Lump

Lump Das Duo Lump besteht aus Mike Lindsay und Laura Marling (Foto: Steph Wilson)

Lump sind ein 2018 gegründetes britisches Experimental-Pop-Duo aus London, England. Es besteht aus der Singer-Songwriterin Laura Marling (Gesang) sowie Mike Lindsay (u. a. Gitarre, Bass, Synthesizer, Piano), bekannt als Mitbegründer der Folktronica-Band Tunng. Das selbstbetitelte Debütalbum von Lump ist im Jahr 2018 über Dead Oceans (Bright Eyes, Japanese Breakfast, Phoebe Bridgers) erschienen. 

Lump kombinieren hypnotische elektronische Klanglandschaften mit analoger Folk-Instrumentierung und dem transzendental anmutenden Gesang Laura Marlings. Für die Texte lässt sich Marling unter anderem vom Surrealismus André Bretons inspirieren sowie von der Nonsens-Poesie eines Edward Lear oder Ivor Cutler. Die Songs auf dem Debütalbum des Duos handeln etwa von alltäglichen Absurditäten in einer vom Individualismus besessenen Welt und von der Kommerzialisierung öffentlicher Personen. Kennengelernt haben sich die Musiker*innen auf einem Konzert von Neil Young, bei dem Marling im Vorprogramm aufgetreten war. Die beiden kamen ins Gespräch und stellten fest, dass sie Fans voneinander waren. Lindsay erkannte daraufhin die Chance, endlich eine Stimme für sein Monate zuvor begonnenes Projekt zu rekrutieren. Einige Tage später trafen sie sich in Lindsays Studio, wo sie ihre von der Kritik gelobte Debüt-LP aufnahmen. 

„Animal“ aus dem Jahr 2021 ist das zweite Album von Lump. Zu den beiden Vorabsingles „Animal“ und „We Cannot Resist" veröffentlichte das Duo fantasievolle, surrealistische Musikvideos.



Lump im Programm von ByteFM:

Lump – „Lump“ (Rezension)

Von Michael Gehrig
(01.06.2018)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Lump – „Lump“ (Rezension)
Lump – „Lump“ (Dead Oceans) // Das Grundgerüst des Lump-Sounds bilden die größtenteils elektronischen Klanglandschaften, die Lindsay schon zu großen Teilen in der Schublade hatte und ein bisschen an die Folktronica-Tracks des letzten Tunng-Albums „Turbines“ erinnern. Zentrales Element dabei: ein Sample eines Flötensounds, das an mehreren Stellen zum Einsatz kommt und eine Verbindung zwischen den einzelnen Songs bildet. Zudem ist das komplette Album in einer einzigen Tonart komponiert und erscheint so umso mehr aus einem Guss. Die Songs blenden an vielen Stellen nahtlos ineinander über und verschwimmen teilweise an ihrem Ende, ein Umstand, der „Lump“ zu einem Album in stetigem Fluss macht. // Trotzdem bleiben an vielen Stellen Songfetzen hängen, die klar machen, dass man es hier nicht mit einer dadaistischen Aneinanderreihung von Uneinordbarem zu tun hat. „Lump“ erzählt von den täglichen Absurditäten in einer vom Individualismus besessenen Welt, von der Kommerzialisierung öffentlicher Personen und am Ende auch davon, dass Lump nicht nur ein Name für eine Kollaboration einer Musikerin und eines Musikers ist, sondern vielmehr ein Eigenleben entwickelt hat. Eine Schöpfung, um die sich Laura Marling und Mike Lindsay in Zukunft weiter gemeinsam kümmern wollen.

Im Inneren des Plastikwals: Lump mit neuer Single „Animal“

Von ByteFM Redaktion
(06.05.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Im Inneren des Plastikwals: Lump mit neuer Single „Animal“
Lump haben mit „Animal“ den Titeltrack ihres neuen Albums als Musikvideo veröffentlicht (Foto: Steph Wilson) Das Duo Lump, bestehend aus Sängerin Laura Marling und Mike Lindsay (Tunng), hat den Nachfolger seines selbstbetitelten 2018er Debüts angekündigt. Darauf verarbeiten die beiden Inspiration aus ganz unterschiedlichen Quellen. Zum Titeltrack ihres neuen Albums „Animal“ haben die zwei Musiker*innen außerdem ein Musikvideo veröffentlicht. // Darin lassen sich durchaus die aktuellen Einflüsse der beiden erkennen, welche einerseits von Lindsays Umzug ans Meer, andererseits von Marlings Psychoanalyse-Studium herrühren dürften. Eine vorwiegend monochrome, in weiß und beige gehaltene Fantasie. Doch auch eine Fantasie, in der Lump unter anderem im Inneren eines aufgepusteten Wals aus Plastikfolie zu sehen sind. Irgendwie arty, irgendwie beruhigend. Lump bringen am 30. Juli 2021 ihr Album „Animal“ bei Chrysalis/Partisan Records heraus. Das Video zur gleichnamigen Single könnt Ihr Euch hier anschauen:

„We Cannot Resist“: assoziative Perfektion von Lump

Von ByteFM Redaktion
(11.07.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„We Cannot Resist“: assoziative Perfektion von Lump
Portrait mit Regenbogen-Monster: Laura Marling und Mike Lindsay alias Lump (Foto: Christian Cargill) Wenn Laura Marling nicht feingliedrige Folk-Songs schreibt und Mike Lindsay nicht mit Tunng seltsame Folktronica produziert, bilden die beiden Brit*innen das Duo Lump. Es ist ein Projekt, in dem beide Musiker*innen ihre intuitiven Stärken ausüben können: weniger technische Perfektion, mehr ausprobieren! 2018 resultierte ihre Zusammenarbeit in einem ersten selbstbetitelten Album, 2021 soll die nächste LP folgen. Der bereits veröffentlichte Titeltrack „Animal“ deutete bereits assoziative, von Marlings Psychoanalyse-Studium beeinflusste Synth-Pop-Kunst an – und auch die nun erschienene neueste Single „We Cannot Resist“ macht Lust auf mehr. Denn was für Marling und Lindsay „lockeres ausprobieren“ bedeutet, ist übrigens immer noch sehr viel besser konstruiert als vieles andere. Marling ist eine, wie ihre zahlreichen, preisgekrönten Solo-LPs eindrucksvoll belegen, virtuose Texterin, die auch im loseren Lump-Modus Zeilen hervorbringt, die sich tief im Bewusstsein festkrallen. „Among the world of things untamed / Are thе objects as yet unexplainеd“ ist eine von ihnen. Der im Wechsel im Flüsterton und in enger Harmonie gesungene Refrain zeigt die Vielseitigkeit ihrer Stimme, die mühelos für Gänsehaut sorgen kann. Auch Lindsays Sound-Design-Arbeit ist auf extrem hohen Niveau. In „We Cannot Resist“ passiert auf musikalischer Ebene ziemlich viel, jede Sekunde blubbert ein Synthesizer, ein angezerrter Bass, ein elektronisches Klackern. Trotzdem ist der Song bemerkenswert aufgeräumt. Jeder Ton hat genau das richtige Gewicht. Man sollte sich nicht von Lumps assoziativer Arbeitsweise irritieren lassen: Hier sind zwei Meister*innen ihres Fachs am Werk. Das dazugehörige Musikvideo ist, dem Song angemessen, surreal. Der Star: ein regenbogenfarbenes Fell-Monster. Das zweite Lump-Album „Animal“ wird am 30. Juli 2021 auf Partisan Records erscheinen. „We Cannot Resist“ ist unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Lump - „Animal“ (Album der Woche)

Von ByteFM Redaktion
(02.08.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Lump - „Animal“ (Album der Woche)
Lump - „Animal“ (Chrysalis / Partisan Records) // Die Musik von Lump hat die Kraft, genau solche Gedankengänge über musikalische Banalitäten anzustoßen. Warum? Weil die beiden Brit*innen in die Magie der Musik an sich verliebt zu sein scheinen. Das aus Folk-Singer-Songwriterin Laura Marling und Folktronica-Künstler Mike Lindsay (Tunng) bestehende Duo konstruiert liebevolle, dreidimensionale Sound-Welten, in denen jeder einzelne Ton Gewicht hat. Das demonstrierten sie bereits auf ihrem 2018er Debüt, doch der nun erscheinende Nachfolger „Animal“ setzt ihrer elektroakustischen Klangkunst die Krone auf.

taz.mixtape

Karen Paris, Lump, Namibian Music History, Space Afrika, Sparks, Beatles

(15.10.2021 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
„Ich warte, bis mich die Muße küsst.“ Claus Lochbihler spricht mit den britischen Künstler*innen Laura Marling und Mike Lindsay über das Eigenleben unserer Genitalien, Drone-Sounds, die Lust zu tanzen und ihr Projekt Lump.

Regler rauf, Regler runter

Lump, Anika & Courtney Barnett

(22.07.2021 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: Rodrigo Amarante, Kurt Vile & The Violators und Wild Nothing.

Die ByteFM Jahrescharts 2021

Von ByteFM Redaktion
(27.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die ByteFM Jahrescharts 2021
38. Lump – „Animal“ Die Musik von Lump hat die Kraft, komplexe Gedankengänge über musikalische Banalitäten anzustoßen. Warum? Weil die beiden Brit*innen in die Magie der Musik an sich verliebt zu sein scheinen. Das aus Folk-Singer-Songwriterin Laura Marling und Folktronica-Künstler Mike Lindsay (Tunng) bestehende Duo konstruiert auch auf seinem zweiten Album „Animal“ wieder liebevolle, dreidimensionale Sound-Welten, in denen jeder einzelne Ton Gewicht hat.

Mixtape der Hörer*innen

Das Tier in Dir

(06.08.2021 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mixtape der Hörer*innen - Das Tier in Dir
Beim Experimental-Pop-Duo Lump, dem gemeinsamen Projekt von Laura Marling und Mike Lindsay, ging es von Anfang an auch um das Wildsein, das Instinktive und Kreatürliche. Die Idee zum Titel ihres neuen Longplayers „Animal“, unserem Album der Woche, lag da natürlich nahe. Denn durch Lump fänden die beiden zu ihrem „inneren Tier“, verrät Marling, und mit diesem bereisten sie ein Paralleluniversum. Das bringt uns für das Mixtape der Hörer*innen in dieser Woche auf die Frage: Welche Songs fallen Euch zum Thema „Das Tier in Dir“ ein?

Zimmer 4 36

Minister der Düsternis

(05.07.2018 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zimmer 4 36 - Minister der Düsternis
Für das Projekt Lump haben sich Laura Marling und Mike Lindsay zusammengetan. Lindsay ist sonst Teil der Gruppe Tunng. „Lump“ heißt auch das gemeinsame Album der beiden.

ByteFM Magazin

Sport-Stadien, die zum Produktionsstudio werden

(06.08.2021 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Bereits veröffentlicht ist die neue Musik von Laura Marling und Mike Lindsay. Als Lump machen die beiden feinen Art-Pop und liefern uns mit „Animal“ unser ByteFM Album der Woche.

ByteFM Magazin

Salz, Pfeffer und Hasstheater

(03.08.2021 / 14:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das aktuelle Album der Woche kommt von Laura Marling und Mike Lindsay alias Lump und heißt "Animal". In diesem ByteFM Magazin hört Ihr Musik daraus.

Die ByteFM Jahrescharts der Hörer*innen 2021

Von ByteFM Redaktion
(31.12.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die ByteFM Jahrescharts der Hörer*innen 2021
33. Lump – „Animal“

Die Welt ist eine Scheibe

Odetta, Gabriella, Juanita & The Weather Station

(14.08.2018 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Odetta, Gabriella, Juanita & The Weather Station
“Songs you make at night” nennt sich das erste Album der britischen Folktronica-Truppe Tunng seit 2007, auf dem die beiden Gründungsmitglieder Sam Genders (auch bei Diagrams) und Mike Lindsay (auch bei Lump) wieder zusammen zu hören sind. Die seit 10 Jahren aktive Band River Whyless aus North Carolina sorgt mit luftigem Americana-Folk-Pop für etwas Brise in der Gluthitze des Sommers.

Zelebrierte Seltsamkeit: „How To Feel Uncomfortable“ von Dana Gavanski

Von ByteFM Redaktion
(21.01.2024)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Zelebrierte Seltsamkeit: „How To Feel Uncomfortable“ von Dana Gavanski
Gavanski sagt, sie habe „erkannt, dass ich mich daran gewöhnen muss, mich unbehaglich zu fühlen, wenn ich stärker werden will“. So passt es gut zum Thema, dass die Sängerin uns diesmal keine Single in klanglicher Wohlfühlwatte darlegt. Stattdessen hören wir ein relativ sattes Soundgewand, an dem sie zunächst mit ihrer Band und dann mit dem Produzenten Mike Lindsay (Lump, Tunng) gefeilt hat. Ihr Gesang schraubt sich in unkontrolliert exaltierte Höhen, während das Instrumental auch mal nach 70er-Prog-Rock klingt. Denn manchmal muss man für den – seelischen wie musikalischen – Fortschritt dahin, wo es wehtut.

ByteFM Magazin am Abend

Tiere, Trümmer, TV

(02.08.2021 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: neue Musik von Trümmer und ein Track von unserem aktuellen Album der Woche "Animal" von Lump.

Neuland

(01.06.2018 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Noch mehr neue Musik gibt es u.a. von Laura Marlings neuem Projekt Lump, von Bodega, UNS, Vague und vielen mehr.

ByteFM Magazin am Abend

Enjoy Your Life

(13.04.2023 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Musik u. a. von Nick Drake, Lump, Romy und Oliver Sim.

Die Welt ist eine Scheibe

Schlafwandel im Meer der Ruhe

(29.05.2018 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Schlafwandel im Meer der Ruhe
Außerdem jeweils Neues von den beiden Moon Duo-Mitgliedern: Ripley Johnson geht mit Wooden Shjips eher sommer-psychedelisch vor, während Kollegin Sanae Yamada bei der Dream-Pop-Psychedelic-Electronic ihres Solo-Outfit Vive la Void die Tasten analoger Synths sprechen lässt. Aus jedem Rahmen fallen sowohl Tunng-Gründungsmitglied Mike Lindsay zusammen mit Laura Marling als Lump und die ebenfalls aus UK stammenden Virginia Wing.

ByteFM Charts

2021 - Woche 34

(24.08.2021 / 11:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik von Liars, Lump, Zwanie Jonson und Torres.

The Joy Of Missing Out: „Lie Down“ von Mike Lindsay

Von ByteFM Redaktion
(17.02.2024)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
The Joy Of Missing Out: „Lie Down“ von Mike Lindsay
Mit der Single „Lie Down“ hat der britische Produzent, Musiker und Sänger Mike Lindsay sein erstes Soloalbum angekündigt. In der Vergangenheit hat sich Lindsay sehr kooperationsfreudig gezeigt. So gehört er zu den Gründungsmitgliedern der Post-Folk-Band Tunng, bildet mit Tunng-Kollegen das Duo Throws und mit Laura Marling den Indietronica-Act Lump. Zudem ist er ein gefragter Remixer und in seinem Beitrag zum Nick-Drake-Coversampler „The Endless Coloured Ways: The Songs Of Nick Drake“ sang Guy Garvey von Elbow. Auch seine erste Solosingle bestreitet er nicht ganz alleine am Mikro. Unterstützung holt er sich für unseren Track des Tages von der Sängerin Anna B Savage, an deren Album „In/Flux“ er 2023 mitarbeitete.

Kaleidoskop

Völlig gechillt

(16.07.2018 / 17:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Kaleidoskop - Völlig gechillt
Vielleicht machen Lump den Anfang mit einem kühlen, ausgebremsten Song, der unter anderem von Kalifornien handelt. Über “California” singen auch June Gloom. June Gloom, ein mir bis dato unbekannter Begriff, der eine kühle graue Zeit mit bedecktem Himmel in Kalifornien im Juni bezeichnet. Könnte man nicht eher davon ausgehen, dass ständig Sonnenschein und blauer Himmel einen irgendwann verzweifeln lassen und man die Abwechslung schätzt?

The Heinrich Manoehver

Wenn der Deich bricht

(12.09.2021 / 13:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neuheiten unter anderem von Torres, Robert Plant & Alison Krauss, Lump, Durand Jones und eine Erinnerung an „Led Zeppelin IV“ und „Sticky Fingers“ von den Rolling Stones.

ByteFM Magazin am Abend

Tiere & der Wetterbericht

(05.08.2021 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: Musik von unserem aktuellen Album der Woche "Animal" von Lump.

Duftorgel

Wo, wo, wo seid ihr Silvester?

(31.12.2017 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ahzumjot, Shacke One, Luk&Fil, Lakmann & Orange Field, Crack Ignaz, Torky Tork & Ghanaian Stallion, Jitwam, Hypnotize feat. upper class, Hypnotize feat. 'bsment, Kiefer, Dummer Lump, Lord Folter, Ikonika, Zomby, Martyn, Jordan Rakei.

ByteFM Magazin am Abend

So what?

(04.08.2021 / 21:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: Neue Musik aus unserem aktuellen Album der Woche "Paradise" von Lump.

Neuland

TippTopp Goth-Hop und Yacht-Pop mal ohne Post-Rock

(06.08.2021 / 12:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Neuland ist schon ein seltsamer Ort, an dem diese Woche mal wieder einiges zusammen kommt: Altmodische Rhythm&Blues-Derivate der Marke „handgemacht“ kontrastieren mit tagesaktuell aufgehyptem Zeugs aus dem Computer-Beat-Baukasten. Irgendwie vermischen sich Punk-Wurzeln, NDW-Urgestein, softe Mainstream-Sounds von früher und Lo-Fi-Ästhetik, dazu wird etwas gejangled, analog synthetisiert und kunstvoll am Klavier geklimpert. Hinterher kennt Ihr z. B. die neuen Alben von Ty Segall, Tito Jackson, Ider, Laura Stevenson, Willy Mason und The Umbrellas. Es gibt Besuch von Zwanie Jonson, Moritz von Oswalds um Laurel Halo und Heinrich Köbberling verstärktes Trio, Nas kommt vorbei, Manuel Scuzzo grüßt, Liars lassen einen Apfel fallen, der ehemalige Gil Scott-Heron Partner Brian Jackson gibt den Vorzeige-Veteran für die aktuelle, achte Folge von „Jazz Is Dead“ und Khruangbin werden remixt. Ergänzend Betrachtungen über das Album der Woche, „Animal“ von Lump und fertig ist die Laube, wie Christian Tjabens Großmutter gesagt hätte.

60minutes

60minutes - Zeit für Musik

(07.08.2021 / 19:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Am liebsten macht sie alles alleine, sie ist die LoneLady! Ihr neues Album „Former Things“ hat LoneLady wieder ganz allein auf die Beine gestellt und dazu ein wenig an der Soundschraube gedreht. Sogar poppige Melodien kommen aus der Deckung! Lump liefern das ByteFM Album der Woche, aus gutem Grund! Matthew E. White erfindet sich und seinen Sound neu, dabei ist es der Sound, den er eigentlich schon immer machen wollte! Der funky Singer-Songwriter und ProduzentenHansDampf gibt sich Electric! Diese und weitere Musikmenschen werden Euch erfreuen! Word!

ByteFM Magazin: Der Wochenrückblick

(08.08.2021 / 15:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Außerdem: Musik zum 80. Geburtstag von Weather Report-Drummer Airto Moreira und zum 50. Todestag des US-amerikanischen Jazzmusikers Louis Armstrong sowie aus unserem aktuellen Album der Woche "Paradise" von Lump.

Schöner Wohnen

The ones that got away, almost

(04.01.2022 / 22:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik u. a. von Lump, Célia Wa, Auf Togo, De Wolt und Roots Manuva.

Die Welt ist eine Scheibe

Lasche Lügner & Lumpen & 40 Jahre 4AD

(03.08.2021 / 20:00 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Welt ist eine Scheibe - Lasche Lügner & Lumpen & 40 Jahre 4AD
Mike Lindsay von der Band Tunng und Laura Marling machen bei Lump gemeinsame Sache und sind auf dem Album „Animal" „half cute and half dark and creepy".