Kool & The Gang

Kool & The Gang Kool & The Gang

Kool & The Gang sind eine US-amerikanische Funk-Band aus New Jersey. Ihre größten Hits hatte sie in den späten 1970ern und frühen 1980ern mit Songs wie „Ladies' Night” (1979), „Celebration” (1980), „Get Down On It” (1981) und „Fresh” (1985). In der zweiten Hälfte der 1980er ließ das Interesse an der Mischung von Disco, Funk und Soul, das die Band zur Perfektion brachte langsam nach, dennoch können Kool & The Gang bis heute von ihrem Legendenstatus – und ihren über 80 Millionen verkauften Alben – gut leben.

1964 gründeten die Brüder Robert „Kool” Bell (*8. Oktober 1950) und Ronald Bell (1. November 1951 – 9. September 2020) die Schülerband Jazziacs. Bassist Robert und Sänger/Saxofonist Ronald rekrutierten ihre Mitschüler George Brown (Keyboards), Claydes Smith (Gitarre) und Dennis Thomas (Altsaxofon). Zunächst war die Musik, wie der Name nahelegt, stark jazzlastig, wandelte sich aber bald in Richtung Soul und Funk. Ab 1969 nannte sich die Band „Kool & The Gang”, ein Jahr später erschien ihr selbstbetiteltes Debütalbum.

Einen ersten Charterfolg feierte die Band 1973 mit der Single „Jungle Boogie” von ihrem vierten Album „Wild And Peaceful”. Die nächsten Alben konnten diesen Erfolg nicht fortsetzen, erst die Discowelle und die Zusammenarbeit mit der brasilianischen Produzentenlegende Eumir Deodato brachten Kool & The Gang zurück ins Rampenlicht. Das erste mit Deodato aufgenommene Album war „Ladies' Night” (1979), zugleich das Debüt des neuen Sängers James „J.T.” Taylor. Das Titelstück und die Folgesingle „Too Hot” erreichten die Billboard Top 10. Deodato produzierte bis 1982 vier Alben der Band. Danach war die große Zeit dieser Art von Musik und damit auch von Kool & The Gang langsam vorbei. Taylor stieg 1987 aus, Ronald Bell starb 2020 im Alter von 68 Jahren. Heute besteht die Band aus den Gründungsmitgliedern Robert Bell, Dennis Thomas und George Brown und wechselnden Mitspielern.



Kool & The Gang im Programm von ByteFM:


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z