Kettcar

Kettcar Bild: Kettcar (Foto: Andreas Hornoff)

Kettcar ist eine deutsche Rockband, die 2001 in Hamburg gegründet wurde. Kopf der Band ist Sänger und Gitarrist Marcus Wiebusch. Neben ihm gehören Erik Langer (Gitarre), Reimer Bustorff (Bass), Lars Wiebusch (Keyboard) und Christian Hake (Schlagzeug) zu Kettcar. Letzterer löste 2010 Gründungsmitglied Frank Tirado-Rosales als Schlagzeuger ab.

Da sich keine Plattenfirma bereiterklärte, Kettcars Debütalbum „Du und wie viel von deinen Freunden“ zu veröffentlichen, gründeten Wiebusch und Bustorff zusammen mit Thees Uhlmann, damaliger Frontmann der Band Tomte, ihr eigenes Label Grand Hotel van Cleef. Dort erschienen neben dem Debüt 2002 bislang auch alle weiteren Alben der Band.

Kettcar spielen deutschsprachigen, gitarrenlastigen Indierock und -Pop. Des Öfteren werden ihre Lieder aber auch von Klavierparts, sowie Streich- oder Blasinstrumenten ergänzt. Zumeist thematisieren ihre Songs persönliche Befindlichkeiten und zwischenmenschliche Beziehungen. Auf ihrem Album „Ich vs. Wir“ (2017) äußerte sich die Band jedoch auch politisch und positionierte sich eindeutig gegen Rechtspopulismus und Nationalismus.



Kettcar im Programm von ByteFM:

kettcar Verlosung

(04.11.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
kettcar sind auf Akustik-Tour und schwupp... sind alle Termine längst ausverkauft. Hier also die ungeschlagenene Möglichkeit, noch 2x2 Tickets für das Konzert in Dortmund am 07. November 2009 zu gewinnen. // November 2009 zu gewinnen. Am 31. August 2008 gaben kettcar im Morgengrauen das Abschlusskonzert des Sommerfestivals der Hamburger Kulturfabrik Kampnagel. Um 5.43 Uhr, pünktlich zum Sonnenaufgang, spielten sie los: Gewandet in Abendgarderobe, unterstützt von einem Streichquartett, die Songs neu arrangiert, dargeboten in einem Akustik-Set.

ByteFM Magazin

Kettcar zu Gast

(19.02.2019 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im Oktober 2017 meldeten sich Kettcar nach fünfjähriger Kreativpause mit dem Album „Ich vs. Wir“ eindrucksvoll zurück. Ihre politische Orientierung war der Band, auch aufgrund der Vergangenheit von Frontmann Markus Wiebusch beim Hamburger Punk-Quartett But Alive, stets anzumerken. // So politisch und vor allem deutlich wie auf ihrer fünften Platte waren Kettcar aber zuvor noch nie zu hören. Besonders klar benennen Kettcar auf „Ich vs. Wir“ in Liedern wie „Wagenburg“ oder „Mannschaftsaufstellung“ das Erstarken rechtspopulistischer Strömungen und beziehen dagegen Position. // Der Track erzählt die fiktive Geschichte eines Hamburgers, der an der Grenze von Österreich und Ungarn DDR-Bürgern zur Flucht verhilft. Heute hört Ihr Kettcar-Gitarrist Erik Langer im Gespräch mit Helene Conrad, denn im März 2019 präsentiert Euch ByteFM die Tour von Kettcar durch Deutschland und die Schweiz. 28.02.2019 Luxemburg (LUX) – Den Atelier 01.03.2019 Kaiserslautern - Kammgarn 02.03.2019 Hamburg - Mehr!

Zimmer 4 36

Zu Gast: Kettcar

(18.04.2008 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die ihr Dagegensein verkaufen und sich einrichten in ihrer Rebellionsdoppelhaushälfte, die Wände in protestrot gestrichen, auf dem Boden das Widerstandslaminat. Und dann gibt es Kettcar. Die sich nicht abfinden wollen, mit nichts, die alles infrage stellen und niemanden schonen. Am wenigsten sich selbst. // Jeder hat schließlich eins: Mohammed Atta, George W. Bush, Dieter Bohlen, Kevin Kuranyi, Franz Müntefering, Josef Ackermann. Kettcar sind weit gekommen. Statt Ich und Du spricht nun das wütende Wir, das gnadenlos schildert, was schief läuft. // Und obwohl klar ist, dass dieses Möchtegern-Hampton genau wie L.A. ohnehin bald im Meer versinkt, machen sie immer weiter, um zu bewahren, was dem Untergang geweiht ist: Scampi-Spieße, Schampusgläser, Garagen, in denen Porsches stehen. Manche Dinge sind es Wert, gerettet zu werden. Andere nicht. Das wissen Kettcar, und nach all den bitteren Wahrheiten, die nur allzu leicht ans Aufgeben denken lassen, kommt zum Abschluss mit "Wir werden nie enttäuscht werden" das dicke Ausrufezeichen. // Hier wird dann doch noch die Brücke in die Vergangenheit geschlagen, in der die Rede war vom "Einsehen zum Schluss, dass man weitermachen muss". Denn Kettcar mögen sich verändert haben. Aber sie sind immer noch dieselbe Band. Und was für eine.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Michael Hager zu Gast: Kettcar

(14.02.2012 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Kettcar sind zurück! Letzte Woche erschien ihr mittlerweile 4. Studioalbum „Zwischen den Runden“, das neben den bekannten textlichen Stärken musikalisch vielschichtiger und offener geworden ist als sein Vorgänger „Sylt“. // Studioalbum „Zwischen den Runden“, das neben den bekannten textlichen Stärken musikalisch vielschichtiger und offener geworden ist als sein Vorgänger „Sylt“. Michael Hager begrüßt Reimer Bustorff von Kettcar heute im ByteFM am Morgen. Kettcar – live 23.02. Saarbrücken, Garage 24.02. Essen, Grugahalle 25.02. Neu Isenburg, Hugenottenhalle 26.02.

Recht auf Stadt Benefizgala

(14.10.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ein anderes Hamburg ist möglich! Fr 30. Oktober 21 Uhr, Uebel & Gefaehrlich, Hamburg, 14 Euro Die Sterne, 1000 Robota, Kettcar akustisch, Gisbert zu Knyphausen, Juri Gagarin, Schwabinggrad Ballett, Kiss Kiss Club, Zoran Zupanic u.v.a.

Tickets für das Greenville Festival

(11.07.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Auf zwei Open-Air-Stages und einer Indoor-Bühne bietet das Greenville ein abwechslungsreiches und genreübergreifendes Line-Up mit Bands wie Iggy & The Stooges, The Roots, The Flaming Lips, Kettcar, Gogol Bordello, Dizzee Rascal u.v.a. Das komplette Line-Up findet Ihr hier. ByteFM präsentiert das Greenville Festival und verlost 2x2 Karten.

24.05.-30.05.

(24.05.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Frittenbude – "Katzengold" VÖ: 28.05.2010 Web: myspace Label: Audiolith Kaufen: Für die einen waren sie nur billige Kopie, für die anderen eine weitere deutsche Elektro-Punk-Hoffnung: Frittenbude aus dem bayerischen Geisenhausen polarisieren seit ihrem Debüt "Nachtigall" aus dem Jahr 2008. Unzählige Liveshows, diverse Remixe für u.a. Kettcar und Egotronic und zwei Jahre später veröffentlichen Ruede Sucre, Midimúm und Ja!kob nun ihr zweites Album, das zwar vielleicht einige Partyhits hat, Eigenständigkeit aber dennoch vermissen lässt.

And The Golden Choir – „Breaking With Habits“ (Rezension & Session)

(07.02.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Bisher kannte man den Berliner Musiker unter anderem als Sänger und Gitarrist der Post-Punk-Band Klez.e („Desintegration“), Mitbegründer eines Musiklabels sowie Produzent von Bands wie Me And My Drummer, Kettcar, Marcus Wiebusch oder Hundreds. Und als wäre das noch nicht genug, startete das Multitalent 2015 sein Soloprojekt And The Golden Choir mit dem Debüt „Another Half Life“.

Diverse - "A Tribute To Nils Koppruch + FINK" (Rezension)

(28.08.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Mit seiner Kunst und seinem Wesen hat sich der Hamburger über die Jahre viele Freunde gemacht, die sein Lebenswerk nun mit einem Tribute-Album ehren. Künstler wie sein Weggefährte Gisbert zu Knyphausen, Niels Frevert, ClickClickDecker, Kettcar, Fehlfarben oder Olli Schulz (die Liste geht ewig weiter) haben sich ihre liebsten Koppruch-Songs vorgenommen und sie neu eingespielt.

Not In Our Name, Marke Hamburg!

(29.10.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Oktober, findet im Uebel & Gefährlich die „Recht auf Stadt“-Benefiz-Gala statt. U.a live zu erleben sind Die Sterne, 1000 Robota, Kettcar, Gisbert zu Knyphausen, Juri Gagarin, Schwabinggrad Ballett und der Kiss Kiss Club. Der Aufruf der Veranstaltung: ein anderes Hamburg ist möglich.

20 Jahre und 200 Ausgaben VISIONS

(27.10.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Präsentiert von ByteFM holt VISIONS große Namen auf kleine Bühnen. Was am Mittwoch, 28.10., mit einem Grand Hotel van Cleef-Abend mit Kettcar und Thees Uhlmann im Domicil beginnt und mit Dredg im Konzerthaus endet, entwickelt sich im Laufe des Wochenendes zu einem eindrucksvollen Treffen der who is who der nationalen und internationalen alternative-rock Szene.

Neue Platten: And The Golden Choir - "Another Half Life"

(16.01.2015)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Noch interessanter wäre es, wenn Siebert, der sonst als Produzent für Phillip Boa, Juli, Virginia Jetz! oder Kettcar bekannt ist, die Stücke auch live alleine performen würde. Label: Cargo Kaufen: artistxite-Shop

Presseschau 16.08.: You Shook Me All Night Long Moscato

(16.08.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Steffen Rüth sprach für die Frankfurter Rundschau mit Caspar über polarisierende Musik, die Generation Dümpel, seine liebsten Bands, Kettcar und Coldplay, sowie seine musikalischen Vorbilder, Jay-Z oder Kanye West. So wie Caspar, der ja gerne auch als Soft-Rapper bezeichnet wird und mit diesem Image zu kämpfen hat, muss sich nun auch Charlotte Roche beschimpfen lassen: "Häschen im Bett, Oma im Kopf" titelt Spiegel Online und bezieht sich damit auf eine Aussage von Alice Schwarzer, die Roche in einem öffentlichen Brief attackiert.

18.01.: Make some noooise

(18.01.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Mit dem Hof verschwindet nicht nur Reisers Grab, sondern auch das Kulturzentrum "Rio Reiser Haus" samt "Tonstudio, Café 'Junimond', Gästezimmern, die nach Reiser-Songs benannt sind und [...] Bühne, auf der auch schon Die Sterne und Kettcar aufgetreten sind." Die Memorabilia des Museums, u.a. handschriftlichen Notizen zu Songs oder die Axt, "mit der der Saxophonist und Manager Nikel Pallat 1971 auf den Talkshow-Tisch der WDR-Sendung 'Ende offen' einhieb", werden vorerst eingelagert.

ByteFM Magazin

am Abend mit Michael Hager

(14.02.2012 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Kettcar sind zurück! Letzte Woche erschien ihr mittlerweile 4. Studioalbum „Zwischen den Runden“, das neben den bekannten textlichen Stärken musikalisch vielschichtiger und offener geworden ist als sein Vorgänger „Sylt“. // Studioalbum „Zwischen den Runden“, das neben den bekannten textlichen Stärken musikalisch vielschichtiger und offener geworden ist als sein Vorgänger „Sylt“. Michael Hager begrüßt Reimer Bustorff von Kettcar heute im ByteFM Magazin am Abend. Kettcar – live 23.02. Saarbrücken, Garage 24.02. Essen, Grugahalle 25.02. Neu Isenburg, Hugenottenhalle 26.02.

Neuland

mit Götz Adler

(10.02.2012 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Leider geil“ nennt sich nicht nur ein leider geiler Song vom neuen Album „Befehl von ganz unten“ der Hamburger Band Deichkind, sondern geht locker als Motto für diese prall gefüllte Neuland-Theke durch. Kettcar und Sport ergänzen die Hansestadttroika dieses Wochenendes und die Türen klopfen auch mit neuem Album an.

Die Welt ist eine Scheibe

Heimatklängemit Götz Adler

(31.01.2012 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heimatklänge Die jungen, hungrigen Husumer von Vierkanttretlager mischen auf ihrem tollen Debutalbum "Die Natur greift an" die Windparkeinweihungsparty auf, Die Türen sehen uns fatalistisch-vergnügt im schwarz-gelben Unterseeboot sitzen, die Hamburger Band Sport hat Sehnsucht nach einer besseren Welt und macht sich „aus der Asche aus dem Staub“, während Kettcar auch mit einem erwachseneren Sound genauso schön emotionalisieren wie gewohnt. Außerdem Tiefseegründeln mit The Micronauts "Friedfisch" und J.R.

Das Ende vom Lied

(07.05.2008 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Ende vom Lied spielt alle Konsensplatten der letzten Wochen und Monate - inkl. Vampire Weekend, Lightspeed Champion und Kettcar. Außerdem gibt's klassisches von Terry Callier vs. Massive Attack und was haben eigentlich Fettes Brot (?!?!)

ByteFM Magazin

The Roots, Eminem, Sleater-Kinney & Johnny Winter

(22.02.2019 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem reden wir über den Gitarristen, Produzenten und Sänger Johnny Winter, Sleater-Kinneys Album "The Hot Rock" (auch von 1999), anstehenden Touren von Kettcar oder Odetta Hartman - und es gibt Musik von Jeffrey Lewis, The Internet und Britta.

Neuland

mit Christian Tjaben

(13.10.2017 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Vincent und Beck, freut sich über ein Wiedersehen mit Warhaus, Fatima Al Qadiri, Matias Aguayo, Courtney Barnett und Kurt Vile. Er unterhält sich länger mit King Krule und setzt sich mit Kettcar und William Patrick „Billy“ Corgan auseinander.

ByteFM Mixtape

Szene Hamburg

(31.01.2012 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Im Gepäck natürlich viel Musik aus der aktuellen Ausgabe des Hamburger Stadtmagazins, u.a. neue Musik von Kettcar, Deichkind, Guided By Voices, und natürlich Leonard Cohen, dem aktuellen Album des Monats der "Szene Hamburg".

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z