Gary Olson

Gary Olson Gary Olson (Foto: Åke Strömer)

Gary Olson ist ein US-amerikanischer Indie-Pop-Musiker, Arrangeur und Produzent aus New York, der als Sänger, Songwriter und Trompeter der Indie-Pop-Gruppe The Ladybug Transistor bekannt und zudem als Solokünstler aktiv ist. 

Olsons selbstbetiteltes Solodebüt (Tapete Records) aus dem Jahr 2020 wurde über einen Zeitraum von acht Jahren in zwei Studios in Hayland, Norwegen und Brooklyn, New York aufgenommen. Neben Gitarre, Bass und Schlagzeug enthält das verträumt daherkommende Indie-Pop-Album üppige Streicher-Arrangements sowie Trompete-, Piano- und Orgel-Beiträge. Es entstand in Zusammenarbeit unter anderem mit Mitgliedern der Bands The Psychedelic Furs, Loch Ness Mouse und Serena Maneesh. Als Arrangeur und Produzent ist Gary Olson unter anderem für New Yorker Kolleg*innen wie die Indie-Rock-Gruppe The Essex Green und die die Post-Punk-Band Crystal Stilts tätig gewesen. Mit „Marlborough Farms“ betreibt er sein eigenes Studio in New York. 

Die Vorabsingle „Giovanna Please“ von Gary Olsons Solodebüt war im April 2020 ByteFM Track des Tages.

 



Gary Olson im Programm von ByteFM:

Gary Olson - „Gary Olson“ (Album der Woche)

Von ByteFM Redaktion
(25.05.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Gary Olson - „Gary Olson“ (Album der Woche)
Gary Olson - „Gary Olson“ (Tapete Records) Gary Olson arbeitet seit acht Jahren an seinem Soloalbum. Dieser lange Produktionszeitraum überrascht nicht, wenn man bedenkt: Es wäre die erste neue Musik, die der US-amerikanische Musiker seit dem letzten Album seiner Indie-Pop-Band The Ladybug Transistor 2011 veröffentlicht. Gut möglich, dass der Druck, der auf Olson lastet, gar nicht so gering ist bzw. war.

Alben des Jahres 2020

Von ByteFM Redaktion
(18.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2020
Gary Olson – „Gary Olson // Gary Olson – „Gary Olson // Gary Olson – „Gary Olson

Ein Frühlingshauch von einem Solodebüt: Gary Olson

Von ByteFM Redaktion
(01.04.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ein Frühlingshauch von einem Solodebüt: Gary Olson
Gary Olson (Foto: Ǻke Strömer) Ein Frühlingshauch trägt die Streicher durch Gary Olsons Single „Giovanna Please“. Olson ist New Yorker durch und durch. Auch wenn seine Band The Ladybug Transistor gern mit dem Elephant-6-Kollektiv in Athens, Georgia in Verbindung gebracht wird. Aufgrund persönlicher Verbindungen, aber auch durch eine geteilte Liebe zur abseitigen Schönheit. Einem gemeinsam abgesteckten Bereich zwischen Psych-Pop, dem Sunshine-Pop von 60s-Acts wie The Free Design und orchestralen Burt-Bacharach-Arrangements. Als Arrangeur und Produzent hat Gary Olson bei Bands wie The Essex Green und Crystal Stilts das musikalische Feingefühl für ziemlich unterschiedliche Atmosphären bewiesen. Jetzt arrangiert er erstmals auf Albumlänge sich selbst, und das wurde auch Zeit. Das Stück „Giovanna Please“ kündigt ein Album an, das heißt wie der Künstler selbst. Wer auf Biegen und Brechen ein Genre braucht, mag es unter „Kammerpop“ einordnen. Weil es Pop ist und weil es Streicherarrangements in ihm gibt. Doch die Musik kommt weder artsy daher, noch sollte man sie mit einer muffigen Kammer assoziieren. „Giovanna Please“ vermittelt die Ahnung von einer besseren Jahreszeit. Und auch ein biografischer Frühlingshauch weht durch die Ode an das Greenwich Village, in dem Olson seine Jugend verbrachte. Ein hoffnungsfroher Vorbote eines Albums, das zwischen Norwegen und New York entstanden ist. Uns erwarten mehr Streicher und der Maestro selber an Mikrofon und Trompete. Und wenn wir Glück haben, packt Gary Olson auch seine zweisaitige Baritongitarre mit den kaputten Stimmmechaniken aus. Am 29. Mai 2020 erscheint das selbstbetitelte Solo-Debütalbum von Gary Olson auf Tapete Records. Der Vorabsong „Giovanna Please“ ist heute unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

ByteFM Magazin

Der Wochenrückblick: Mory Kanté, T-Bone Walker und Gary Olson

(31.05.2020 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem gibt es heute Musik zum 110. Geburtstag von T-Bone Walker und aus unserem aktuellen Album der Woche „Gary Olson” von Gary Olson.

ByteFM Magazin

André 3000, Gary Olson, Ramsey Lewis

(27.05.2020 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik von André 3000 von OutKast - der US-amerikanische Künstler und Musiker wird heute 45 Jahre alt. Außerdem zu hören: Ramsey Lewis und neue Musik von Gary Olson - seine neue selbstbetitelte Platte ist unser Album der Woche.

ByteFM Magazin

Lana Del Rey, Gary Olson & Big Thief

(25.05.2020 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem Musik zum 65. Geburtstag von Rosanne Cash, von unserem selbstbetitelten Album der Woche von Gary Olson und Kontroverses zu Lana Del Rey.

ByteFM Magazin

Peggy Lee, Rhinestone Cowboy, Gary Olson

(26.05.2020 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Musik hört Ihr heute von unserem Album der Woche von Gary Olson und neue Singles von Cigarettes After Sex und Bowerbirds.

ByteFM Magazin

Jayda G, Kamaal Williams & Gary Olson

(28.05.2020 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem gibt es Musik von unserem aktuellen und selbstbetitelten Album der Woche von Gary Olson, sowie Neuigkeiten von Jayda G, Kamaal Williams und Billie Eilish.

ByteFM Magazin

T-Bone Walker, Gary Olson & Kamaal Williams

(28.05.2020 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im ByteFM Magazin am Morgen gibt es heute Musik zum 110. Geburtstag von T-Bone Walker. Viele Quellen sagen, er sei einer der einflussreichsten Gitarristen des Blues aller Zeiten. Wer das sagt und woher das kommt, darum geht es unter anderem in diesem Magazin.

Zimmer 4 36

Marienkäfer

(22.11.2021 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sieben Alben hat der US-Amerikaner Gary Olson mit seiner Band The Ladybug Transistor aufgenommen. Inzwischen macht Olson unter eigenem Namen Musik. Mit The Ladybug Transistor bringt Olson uns heute ins New York der Neunzigerjahre. Ein Drittel des Trios Digable Planets war die Rapperin Mary Ann Viera, genannt Ladybug, also "Marienkäfer".

ByteFM Magazin am Abend

It Ain't Fair

(19.11.2021 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik u. a. von den Allman Brothers, Vince Staples und einem neuen Solo-Song von Gary Olson von The Ladybug Transistor.

„Feel It Disappearing“: neue Jangle-Pop-Single von Monnone Alone

Von ByteFM Redaktion
(10.03.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Feel It Disappearing“: neue Jangle-Pop-Single von Monnone Alone
Solo nennt Mark Monnone sich Monnone Alone. Was insofern irreführend ist, als er nicht alleine mit der Akustischen im Studio sitzt. Monnone Alone ist Band-Musik, meist in klassischer Rockbesetzung. 2013 brachte Monnone sein Debüt „Together At Last“ heraus, aufgenommen bei Gary Olson von The Ladybug Transistor. Sechs Jahre später folgte dann der manchmal fast schon rockige Nachfolger „Summer Of The Mosquito“. Trotz verzerrter Leadgitarre nicht ganz und gar nicht rockig ist nun unser heutiger Track des Tages. Dieser stellt für den Sommer das dritte Monnone-Alone-Album „Stay Foggy“ in Aussicht. In ihm entfalten sich Harmoniegesang und „Strawberry-Fields“-Mellotron über einem lässig swingenden Groove inklusive Handclaps.

ByteFM Charts

2020 – Woche 23

(01.06.2020 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik von Moses Sumney, Little Simz, Gary Olson und Yves Tumor.

ByteFM Magazin

Andreya Casablanca, Donna Summer, The Flaming Lips

(29.05.2020 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Historischem zu The Clash, neuer Musik von Freddie Gibbs und unserem Album der Woche, dem selbstbetitelten Solodebüt von Gary Olson.

ByteFM Magazin

Der Blaue Engel, John Barbata, The Feelies

(01.04.2020 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Musik hört ihr heute von unserem Album der Woche „What We Drew" von Yaeji und unseren Track des Tages von Gary Olson

Golden Glades

Pop Division

(20.05.2020 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zur aktuellen ByteFM Themenwoche „Ian Curtis/Joy Division“ hat Golden Glades nicht viel beizutragen. Immerhin lautet unsere Devise „Pop Division“ – sie soll uns leiten bei der Erkundung melodienseliger Musik jenseits des Mainstreams. Wir wollen uns harmonischen Wendungen hingeben, engelsgleichen Gesängen und butterweichen Sounds. Mit dabei: die schönen Debütalben von Gary Olson und Brandi Ediss sowie der retro-futuristische Kammerpop von Orwell.

Neuland

Maita, Deerhoof, Caleb Landry Jones

(29.05.2020 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Der Schauspieler Caleb Landry Jones veröffentlicht mit „Mother Stone“ sein Debütalbum und beweist das Schauspieler auch gute Musiker sein können, Maita klingen auf „Best Wishes“ wie eine einzige Hommage an den guten alten Indie-Rock der 90er Jahre, die Sleaford Mods reimen und reiben sich auf „All That Glue“ wie gewohnt an sozialen Missständen und Deerhoof definieren auf „Future Teenage Cave Artists“ die Melodik neu. Gary Olson hingegen bietet auf seinem gleichnamigen Album traumhaft arrangierten Pop.

ByteFM Magazin

Right Place Wrong Time

(19.11.2021 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: Musik von unserem aktuellen Album der Woche "Things Take Time, Take Time" von Courtney Barnett und neue Musik unter anderem von Gary Olson und Juju Rogers.

Verstärker

Verfrüht

(27.05.2020 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik von Moodymann, Blumfeld, Gal Costa, Keleketla!, Idles, Fontaines D.C., First Choice und Gary Olson.