Kae Tempest

Kae Tempest Kae Tempest verbindet HipHop, Jazz und Spoken-Word-Lyrics (Foto: Wolfgang Tillmans)

Kae Tempest (geboren am 22. Dezember 1985 in London, England) ist ein*e britische*r Spoken-Word-Künstler*in, Schriftsteller*in und Dramatiker*in. Tempests kritisch erfolgreiches Debütalbum „Everybody Down“ ist im Jahr 2014 über Big Dada (Wiley, Sampa The Great, Roots Manuva) erschienen.

Sprachgewaltige Tracks, sowohl über gesellschaftliche Themen wie soziale Ungleichheit, Neoliberalismus und Xenophobie als auch zu eher intimen Angelegenheiten, etwa persönlichen Unsicherheiten und zwischenmenschlichen Beziehungen, dazu unaufgeregte, düstere Beats und minimale, dröhnende Klangflächen, die der Stimme viel Raum geben: Kae Tempest gehört spätestens seit der Veröffentlichung des gefeierten Debütalbums zu den angesehensten zeitgenössischen Wortkünstler*innen Großbritanniens. 1985 im Süden Londons geboren, wuchs Tempest in einer rauen Gegend der englischen Metropole auf. Im Alter von 16 Jahren brach Tempest die Schule ab, um zunächst Musik und anschließend englischsprachige Literatur zu studieren. Etwa zur selben Zeit begann Tempest, Rap für sich zu entdecken und in der Folge auf Hauspartys, Demonstrationen und Raves aufzutreten. Tempests Wortgewandtheit beeindruckte Kolleg*innen wie John Cooper Clarke und Billy Bragg, in deren Vorprogramm Tempest auftrat. Ab dem Jahr 2013 veröffentlichte Tempest Gedichtbände, Spoken-Word- und Theaterstücke. Die Kritik reagierte begeistert. Ebenso viel Lob erntete Tempest für die ersten beiden Alben „Everybody Down“ und „Let Them Eat Chaos“ (2016). Beide wurden für den renommierten Mercury Prize nominiert. 

Im Januar 2022 kündigte die Single „More Pressure“ das Erscheinen von „The Line Is A Curve“ an, dem vierten Longplayer von Kae Tempest. Gastbeiträge auf der Platte kommen unter anderem von Grian Chatten von Fontaines D.C., Lianne La Havas, Ássia und Confucius MC.



Kae Tempest im Programm von ByteFM:

„More Pressure“: neue Single von Kae Tempest

Von ByteFM Redaktion
(10.01.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„More Pressure“: neue Single von Kae Tempest
Hat sich auf dem kommenden Album intensiv mit Kommunikation beschäftigt: Kae Tempest (Foto: Wolfgang Tillmans) Kae Tempest hat mit „More Pressure“ eine neue Single am Start. Mit dabei ist MC Kevin Abstract von der US-amerikanischen HipHop-Formation Brockhampton. Der Song ist die erste Auskopplung von Tempests neuem Album „The Line Is A Curve“, das im Frühjahr erscheinen wird. Strippenzieher war ein gemeinsamer Freund von Tempest und Kevin Abstract, nämlich Produzent Rick Rubin. Dieser hatte dem Rapper Tempests letzte Platte „The Book Of Traps And Lessons“ im Studio vorgespielt, woraufhin der Kontakt zustande kam.

Alben des Jahres 2022

Von ByteFM Redaktion
(16.12.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2022
Kae Tempest – „The Line Is A Curve“ // Kae Tempest – „The Line Is A Curve“ // Kae Tempest – „The Line Is A Curve“

taz.mixtape

Kae Tempest, Witalij Bardezkyi, Acht Eimer Hühnerherzen, Julian Weber, MOMEM, Aldous Harding, Dakh Daughters

(08.04.2022 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ich ist ein Anderer. Greifbarere Songstrukturen und Coming-out: Kae Tempest verzichtet auf ein t im Vornamen und veröffentlicht das Album „The Line Is A Curve“. Diviam Hoffmann über Ausbruch, Findungsprozess & Formannehmen.

Rastplatz Krachgarten

Couldn't we be doing this differently?

(05.10.2021 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
(Kae Tempest – People's Faces) Der Rastplatz Krachgarten heute mit Musik von u. a. Kae Tempest, Altin Gün, Klebe, Helgen, Can Erdogan und Jaques Brel.

Songs des Jahres 2022

Von ByteFM Redaktion
(14.12.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2022
Kae Tempest – „Grace“ // Kae Tempest – „No Prizes“ (feat. Lianne La Havas)

Big Dada Recordings: HipHop-Label mit neuer Mission

Von ByteFM Redaktion
(26.01.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Big Dada Recordings: HipHop-Label mit neuer Mission
Das 1997 von Will Ashon in London ins Leben gerufene Label hat den vergangenen zwei Jahrzehnten unter anderem Alben von Kate Tempest (jetzt Kae Tempest), Run The Jewels, Wiley, Dels, Roots Manuva oder Farai veröffentlicht. Sowie die mit dem Mercury-Preis ausgezeichneten Alben „Speech Therapy“ von Speech Debelle (2009) und „Dead“ von Young Fathers (2014).

Kontrabass

Hiatus

(05.03.2023 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Tracks von Jehst, Wesley Joseph, Kae Tempest, Coby Sey, Jeshi, Neue Grafik, Brother Portrait, Soccer96, Kieron Boothe, Byron The Aquarius, Red Basics, Mr. YT, Fred P, Dana Ruh und Reggie Dokes.

„9 To 5“: Joyeria zwischen Krautrock und Post-Punk

Von ByteFM Redaktion
(01.10.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„9 To 5“: Joyeria zwischen Krautrock und Post-Punk
Nachdem Joyeria neben Acts wie Kae Tempest, Loyle Carner, PVA oder Jane Weaver zu diesem Single-Club gestoßen ist, kommt nun also ganze EP. Daraus hatte er schon im August mit dem Indie-Rock-Song „Colour Film“ eine erste Single ausgekoppelt. Unser Track des Tages kommt klanglich von der ersten Sekunde an ganz anders daher. Über einem Motorik-Beat pluckern nervöse Synthies, während Joyeria wortreich, aber ausdruckslos aus der Arbeitswelt erzählt. Eine Welt, an der er nicht viel Freude hat. Als Kostprobe ein paar übersetzte Zeilen: „Ich rauche, um mich von der Arbeit zu erholen, aber mein Chef hat angefangen, zu überwachen, wie viele Rauchpausen ich mache. Einmal wurde ich an Heiligabend aus einer Möbelfabrik entlassen, weil ich zu viele davon gemacht hatte. Ich habe nicht einmal viel geraucht, es war nur ihre Art, mich loszuwerden.“ Wenn die Rede vom Wochenende ist, bäumt sich der Song auf – doch zur Katharsis kommt es nie.

Die Welt ist eine Scheibe

Nirgends und überall

(10.05.2022 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Nirgends und überall
Nusquam et Ubique, wie es auf Lateinisch heißt. Vae Vobis (übersetzt „Wehe Euch!) nennt sich ein neues Album der französischen Analog-Synthesizer-Truppe Zombie Zombie, das nur lateinische Texte verwendet. Ohne ihren brillanten Umgang mit Sprache und Wörtern wären Platten von Kae Tempest nur halb so spannend, auch das fünfte Album „The Line Is A Curve“ lebt primär von den Texten, aber auch von der Musik. Plastik Beatniks sind der Hörspielautor Andreas Ammer und die Acher-Brüder von The Notwist plus Leroy Hopfinger. Sie haben nach einer Hörspielproduktion über den Schwarzen Beatnik-Poeten Bob Kaufman nun ein Konzeptalbum mit der Musik veröffentlicht, das Spoken Word mittels avantgardistischer Sound-Archäologie mit Loops und Audiokollagen sowie Jazzinstrumentierung auf ein eigenes Level befördert. Der Beat steht auf Alben von !!! und Ibibio Sound Machine im Mittelpunkt, die Gitarre bei neuen Alben von Bloc Party und Fontaines D.C.

Schöner Wohnen

Amazin'

(27.09.2022 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik u. a. von Kalabrese, Kae Tempest, Warhaus und Alexander Robotnick.

Regler rauf, Regler runter

Bruce überall!

(14.04.2022 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Und sonst? Kae Tempest spricht über Resilienz und Akzeptanz.

Regler rauf, Regler runter

Ich tauche auf

(03.02.2022 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik von Molly Nilsson, Kae Tempest und Tocotronic.

Kontrabass

Planet Of The Blues

(23.01.2022 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik von und mit Ivan Ave, Kae Tempest, DJ Python, Robert Glasper, Amp Fiddler, Textor und OG Keemo.

10 bis 11

Fuzz Jam

(01.04.2022 / 10:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Musik von Kae Tempest, The Lazy Eyes und Aldous Harding.

Die ByteFM Jahrescharts der Hörer*innen 2022

Von ByteFM Redaktion
(31.12.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die ByteFM Jahrescharts der Hörer*innen 2022
8. Kae Tempest – „The Line Is A Curve“

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online KW 04

(26.01.2022 / 00:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Tracks aus "I'm Fine", dem Solodebüt von Christin Nichols sowie neuen Songs von Die Kerzen, Kae Tempest, Liz, Jack White und vielen mehr.

ByteFM Magazin

(10.01.2022 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Auch wenn zu Jahresbeginn wenig neue Musik veröffentlicht wird, hören wir in einige neue Singles rein, von Alt-J, Kae Tempest sowie Sea Change.

ByteFM Charts

2022 - Woche 15

(18.04.2022 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Neueinstiegen von FloFilz, Kae Tempest und Wet Leg.

ByteFM Charts

2022 - Woche 16

(25.04.2022 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Daniel Rossen, Aldous Harding, Kae Tempest und vielen mehr.

Schöner Wohnen

Empty Dancefloor

(22.12.2020 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik u. a. von Burial, Paul Weller, Kae Tempest, Karen Elson und Soulwax.

ESNS Exchange: europäisches Festival-Austauschprogramm wird 20!

Von ByteFM Redaktion
(28.11.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
ESNS Exchange: europäisches Festival-Austauschprogramm wird 20!
In der zwanzigjährigen Geschichte des ESNS wurden mehr als 5300 Shows von über 2100 Künstler*innen aus ganz Europa organisiert. Die Liste ist nicht nur lang, sondern auch namhaft: James Blake, Phoenix, Dua Lipa, Franz Ferdinand, The xx, Editors, Iceage, Kae Tempest, Fontaines D.C., Black Midi, Yard Act – sie alle nahmen einst an dem Programm teil. Der Einstieg geschieht in der Regel über einen Auftritt beim Eurosonic Noorderslag (ESNS) – ein Showcase-Festival, das jedes Jahr im Januar in Groningen stattfindet. Für die nächste Ausgabe vom 17. bis 20. Januar 2024 haben es unter anderem Brockhoff, Get Jealous, Güner Künier, Marta Del Grandi, Sharktank und Thala ins Line-up geschafft. Auf dem Festival halten Booker*innen aus ganz Europa (und darüber hinaus) Ausschau nach Acts. Für jedes Booking gibt es dann eine finanzielle Unterstützung durch das ESNS-Programm.

Ein Topf aus Gold

Konfusionen

(02.02.2022 / 23:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Confusions“ – so heißt das aktuelle Album der Schweizer Band L'Éclair, das sich zwischen Krautrock und (anderer) moderner elektronischer Musik bewegt. Ihre Synthesizer beginnen, den roten Faden dieser Sendung zu spinnen, dem wir mit den Synthesizer-Beats von Kae Tempest folgen, und nach Jungle-inspirierter Tanzmusik von Nalan und PinkPantheresse am Ende der Sendung mit Anadol wieder aufnehmen.

Verstärker

Alle Männer

(13.04.2022 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Böhme, selbst Mann, weiß aber um die Bedeutung großzügiger Gesten und lässt deshalb auch Frauen wie Charlotte Adigéry oder Wet Leg zu Wort kommen sowie non-binäre Personen wie Kae Tempest. „The Line Is A Curve“ heißt Tempests neuestes und vielleicht auch bestes Album.

A Certain Ratio – „It All Comes Down To This“ (Album der Woche)

Von ByteFM Redaktion
(22.04.2024)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
A Certain Ratio – „It All Comes Down To This“ (Album der Woche)
Nun, auf ihrem 13. Studioalbum „It All Comes Down To This“, lösen sie sich von einem weiteren Sicherheitsnetz: Es ist die erste A-Certain-Ratio-LP, die ausschließlich von den drei Kernmitgliedern eingespielt wurde. Gemeinsam mit dem umtriebigen Produzenten Dan Carey (seines Zeichens ein Experte für so minimalistische wie effektive Studioarbeit, nachzuhören in seinen Produktionen für Fontaines D.C., Kae Tempest oder Black Country, New Road) legten Moscrop, Kerr und Johnson eine klare Agenda fest: minimale Overdubs, keine Gäste, kein doppelter Boden.

Kontrabass

Ahoj!

(08.07.2023 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Tracks von Verbz & Mr. Slipz, Kae Tempest, Bahamadia, Cato, Alfa Mist, McKinley Dixon, Erobique, Evenn, Dfra, Garrett David und Nova Nova.

Kontrabass

Welcome Stranger

(01.05.2022 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue und alte Musik von Reginald Omas Mamode IV, Homeboy Sandman, Big L, Jehst, Kae Tempest, FloFilz, Session Victim, Dan Kye, Patrice Scott, Project Pablo, Black Science Orchestra und Eddie Fowlkes.

Neuland

Luxus-Flucht ins 20. Jahrhundert

(08.04.2022 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zurück nach vorn aber in Top-Besetzung: Mit neuen Alben von Wet Leg, Jack White, Father John Misty, Calexico, Kae Tempest, Bilderbuch und The Linda Lindas glühen im heutigen Neuland mal kurz die ByteFM Charts der kommenden Wochen vor. Dieses Hochkarat trifft dann noch auf diverse zusätzliche Überraschungsgegner und im Zwei-Stunden-Derby der besten neuesten tollsten Hits steht nur ein Sieger bereits fest: Alabaster DePlumes geniales „Gold“ veredelt die Sendung in jedem Fall.

Beyond

Slip & Hold

(19.09.2020 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Kate NV, Lucrecia Dalt, Kae Tempest, Sarah Haras, Deena Abdelwahed, Chikiss, Zuli, Deutsche Laichen, Amaarae, Cardi B, Lunate, Sensei Lo.

Kontrabass

Numb

(15.05.2022 / 18:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Aktuelle und relevante Musik von und mit Kendrick Lamar, Saba, Grim104, Kae Tempest, Space Afrika, Session Victim, Louie Vega & Moodymann, Tilman, Omar S & Kai Alce.

Most Overlooked In 2023: Diese Alben verdienen Eure Aufmerksamkeit!

Von ByteFM Redaktion
(28.07.2023)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Most Overlooked In 2023: Diese Alben verdienen Eure Aufmerksamkeit!
Das Speakers Corner Quartet wurde 2006 gegründet, als Hausband der gleichnamigen legendären Spoken-Word-Nacht in Brixton. Seitdem haben die vier Musiker mit so ziemlich allen namhaften Acts ihrer Szene zusammengearbeitet – und auf ihrem Debütalbum „Further Out Than The Edge“ präsentieren sie die Kraft ihres Rolodex: Von Tirzah über Kae Tempest und Sampha bis zu Shabaka Hutchings ist hier eine beeindruckende Riege an Künstler*innen zu hören, die hier um die butterweichen Jazz-HipHop-Grooves des Quartetts kreisen. Sebastian Hampf ist längst Fan – die Tracks des Albums sind 2023 Dauergast in seiner Sendung The Good Nightz.