Metric

Metric Die kanadische Rockband Metric gründete sich Ende der 90er in Toronto (Foto: Justin Broadbent)

Metric sind eine kanadische Rockband aus Toronto. Gegründet wurde sie im Jahr 1998 von Emily Haines (Gesang, Synthesizer, Gitarre, Mundharmonika u. a.) und James Shaw (Gitarre, Synthesizer,  Theremin u. a.). Anfang der 2000er wuchs sie durch Joshua Winstead (Bass) und Joules Scott-Key (Schlagzeug, Percussion) zum Quartett heran. Ihr Debütalbum „Old World Underground, Where Are You Now?“ ist 2003 über Enjoy Records (heute Everloving Records) erschienen.

Mit synthlastigen Rock-Songs, die sie um Anleihen aus New Wave, Post-Punk, Dance-Pop und Goth und weiteren Stilen erweitern, erobern Metric spätestens seit ihrem zweiten Album „Live It Out“ (2005) internationale Charts, stauben große Musikpreise ab und spielen auf der ganzen Welt vor Riesenpublikum. Die beiden Gründungsmitglieder Emily Haines und James Shaw, die beide bereits zuvor musikalisch aktiv gewesen waren, lernten sich 1996 in Toronto kennen. Sie gingen in der Folge eine Liebesbeziehung ein und riefen 1998 Metric ins Leben. Im selben Jahr wurde ein Produzent aus London auf ihre Demo aufmerksam und verhalf ihnen zu einem Plattenvertrag. 2003 erschien ihr Debütalbum „Old World Underground, Where Are You Now?“ und erreichte in Kanada Goldstatus. Der Nachfolger „Live It Out“ fand auch international weitreichende Beachtung und verschaffte der Band Auftrittsmöglichkeiten auf populären Musikfestivals und als Supportact von The Rolling Stones und Bloc Party. Es folgten Alben wie das kritisch gefeierte „Fantasies“ (2008), „Synthetica“ (2012), das einen Gastauftritt von Lou Reed enthält, oder das von Justin Meldal-Johnson (Nine Inch Nails, Beck, St. Vincent) produzierte „Art Of Doubt“ (2018).

Mit „Formentera“ veröffentlichten Metric im Jahr 2022 ihr achtes Studioalbum. Es brachte ihnen wohlwollende Kritiken ein.



Metric im Programm von ByteFM:

01.06.: Von Mauerfall bis Ultraschall

(01.06.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Wo wir schonmal bei Broken Social Scene (gerne ja BSS abgekürzt) sind, machen wir weiter mit einer Hammermeldung auf Gigwise: Kristen Stewart, die Hauptdarstellerin von Twilight, mag die Musik von Metric. Emily Haines freut sich. Sie darf auch gleich einen Song zum Film-Soundtrack komponieren. Mit Hammermeldungen geht es weiter: "Tom Cruise Goes HipHop With Black Eyed Peas", berichtet AllHipHop.

Songs des Jahres 2022

(14.12.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2022
Anohni & Kelsey Lu) Derya Yıldırım & Grup Şimşek – „Gümüs“ The Düsseldorf Düsterboys – „Füße“ Shervin Hajipour – „Baraye“ Frank Lechtenberg (One Track Pony) Au Suisse – „Savage“ Men I Trust – „Billy Toppy“ Connie Constance – „Till The World’s Awake“ A.A. Williams – „Evaporate“ Metric – „Doomscroller“ The Fixx – „Wake Up“ Sea Fever – „Crossed Wires“ Duran Duran – „Hammerhead“ Stars – „Pretenders“ Death Cab For Cutie – „Asphalt Meadows“ Friederike Herr (10 bis 11, ByteFM Magazin, Podcast: Das ist Kunst) Dehd – „Bad Love“ Boy Harsher – „Give Me A Reason“ Goon – „Fruiting Body“ Muna – „Anything But Me“ Christin Nichols – „Malibu“ Ebow – „Prada Bag“ Megan Thee Stallion – „Plan B“ Death Cab For Cutie – „Here To Forever“ Margo Price – „Been To The Mountain“ Nikki Lane – „First High“ Goetz Steeger (PopKocher) Stella Sommer – „Wild Patience“ Lucy Kruger & The Lost Boys – „Amsterdam“ Sarathy Korwar – „Utopia Is A Colonial Project“ Mr Subtitle – „Don’t Pay Why“ (feat.

Broken Social Scene kündigen neue EP mit der Single „All I Want“ an

(22.01.2019)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Broken Social Scene kündigen neue EP mit der Single „All I Want“ an
Broken Social Scene 18 Monate ist es her, dass Broken Social Scene nach einer siebenjährigen kreativen Pause aus der Asche wiederauferstanden. Das Kollektiv, in dem sowohl Leslie Feist als auch Mitglieder von Bands wie Metric, Do Make Say Think oder Stars aktiv waren oder sind, war seit seiner Gründung 1999 ein treibender Motor der kanadischen Indie-Rock-Szene.

CDs und Radios für neue Freunde von ByteFM

(08.08.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Jedem, der am Donnerstag während des ByteFM Magazins am Nachmittag zwischen 15 und 17 Uhr Freundin oder Freund von ByteFM wird, schenken wir eine CD. Wir haben u.a. Alben von Frankie Rose, Feist, Charles Bradley, Nils Koppruch, Phantom Ghost, Metric, Angus Stone, Edward Sharpe And The Magnetic Zeros in unserer Geschenkebox. Zusätzlich verlosen wir unter allen, die während der Sendung Mitglied unseres Fördervereins werden, zwei Webradios der Firma Albrecht.

Alben des Jahres 2022

(16.12.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Alben des Jahres 2022
Morale & The Big Steppers“ Obongjayar – „Some Nights I Dream Of Doors“ Ebow – „Canê“ The Düsseldorf Düsterboys – „Duo Duo“ Derya Yıldırım & Grup Şimşek – „Dost 2“ Oliver Sim – „Hideous Bastard“ Aldous Harding – „Warm Chris“ Frank Lechtenberg (One Track Pony) Metric – „Formentera“ Tash Sultana – „MTV Unplugged (Live in Melbourne)“ Pale Blue Eyes – „Souvenirs“ Shearwater – „The Great Awakening“ Kaminski – „Reborn“ Johnny Marr – „Fever Dreams Pts. 1-4“ Sea Fever – „Folding Lines“ The Slow Show – „Still Life“ Mint Julep – „Covers“ Pixies – „Doggerel“ Friederike Herr (10 bis 11, ByteFM Magazin, Das ist Kunst (Podcast)) Wet Leg – „Wet Leg“ Plains – „I Walked With You A Ways“ Black Lips – „Apocalypse Love“ Honey Dijon – „Black Girl Magic“ Charlie Crockett – „The Man From Waco“ Christin Nichols – „I'm Fine“ Phoenix – „Alpha Zulu“ Moderat – „More D4ta“ Petrol Girls – „Baby“ Shovels & Rope – „Manticore“ Goetz Steeger (PopKocher) Lucy Kruger & The Lost Boys – „Teen Tapes For Performing Your Own Stunts“ Johanna Borchert – „Amniotic“ Stella Sommer – „Silence Wore A Silver Coat“ Frau Kraushaar – „Bella Utopia“ Viktor Marek – „Mr.

Die ByteFM Hörercharts 2012

(03.01.2013)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Spiritualized - Sweet Heart, Sweet Light - Double Six 20. Nick Waterhouse - Time's All Gone - Innovative Leisure 21. Metric - Synthetica - PIAS 22. Chromatics - Kill For Love - Italians Do It Better 23. Mumford & Sons - Babel - Universal 24.

Broken Social Scene - Hug Of Thunder (Rezension)

(07.07.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Broken Social Scene - Hug Of Thunder (Rezension)
Musik für Herz und Kopf gleichzeitig – das sind Broken Social Scene auch anno 2017. Eine kleine Zeitreise: Feist, Stars, Metric, Do Make Say Think – viele kanadische Indie-Bands haben ihren direkten Ursprung im Künstlerkollektiv Broken Social Scene.

24.06.: Entspannt-Fuzzig

(24.06.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Laut Spinner hat Beck für die im Film vorkommende Band Sex Bob-Omb alle Songs geschrieben. Auf dem Soundtrack sind außer Beck auch noch Frank Black, die Black Lips und Metric zu finden. Neues gibt es auch von den Synthie-Pop-Legenden O.M.D. (Orchestral Manoeuvres In The Dark).

One Track Pony

Jangly Elektro – Metric

(12.07.2022 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die kanadische Band Metric hat mit „Formentera“ das achte Studioalbum vorgelegt. Auf neun Songs fasst die Band um Sängerin Emily Haines und Gitarrist James Shaw alles zusammen, was in den vergangenen Jahren auf der Welt passiert ist – und das ist bekanntlich eine ganze Menge. // Geschmackvoll begleiten modulare Synthesizer die eingängigen Gitarrenarpeggien in bester Brit-Pop Manier. Das neue Metric-Album überzeugt dabei durch inhaltliche Tiefe und songwriterische Reife gleichermaßen. Frank Lechtenberg stellt das neue Metric-Album in dieser Stunde One Track Pony vor.

Konzertkalender

Alleine auf Parties!

(23.12.2022 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Konzertempfehlungen für Die Liga Der Gewöhnlichen Gentlemen, MonoNeon, Hotel Lux, Metric und vielen weiteren.

Konzertkalender

Schon wieder Februar?

(25.11.2022 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute mit Konzertempfehlungen für Die Nerven, Tom Liwa, Sohn, Suki Waterhouse und andere – sowie einem Ausblick auf einige Konzerte im Februar 2023, zum Beispiel von Off! oder Metric.

ByteFM Magazin

Craig Finn zu Gast

(19.09.2022 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Craig Finn zu Gast
Diese Plastizität des Erinnerns ist nicht nur Thema auf "A Legacy Of Rentals": In Erweiterung zum Album hat Craig Finn den Podcast "That's How I Remember It" gestartet. Dort spricht er mit befreundeten Musiker*innen wie Nick Lowe oder Emily Haines von Metric über die Verbindung von Erinnerung, Storytelling und kreativem Schaffen. Heute ist Craig Finn im Rahmen seiner Tour zu Gast bei Timo Grimm im ByteFM Magazin. 19.09.2022 Hamburg - Nochtwache 20.09.2022 Köln - Blue Shell Foto: James Goodwin

ByteFM Magazin

mit Siri Keil zu Gast: Ultraísta

(30.11.2012 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - mit Siri Keil zu Gast: Ultraísta
Nigel Godrich ist der Produzent von Radiohead und hat auch schon für Paul McCartney, R.E.M., U2 oder Metric gearbeitet. Der Dritte im Bunde, Schlagzeuger Joey Waronker, war schon auf Aufnahmen von Beck, Charlotte Gainsbourg und Rufus Wainwright zu hören.

ByteFM Magazin am Abend

(16.01.2023 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute u.a. mit Musik von Caribou, Afroham, Metric und Rhonda.

Die Welt ist eine Scheibe

Guerilla Gardening mit Götz Adler

(31.07.2012 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Was blüht denn da im Indiegarten? Bunte Blütenpracht dank Flaming Lips, Fresh & Onlys, Guided by Voices, Micachu & The Shapes, Metric, Chain & the Gang, Echo Lake, Laetitia Sadier u.a.

Sunday Service

(20.11.2008 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Musik zwischen Pop und Elektronik. Heute u.a. mit Mock & Toof, Ladyhawke, Sonny J, Yuksek, Alex Metric, Greg Weeks, Hayden, Angil & Hiddentracks, Wild Billy Childish.

10 bis 11

Liebeslüge und Selbstwertgefühl

(27.01.2023 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sie heißt „LLYM“ und das steht für „Lie Like You Love Me“ – auf Deutsch sinngemäß: Tu so, als würdest Du mich lieben. Außerdem gibt‘s Musik von Ezra Collective, Metric und Miss Grit, die mit "Lain (Phone Clome)" unseren Track des Tages liefert.

Neuland

Zeitreisen, Janglepop und French-Touch

(08.07.2022 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ihre „Step By Step EP“ enthält Popsounds mit französischer House-DNA und den Gesang von Animal Collective Panda Bear. Außerdem neue Musik von Viagra Boys, Katy J Pearson. Metric, POLIÇA, Laura Veirs und Baxter Dury sowie eine ausführliche Vorstellung von „Tresor”, unserem Album der Woche von Gwenno.

Golden Glades

(17.12.2008 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Zugleich gibt es in dieser Sendung einen Ausblick auf Platten, die in den Startlöchern fürs neue Jahr stehen, etwa von Franz Ferdinand, Metric und A.C. Newman. Auf die Plätze!

Konzertkalender

Harlequins & Tierchen

(02.12.2022 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute Mit Musik von u. a. Sofie Royer, Tigermilch, Oliver Polak und Metric.

One Track Pony

Erfolgreich, aber nicht berühmt – Death Cab For Cutie

(20.09.2022 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Frank Lechtenberg stellt das neue Death-Cab-For-Cutie-Album vor und spielt dazu Musik von Marianne Faithfull, Metric, Lo Moon oder auch Run River North.

Neuland

(21.09.2018 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik aus der prall gefüllten Albumneuheiten-Schatulle dieser Woche. Reinhören in Albumneuveröffentlichungen von u.a. Beak>, Suede, Kammerflimmer Kollektief, Metric, Voivod, The Field, Noname, Christine and the Queens, Liars, Motorama, Thalia Zedek, Lonnie Holley, Supersuckers, Shiny Darkly und unserem Album der Woche „The Art of pretending to swim“ von Villagers.

Neuland

(18.09.2015 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Le Butcherettes klingen wie immer brachial und noisig, Die Goldenen Zitronen proklamieren auf "Flogging A Dead Frog" ihre politischen Statements erstmals auf Englisch, Ex-Go Betweens Chef Robert Forster meldet sich nach langer Pause mit seinem typischen Songwriting zurück und Metric lassen die Herzen der Indie-Fans höher schlagen.

Sunday Service

(18.06.2009 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Patrick Ziegelmüller präsentiert neue Platten zwischen Pop und Elektronik. Diesmal mit frischen Beats von Alex Metric, coolen Rhymes von Dizzee Rascal, Old-School-Gitarrenakkorden von Dinosaur Jr. und musikalischen Hochleistungen von den großartigen Ape School.

Neuland

Aktuelle Neu- erscheinungenmit Patrick Ziegelmüller

(12.06.2009 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Musik, neue Platten, neue Hypes - bei Neuland. Im Programm dabei sind Dizzee Rascal & Armand van Helden, Metric, Malcolm Middleton und Lord Cut-Glass, das neue Projekt des Ex-Delgado Mitglieds Alun Woodward.


Metric live

Köln: Live Music Hall 04.02.2023
Hamburg: Mojo Club 05.02.2023
Berlin: Astra Kulturhaus 08.02.2023

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z