Jacques Palminger

Jacques Palminger Jacques Palminger ist u. a. Mitglied von Studio Braun und Bandleader (Foto: Simone Scardovelli)

Jacques Palminger (geboren 1964 als Heinrich Ebber in Borken, Nordrhein-Westfalen) ist ein deutscher Musiker, Humorist und Schauspieler aus Hamburg. Er ist neben Rocko Schamoni und Heinz Strunk Teil des Künstlertrios Studio Braun und veröffentlicht überdies Alben, beispielsweise das 2009 über Staatsakt (Christiane Rösinger, Andreas Dorau, Pauls Jets) erschienene „Songs For Joy“, in Zusammenarbeit mit Carsten „Erobique“ Mayer. 

Jacques Palminger vermischt deutschsprachige Poesie mit Musikstilen, deren Bandbreite von Chanson über Dub bis hin zu Electropop und darüber hinaus reicht. Als Mitglied von Studio Braun hat er dabei eine Vorliebe für absurden Dada-Humor, der auch in seinem Solo-Werk nicht zu kurz kommt. Geboren wurde der Künstler als Heinrich Ebber nicht weit von Münster. In den 80ern zählte er zu den Gründungsmitgliedern der Berliner Country-Punk-Combo The Waltons, danach zog der Musiker nach Hamburg, wo er bis heute ansässig ist. 1994 gründete er zusammen mit unter anderem Jens Rachut (Blumen am Arsch der Hölle, Oma Hans, Maulgruppe) die Gruppe Dackelblut und prägte mit dieser die deutschsprachige Punklandschaft entscheidend mit. 1999 löste sich die Band auf. Etwa zur selben Zeit entstanden Studio Braun, die sich zunächst mit Telefonstreichen einen Namen machten und mittlerweile renommierte Filme, Theaterstücke und Bücher veröffentlicht haben. 

Jacques Palminger ist zudem in weiteren Zusammenhängen aktiv, darunter die Dub-Gruppe The Kings Of Dubrock sowie das Jazz-Projekt Jacques Palminger & 440 Hz Trio.



Jacques Palminger im Programm von ByteFM:

Neulich: Jacques Palminger & Viktor Marek (The Kings Of Dubrock) im Interview

Von ByteFM Redaktion
(05.07.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Neulich: Jacques Palminger & Viktor Marek (The Kings Of Dubrock) im Interview
Jacques Palminger (Mitte) und Viktor Marek (rechts) von The Kings Of Dubrock haben sich im Video-Interview unseren Fragen gestellt (Foto: Simone Scardovelli) Zusammen mit Rica Blunck bilden Jacques Palminger und Viktor Marek die Hamburger Formation The Kings Of Dubrock. Ein 2007 gegründetes Trio, das für witzig-experimentelle Dub-Alben bekannt ist, die eine ganz eigene musikalische und humoristische Nische besetzen. Schon kurz nach der Gründung machte die Band mit dem Debütalbum „Mondo Cherry“ von sich reden. Das Zweitwerk „Fettuccini“ erschien 2012 via Staatsakt. Ihr neuester Streich heißt „Dubbies On Top“ und ist im Mai 2022 auf dem Label Misitunes erschienen. // Das Interview ist Teil unserer Video-Reihe Neulich. Darin sprechen wir in regelmäßigen Abständen mit Künstler*innen, die bei uns im Studio zu Gast sind. Was Jacques Palminger und Viktor Marek zu erzählen haben, könnt Ihr Euch hier ansehen:

ByteFM Magazin

Jacques Palminger zu Gast

(09.04.2024 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Jacques Palminger zu Gast
Die Tausendsassa Carsten „Erobique“ Meyer (u. a. International Pony, Hamburg Spinners) und Jacques Palminger (u. a. Studio Braun, The Kings of Dubrock, Jacques Palminger & 440Hz Trio) machen wieder einmal gemeinsame Sache: Im Mai dieses Jahres werden die beiden das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg an zwei Abenden mit dem Format „Songs For Joy“ bespielen. Ein besonderes Mitmach-Projekt, das erstmals 2006 im Maxim Gorki Theater in Berlin auf die Bühne kam und 2009 beim Label Staatsakt in Albumform erschien: Jede*r konnte eigene Texte/Gedichte einsenden, die dann von Meyer und Palminger vertont wurden. // Anlässlich der zweiten Auflage von „Songs For Joy“ ist Jacques Palminger zu Gast im ByteFM Magazin.

The Kings Of Dubrock - "Fettuccini"

Von renetauschke
(30.07.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Web: Jacques Palminger & The Kings Of Dubrock // "Dubrock ist wie Beton. Es kommt darauf an, was man daraus macht. Manche bauen daraus Halsketten. Wir bauen daraus ein Fundament." Die erste Ansage Jacques Palmingers kann als Slogan für den ganzen Stil der Kings Of Dubrock verstanden werden. Das Studio Braun-Mitglied vermischt Poesie mit Dub, vorgetragen in der Larmoyanz des Chansons. Dabei trifft die spezielle Wortakrobatik Palmingers auf die satten Beats vom umtriebigen Dub-Teufel Viktor Marek sowie den souligen Charme von Rica Blunck. Die meisten Stücke funktionieren wie Gedichte, wobei vor allem Blunck für den Gesang sorgt, Palminger hingegen rezitiert vielmehr. Er sammelt seine Gedanken, führt sie aus, merkt Dinge an, beschwert sich, gibt Ratschläge und schwankt dabei zwischen Ekstase, Predigt und Nörgelei. Der Hörer darf und soll dieses Album als Poesie verstehen, verpackt in treibenden bis melancholisch-verspielten Melodien. Jacques Palminger springt oftmals von Gedanke zu Gedanke und entwickelt nicht nur deshalb eine eigene Komik. Palminger selbst nennt es "Anbauen". Er schafft grandiose Assoziationsketten, die an Absurdität kaum zu übertreffen sind. Wahrscheinlich sind es im Besonderen die Erfahrungen, die er bei den Telefonaktionen von Studio Braun gemacht hat, die ihn zu diesem sicheren Umgang mit Sprache befähigen. Die Betonungen, die Pausen und das Taktgefühl sitzen, jede Nuance in und zwischen den Worten ist durchdacht und besticht vor allem durch Eleganz – selbst dann noch, wenn der Hörer den Faden längst verloren hat. Im Vergleich zum Vorgängeralbum "Mondo Cherry" fehlen jedoch die Hymnen wie "Playboy" oder "Deutsche Frau", die alles über Jacques Palminger sagen, was es zu sagen gibt, und mit gekonntem Dadaismus glänzen. Als kleinen Trost gibt es jedoch zwei große Hits auf der Platte: Zum einen "Kinder der Sonne", der mit quirlig-verspieltem Sound daherkommt - der Takt treibend, der Chor gepitcht, lebt sich hier vor allem Viktor Marek am Mixer und an der Samplemaschine aus. Zum anderen kann die Vorab-Single "MDMA" mit smoother Melodie, wunderschönem Gesang und sommerlichem Flair überzeugen. In beiden Songs ist der Text eher hintergründig, lässt man sich dennoch darauf ein, ist er eher verstörend und kritisch als schwelgerisch oder hippiesk. // Sollte man die Hoffnung auf deutschsprachige Musik aufgegeben haben, dann sind die Kings Of Dubrock die Rettung. Ihnen zuzuhören gleicht einer Massage des Geistes. Viktor Marek bietet ein Soundbett, das mit Energie geladen ist. Rica Blunck umschmeichelt mit reizendem Gesang und Jacques Palminger sorgt für die Entkrampfung der vernagelten Sichtweisen und öffnet dadurch Horizonte. Damit leiten sie eine neue Generation des Dub ein, der besonders Mareks Talent im Umgang mit der Beat- und Sample-Maschine zu verdanken ist. Er baut das Fundament, welches durch die Arbeit von Palminger und Blunck gefestigt, erweitert oder verkleidet wird. Daraus entsteht eine Spannung, von der eine Kraft ausgeht, die niemanden kalt lassen wird. Nicht umsonst gehören zu den Kings Of Dubrock nach eigener Aussage drei Elemente: Druck, Druck, Druck!

Ab sofort in Hamburg: die Februar-Ausgabe des ByteFM Konzertfolders

Von ByteFM Redaktion
(01.02.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ab sofort in Hamburg: die Februar-Ausgabe des ByteFM Konzertfolders
Auf der Vorderseite des aktuellen Folders ist Jacques Palminger zu sehen. Jacques Palminger ist Schauspieler, Musiker und Mitglied von Studio Braun. Unter dem Namen „Bernd Wand“ ist er Teil der Gruppe Fraktus, die seit den 70er-Jahren die elektronische Popmusik beeinflusst wie keine andere. Oder das zumindest behauptet. Fraktus treten im Februar zweimal in Hamburg auf: am 2. und 3. Februar, jeweils in der Grossen Freiheit 36.

ByteFM Magazin

am Nachmittag: Patrick Kabré & Viktor Marek zu Gast bei Helene Conrad

(27.11.2018 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zur Unterstützung dieses Projektes kommt Kabré nun nach Hamburg und geht mit dem Elektronik-Musiker und DJ Viktor Marek zum wiederholten Male eine musikalische Kollaboration ein, die am 28. November im Nachtasyl uraufgeführt wird. Außerdem wird Jacques Palminger unterstützend an den Turntables stehen. // SolAir Silmandé – Konzertabend mit Patrick Kabré & Viktor Marek sowie Jacques Palminger:

ByteFM Jahrescharts 2016

Von ByteFM Redaktion
(26.12.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
ByteFM Jahrescharts 2016
Jacques Palminger & 440 Hz Trio - Spanky // Jacques Palminger & 440 Hz Trio - Der Pinguin, Das Handy Und Der Jazz

ByteFM Magazin

The Kings Of Dubrock zu Gast

(02.06.2022 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - The Kings Of Dubrock zu Gast
The Kings Of Dubrock – das sind Rica Blunck, Viktor Marek und Jacques Palminger, die bereits seit 15 Jahren ihre Liebe für Dub-Reggae, New Wave und Spoken Word in ihrem gemeinsamen Projekt kanalisieren. Am 27. Mai 2022 haben die Hamburger*innen ihre dritte LP „Dubbies On Top“ veröffentlicht. Ein Album, das nach eigener Aussage „alle internen Quality-Control-Stationen“ durchlaufen hat und sich präsentiert „wie ein sandgestrahltes Känguru“. Kein Wunder also, dass „Dubbies On Top“ in dieser Woche das ByteFM Album der Woche stellt! Mehr über ihr neues Album erzählen Viktor Marek und Jacques Palminger heute bei Friederike Herr im ByteFM Magazin.

Tickets für das Week-End Fest

Von ByteFM Redaktion
(23.11.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Musik, Film und Kunst vereint das Week-End Fest vom 02. bis 04.12. im ehemaligen UFA Filmpalast in Köln. Die Veranstalter haben ein spektakuläres Programm zusammengestellt - wo kann man sich schon in altehrwürdiger Atmosphäre Filmklassiker wie "Zwei Glorreiche Halunken" oder "Der Zauberer von Oz" ansehen, nur um sich kurz danach auf einem Konzert von Thurston Moore, DIY-Gott R. Stevie Moore, John Maus oder Jacques Palmingers Due Nutti Soundsystem wiederzufinden? Und falls Euch dabei unverständlicherweise mal langweilig werden sollte, könnt Ihr Euch im Palastfoyer bei Kunst- und Modeausstellungen die Zeit vertreiben. Und das sind nur einige der Highlights. Hier das vollständige Programm des Week-End Fests: 02.12.11: Musik: Gary War, High Places, Roedelius/Schneider, Jochen Distelmeyer, Jacques Palminger & Due Nutti Soundsystem, John Maus, Michael Mayer.

19.12.: Ein Lied für alle

Von ByteFM Redaktion
(19.12.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Jacques Palminger gibt sich volksnah. Auf dem kürzlich erschienenen Album „Songs For Joy“ vertonte er zusammen mit Erobique 15 ungelenke Amateurtexte zu teils rührenden und teils peinlichen Popsongs („Katrin und Lars haben seit zwei Jahren Spaß“). Jede und jeder mit ein paar Textzeilen im Kopf waren damals ins Maxim Gorki Theater eingeladen, um zusammen mit Palminger und Band Musik zu machen. Das neue Projekt „Lied Für Alle“ ist eine Nummer größer angelegt. Über seine Homepage ruft der Studio-Braun-Kopf Palminger dazu auf, das „Lied Für Alle“ zu lernen, nachzuspielen und einzuschicken. Mit „modernster Studiotechnik“ wird aus allen eingesandten Spuren dann das „Lied Für Alle“. Auch Kinder und Tiere sind herzlich eingeladen.

ByteFM Mixtape

Spex

(27.05.2009 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Mixtape - Spex
Pünktlich zur neuen Spex-Ausgabe hört ihr heute eine weitere Zusammenstellung interessanter Musiken. Als Leckerbissen ist der brandneue Remix von Shakleton für Jacques Palminger dabei!

The Kings Of Dubrock - „Dubbies On Top“ (Album der Woche)

Von ByteFM Redaktion
(30.05.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
The Kings Of Dubrock - „Dubbies On Top“ (Album der Woche)
Ab sofort hat Jacques Palminger wieder uneingeschränkten Zugriff auf sein gesamtes Zaubervermögen. Er kann diesen Moment der magischen Wiedergeburt sogar auf eine genaue Uhrzeit eingrenzen: Viertel vor zehn. „Alle Tricks fallen mir wieder ein“, skandiert der Hamburger Musiker, Autor und Lebenskünstler zu Beginn des neuen Albums seiner Band The Kings Of Dubrock, „und wie früher kann ich meine körperliche Begrenztheit überschreiten“. Auf die Feststellung, dass er sich nun „wie eine Serviette“ entfalten kann, folgt ein langgezogenes „Wooooooow“.

ByteFM TourKalender

mit Ruben Jonas Schnell
Theaterformen Hannover

(06.06.2009 / 16:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Jacques Palminger & the Kings of Dub Rock,

ByteFM Magazin

am Morgen zu Gast: Heiko Jahnke vom
Überjazz Festival

(20.10.2014 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Dieses Jahr sind u. a. dabei: Shabazz Palaces, Bohren & Der Club Of Gore, Robert Glasper Experiment feat. Bilal, José James with Ensemble Resonanz String Quartet, Jacques Palminger & 440 Hz Trio, Felix Kubin And Mitch&Mitch.

Die Runde Stunde

LZZ & JRK

(13.05.2018 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wenn Jazz läuft, sollte man nicht reden. Es sei denn, man rezitiert Lyrisches. Diesem Diktum folgen in dieser runden Stunde Stimmbegünstigte wie Ken Nordine, Al Jazzbo Collins, Babs Gonzales, Ted Lange, Jon Hendricks oder Jacques Palminger.

Hertzflimmern

French Disco & Yéyé

(03.01.2020 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die britische Band Stereolab war Mitte der Neunziger eine der großen. French Disco war ihr Genre, ein Stil, der sich auch bei Yvon bemerkbar macht. Das Hamburger Trio um Yvon Jansen, Jacques Palminger und Erobique hat 2019 ein Album veröffentlicht, das mit eleganter Melancholie und klassischen Arrangements à la Knef strahlt.

Die Welt ist eine Scheibe

Heimatklänge
mit Götz Adler

(24.07.2012 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik für die Autobahn oder die urbane Paranoia. Musik für eine Hütte im Wald oder einen Segeltörn. Oder fürs Aquarium. Oder für die Identitätskrise. Oder die Bunte Liga. Oder doch fürs Sonnendeck? Lasst Euch einen Bären aufbinden von Jacques Palminger & den Kings of Dubrock oder träumt zur Entschleunigungsexotika von Acid Pauli aka Martin Gretschmann. Lernt etwas über Fussball durch die Liga der gewöhnlichen Gentlemen. Hört, wie Natur und Electronic harmonieren können bei Christian Löffler. Preiset den Messias mit Das Bierbeben. Oder tanzt zur Musik von Digitalism, Bratze, UFO Hawaii und Bonaparte.

Rocko Schamoni - „All Ein“ (Album der Woche)

Von ByteFM Redaktion
(29.08.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Rocko Schamoni - „All Ein“ (Album der Woche)
Tragikomik ist schließlich das, was Schamoni schon immer zu einem spannenden Musiker gemacht hat. Ähnlich wie bei seinem ehemaligen Studio-Braun-Kollegen Jacques Palminger und dessen Kings Of Dub-Rock liegen in seiner Musik Albernheit und Melancholie ziemlich nah beieinander. „All Ein“ ist ein Album, auf dem ein herrlich quatschiges Stück wie „Return Of The Discoteer“ mit detailverliebt und mühevoll gestaltetem P-Funk ausgestattet wird – und danach in das ernsthafte „Inseln des Lichts“ übergeht (nur um danach wieder von einem Song mit dem Namen „Only Beer Can Save Us Now“ abgelöst zu werden).

StadtMagazin

Viktor Marek (Musiker) zu Gast

(08.02.2023 / 07:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
StadtMagazin - Viktor Marek (Musiker) zu Gast
Zusammen mit Jacques Palminger und Rica Blunck ist er Teil des Trios The Kings Of Dubrock. Die Formation hat mittlerweile drei Alben veröffentlicht. Zuletzt ist 2022 das Album „Dubbies On Top“ erschienen. Viktor Marek ist außerdem Geschäftsführer des von Rocko Schamoni und Schorsch Kamerun gegründeten Golden Pudel Club in Hamburg.

Was ist Musik

Musik für Baumarkt-eröffnungen und Autohaus-einweihungen? NRBQ

(12.10.2014 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Es war einmal ein Labelmacher in Berlin. Er veröffentlichte Platten meist deutscher Künstlerinnen wie Christiane Rösinger, Jacques Palminger & The Kings Of Dub Rock und Ja, Panik. 2014 bringt der Mann auf seinem Label „Brass Tacks“ raus, ein Album von NRBQ. In der Produktinformation steht:

Was ist Musik

Django, Zauberdrachen, Gorillas im Nebel – Die Rückkehr der Kings Of Dubrock

(16.05.2022 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
So werben The Kings Of Dubrock für “Playa Paranoia”, einen der vielen Hits auf ihrem neuen Album „Dubbies On Top“. Rica ist Rica Blunck, die anderen Kings sind Viktor Marek und Jacques Palminger, gaaanz alter Hamburger Pudeladel also. Auf die Frage, ob ein Konzert der Kings Of Dubrock gefährlich sei, antworten die Kings Of Dubrock: „Nein. Wir sind eine glückliche Band, wir beseelen den Raum, den Abend, die Menschen. Obwohl wir kicken wie Bruce Lee, tun wir niemandem weh. Wir gehen jedem Ärger aus dem Weg und agieren nach dem Diktum unseres Mentors Dillinger: Peace, love and unity is the foundation of any community!“

In Takt

Internet und Telefon

(04.12.2015 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In Takt - Internet und Telefon
Alexandra Friedrich hat kürzlich die Herren Rocko Schamoni, Jacques Palminger und Heinz Strunk als ihre Alter Egos Dirk Schubert, Bernd Wand und Torsten Bage (Fraktus) zur Plauderei getroffen. Einen kleinen Ausschnitt dieses Wahnsinns erlebt Ihr in der heutigen Show. Selbstverständlich hören wir auch in ihr neues Album "Welcome To The Internet" rein. Und es gibt eine Kostprobe des neuen Badu-Mixtapes "But You Caint Use My Phone".

Die Welt ist eine Scheibe

Heimatklänge - der Fluch der Tantaliden

(18.10.2016 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Heimatklänge - der Fluch der Tantaliden
Kraut-Techno-Klonen mit Elektro Guzzi, bayerisches Querdenker-Gebläse bei Kofelgschroa und dem Weilheimer Alien Ensemble, die Hundefreundschaftsbekundungen des Jacques Palminger & 440 Hz Trio und Heimer's Teilzeit Swag. Max Rieger (Die Nerven) setzt mit All diese Gewalt die Welt in Klammern. Yello legen einen elektronischen Limbo aufs Parkett. Clastah aka Istari Lasterfahrer und Classless Kulla streiken wie einst Ton Steine Scherben. Und Dlé gelingt mit dem "Fluch der Tantaliden" der Spagat zwischen Hiphop und Hörspiel und der griechischen Sage von König Tantalos und seinen Nachfahren.

Von Bullerbü nach Babylon

(16.08.2010 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Von Bullerbü nach Babylon
Mit Jacques Palminger in der Elfenbeinkiste. Das Maximum an Kompression.

21.12.: HipHop ist tot. Sagen alle.

Von ByteFM Redaktion
(21.12.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Sogar die NZZ berichtet mittlerweile über die Anti-Gentrifizierungsbewegungen in Hamburg. Jetzt hat das Due Nutti Soundsystem um Jacques Palminger „ein beliebtes Protestlied neu interpretiert“. Den „Frappant-Haus-Song“ im „Kill Billy Dubstep Remix“ gibt es hier zum freien Download. Das Frappant ist ein ehemaliges Karstadt-Gebäude in Altonas Fußgängerzone, das zwischenzeitlich künstlerisch genutzt wurde und nun möglicherweise einem ikea-Neubau weichen muss.

BTTB – Back To The Basics

(04.06.2009 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
BTTB – Back To The Basics
Einer meiner Lieblingssongs aus der Reihe der Pudel Produkte stammt von der Pudel Produkte 1: Jacques Palminger mit seinem Tüdeldub, basierend auf dem alten Hamburger Volkslied vom Jungen mit dem Tüdelband. Im Juli wird nun Pudel Produkte 9 mit Remixen dieses Geniestreichs erscheinen. Und weil ich Freitag abend zusammen mit OneTake aus Leipzig im Goldenen Pudel auflegen werde, gibt es ausnahmsweise schon über einen Monat vor dem Releasedate einen Auszug daraus, nämlich den Remix von Shackleton. Außerdem wird es einen neuen Song von Various Production geben. Und Tunes von DJ Yoda, Wagawaga (der in meiner Byte-Wolke ganz fett ist und ruhig noch eine Weile fett bleiben darf), Flying Lotus, Mark Pritchard, Silicone Soul und natürlich Black Canvas, deren Album Rise endlich in den Läden steht.

ByteFM Magazin am Abend

Their Memories

(08.12.2021 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik u.a. von Harold Budd, J. Cole, Laura Lee And The Jettes und Erobique & Jacques Palminger

Tickets für das Überjazz Festival 2014

Von ByteFM Redaktion
(15.10.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Dieses Jahr sind u. a. dabei: Shabazz Palaces, Bohren & Der Club Of Gore, Robert Glasper Experiment feat. Bilal, José James with Ensemble Resonanz String Quartet, Jacques Palminger & 440 Hz Trio, Felix Kubin And Mitch&Mitch.; Das vollständige Line-up gibt es auf der Festival-Website.

Verstärker

We Wanna Get Loaded

(10.11.2021 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In der neuen Ausgabe von Verstärker feiert Böhme nicht nur den 30. Geburtstag seines Lieblingsalbums (von My Bloody Valentine), sondern auch das beste Dance-Album des Jahres (von Eris Drew), ulkige Neuinterpretationen eines französischen 70er-Jahre-Schlagers (von Jarvis Cocker und Jacques Palminger) oder den Wiener Schmäh im New-Wave-Gewand (von Pauls Jets und Euroteuro).

Zimmer 4 36

Koreanische Küche im 80. Stockwerk

(31.03.2016 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und Hildegard Knef winkt aus dem Fenster "Im 80. Stockwerk", sinnierend über ein Buch, das sie schreiben könnte. DJ Koze, Erobique & Jacques Palminger spielen die Musik dazu.

Verstärker

Wahlparty
mit Dirk Böhme

(20.03.2012 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sensationskandidat Böhme lud derweil im Keller des Berliner Reichstags zu einem Umtrunk mit Musik ein: Von My Bloody Valentine, Beach House, The Wedding Present und Spiritualized über The Shoes und Scuba bis hin zu Freddy Fischer und Jacques Palminger führte Jung-DJ P. Rösler (14) beschwingt durch den Abend. Hoffentlich ist bald wieder Wahl!