Klaus Johann Grobe

Klaus Johann Grobe Bild: Klaus Johann Grobe

2013 machten Klaus Johann Grobe mit ihrer ersten EP auf sich aufmerksam: Die beiden Schweizer landeten anscheinend einen Volltreffer, denn beim „Liverpool International Festival Of Psychedelia“ im September 2013 überrollte sie eine Welle der Sympathien. Unter anderen gehörten Temples zu den Fans der ersten Stunde. Ein Jahr später veröffentlichten Daniel Bachmann und Sevi Landolt ihr Debütalbum „Im Sinne Der Zeit“, auf dem sich Krautrock mit Post-Punk-Elementen mischt und sich aus Bass, Drums, Orgel und post-adoleszentem Gesang ein tanzbares Gesamtbild ergibt.
Im Mai 2016 war „Spagat der Liebe“, das zweite Album von Klaus Johann Grobe, Album der Woche bei ByteFM.



Klaus Johann Grobe im Programm von ByteFM:

News: Klaus Johann Grobe (Ticket-Verlosung) (4. Mai 2016)

Klaus Johann Grobe Sevi Landolt und Daniel Bachmann von Klaus Johann Grobe geben auf den ersten Blick gute Schwiegersöhne ab, mit Topffrisur und Grübchen. Dazu discofähiger Krautrock und eine wabernde Hammond-Orgel, die selbst Tante Erna auf die Tanzfläche ziehen würde. Faustdick hinter den Ohren haben es die zwei Schweizer im freundlichen Retrogewand aber mit ihren wortwitzigen Texten. Gerade ist ihr zweites Album „Spagat Der Liebe“ beim Label Cargo erschienen.


News: Tickets für Klaus Johann Grobe (10. Dezember 2014)

Klaus Johann Grobe "Klaus Johann Grobe erforschen die goldenen Funken der Monotonie. Grober Bass legt sich zwischen die tanzenden Drums und die Orgel ist ein Leuchtturm-Strobo für die Herzkammern."


ByteFM Magazin (23. Oktober 2018)

am Morgen: Klaus Johann Grobe zu Gast bei Diviam Hoffmann
Der Bandname Klaus Johann Grobe ist ein irreführender: Die zwei Mitglieder der Schweizer Popband heißen weder Klaus, noch Johann und schon gar nicht Grobe. Daniel Bachmann und Sevi Landolt gründeten die Band 2011 unter einem Fantasienamen und veröffentlichen seitdem muntere Electro-Pop-Tracks mit Titeln wie „Schlaufen der Zukunft“ und „Discogedanken“, auf denen sich leicht vom Schweizerischen gefärbte Vocals mit eingängigen Synth-Klängen vermischen. Bevor sie am Freitag ihre neue Single „Siehst Du Mich Noch“ veröffentlichen, waren sie bei Diviam Hoffmann im Berliner ByteFM Studio zu Gast. Ausschnitte aus dem Gespräch hört Ihr heute im ByteFM Magazin. 25.10.2018 Zürich – Helsinki 27.10.2018 Zürich – Helsinki 16.11.2018 Leipzig – TransCentury Update Festival 17.11.2018 Berlin – Puschenfest 19.11.2018 Hamburg – Hafenklang 21.11.2018 Köln – Gebäude 9


Karamba (25. Oktober 2018)

Außerdem: The Liminanas, Les Big Byrd und Klaus Johann Grobe.


ByteFM Mixtape (24. Oktober 2018)

Unter anderem mit Musik von Klaus Johann Grobe, Julia Holter, Nao und Thom Yorke.


News: Neues Album von Klaus Johann Grobe: Songpremiere bei ByteFM (19. Juli 2018)

Schwimmen lakonisch im stream of consciousness: Klaus Johann Grobe Disco ist für Klaus Johann Grobe kein neues Thema. Das Schweizer Neu-Krautrock-Duo, bestehend aus Keyboarder und Sänger Sevi Landolt und dem singenden Schlagzeuger Daniel Bachmann, flirtete auch schon auf seinem letzten Album „Spagat der Liebe“ ausgiebig mit der Tanzmusik der 70er-Jahre.


Neuland (21. Dezember 2018)

Mit Musik u.a. von ClickClickDecker, Klaus Johann Grobe, Molly Burch, Fenster, Mitski, Ebony Bones, Villagers, Marissa Nadler, Neneh Cherry und Planingtorock.


ByteFM Magazin (23. Oktober 2018)

Unter anderem mit Musik von Anderson .Paak, Kelela, Selecter und von unserem Album der Woche von Klaus Johann Grobe.


Setlist (1. Januar 2019)

Klaus Johann Grobe, Viagra Boys & The Paper Kites


Die Welt ist eine Scheibe (30. Dezember 2014)

Mit Musik von Of Montreal, Klez.e, Klaus-Johann Grobe, Kinderzimmer Productions, Trentemöller, Alex Gopher, DNTEL, Múm u.a.


News: Klaus Johann Grobe - „Du bist so symmetrisch“ (Album der Woche) (22. Oktober 2018)

Klaus Johann Grobe - „Du bist so symmetrisch“ (Trouble In Mind) Dafür, dass ihre Musik immer ein bisschen so klingt, wie ein Schulgebäude aus den 70er-Jahren von innen aussieht, scheinen Klaus Johann Grobe fest in der aktuellen Pop-Musik verankert zu sein. Ihre Songs bedienen sich zwar stets an Klängen aus der mehrere Jahrzehnte entfernten Vergangenheit, auf Krautrock, Funk und Psychedelic-Pop, doch wie sangen sie einst selbst auf ihrem Debüt „Im Sinne der Zeit“: „Ich schau mir unsere Spuren an / Und was bleibt, sind die Erinnerungen.“ Die Vergangenheit ist schön und gut, doch am Ende auch nicht mehr als nur Spuren im Sand.


ByteFM Magazin (15. Mai 2016)

Der Rückblick auf die Magazin-Sendungen der vergangenen Woche u.a. mit den Geburtstagen von Eric Burden und Klaus Doldinger sowie aktuelle Konzerthinweise für z.B. Klaus Johann Grobe und Human Abfall. Außerdem hört Ihr natürlich auch Musik aus unserem Album der Woche "Hopelessness" von Anohni.


News: Klaus Johann Grobe - „Spagat Der Liebe“ (Album der Woche) (2. Mai 2016)

Klaus Johann Grobe - "Spagat Der Liebe" (Cargo) Veröffentlichung: 6. Mai 2016 Web: klausjohanngrobe.ch Label: Cargo Ein Paar in Blau- und Türkistönen macht Luftballontanz im gedimmten Partykeller. Ein paar Lichtpartikel umgeben sie, der Spaß ist groß. So sieht das Cover von "Im Sinne Der Zeit" aus, dem Debüt von Klaus Johann Grobe, der Band aus der Schweiz. Gelb-Orange nun das Farbspektrum vom Nachfolger "Spagat Der Liebe" - nicht nur auf dem Cover. Daniel Bachmann und Sevi Landolt halten auf ihrem Zweitling an Drums, Bass und Orgel als Grundinstrumentarium fest. Die Stimmung, die sich mit den zehn Tracks entfaltet, hat jedoch mehr Licht, Lockerheit, und ja - besonders textlich -, etwas mehr Schalk abbekommen.


ByteFM Magazin (26. Oktober 2018)

Heute Nachmittag reisen wir mit den The B-52’s zum „Planet Claire“, machen uns mit Klaus Johann Grobe „Diskogedanken“ und stellen uns vor wir wären 1968 beim San Francisco Pop Festival gewesen.


ByteFM Magazin (1. Januar 2015)

"So fresh and so clean, clean" starten wir ins neue Jahr mit Musik von Findus, Morgan Fisher und Klaus Johann Grobe. Außerdem erinnern wir an den amerikanischen Songwriter Ted Hawkins, der heute von 20 Jahren gestorben ist.


ByteFM Magazin (23. September 2014)

am Morgen mit Diviam Hoffmann<br>zu Gast: Klaus Johann Grobe
Zu Gast im ByteFM Magazin am Morgen mit Diviam Hoffmann: Das Schweizer Duo Klaus Johann Grobe. "Neo Kraut Romantic Duo" werden sie unter anderem betitelt, eine Menge Musikrichtungen über ihnen ausgeschüttet - wie ihr ganz eigener Sound zustande kommt, erfahrt Ihr im Interview. Die Band ist gerade auf Tour und spielt im November noch einige Termine - präsentiert von ByteFM. 04.11.2014 Mainz - Schon Schön 05.11.2014 Leipzig - Ilses Erika 06.11.2014 Chemnitz - Nikola Tesla 07.11.2014 Münster - Der Stur 08.11.2014 Stuttgart - Keller Klub 21.11.2014 Winterthur (CH) - Kraftfeld Alle Tourdaten findet ihr immer auf unserer Konzertseite. Außerdem im Magazin: Bruce Springsteen - der Boss wird 65 Jahre alt, Bluesrock-Gitarrist Roy Buchanan wäre 75 geworden und Musik von unserem aktuellen Album der Woche von Aphex Twin.


ByteFM Magazin (3. Mai 2016)

Im Magazin fragt man sich heute was eigentlich mit Radiohead los ist. Außerdem gibt es neue Musik von Tacocat oder Kevin Morby. Nicht zu missachten auch unser Album der Woche "Spagat der Liebe" von Klaus Johann Grobe.


ByteFM Magazin (4. Mai 2016)

Das ByteFM Magazin am Abend heute mit neuer Musik von Radiohead, dem Tod von Afeni Shakur (Mutter von Tupac Shakur), sowie Musik aus dem Album der Woche, "Spagat der Liebe" von den Schweizern Klaus Johann Grobe.


Neuland (6. Mai 2016)

Niklas Holle präsentiert Euch die neuen Releases der Woche. U.a. dabei: White Lung, Amanda Bergman, Anohni, Homboy Sondam, Chris Cohen, Kaytranada, Ry X und Slow Steve. Außerdem gibt es noch Musik aus unserem Album der Woche "Spagat der Liebe" von Klaus Johann Grobe.


ByteFM Magazin (26. Dezember 2014)

Wir blicken zurück auf einige Interviewgäste des Jahres 2014: u.a. waren Trümmer, Klaus Johann Grobe, Niels Frevelt oder Die Sterne bei uns zu Gast, um mit uns über ihre Musik zu sprechen. In diesem Magazin hört Ihr Ausschnitte aus diesen Interviews.


12 - 13 Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Klaus Johann Grobe live

München: Rote Sonne 17.01.2019
Stuttgart: Merlin 18.01.2019
St. Gallen (CH): Palace 19.01.2019
Bern (CH): ISC 24.01.2019
Winterthur (CH): Gaswerk 25.01.2019
Basel (CH): Kaserne Basel 26.01.2019
Bremen: Kulturzentrum Lagerhaus 13.03.2019
Hannover: Lux 18.03.2019
Wien (A): Fluc 20.03.2019
Nürnberg: Stereo 21.03.2019
Dresden: GrooveStation 23.03.2019
Kassel: Schlachthof 24.03.2019
Yverdon (CH): L'Amalgame 29.03.2019
Locarno (CH): Mono Bar 05.04.2019
Lugano (CH): Spazio Morel 06.04.2019
Baden (CH): Royal 21.04.2019
Grosshöchstätten (CH): Kühltür 26.04.2019