“ Man sollte sich nicht von der überwiegend wortlosen Musik von Julian Warner aka Fehler Kuti täuschen lassen: Die Musik des studierten Sozialwissenschaftlers ist inhaltlich extrem aufgeladen. Auch sein neues Album „Professional People“ ist wieder ein höchst politisches Werk geworden. Aber gerade in dieser Hinsicht auch ein Album, das Vieles nicht sein möchte. Denn einerseits handelt es sehr explizit von Rassismus, Ausbeutung und -grenzung. Selbst dann, wenn die Stücke instrumentaler Natur sind, spielen sie mit symbolhaften musikalischen und sprachlichen Elementen. Und sei es einfach durch so scheinbar unauffällige Titel wie das beunruhigend blubbernde „Bürogebäude in und um Frankfurt“. Die natürlich ein Symbol des Kapitalismus sind. Niemand vereint so gut Diskurs und Groove wie Fehler Kuti.

taz.mixtape

Benee, Fehler Kuti & Miley Cyrus

(04.12.2020 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Geschichtsstunde in Albumlänge: Robert Mießner sieht online „The History of the Federal Republic of Germany as told by Fehler Kuti und Die Polizei“ in den Münchner Kammerspielen und erinnert sich an Thatcher, Jagger & The Notwist.

taz.mixtape

Accra, Aretha, OTTO, Fehler Kuti, Bonaparte, Popklima, Vanishing Twin, Hancock

(06.12.2019 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
München mag dich. Mit „Schland is the place for me“ legt der Musiker Fehler Kuti ein eingängiges Experimentalalbum vor, mit dem er zur Dekonstruktion von Rassismus und völkischen Ideologien einlädt, schreibt Niklas Münch.

taz.mixtape

Earl Sweatshirt, Lady Blackbird, Mach-Hommy, Papercup Records, Fehler Kuti

(14.01.2022 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Beim Konzert der Münchner Diskursband Fehler Kuti finden Zaudern und Nicht-Einverstandensein auf die Bühne. Wenn Julian Warner singt, kollidiert der Entertainer mit dem Wissenschaftler und Regisseur, findet Julian Weber.

ByteFM Magazin

The Runaways, Fehler Kuti & Catt

(05.08.2020 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
The Runaways gründeten sich heute vor 45 Jahren. Wie die Band um Joan Jett zusammengekommen ist und warum sie, nach einer relativ kurzen Bandgeschichte, schon bald wieder auseinander ging, das hört Ihr in diesem ByteFM Magazin.

Neuland

The Comet Is Coming, Fehler Kuti, Burial und mehr

(06.12.2019 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diesmal unter anderem mit Musik von Yann Tiersen, The Comet Is Coming und Will Samson.

Ein Topf aus Gold

Mirror / Fehler

(31.08.2021 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ignorieren, was die anderen in einem sehen: Fehler Kuti hat ein neues Album veröffentlicht. Darin geht es um Black Lives Matter, den Anschlag in Hanau, die Frage nach Solidarität, deutsche Pässe ... und Spargel.

ByteFM Magazin am Abend

Celso Piña, The Gun Club, Dexter

(21.08.2020 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik u. a. von Nubya Garcia, Fehler Kuti und Thundercat.

Spagat

Ping, Pong, Pop...

(19.05.2021 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Tracks unter anderem von Fehler Kuti, Sophia Kennedy uns Simon Popp.

10 bis 11

The Weekend

(25.06.2021 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Musik gibt es außerdem von SAULT und ihrem ab heute für nur 99 Tage erhältlichen Album "Nine", sowie von Fehler Kuti und Khruangbin.

Was ist Musik

Münchner Freiheiten mal wieder – Was die Achers machen

(13.06.2022 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Achers machen nicht nur Notwist. Fragen an Markus Acher: Wie kam es zu "All Those Streets I Must Find Cities For", dem Album der Plastik Beatniks? Wie seid Ihr auf den Beat-Poet Bob Kaufman gestoßen, dem das Album gewidmet ist? Wie ist die Zusammenarbeit mit Euren Gäst*innen gelaufen, also Moor Mother, Angel Bat Dawid oder Patti Smith? Files hin und herschicken oder hattet Ihr direkten Kontakt? Was meint das Alien in Alien Transistor und in Alien Parade Japan? Wie kommen die Tenniscoats auf Euer Label Alien Transistor. Was steckt hinter der Hochzeitskapelle und wie kam es dazu? Wie verträgt sich Blasmusik mit Jamaika? Wie unterscheidet sich Eure Zusammenarbeit mit Fehler Kuti von, sagen wir, Notwist und Hochzeitskapelle? Antworten heute in Was ist Musik.

ByteFM Magazin

Klaus Walter zu Gast

(24.08.2020 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im Rahmen des internationalen Sommerfestivals auf Kampnagel in Hamburg ist Klaus Walter Teil der sogenannten „Pandemic Talk Series“, einer dreiteiligen Reihe an Gesprächskonferenzen über die soziologischen, technologisch-politischen und popkulturellen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie. Unter dem Titel „Procoronastinieren & diskutieren – Der Sommer der Krisen“ tauscht sich Klaus Walter mit Mascha Jacobs, Moderatorin, Redakteurin und Autorin und Julian Warner bzw. Fehler Kuti, Musiker, Dramaturg und Kulturwissenschaftler aus.

Beyond

Begehren & Kapitalismus

(29.05.2021 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Beyond - Begehren & Kapitalismus
Mit: Phresh Clique, Karen Nyame KG, Kučka, The Allegorist, Aaron Dilloway & Lucrecia Dalt, Ja, Panik, The Jam, Fehler Kuti, CitySynthesis und Liliane Chlela.

Ein Topf aus Gold

All Cats Are Beautiful

(07.07.2020 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: „Schland Is The Place For Me“ von Fehler Kuti und neue Musik von Ebow.

Die Welt ist eine Scheibe

Heimatklänge

(22.06.2021 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Heimatklänge
Schland Is The Place: Mit Integration und Identität beschäftigen sich auf unterschiedliche Weisen die deutschsprachigen HipHop-Urgesteine Main Concept auf ihrem Album "3.0", der ebenfalls in München lebende Fehler Kuti auf dem musikalisch wie inhaltlich eleganten wie schwer greifbaren "Professional People" und Ozan Ata Canani, der den Gefühlszustand der sogenannten türkischen "Gastarbeiter" Ende der 70er-Jahre mit einem Liederzyklus anatolischer Musik mit deutschen Texten einfing, der nun 40 Jahre später unter dem Titel "Warte, mein Land warte" veröffentlicht wird.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online KW 49

(04.12.2019 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit neuen Alben von The Who, Fehler Kuti, Rin und Burial.

Die Welt ist eine Scheibe

Heimatklänge

(24.12.2019 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Heimatklänge
Ausserdem Musik von Coma, Dives, Shi Offline, City At Dark, Faber und Fehler Kuti.

Container

Festival Theaterformen

(30.06.2020 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Container - Festival Theaterformen
Auch ein interessantes Musikprogramm gibt es, mit Shows on- und offline von u.a. Fehler Kuti, Tellavision, Ilgen-Nur oder Cellistin Anne Müller. Musikkurator Christoph Braun gibt darüber Auskunft.

Alben des Jahres 2019

Von ByteFM Redaktion
(13.12.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2019
4. Fehler Kuti – „Schland Is The Place For Me“

Spagat

Music of colour

(06.11.2019 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musikalische Positionen im fallenden Herbstlaub, mit neuen Veröffentlichungen von Faber, Floating Points, Fehler Kuti, Kele, Kim Gordon, Marcus Hamblett, Michael Kiwanunka, Mira Mann, Sudan Archives, u.v.m.

Was ist Musik

Münchner Freiheiten schon wieder – Weiterachern

(11.07.2022 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Münchner Freiheiten mal wieder – unter diesem Titel lief hier vor einem Monat eine Sendung über die mäandernden bandexternen Aktivitäten der Notwist-Brüder Markus und Micha Acher. Und weil diese Aktivitäten nicht aufhören zu mäandern heißt es heute: Weiterachern. Bislang offene Fragen: Was steckt hinter der Hochzeitskapelle und wie kam es dazu? Wie verträgt sich Blasmusik mit Jamaika? Wie unterscheidet sich Eure Zusammenarbeit mit Fehler Kuti von, sagen wir, Notwist und Hochzeitskapelle? Who the Fuck ist Elijah Minnelli? Und was meint Schorsch Kamerun (letzte Woche mit Raison in Was ist Musik), wenn er sagt: „Ein kleines bisschen hatte ich Lust, mal so wie Notwist zu sein“?

Beyond

Adventskalender

(14.12.2019 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Beyond - Adventskalender
Mit Bryte, Leila Samir, Pulpy Shilpy, Howie Lee, Fehler Kuti, Rosemary Loves A Blackberry, FKA Twigs, Gardens In Us, Mira Mann, Crack Cloud, Beatrice Dillon, Ziúr und Steven Warwick.

Groovie Shizzl

Schland Must Be The Place

(16.01.2020 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Groovie Shizzl - Schland Must Be The Place
Heute mit dem phänomenalen Album „Schland Is The Place For Me“ des Münchners Julian Warner aka Fehler Kuti. Dazu gesellt sich versunkene Musik aus dem Libanon (Issam Hajali) und aus Namibia (Ben Molatzi).