Johnny Cash

Johnny Cash Johnny Cash

Johnny Cash (*26. Februar 1932 in Kinsgland, Arkansas – 12.September 2003) war einer der bedeutendsten US-amerikanischen Country-Musiker*innen aller Zeiten. 

Cash, der als eines von sieben Kindern einer armen Landarbeiter*innenfamilie in Arkansas geboren wurde, fing im Alter von zwölf Jahren – beeinflusst von Gospel und traditioneller irischer Musik – an, erste Songs zu schreiben. Seine ersten Hits waren die 1955 von Sun Records veröffentlichten, Rockabilly-beeinflussten Songs „Hey Porter“ und „Cry, Cry, Cry“. Seine markante Bassbariton-Stimme und der charakteristische „Boom-Chicka-Boom“-Sound seiner Begleitband Tennessee Three, der an den Klang eines fahrenden Güterzugs erinnerte, verhalfen ihm bald zum internationalen Durchbruch. Ab den späten 50er-Jahren hatte Cash, bedingt durch seine kritischen, häufig aus der Perspektive von Außenseitern erzählten Songs, aber auch eine zunehmende Abhängigkeit von Alkohol und Drogen, einen Ruf als „Outlaw“. Dieser festigte sich, als er in den späten 60er-Jahren mehrere Konzerte in Gefängnissen spielte. Das bekannteste davon wurde auf dem Livealbum „At Folsom Prison“ festgehalten. 1994 bot der einflussreiche Produzent Rick Rubin, Betreiber von American Recordings, Cash an, mit ihm einige Alben aufzunehmen. Aus dieser Zusammenarbeit entstand die sogenannte „American-Recordings-Reihe“ – sechs Alben, die häufig als Cashs beste gehandelt werden. Sie zeichnen sich durch eine düstere Atmosphäre und die häufige Beschäftigung mit dem Tod aus und beinhalten Coverversionen von unter anderem Nine Inch Nails, Nick Cave, Beck und The Beatles.

Johnny Cash starb 2003 im Alter von 71 Jahren an Lungenversagen. Zahlreiche Musiker*innen, nicht nur aus dem Bereich des Country, geben ihn als wichtige Inspiration an.



Johnny Cash im Programm von ByteFM:

Hello, I'm Johnny Cash

Von ByteFM Redaktion
(26.02.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Hello, I'm Johnny Cash
Johnny Cash (Foto: Warner Media Group) Rebell, Outlaw, “Man in Black”! // Hello, I'm Johnny Cash. // Mit diesen Worten, gefolgt von “Folsom Prison Blues” begrüßte Johnny Cash sein Publikum bei nahezu jedem // Dies gelang ihm schließlich 1968 und das Live-Album „Johnny Cash At Folsom Prison“ wurde veröffentlicht // Johnny Cash ist einer der einflussreichsten US-amerikanischen Musiker des 20. Jahrhunderts.

Todestag von Johnny Cash

Von ByteFM Redaktion
(12.09.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Johnny Cash | Foto: (c) Universal Music 2010 Johnny Cash ist eine Koryphäe des Country. // Johnny Cash wurde am 26. Februar 1932 in Kingsland, Arkansas geboren. // Von 1969 bis 1971 hatte Johnny Cash eine eigene Fernsehsendung, "The Johnny Cash Show". // In all den Jahren wurde Johnny Cash von seiner Frau June Carter Cash begleitet. Am 15. // Johnny Cash folgte ihr vier Monate später - er starb am 12. September 2003.

Was ist Musik

Johnny Cash

(14.09.2008 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Was ist Musik
             -
If we never meet again this side of heaven Fünf Jahre Cash-In mit dem toten Johnny Cash. // Das weiß auch die Plattenfirma von Johnny Cash und setzt schon vor seinem Tod ein lukratives Projekt // in Gang: Cash-In mit dem toten Johnny Cash. // (Franz Dobler, The Beast in me – Johnny Cash und die seltsame und schöne Welt der Countrymusik) Das // In europäisch-postmoderne (Un-)Ordnungen der Dinge will sich das Leben des Johnny Cash nicht so recht

Kramladen

“Ain’t No Grave”: Johnny Cash – zum 10. Todestag

(12.09.2013 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Auf dem Coverfoto des berühmten ersten Albums der American Recordings-Serie sieht man Johnny Cash in // Cash „The Man In Black“. // Cash mit fragiler Intensität. // Cash am 12. // September mit Lesungen, Konzerten und Ausstellungen an Johnny Cash erinnert.

ByteFM Magazin

Der Wochenrückblick: Tangerine Dream, Johnny Cash und Jay-Z

(09.06.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: „At San Quentin“, das berühmteste Live-Album von Johnny Cash wird 50.

„If I Were A Carpenter“: Johnny Cash wäre 90 geworden

Von ByteFM Redaktion
(26.02.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„If I Were A Carpenter“: Johnny Cash wäre 90 geworden
Geburtstag des Country-Sängers Johnny Cash (Foto: Universal Music) Den Song „If I Were A Carpenter“ // interpretierte Johnny Cash im Jahr 1969 mit seiner zweiten Ehefrau June Carter Cash. // Künstlerisch waren die späten 60er eine der kreativsten Phasen für Johnny Cash. // Eines davon war „See Ruby Fall“, das Johnny Cash gemeinsam mit Roy Orbison geschrieben hatte. // Der US-amerikanische Country-Sänger und -Musiker Johnny Cash wurde am 26.

ByteFM Magazin

Lil Nas X, Johnny Cash, Haiyti

(04.06.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik von u. a. Robag Wruhme, Jay-Z und Tellavision

16.10.: Geschlechterkampf

Von byteblogadmin
(16.10.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
auch kreativ herangehen kann, beweist ein Projekt, das als "lebendes Denkmal" an den 2003 verstorbenen Johnny // Cash gedacht ist. // Unzählige Fans der Country-Ikone haben bei der Initiative "The Johnny Cash Project" mitgewirkt und mehr // Abspann namentlich genannt und konnten auch in der Einleitung über ihre Zeichnungen und Erinnerungen an Johnny // Cash reden.

Vor 90 Jahren wurde Sam Philipps geboren

Von ByteFM Redaktion
(05.01.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die Karrieren von Künstlern wie Elvis Presley, Johnny Cash, Jerry Lee Lewis, B.B. // Mit Künstlern wie Elvis, Carl Perkins, Jerry Lee Lewis oder Johnny Cash wurde Sun Records in der Folge

Zum 80. Geburtstag: Bob Dylan für Einsteiger*innen

Von ByteFM Redaktion
(24.05.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Zum 80. Geburtstag: Bob Dylan für Einsteiger*innen
Das Johnny-Cash-Duett „Girl From The North Country“. Die liebliche Country-Ballade „Lay Lady Lay“. // Die Zusammenarbeit von Bob Dylan und Johnny Cash in den 60er-Jahren nahm wiederum Klaus Walter in seiner

Der Cowboy mit dem Goldzahn - Slim Cessna im Gespräch

Von Vanessa Wohlrath
(10.06.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Dann traten sie als Vorband von Johnny Cash auf, was einen großen Einfluss auf ihre weitere musikalische // Der Auftritt mit Johnny Cash war in vielerlei Hinsicht hilfreich und auch gut.

04.01.: Tee kochen: Eine Anleitung

Von ByteFM Redaktion
(04.01.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
: From Memphis To Hollywood" auf den Markt, ein Doppelalbum mit bisher unveröffentlichten Songs von Johnny // Cash. // Um die omnipräsenten Kanye West und Jay-Z, die Bootlegs von Johnny Cash und alle weiteren aktuellen Neuigkeiten

26.02.: American and German Recordings

Von ByteFM Redaktion
(26.02.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Im Jahr 2003 starb Johnny Cash, der wohl größte und einflussreichste Country-Sänger und -Songwriter seiner // Thomas Winkler, der Herr, der eben noch über Johnny Cash schrieb, war fleißig.

ByteFM TourKalender

Zu Gast: Franz Dobler

(12.04.2008 / 16 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM TourKalender
             -
Februar 2001 in Berlin einen Johnny-Cash-Abend machen, sagte er zuvor. Wunderbar. // Februar 2002 EINE CD MIT TITEL Johnny Cash Revisited machen möchten. Coverversionen. // Oder wie Johnny Cash zu sagen pflegt: "Ich danke Gott jeden Morgen für das Leben." // VERSCHIEDENE ARBEITEN Buchveröffentlichungen: The Beast In Me: Johnny Cash. // Co-Hrsg.: A Boy Named Sue - Johnny Cash Revisited (Trikont, 2002).

Hello Mellow Fellow

(30.11.2009 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Hello Mellow Fellow
Neben Klaus Walter mit dabei: Snoop Dogg, der dem »real american gangster« Johnny Cash einen Song widmet // , Jörg Burger aka The Bionaut, der Johnny Cash samplet, Bernadette La Hengst, die Johnny Cash eindeutscht // und Miles Bonny, der Johnny Cash Johnny Cash sein lässt und dafür etwas von Jerry Butler singt.

Zum 50. Geburtstag von Flea

Von ByteFM Redaktion
(16.10.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Red Hot Chili Peppers ist Balzary ein gefragter Studiomusiker und arbeitete u.a. mit Künstlern wie Johnny // Cash, Mick Jagger, Alanis Morissette oder Michael Stipe zusammen.

Vor 105 Jahren wurde Gene Autry geboren

Von ByteFM Redaktion
(30.09.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
In den 50er Jahren trat schließlich eine neue Generation Countrymusiker wie Johnny Cash oder Marty Robbins

26.11.: Streiten

Von ByteFM Redaktion
(26.11.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Nach dem Leben von Johnny Cash hat sich der deutsche Comiczeichner Reinhard Kleist nun Fidel Castro vorgenommen

ByteFM Magazin

am Abend mit Oliver Stangl

(12.09.2013 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im ByteFM Magazin erinnern wir heute an Johnny Cash, der heute vor 10 Jahren gestorben ist. // Mehr zu Johnny Cash könnt ihr außerdem heute Abend ab 23 Uhr in der Sendung Kramladen mit Volker Rebell

ByteFM Magazin

mit Oliver Stangl

(12.09.2013 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im ByteFM Magazin erinnern wir heute an Johnny Cash, der heute vor 10 Jahren gestorben ist. // Mehr zu Johnny Cash könnt ihr außerdem heute Abend ab 23 Uhr in der Sendung Kramladen mit Volker Rebell // Hörerinnen und Hörer aus Berlin: heute Abend liest Franz Dobler, Autor der wichtigsten deutschsprachigen Johnny-Cash-Biographie

Bill Callahan - „Gold Record“ (Rezension)

Von Marius Magaard
(08.09.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Bill Callahan - „Gold Record“ (Rezension)
eine fremde Haut schlüpft (was er sehr oft tut; der erste gesprochene Satz des Albums ist „Hello, I'm Johnny // Cash“), schafft er im Perspektivwechsel zutiefst persönliche Eindrücke.

US-Country-Musiker John Prine ist tot

Von ByteFM Redaktion
(08.04.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
US-Country-Musiker John Prine ist tot
So etwa von Johnny Cash, Swamp Dogg, oder Bon Iver und Lambchop auf dem Tribut-Album „Broken Hearts &

Glenn Snoddy, der Erfinder des Fuzz, ist tot

Von ByteFM Redaktion
(24.05.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Glenn Snoddy, der Erfinder des Fuzz, ist tot
Snoddy war lange Zeit ein renommierter Produzent, der durch seine Arbeiten für Hank Williams und Johnny // Cash für seinen sauberen, professionellen Sound bekannt war.

Elvis Costello wird 60

Von ByteFM Redaktion
(25.08.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Bacharach, Allen Tossaint, Chet Baker und Billie Joe Armstrong zusammengearbeitet ...hat Songs für Johnny // Cash, Dusty Springfield, Aimee Mann und Roger McGuinn geschrieben ...hat als Produzent am Debüt-Album

26.03.: Death sells Peaches

Von ByteFM Redaktion
(26.03.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ob Jimi Hendrix, Johnny Cash, Michael Jackson oder Falco, sie alle haben momentan neue Alben in den Verkaufscharts

01.03.: Nach dem Sturm

Von ByteFM Redaktion
(01.03.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Nachtrag: Bereits am Freitag haben wir Euch ein paar Kritiken zum neuen und wahrscheinlich letzten Johnny // Cash-Album herausgesucht.

17.12.: Ein ganz normaler Jahresausklang

Von ByteFM Redaktion
(17.12.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Und jetzt noch ein Fernsehtipp von taz.de: Heute Abend um 22:30 Uhr läuft der Dokumentarfilm "Johnny // Cash at Folsom Prison" auf Arte.

Zum 50. Todestag von Woody Guthrie

Von ByteFM Redaktion
(03.10.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Zum 50. Todestag von Woody Guthrie
(Foto: Al Aumuller) Von Bob Dylan bis Jeff Tweedy, von Johnny Cash bis Bruce Springsteen, von Joe Strummer

Byte Session #145: Two Gallants

Von ByteFM Redaktion
(23.05.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Musik-Kritiker vergleichen das Folkrock-Duo nun mit Größen wie Bob Dylan, Bright Eyes oder Johnny Cash

06.12.: Besser spät als nie

Von ByteFM Redaktion
(06.12.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
auf der Suche nach einem wahrhaft exklusiven Weihnachtsgeschenk ist, wird vielleicht fündig bei der Johnny // Cash-Auktion in Los Angeles.

Neue Sendung bei ByteFM: Kalamaluh

Von ByteFM Redaktion
(26.09.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Neue Sendung bei ByteFM: Kalamaluh
Den Soundtrack zum Weltuntergang bilden unter anderem Songs von Johnny Cash, Tom Waits, Peter Gabriel