Lump

Lump Das Duo Lump besteht aus Mike Lindsay und Laura Marling (Foto: Steph Wilson)

Lump sind ein 2018 gegründetes britisches Experimental-Pop-Duo aus London, England. Es besteht aus der Singer-Songwriterin Laura Marling (Gesang) sowie Mike Lindsay (u. a. Gitarre, Bass, Synthesizer, Piano), bekannt als Mitbegründer der Folktronica-Band Tunng. Das selbstbetitelte Debütalbum von Lump ist im Jahr 2018 über Dead Oceans (Bright Eyes, Japanese Breakfast, Phoebe Bridgers) erschienen. 

Lump kombinieren hypnotische elektronische Klanglandschaften mit analoger Folk-Instrumentierung und dem transzendental anmutenden Gesang Laura Marlings. Für die Texte lässt sich Marling unter anderem vom Surrealismus André Bretons inspirieren sowie von der Nonsens-Poesie eines Edward Lear oder Ivor Cutler. Die Songs auf dem Debütalbum des Duos handeln etwa von alltäglichen Absurditäten in einer vom Individualismus besessenen Welt und von der Kommerzialisierung öffentlicher Personen. Kennengelernt haben sich die Musiker*innen auf einem Konzert von Neil Young, bei dem Marling im Vorprogramm aufgetreten war. Die beiden kamen ins Gespräch und stellten fest, dass sie Fans voneinander waren. Lindsay erkannte daraufhin die Chance, endlich eine Stimme für sein Monate zuvor begonnenes Projekt zu rekrutieren. Einige Tage später trafen sie sich in Lindsays Studio, wo sie ihre von der Kritik gelobte Debüt-LP aufnahmen. 

„Animal“ aus dem Jahr 2021 ist das zweite Album von Lump. Zu den beiden Vorabsingles „Animal“ und „We Cannot Resist" veröffentlichte das Duo fantasievolle, surrealistische Musikvideos.



Lump im Programm von ByteFM:

Im Inneren des Plastikwals: Lump mit neuer Single „Animal“

(06.05.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Im Inneren des Plastikwals: Lump mit neuer Single „Animal“
Lump haben mit „Animal“ den Titeltrack ihres neuen Albums als Musikvideo veröffentlicht (Foto: Steph Wilson) Das Duo Lump, bestehend aus Sängerin Laura Marling und Mike Lindsay (Tunng), hat den Nachfolger seines selbstbetitelten 2018er Debüts angekündigt. // Eine vorwiegend monochrome, in weiß und beige gehaltene Fantasie. Doch auch eine Fantasie, in der Lump unter anderem im Inneren eines aufgepusteten Wals aus Plastikfolie zu sehen sind. Irgendwie arty, irgendwie beruhigend. Lump bringen am 30. Juli 2021 ihr Album „Animal“ bei Chrysalis/Partisan Records heraus.

Lump – „Lump“ (Rezension)

(01.06.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Lump – „Lump“ (Rezension)
Lump – „Lump“ (Dead Oceans) 7,5 Es passierte bei einem Konzert von Neil Young: Laura Marling, an diesem Abend als Support-Act auf der Bühne, und Mike Lindsay (Tunng, Throws) laufen sich zufällig über den Weg, kommen ins Gespräch und stellen dabei auch noch fest, dass sie große Fans der Arbeit des, bzw. der jeweils anderen sind. // Lindsay, der als Produzent in der Vergangenheit auch schon für Acts wie Speech Debelle oder Jon Hopkins tätig war, erkennt die Chance, endlich eine Stimme für sein Monate zuvor begonnenes, neues Projekt zu rekrutieren. Wenige Tage später stehen die beiden gemeinsam im Studio. Das Grundgerüst des Lump-Sounds bilden die größtenteils elektronischen Klanglandschaften, die Lindsay schon zu großen Teilen in der Schublade hatte und ein bisschen an die Folktronica-Tracks des letzten Tunng-Albums „Turbines“ erinnern. // Die Songs blenden an vielen Stellen nahtlos ineinander über und verschwimmen teilweise an ihrem Ende, ein Umstand, der „Lump“ zu einem Album in stetigem Fluss macht. Texte im Fluss So wie der Sound sind auch Laura Marlings Texte im Fluss entstanden. // Trotzdem bleiben an vielen Stellen Songfetzen hängen, die klar machen, dass man es hier nicht mit einer dadaistischen Aneinanderreihung von Uneinordbarem zu tun hat. „Lump“ erzählt von den täglichen Absurditäten in einer vom Individualismus besessenen Welt, von der Kommerzialisierung öffentlicher Personen und am Ende auch davon, dass Lump nicht nur ein Name für eine Kollaboration einer Musikerin und eines Musikers ist, sondern vielmehr ein Eigenleben entwickelt hat.

Lump - „Animal“ (Album der Woche)

(02.08.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Lump - „Animal“ (Album der Woche)
Lump - „Animal“ (Chrysalis / Partisan Records) Wann habt Ihr das letzte Mal über eine Bassdrum nachgedacht? Sie ist in der Popmusik nahezu omnipräsent, nur die wenigsten Songs kommen ohne sie aus. Aufgrund dieser Allgegenwärtigkeit fällt es leicht, die Bassdrum für selbstverständlich zu nehmen. // Konzentriert man sich auf sie, dann klingt eine Bassdrum fast schon rund. Ein kleiner, perfekter Klang. Die Musik von Lump hat die Kraft, genau solche Gedankengänge über musikalische Banalitäten anzustoßen. Warum? Weil die beiden Brit*innen in die Magie der Musik an sich verliebt zu sein scheinen.

„We Cannot Resist“: assoziative Perfektion von Lump

(11.07.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„We Cannot Resist“: assoziative Perfektion von Lump
Portrait mit Regenbogen-Monster: Laura Marling und Mike Lindsay alias Lump (Foto: Christian Cargill) Wenn Laura Marling nicht feingliedrige Folk-Songs schreibt und Mike Lindsay nicht mit Tunng seltsame Folktronica produziert, bilden die beiden Brit*innen das Duo Lump. // Portrait mit Regenbogen-Monster: Laura Marling und Mike Lindsay alias Lump (Foto: Christian Cargill) Wenn Laura Marling nicht feingliedrige Folk-Songs schreibt und Mike Lindsay nicht mit Tunng seltsame Folktronica produziert, bilden die beiden Brit*innen das Duo Lump. Es ist ein Projekt, in dem beide Musiker*innen ihre intuitiven Stärken ausüben können: weniger technische Perfektion, mehr ausprobieren! // Marling ist eine, wie ihre zahlreichen, preisgekrönten Solo-LPs eindrucksvoll belegen, virtuose Texterin, die auch im loseren Lump-Modus Zeilen hervorbringt, die sich tief im Bewusstsein festkrallen. „Among the world of things untamed / Are thе objects as yet unexplainеd“ ist eine von ihnen. // Das dazugehörige Musikvideo ist, dem Song angemessen, surreal. Der Star: ein regenbogenfarbenes Fell-Monster. Das zweite Lump-Album „Animal“ wird am 30. Juli 2021 auf Partisan Records erscheinen. „We Cannot Resist“ ist unser Track des Tages.

Mixtape der Hörer*innen

Das Tier in Dir

(06.08.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mixtape der Hörer*innen - Das Tier in Dir
Beim Experimental-Pop-Duo Lump, dem gemeinsamen Projekt von Laura Marling und Mike Lindsay, ging es von Anfang an auch um das Wildsein, das Instinktive und Kreatürliche. Die Idee zum Titel ihres neuen Longplayers „Animal“, unserem Album der Woche, lag da natürlich nahe. // Die Idee zum Titel ihres neuen Longplayers „Animal“, unserem Album der Woche, lag da natürlich nahe. Denn durch Lump fänden die beiden zu ihrem „inneren Tier“, verrät Marling, und mit diesem bereisten sie ein Paralleluniversum. Das bringt uns für das Mixtape der Hörer*innen in dieser Woche auf die Frage: Welche Songs fallen Euch zum Thema „Das Tier in Dir“ ein?

Zimmer 4 36

Minister der Düsternis

(05.07.2018 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zimmer 4 36 - Minister der Düsternis
Früher unter anderem bei The Police. Für das Projekt Lump haben sich Laura Marling und Mike Lindsay zusammengetan. Lindsay ist sonst Teil der Gruppe Tunng. „Lump“ heißt auch das gemeinsame Album der beiden. Numb.er aus Los Angeles produzieren Endzeit-Postpunk, der klingt wie von 1979.

ByteFM Magazin am Abend

Tiere & der Wetterbericht

(05.08.2021 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Geburtstag von Airto Moreira, Drummer von Weather Report und zum 25-jährigen Veröffentlichungsjubiläum von "Interstate 8", der zweiten EP von Modest Mouse. Außerdem: Musik von unserem aktuellen Album der Woche "Animal" von Lump.

ByteFM Magazin am Abend

Tiere, Trümmer, TV

(02.08.2021 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: neue Musik von Trümmer und ein Track von unserem aktuellen Album der Woche "Animal" von Lump.

60minutes

60minutes - Zeit für Musik

(07.08.2021 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ihr neues Album „Former Things“ hat LoneLady wieder ganz allein auf die Beine gestellt und dazu ein wenig an der Soundschraube gedreht. Sogar poppige Melodien kommen aus der Deckung! Lump liefern das ByteFM Album der Woche, aus gutem Grund! Matthew E. White erfindet sich und seinen Sound neu, dabei ist es der Sound, den er eigentlich schon immer machen wollte!

ByteFM Magazin

Sport-Stadien, die zum Produktionsstudio werden

(06.08.2021 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Angeblich aber gibt’s in dem Stadion jetzt auch ein Produktionsstudio, in dem West am neuen Langspieler „Donda“ werkelt, der heute noch erscheinen soll. Bereits veröffentlicht ist die neue Musik von Laura Marling und Mike Lindsay. Als Lump machen die beiden feinen Art-Pop und liefern uns mit „Animal“ unser ByteFM Album der Woche.

Duftorgel

Wo, wo, wo seid ihr Silvester?

(31.12.2017 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ahzumjot, Shacke One, Luk&Fil, Lakmann & Orange Field, Crack Ignaz, Torky Tork & Ghanaian Stallion, Jitwam, Hypnotize feat. upper class, Hypnotize feat. 'bsment, Kiefer, Dummer Lump, Lord Folter, Ikonika, Zomby, Martyn, Jordan Rakei.

taz.mixtape

Karen Paris, Lump, Namibian Music History, Space Afrika, Sparks, Beatles

(15.10.2021 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Ich warte, bis mich die Muße küsst.“ Claus Lochbihler spricht mit den britischen Künstler*innen Laura Marling und Mike Lindsay über das Eigenleben unserer Genitalien, Drone-Sounds, die Lust zu tanzen und ihr Projekt Lump. Die Ausstellung „Stolen Moments. Namibian Music History Untold“ in Stuttgart rückt die unterdrückten Facetten einer Musik ins Licht, die sich gegen Kolonialismus und Apartheid behaupten musste, schreibt Jonas Engelmann.

Neuland

TippTopp Goth-Hop und Yacht-Pop mal ohne Post-Rock

(06.08.2021 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Es gibt Besuch von Zwanie Jonson, Moritz von Oswalds um Laurel Halo und Heinrich Köbberling verstärktes Trio, Nas kommt vorbei, Manuel Scuzzo grüßt, Liars lassen einen Apfel fallen, der ehemalige Gil Scott-Heron Partner Brian Jackson gibt den Vorzeige-Veteran für die aktuelle, achte Folge von „Jazz Is Dead“ und Khruangbin werden remixt. Ergänzend Betrachtungen über das Album der Woche, „Animal“ von Lump und fertig ist die Laube, wie Christian Tjabens Großmutter gesagt hätte.

Neuland

(01.06.2018 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sie spicken unser Album der Woche "Songs Of The Saxophones" auf ganz besondere Art. Noch mehr neue Musik gibt es u.a. von Laura Marlings neuem Projekt Lump, von Bodega, UNS, Vague und vielen mehr.

Was ist Musik

Don't call me Nigger, Whitey!

(03.03.2013 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
See, my fuzztone is a little box you step on. It 's a distortion box y'know.' Instead of an inert lump of bass, Graham's fuzz bass distorts the low end so it powers into the lead sound , careering up from under in humpbackbeats, melodies from the bottom which bumpstart the arse until it begins evolving into the ass and then the booty.

The Heinrich Manoehver

Wenn der Deich bricht

(12.09.2021 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neuheiten unter anderem von Torres, Robert Plant & Alison Krauss, Lump, Durand Jones und eine Erinnerung an „Led Zeppelin IV“ und „Sticky Fingers“ von den Rolling Stones.

ByteFM Charts

2021 - Woche 34

(24.08.2021 / 11 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik von Liars, Lump, Zwanie Jonson und Torres.

ByteFM Magazin

Salz, Pfeffer und Hasstheater

(03.08.2021 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Kirk Brandon, Sänger beider Bands, wird heute 65 Jahre alt. Das aktuelle Album der Woche kommt von Laura Marling und Mike Lindsay alias Lump und heißt "Animal". In diesem ByteFM Magazin hört Ihr Musik daraus.

Kaleidoskop

Völlig gechillt

(16.07.2018 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Kaleidoskop - Völlig gechillt
Da könnte man jetzt die Slacker reinpacken, aber mit dem Ohr und dem Herzen fühlt man doch deutlich besser, als mit der Genrekategorisierung oder wie Kollegin Christa Herdering so treffend meinte, wesentlich genauer, als mit Algorithmen. Vielleicht machen Lump den Anfang mit einem kühlen, ausgebremsten Song, der unter anderem von Kalifornien handelt. Über “California” singen auch June Gloom.

ByteFM Magazin: Der Wochenrückblick

(08.08.2021 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Todestag des US-amerikanischen Jazzmusikers Louis Armstrong sowie aus unserem aktuellen Album der Woche "Paradise" von Lump.

ByteFM Magazin am Abend

So what?

(04.08.2021 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Todestag des US-amerikanischen Jazzmusikers Louis Armstrong und von der Grammy-nominierten Hip-Hop-Künstlerin und Schauspielerin Yo-Yo. Außerdem: Neue Musik aus unserem aktuellen Album der Woche "Paradise" von Lump.

Die Welt ist eine Scheibe

Lasche Lügner & Lumpen & 40 Jahre 4AD

(03.08.2021 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Lasche Lügner & Lumpen & 40 Jahre 4AD
Die ehemalige Sängerin und Gitarristin Miki Berenyi von der Dreampop/Shoegazer-Band Lush ist mit Musik ihres mit der Band Piroshka eingespielten Albums „Love Drips And Gathers“ zu hören. Mike Lindsay von der Band Tunng und Laura Marling machen bei Lump gemeinsame Sache und sind auf dem Album „Animal" „half cute and half dark and creepy". Außerdem die verführerische Diabolik des zehnten Albums „The Apple Drop“ von Liars und der sinister-satirische Charme der australischen Band Tropical Fuck Storm auf ihrem dritten Album „Deep States“.

Die Welt ist eine Scheibe

Odetta, Gabriella, Juanita & The Weather Station

(14.08.2018 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Odetta, Gabriella, Juanita & The Weather Station
“Songs you make at night” nennt sich das erste Album der britischen Folktronica-Truppe Tunng seit 2007, auf dem die beiden Gründungsmitglieder Sam Genders (auch bei Diagrams) und Mike Lindsay (auch bei Lump) wieder zusammen zu hören sind. Die seit 10 Jahren aktive Band River Whyless aus North Carolina sorgt mit luftigem Americana-Folk-Pop für etwas Brise in der Gluthitze des Sommers.

Die Welt ist eine Scheibe

Schlafwandel im Meer der Ruhe

(29.05.2018 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Schlafwandel im Meer der Ruhe
Aus jedem Rahmen fallen sowohl Tunng-Gründungsmitglied Mike Lindsay zusammen mit Laura Marling als Lump und die ebenfalls aus UK stammenden Virginia Wing.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z