Jayda G

Jayda G Jayda G (Foto: Lou Jasmin)

Jayda G ist eine bei Vancouver, Kanada aufgewachsene und mittlerweile in London ansässige House-/Disco-Produzentin und DJ. Seit dem Jahr 2015 veröffentlicht sie regelmäßig EPs. Ihr erstes reguläres Album „Significant Changes“ erschien 2019 über das Londoner Label Ninja Tune (Coldcut, Bonobo, Kate Tempest).

Jayda Gs erste EPs entstanden zumeist in Zusammenarbeit mit DJ Fett Burger und erschienen über Freakout Cult, das Label, das die beiden gemeinsam betrieben. Erste weiterreichende Aufmerksamkeit erlangte Jayda G mit einem Boiler-Room-Set im Jahr 2017, bei dem sie vornehmlich Tracks aus der Bereichen Disco, R&B und Soul auflegte, beispielsweise von The Staple Singers, A Taste of Honey und TLC. In ihren eigenen Produktionen sind Einflüsse aus Chicago House, Disco, Soul und Trap hörbar. Trotz des Umstandes, dass sie ihre Musik zumeist fröhlich und clubtauglich daherkommt, verwehrt sich die Absolventin des Studienganges Umwelt- und Ressourcenmanagement dem Hedonismus und spricht häufig politische Themen an, wie beispielsweise Fragen zum Umweltschutz, zur Gleichberechtigung der Geschlechter und zu autoritären Strukturen. 

Im Mai 2020 kündigte die Single „Both Of Us“ das Erscheinen einer gleichnamigen EP von Jayda G an. 



Jayda G im Programm von ByteFM:

„All I Need“ vom kommenden „DJ-Kicks“-Album von Jayda G

Von ByteFM Redaktion
(20.04.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„All I Need“ vom kommenden „DJ-Kicks“-Album von Jayda G
Jayda G (Foto: Lou Jasmine) „All I Need“ ist die erste neue Single von Jayda G seit dem triumphalen Stück „Both Of Us“. Das brachte die kanadische Produzentin gemeinsam mit der B-Seite „Are U Down“ im Jahr 2020 heraus. Es war ein seltsames Stück, das von der Studio-Produktion in eine Live-Club-Szene überblendete und wieder zurück. Damals war es auch ByteFM Track des Tages. Nicht zuletzt, weil das Stück weit darüber hinaus ging, ein guter Club-Track zu sein. Das war es zwar auch, doch aus ihm sprach auch eine aus dem Lockdown geborene große Sehnsucht. Eine Sehnsucht, die nach beinahe einem ganzen weiteren Jahr der geschlossenen Clubs und überhaupt der geschlossenen Türen nicht eben kleiner geworden ist. Nun erscheint ein ganzer DJ-Mix von Jayda G, und zwar in der traditionsreichen „DJ-Kicks“-Reihe des Labels !K7. Für einen DJ-Kicks-Mix angefragt zu werden, ist nicht nur eine große künstlerische Ehre, sondern bringt auch Verantwortung mit sich. Natürlich wird von einem DJ-Kicks-Set erwartet, dass es etwas Besonderes ist. Und dann gibt es da noch einen weiteren Teil der Tradition: Die DJ-Kicks-Künstler*innen pflegen ihre Sets mit einem neuen, eigenen Stück abzuschließen. Im Falle von Jayda G ist das unser gerade erschienener Track des Tages. Im Video zu diesem Tune spielt erneut die Club-Sehnsucht eine Rolle. Es vermischen sich Bilder von längst vergangenen und noch nicht so lange vergangenen Partys. Besonders freut sich Jayda G darüber, dass der Regisseur David Ehrenreich Filmaufnahmen eines 90er-Raves im kanadischen British Columbia auftreiben konnte. Denn anders als in Europa ist so etwas in Kanada rar gesät. Das „DJ-Kicks“-Album von Jayda G erscheint am 14. Mai 2021 auf dem Label !K7. Ihr darauf enthaltener eigener Track „All I Need“ ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Piano-House und Frühlingssehnsucht: Jayda G mit „Both Of Us“

Von ByteFM Redaktion
(02.06.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Piano-House und Frühlingssehnsucht: Jayda G mit „Both Of Us“
Jayda G (Foto: Lou Jasmin) Piano-House und der Wunsch nach Zweisamkeit: Jayda G hat mit „Both Of Us“ einen hymnischen Track zwischen Sehnsucht und Euphorie veröffentlicht. Die kanadische Produzentin, die mittlerweile in London ansässig ist, liefert damit ein erhebendes Stück Musik zur Zeit. Einen Track, der mit wenigen Worten und vielen Beats pro Minute zwei zentrale Themen dieser Tage auf den Punkt bringt. Zum einen braucht ein sonniger Frühling einen passenden Soundtrack, eine Frühlingshymne. Die liefert Jayda G hiermit, und zwar mit einer noch größeren Dringlichkeit als auf ihrem letztjährigen Debütalbum „Significant Changes“. Nicht vorhersehen konnte Jayda G die bedeutsamen Veränderungen der Corona-Krise. Denn der traditionelle Zweisamkeitskonjunkturhöhepunkt ist im Frühling 2020 gestrichen. Neue Bande können kaum geknüpft werden, aber das Verlangen ist da. Vor diesem Hintergrund potenziert sich das Gewicht der Worte „I just want to be with you“. Das lyrische Ich schwankt über dem Piano-House-Track, bald überzeugt, bald zweifelnd, ob die eigene Liebe für zwei reicht. Dann der Tritt auf die Bremse. Doch bevor das Stück zum Stillstand kommt, übernimmt die Sehnsucht und schert sich nicht um den Zweifel. Die magischen Worte „Ich will einfach mit Dir zusammen sein“ sind die beflügelnde Antwort und auch im Beat kehrt die Euphorie zurück. Die EP „Both Of Us“/„Are U Down“ von Jayda G erscheint am 12. Juli 2020 auf Ninja Tune. „Both Of Us“ ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Narben auf dem Dancefloor: „Scars“ von Jayda G

Von ByteFM Redaktion
(11.05.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Narben auf dem Dancefloor: „Scars“ von Jayda G
Jayda G veröffentlicht im Juni 2023 ihr zweites Album „Guy“ (Foto: Nabil Elderkin) Das Stück „Scars“ ist eine Vorabsingle aus dem zweiten Album der kanadischen Produzentin und DJ Jayda G. Vier Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Significant Changes“ erscheint die LP bei dem Electronic-Label Ninja Tune. Es waren vier Jahre, in denen sich noch mehr bedeutsame Veränderungen im Leben der Künstlerin ereignet haben. Drei Jahre vor der Veröffentlichung ihres ersten Langspielers war sie nach Berlin gezogen, um eine professionelle DJ-Karriere anzutreten. Nachdem ihr das gelungen war, verabschiedete sie sich aus der deutschen Hauptstadt, um in der britischen Hauptstadt Fuß zu fassen. Wenngleich ihre Veröffentlichungen seit dem Umzug eher spärlich gesät gewesen sind, zeigten sie einen großen künstlerischen Sprung. So wurde ihre erste Single nach dem Umzug „Both Of Us“ 2020 für einen Grammy in der Kategorie „Best Electronic Dance Recording“ nominiert. // Das Album „Guy“ von Jayda G erscheint am 9. Juni 2023 auf dem Label Ninja Tune. Der vorab als Single aus der LP ausgekoppelte Song „Scars“ ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

taz.mixtape

Jayda G, Jimetta Rose & The Voices of Creation, Toto Cutugno, Italo Disco, KLAR!80

(25.08.2023 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Familiengeschichte mit Delay. Poparrangements, Funkgrooves, Housetracks: „Guy“, das zweite Album der kanadischen Musikerin Jayda G, vereint viele diverse Einflüsse und ist so persönlich wie tanzbar, schwärmt Anna Kücking.

ByteFM Magazin

Jayda G, Kamaal Williams & Gary Olson

(28.05.2020 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem gibt es Musik von unserem aktuellen und selbstbetitelten Album der Woche von Gary Olson, sowie Neuigkeiten von Jayda G, Kamaal Williams und Billie Eilish.

taz.mixtape

Sarah McCoy, Issa Cissokho, Jayda G, Mekons, Der Täubling

(05.04.2019 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Jayda G, 30 Jahre, zwischen Vancouver und Berlin pendelnd, studierte Meeresbiologin, ungewöhnliche Produzentin elektronischer Tanzmusik. Ihr Debütalbum „Significant Changes“ klingt befreiend upliftend, sagt Julian Weber.

Was ist Musik

Jayda, Jessie, Jessy, Janet, Joni, Jam

(10.08.2020 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Nein, die Künstlerinnen wurden nicht nach ihren Vornamen ausgewählt, jedenfalls nicht nur. Jayda G., Jessie Ware und Jessy Lanza arbeiten auf diese oder jene oder ganz andere Art am R&B für Hier und Jetzt.

ByteFM Charts

2023 – Woche 25

(26.06.2023 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik von Jayda G, Killer Mike, Ben Folds, Arlo Parks und vielen mehr.

Was ist Musik

Das Piano im Haus - tintinnabulating

(01.06.2020 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
JAYDA G IST ZURÜCK MIT ERSTER MUSIK SEIT DEBÜT UND LIEFERT MIT "BOTH OF US" MAL SO EBEN DEN PIANO-HOUSE-TRACK DES JAHRES AB!“ Behauptet die Plattenfirma, echt nur in GROSSBUCHSTABEN. Piano House steht schnell unter Cheesy-Verdacht, wer erinnert sich noch an die misogyn-klassistische Rede vom Handbag House?

Beyond

Druck

(27.06.2020 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Beyond - Druck
Mit Bryte, Sequoyah Murray, Lamin Fofana, Jayda G, Desire Marea, Speaker Music, Early Labyrinth, Darkstar, Mabe Fratti, Cate Le Bon & Group Listening, Chikiss, King Britt.

Kontrabass

Turning

(10.03.2019 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eine Mischung aus gut abgehangenen Vibes und frischen Tracks bestimmt die heutige Ausgabe des Kontrabass. Wir hören neuen Stuff von Little Simz, Klassiker von den Roots, Kendrick Lamar und MF Doom, frisches von Jayda G, eine Neuinterpretation eines großen Air-Hits und Re-Releases von 20 Below und Boo Williams. Außerdem dabei: Mick Jenkins und Zac Flewids, J.Lamotta, Ginoli und Flaminog Pier.

Alben des Jahres 2023

Von ByteFM Redaktion
(15.12.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2023
Jayda G – „Guy“

Female:Pressure

Oda Haliti

(08.07.2018 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Female:Pressure - Oda Haliti
During her career she has shared the decks with international renown names such as: Moodymann, Tom Misch, Roy Ayers, Hito, Todd Terje, Matt Star, Hot Chip, The Black Madonna, Depth Charge, Dave Mothersole, Peggy Gou, Bjorn Torske, Andrra, Leif Muller, Tama Sumo & Lakuti, Secretsundaze, Jayda G, Maurice Fulton, Mister Saturday Night, Ross From Friends, Or:la, Alfredo Fiorito, Trojan Sound System, Andy Blake, The Pilotwings, Colleen 'Cosmo' Murphy, Earth Trax / Bartosz Kruczynski, Jaye Ward, Danielle Doobay, Kasra V, LNS, Flo Real, iona, Nadia Ksaiba, John Gomez, Jenifa Mayanja, DJ Nick the Record, Brian Not Brian, Local Suicide, Tmsn– Toomsen DJ, General Levy, Locked Groove, Riva Starr, None of Them, Dada Live, Dogus Cihan etc.

10 bis 12

Scars

(11.05.2023 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute u. a. mit Musik von Talking To Turtles, Jayda G, Fugees und Girls Names.

Silent Fireworks

Wünsche, anyone?

(11.07.2020 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Chinko Ekun aus Nigeria wünscht sich mehr Knete vom lieben Gott, Maria Beraldo aus Brasilien hätte gern eine andere Regierung und Jayda G ein bisschen mehr positive Vibes auf dem Dancefloor und in der Welt ganz sowieso. Also featuring Rare Silk, Moacir Santos und Lucrecia Dalt.

Kontrabass

Fleeting Moments

(16.06.2019 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit dabei sind unter anderem: DJ Ciderman, Sound Stream, Liz Torres, Gerd Janson & Shan, Jayda G., Paxton Fettel, Flamingo Pier, Syncbeat und Metro Area.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online 13/2019

(20.03.2019 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik von Nilüfer Yanya, Jayda G, Lambchop und Apparat.

BTTB – Back To The Basics

Just Dance

(10.12.2020 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Kölnerin Sonae tauchte hier kürzlich mit einem Remix für Si Begg auf - und nun habe ich auch ihr Album von 2018 gehört, mit dem die heutige Sendung startet. Im Lauf der Sendung folgen Tunes von E.M.M.A., Haiyti, Jayda G, Bonobo, DJ Madd, DJ Godfather, Al Wootton, und gleich drei weitere Remixes von oder für Si Begg. Dazu gibt es nun ein Remix-Album von Coldcuts Projekt Keleketla! - und das großartige Projekt Sault ist auch wieder dabei, diesmal mit ihrem zweiten 2020er Album "Untitled (Rise)", das statt einer nach oben gereckten Faust betende Hände zeigt.

Was ist Musik

Trax, Abstrax, Skeletrax

(01.07.2019 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Um „eine Art Lebendigkeit aus bei der sonst eher sequencerbasierten musik“ bemüht sich nach eigener Auskunft Stefan Schwander alias Harmonious Thelonious auf seinen neuen (Abs)Tracks. Dabei hilft eine „marokkanische flöte von ghazi barakat“. Überhaupt, Flöten. Also starring: Jayda G mit Dâm Funk, Martyn…

Bricolage Deluxe

Summer Girls und Boys

(17.06.2020 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die etwas andere Mittsommernachtsshow. Mit echten Lovesongs von Neeam (Ex-Spank Rock), Mike Skinner von The Streets, Duke Dumont, Jayda G und HAIM. Enjoy!

Songs des Jahres 2020

Von ByteFM Redaktion
(16.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2020
Jayda G – „Both Of Us“

Tracks des Tages

Liebesfrequenzen, Vibes und DIY-Duos

(13.05.2023 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Tracks des Tages - Liebesfrequenzen, Vibes und DIY-Duos
Jayda G ist als House-Produzentin seit ihrem Debüt merklich gereift und hat ihre zweite LP im Anschlag.