Motörhead

Motörhead Motörhead wurden durch ihren rauen Sound und die Ausstrahlung des Sängers und Bassisten Lemmy Kilmister (Mitte) zur einflussreichen Hardrock-Band

Motörhead waren eine einfluss- und erfolgreiche britische Rockband, die 1975 in London, England gegründet wurde. Ihr einziges konstantes Mitglied war der legendenumrankte Bassist und Sänger Ian „Lemmy“ Kilmister. Die klassische Besetzung der Gruppe bestand überdies aus „Fast“ Eddie Clarke (Gitarre; 1976-1982) und Phil „Philthy Animal“ Taylor (Schlagzeug; 1975-1984, 1987-1992). Das selbstbetitelte Debütalbum von Motörhead ist 1977 über Chiswick Records (The Damned, The 101ers, The Nipple Erectors) erschienen. 

Mit ihren schnellen, lauten und rauhen Songs, in denen Einflüsse aus Rock ‘n‘ Roll und Blues ebenso zentral sind wie solche aus Punk, entwickelten sich Motörhead nicht nur zu wichtigen Vorreitern der Heavy-Metal-Bewegung, sondern auch darüber hinaus zu einer Band mit Kultstatus. Viele namhafte Acts – seien es Metal-, Punk- oder Rockbands – haben angegeben, von mittlerweile klassischen Alben wie „Overkill“ (1979), „Ace Of Spades“ (1980) oder der Liveplatte „No Sleep ‘Til Hammersmith“ (1981) beeinflusst worden zu sein. Neben ihrem wüsten Sound sind Motörhead dabei insbesondere für den exzessiven Lebensstils ihres Frontmanns Lemmy Kilmister bekannt, der keinen Hehl machte aus seiner Vorliebe für Alkohol, Drogen, Sex und Glücksspiel – Lebensbereiche, die auch in seinen Liedern stets eine prominente Rolle einnahmen. Vor der Gründung von Motörhead war Lemmy Teil der ebenfalls einflussreichen 60s-Space-Rock-Band Hawkwind gewesen. Nach seinem Rausschmiss bei de selben gründete er 1975 Motörhead, die sich bald eine treue Fangemeinde erspielten und im Vorprogramm von Bands wie Blue Öyster Cult und Greenslade auftraten. Es folgte eine Aufnahmesession bei John Peel sowie einige erfolgreiche Singles, darunter ein Cover des R&B-Klassikers „Louie Louie“. Den Höhepunkt ihres Erfolgs erreichten Motörhead zu Beginn der 80er mit ihrer vierten LP „Ace Of Spaces“, die den vierten Platz der Charts erreichte und deren Titeltrack bis heute das bekannteste Stück der Gruppe ist. Etwa zeitgleich gelang der Band auch der Durchbruch in den USA, wo sie als Support für Ozzy Osbourne spielte. Im Laufe der Zeit haben Motörhead mit zahlreichen Kolleg*innen aus unterschiedlichen Genres gearbeitet, darunter Girlschool, L7, Misfits und Ice-T. 

Lemmy Kilmister starb am 28. Dezember 2015 an den Folgen einer Krebserkrankung. Motörhead lösten sich daraufhin offiziell auf, nach einer fünf Jahrzehnte umspannenden Karriere und einer Diskografie, die mehr als 20 LPs umfasst. Ihr finales Album „Bad Magic“ ist im Jahr 2015 erschienen.



Motörhead im Programm von ByteFM:

10.12.: 500 Millionen Mitglieder, ein freigehaltener Platz

(10.12.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Die einen in der Startphase, die anderen in den letzten Zügen. Lemmy Kilmister geht in Rente. 35 Jahre Motörhead. Das heißt 35 Jahre Saufen, Rauchen & Rock’n’Roll. Heute erscheint das inzwischen zwanzigste und letzte Album der Band. // Des weiteren soll demnächst eine Dokumentation mit dem Titel „Lemmy“ in ausgewählten Kinos und später auf DVD erscheinen. Ob Motörhead auf ihrem letzten Album dem Tempo der Zeit standhalten können, lässt sich bei der Frankfurter Rundschau nachlesen.

Presseschau 18.02.: Schwermetallanalysen

(18.02.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Als musikalischer Corpus dienten der Untersuchung die Kompositionen von Metallica, Megadeath, Black Sabbath, Judas Priest, Iron Maiden, AC/DC, Guns N' Roses, Motörhead, uvm. In der NZZ gratuliert Angela Schader der Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison zum 80.

Bis auf die Unterhose - Tricky live in Hamburg

(27.11.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
“, wie man einen Gläubigen nach dem Konzert ungläubig staunen hört. Wie bei fast allen seiner Konzerte holt Tricky beim obligatorischen Motörhead-Cover „The Ace Of Spades“ die vordersten Reihen zu sich auf die Bühne. Wow! Auf tanzender Schweißfühlung mit einem Star!

Arbeitsteilung im Akkord: Eddie Holland wird 70

(30.10.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Zumindest eine ihrer ganz frühen gemeinsamen Kompositionen „Leaving here“ – zwar für Eddie ein Flop – wurde aber später von Rockbands gerne gecovert. So gibt es u. a. Versionen von The Birds, Motörhead, The Who und Pearl Jam. Arbeitgeber des Komponistenteams Holland-Dozier-Holland wurde der Musikverlag Jobete Music Publishing, der wie das Plattenlabel Motown Records Berry Gordy gehörte.

Psych-Kraut-Wave: „Silberne Maschinen“ von Tausend Augen

(01.12.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Psych-Kraut-Wave: „Silberne Maschinen“ von Tausend Augen
Alleine der Titel unseres Tracks des Tages ist ein sprechender Name, denn „Silver Machine“ war das bekannteste Stück der britischen Psych-Rock-Band Hawkwind. Gesungen von Lemmy Kilmister, der kurz später Motörhead gründen sollte. Aber die Hard-Rock-Abzweigung lassen Tausend Augen bei aller Liebe für die 70er links liegen.

22.12.: Seit kurzem denkmalgeschützt: Der Zebrastreifen auf der Abbey Road

(22.12.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
" Wer am Freitag nicht zu Hause ist, dementsprechend das Gorillaz-Album und unsere Heiligabendsendung verpasst, der kann ja, sofern es die Familie erlaubt, mit Lemmy Kilmister von Motörhead Geburtstag feiern. Der Mann mit dem "kautzigen Humor" feiert am 24. Dezember sein 65. Jahr auf der Welt.

taz.mixtape

Dylan, Haftbefehl, Wainwrights, Sunn o))), Piraten, Cole uvm

(08.01.2016 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Lemmy war erklärter Beatles-Fan, und auch Abba schätzte er sehr, doch diese Vorliebe hörte man seiner eigenen Musik eher nicht so an. Andreas Hartmann schreibt den Nachruf und prophezeit: Kein Motörhead-Revival ohne Lemmy. Auf alten Aufnahmen kann man sehen, wie kraftstrotzend Lemmy Kilmister war und wie sexy. // Auf alten Aufnahmen kann man sehen, wie kraftstrotzend Lemmy Kilmister war und wie sexy. Im November war er eher fragil. Ulrich Gutmair erinnert sich an seine letzte Begegnung mit dem Motörhead-Kopf: auf das Innerste konzentriert. Menschgewordene Antithese zum bürgerlichen Lebensstil. Philipp Rhensius bespricht „Nothing Here Now but the Recordings“, Cut-up-Experimente von William S.

Rock The Casbah

Goodbye Tuesday, Hello Monday

(29.12.2020 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Joshi/FSK, Alice Cooper, Blue Stones, Ripe & Ruin, Ego Kill Talent, Cleopatrick, The Kills, The Pink Moon, Deftones, Älteres von Ash, Cozy Powell (wg. seines 73. Geburtstages), Motörhead (wg. des fünften Todestages am 24.12. und des 75. Geburtstages am 28.12. und des 40. Jubiläums von “Ace Of Spades im Herbst), aber leider keine eindringlichen und verschärften Konzert-/Tourneehinweise/Veranstaltungshinweise, stattdessen #lauterwerden.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Karina Andres

(12.01.2018 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wie gestern bekannt wurde, starb mit Eddie Clarke gerade das letzte Mitglied der Originalbesetzung von Motörhead. Unter seiner Mitwirkung entstanden zwischen 1976 und 1982 die drei wegweisenden Alben der britischen Metal Band.

ByteFM Magazin

am Abend mit Christa Herdering

(24.12.2015 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wir warten auf's Christkind mit Musik von Hawkwind, Motörhead, Jimi Hendrix Experience und Bernard Herrmann. Ok, der ein oder andere Weihnachtssong hat sich auch eingeschlichen. Frohe Weihnachten!

Canteen

Pin Up Your Pin-ups, Part 2

(12.07.2021 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musik von Australian Crawl, LaVern Baker, den Beach Boys, Anne Briggs, Cat Power, Chic, David Crosby, The Cure, Daft Punk, Duran Duran, Fleetwood Mac, Grauzone, Chris Isaak, Ennio Morricone, Motörhead, New Order, Nirvana, Robert Palmer, Caroline Polachek, Prince, The Psychedelic Furs, Queens Of The Stone Age, Lou Reed und Steely Dan in (überwiegend) aktuellen Fassungen.

Was ist Musik

Hear 'em all – Heavy Metal für die Eiserne Insel, Part II

(17.06.2019 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute im zweiten Teil von Was ist Metal für die Eiserne Insel tasten wir uns ins 21.Jahrhundert. Es geht um Gojria, Motörhead, Queens Of The Stone Age, OM, Napalm Death und wir würdigen Philomena Lynott, die in dieser Woche im Alter von 88 Jahren verstorben ist.

Kalamaluh

The Dead Can Dance

(07.06.2019 / 8 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Kalamaluh - The Dead Can Dance
Das Legendensterben geht damit in die nächste Runde und viele werden noch folgen. Gerade in den letzten knapp fünf Jahren, mit dem Tod von Lemmy Kilmister von Motörhead, sind einige, für mich auf ganz unterschiedliche Art wichtige Musiker und Musikerinnen gestorben.

ByteFM Magazin

Der Wochenrückblick

(14.01.2018 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eddie Clarke, das letzte Mitglied der Originalbesetzung von Motörhead ist am 10. Januar gestorben. Unter seiner Mitwirkung entstanden zwischen 1976 und 1982 die drei wegweisenden Alben der britischen Metal Band.

Metalle

O Tempora - O Hades

(04.10.2012 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
What has the world become? Eine Metalle-Sendung, na klar. Außerdem dabei: Neues von Nettlecarrier, Altes von Motörhead und Derbes von Lord Dying.

Das Draht

mit Birgit Reuther

(04.12.2011 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Birgit Reuther befasst sich in einer neuen Ausgabe von Das Draht ein wenig mit den dunkleren Seiten von Rock und Pop – mit Vampir-Soundtracks und Motörhead zum Beispiel. Außerdem gibt es Songs von der jetzt posthum veröffentlichten Amy Winehouse-Platte „Lioness: Hidden Treasures“ zu hören.

Rock The Casbah

Heavy Traffic

(17.11.2020 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Ausgabe geht es um Neues und Aktuelles von Die Ärzte, Engst, Blitz Union, Travis, Willie J Healey, Psychedelic Porn Crumpets, King Lizzard & The Lizard Wizard, Kaiser Chiefs, Greg Puciato, From Ashes To New feat. Anders Fridén (In Flames), Manntra, Laibach, Älteres von Motörhead (wg. des 40. Geburtstages des Albums “Ace Of Spades“, The Smithereens, (wg. des 63. Geburtstages des Gitarristen Jim Babjack), aber leider keine eindringlichen und verschärfte Konzert-/Tourneehinweise/Veranstaltungshinweise – und das bis mindestens Ende November.

Eingefleischt

Pedal To The Metal

(16.02.2018 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eingefleischt - Pedal To The Metal
Denn keiner kann „schnell, kurz und nach vorne“ besser, als die Männer mit den langen Haaren in Nieten und Leder. Darum geht es dieses Mal bei Eingefleischt um Speed, Speed und nochmal Speed. Von Motörhead und Metallica, über moderne Geschwindigkeitsfanatiker wie Vulture, bis hin zum komplett durchgedrückten Pedal bei Defleshed und Co.

ByteFM Magazin

am Abend mit Karina Andres

(12.01.2018 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wie gestern bekannt wurde, starb mit Eddie Clarke gerade das letzte Mitglied der Originalbesetzung von Motörhead. Unter seiner Mitwirkung entstanden zwischen 1976 und 1982 die drei wegweisenden Alben der britischen Metal Band.

Kramladen

Halbzeit - bemerkenswerte Alben des ersten Halbjahres 2016

(30.06.2016 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Grausame Terroranschläge, Flüchtlingsdramen, Naturkatastrophen, Tote bei Unwettern in Deutschland, Rechtsruck in Europa, Vormarsch der Populisten weltweit und jetzt auch noch die politische und wirtschaftliche Krise Europas durch den Brexit, usw. Die Musikszene hat eine große Zahl von Todesfällen zu beklagen: Lemmy Kilmister (Motörhead [28.12.15]), Natalie Cole [31.12.15], David Bowie [10.01.16], Glenn Frey (Eagles [18.01.16]), Paul Kantner (Jefferson Airplane [28.01.16]), Maurice White (Earth Wind & Fire [03.02.16]), George Martin [08.03.16], Keith Emerson [10.03.16], Roger Cicero [24.03.16], Merle Haggard [06.04.16], Prince [21.04.16], Peter Behrens (Trio [12.05.16]), Dave Swarbrick (Fairport Convention [03.06.16]), Henry McCullough (Spooky Tooth, Wings [14.06.16]) u.a.

Groove Crates

Le MiamMiam Willingness

(12.03.2015 / 0 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Groove Crates - Le MiamMiam Willingness
Heute unter anderem im Angebot: Fernöstliches von Bei Bei, schwül-exotische Fantasien von Sidney Bechet und José Prates, Geistliches von Roland Kirk, Verkehrsinformationen von Louie Ramirez, Details zu Justin Timberlakes Dresscode von The Stepkids, kein Michael Jackson Cover von Charles Earland, das Galliano Original von Doug Carn, den lateinischen Tritt vom bajuwarischen Hi-Fly Orchestra und eine Hommage an Motörhead und MC Hammer von Don Rader.

Groove Crates

Dust Tones

(21.01.2014 / 0 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Groove Crates - Dust Tones
Zum Beispiel, dass die berühmtesten Schuhe der Popmusik (Blue Suede Shoes) nicht nur Paul Kuhn sondern auch Lemmy von Motörhead auf den Plan gerufen haben. John Lee Hooker besingt das traurige Schicksal keine Schuhe zu haben.

Was ist Musik

The Boys Are Back in Town

(03.06.2018 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Darin schreiben einige Dutzend AutorInnen über ihre Lieblings-Metal-Alben, zum Beispiel Julie Miess über Motörhead. „Lemmy, I'm a feminist, but I love you all the way, I love the way you dress and shave, and I love the way you play.”

Rock The Casbah

Cover Me, Vol. 6

(16.01.2018 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Ausgabe geht es wieder mal um willkürlich zusammengestellte und zusammengesuchte Coverversionen von Santiago Cortes Vs. Blur, Enter Shikari, Placebo, Therapy?, Mansun, Big Black, Asylum Party, Motörhead, Gang Of Youths, Family 5, Älteres von Van Der Graaf Generator (anlässlich des vierten Todestages von Nic Potter) und außerdem eindringliche Konzert-/Tourneehinweise/Veranstaltungshinweise für 36 Crazyfists und Razz.

taz.mixtape

Kreator, Ringer, Rösinger, Tinariwen, #FreeDeniz u.a.

(03.03.2017 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
TAZ-Redakteurin Doris Akrap konnte den in der Türkei inhaftierten Korrespondenten der Zeitung „Die Welt“ im Gewahrsam besuchen und erzählt unter anderem von seiner großen musikalischen Liebe: Motörhead.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Christa Herdering

(24.12.2015 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wir warten auf's Christkind mit Musik von Hawkwind, Motörhead, Jimi Hendrix Experience und Bernard Herrmann. Ok, der ein oder andere Weihnachtssong hat sich auch eingeschlichen. Frohe Weihnachten!

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Michael Hager

(16.11.2015 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute u.a. im ByteFM Magazin: die schrecklichen Terroranschläge von Paris, der Tod von Ex-Motörhead-Drummer Phil Taylor und der 70ste von Anni-Frid Lyngstad.

Popschutz

Fjaak forever

(22.07.2014 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Trotz Dronen-Attacke: Popschutz hat auf dem Melt! ein Interview mit dem Berliner Techno-Trio Fjaak geführt. Am Ende stand fest: Motörhead und Techno sind manchmal gar nicht so weit voneinander entfernt.

Kramladen

Hail! Hail! Rock’n’Roll - Chuck Berry, zum 90. Geburtstag

(20.10.2016 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Liste der Chuck Berry-Interpreten liest sich wie ein Who's Who der Rockgeschichte: Elvis Presley, Beatles, Rolling Stones, Beach Boys, Kinks, Jimi Hendrix, Bruce Springsteen, Eric Clapton, AC/DC, Motörhead, Status Quo usw.. Elvis mag die Ikone des Rock'n'Roll sein, doch Chuck Berry ist der musikalische Kopf.

ByteFM Magazin

am Abend mit Stefanie Groth

(29.12.2015 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das ByteFM Magazin am Abend heute mit der traurigen Nachricht vom Tod Lemmy Kilminsters, dem Frontmann von Motörhead. Außerdem ein Ausblick auf die Touren, die Euch Anfang des neuen Jahres erwarten.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Christa Herdering

(24.12.2015 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Wir warten auf's Christkind mit Musik von Hawkwind, Motörhead, Jimi Hendrix Experience und Bernard Herrmann. Ok, der ein oder andere Weihnachtssong hat sich auch eingeschlichen. Frohe Weihnachten!


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z