Louis Cole

Louis Cole Louis Cole ist ein Elektro-Funk-Pop-Musiker aus Los Angeles (Foto: Richard Thompson)

Louis Cole ist ein US-amerikanischer Elektro-Funk-Pop-Songwriter und Sänger und eine Hälfte des Duos Knower. Als Einflüsse nennt er so unterschiedliche Künstler*innen wie Stevie Wonder, The Beach Boys und Skrillex. Es wird vermutet, dass er auch hinter dem surrealistischen Grindcore/Jazz/Elektronik-Projekt Clown Core steckt, wozu er sich aber nie offiziell geäußert hat. 

Cole wuchs in Los Angeles als Sohn eines Jazz-Pianisten und einer Bassistin auf und studierte dort Jazz an der USC Thornton School of Music. Nach seinem Abschluss im Jahr 2009 veröffentlichte er mit seinem Freund Jack Conte elaborierte Musikvideos im Internet. Insbesondere der Song „Bank Account“ erregte größere Aufmerksamkeit und wurde von verschiedenen bekannten Künstler*innen weiterverbreitet. Zusammen mit Genevieve Artadi gründete er das Duo Knower. 2001 erschien sowohl „Louis Cole & Genevieve Artadi“, das erste Album von Knower, als auch sein Solodebüt „Louis Cole“.

Cole arbeitete neben seiner Solokarriere und der als Teil von Knower mit Künstlern wie Seal, Thundercat und Snarky Puppy zusammen. 2017 unterschrieb Louis Cole bei Brainfeeder, dem Label seines Kollegen Flying Lotus. Er spielt die meisten Instrumente selbst ein und ist für seine unkonventionelle Kompositionsweise bekannt, die einem größeren Publikum bisweilen den Zugang zu seiner Musik verbaut. Von seinen Fans wird er genau für diese unkommerzielle Eigentümlichkeit geschätzt,



Louis Cole im Programm von ByteFM:

„It Is What It Is“: Thundercat kündigt neues Album an

(16.01.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„It Is What It Is“: Thundercat kündigt neues Album an
Hört Euch die Single hier an: Die Tracklist: 1. „Lost In Space / Great Scott / 22-26“ 2. „Innerstellar Love“ 3. „I Love Louis Cole“ (Feat. Louis Cole) 4. „Black Qualls“ (Feat. Steve Lacy, Steve Arrington, & Childish Gambino) 5. „Miguel’s Happy Dance“ 6.

„Satellite“ von Thundercat aus dem „Insecure“-Soundtrack

(08.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Satellite“ von Thundercat aus dem „Insecure“-Soundtrack
Zum Soundtrack der Serie „Insecure“ steuert Thundercat den Song „Satellite“ (feat. Louis Cole & Genevieve Artadi) bei Mit unserem Track des Tages „Satellite“ veröffentlicht Thundercat nun also doch noch neues eigenes Material im Jahr 2021. // Mit dabei hat Thundercat zwei Künstler*innen, die eigentlich auch gern viele Töne spielen und die Sinne durch ein Feuerwerk an unerwarteten Ideen überfordern. Das sind Louis Cole und Genevieve Artadi, die sowohl jeweils solo aktiv sind als auch gemeinsam in dem Duo Knower. Doch auch sie bringen in unserem Track des Tages ihre Skills eher subtil ein. // Der Soundtrack „Insecure: Music From The HBO Original Series, Season 5“ von Thundercat ist auf dem Label Atlantic Records erschienen. Thundercats Beitrag „Satellite“ (feat. Louis Cole & Genevieve Artadi) ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

„Not Needed Anymore“: ungewohnt minimalistische Single von Louis Cole

(18.09.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Not Needed Anymore“: ungewohnt minimalistische Single von Louis Cole
Louis Cole begleitet sich auf seiner neuen Single nur mit der Gitarre (Foto: Richard Thompson) Minimalistisch geht der US-amerikanische Musiker und Sänger Louis Cole in seinem Song „Not Needed Anymore“ ans Werk. // „Inspiriert wurde ich von Freude, Schmerz und der ständigen Aufgabe, etwas aus dem Leben um mich herum herauszuholen.“ Das Album „Quality Over Opinion“ von Louis Cole erscheint am 14. Oktober 2022 auf dem Label Brainfeeder. Der vorab daraus als Single ausgekoppelte Song „Not Needed Anymore“ ist heute unser Track des Tages.

Untergehen in der Masse: „Let It Happen“ von Louis Cole

(04.08.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Untergehen in der Masse: „Let It Happen“ von Louis Cole
Geht im Musikvideo zu „Let It Happen“ in der Masse unter: Louis Cole (Single-Cover „Let It Happen“) Der kalifornische Singer-Songwriter Louis Cole hat mit „Let It Happen“ seine erste Solo-Veröffentlichung seit 2020 vorgelegt. // Während andere Menschen keinerlei Notiz von ihm zu nehmen scheinen. Absurd wird es spätestens, wenn er im hüfthohen Wasser zwischen Badenden steht. Zuletzt war Louis Cole unter anderem auf Thundercats 2021er Track „Satellite“ zu hören. „Let it Happen“ ist bei Brainfeeder Records erschienen.

„No End Tonight“: Psych-Disco-Rock von Crystal Glass

(01.02.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„No End Tonight“: Psych-Disco-Rock von Crystal Glass
Kevin Parker von den australischen Psych-Formwandlern Tame Impala wäre solch ein Einfluss. Oder der hyperaktive Tausendsassa Louis Cole aus dem Umfeld des US-amerikanischen Experimental-Knotenpunktes Brainfeeder. Auch die Musik von Damon Albarn ist nicht ganz unbeteiligt gewesen an Andräs Geschmack.

Thundercat - „It Is What It Is“ (Rezension)

(07.04.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Thundercat - „It Is What It Is“ (Rezension)
Aber Thundercat spielt bloß augenzwinkernd mit Gesangsschemata von Cartoon-Intros, platziert sie aber in einem komplex komponierten Crossover und macht mit dem Titel „I Love Louis Cole“ auch noch eine Liebesbekundung an den Drummer des Stücks. Thundercats viertes Album fühlt sich an, als würde ein Teenager endlich all das machen, was er lange nicht durfte.

Synth-Pop gegen die Vergänglichkeit: Genevieve Artadi

(03.06.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Synth-Pop gegen die Vergänglichkeit: Genevieve Artadi
In dessen Dunstkreis hat sich die studierte Jazz-Musikerin schon länger bewegt. So bildet sie mit dem Brainfeeder-Artist Louis Cole das Duo Knower. In dieser Formation bewegen sich die beiden auf unterhaltsame Weise immer am Rande der Reizüberflutung.

Hidden Tracks

The Lucky Bag Of ...

(28.09.2022 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
... Viktor Marek (aka Mr. Subtitle), Louis Cole und dem bayrischen Label Tramp Records. Die monatliche Plattenpolytour von Micha Phonem hat TV-Trash im Rucksack. Dazu zaubern diverse Beatmaker aus Warschau Beats aus ihren Plattentaschen.

Tracks des Tages

Zehenspitzen-Funk und verlorener Psych-Pop

(24.09.2022 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Auch prima neue Musik ist in letzter Zeit wieder erschienen. Zum Beispiel von Marker Starling oder Louis Cole, die auch bald neue Alben herausbringen. Oder von der R&B-Sängerin Amindi, die ein Duett mit einem ihrer Lieblingsrapper aufgenommen hat.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online

(01.08.2018 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Sängerin von Die Heiterkeit gibt's jetzt auf Englisch, aber Happiness hat Stella Sommer auch solo noch nicht gefunden. Außerdem: Minimal-R&B; von Tirzah, EU-Chansons von Michaela Meise, Weißbrot-Funk von Louis Cole. Ausführliche Rezensionen der hier gespielten Platten findet Ihr hier.

In Takt

Liebe & Hingabe, Wahnsinn & Dummheit

(13.07.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wir hören rein in die neue EP "Mallorca" von James Alexander Bright, Mattiels selbstbetiteltes Debüt, das kommende Album von The Internet, die neue LP der Kanadier Dumb "Seeing Green", das Debütalbum von Hannah Van Loon alias Tanukichan "Sundays" und die neue Platte von Zooanzoo. Ansonsten gibt es die neuen Singles von Louis Cole und Georgia Ann Muldrow.

Mixtape der Hörer*innen

Brainfeeder

(25.08.2022 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mixtape der Hörer*innen - Brainfeeder
Zugleich ist die Platte ein erneuter Qualitätsbeweis für das 2008 von Flying Lotus gegründete Label Brainfeeder aus Los Angeles, bei dem unter anderem auch Musik von Thundercat, Georgia Anne Muldrow, Hiatus Kaiyote oder Louis Cole erschienen ist, um nur einige zu nennen. Dies bringt uns für das Mixtape der Hörer*innen in dieser Woche auf die Frage: Welches sind Eure Lieblingstracks von Künstler*innen aus dem Hause Brainfeeder?

10 bis 11

Lucky Me

(24.08.2022 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Daraus hört Ihr heute Track 10 und 11. Neue Tracks gibt es heute von Melody's Echo Chamber und Louis Cole.

In Takt

Sultana & Queen(s), Youngblood & Blood Orange

(24.08.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Unter anderem mit dabei Songs der neuen Alben von Ariana Grande ("Sweetener") & Nicki Minaj ("Queen"), Louis Cole ("Time") & Conner Youngblood ("Cheyenne"), Tomberlin ("At Weddings") & BC Camplight ("Deportation Blues").


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z