Patrice

Patrice Patrice ist ein deutscher, hauptsächlich von Reggae beeinflusster Sänger aus Köln (Foto: Jahnam Vie)

Patrice (geboren am 9. Juli 1979 als Gaston Patrice Babatunde Bart-Williams in Köln) ist ein deutscher Sänger, Songwriter und Produzent. Sein Debütlangspieler „Ancient Spirit“ ist im Jahr 2000 über das Hamburger Label Yo Mama's Recording (Fünf Sterne Deluxe, Fettes Brot, Eins, Zwo) erschienen.

Von Kindheit an bestens mit den Klängen von Bob Marley und Burning Spear vertraut, arbeitet Patrice vornehmlich im Bereich des Reggae, hat über die Jahre aber auch Einflüsse aus Soul, Jazz, Funk und HipHop in seinen Songs verarbeitet. Aufgewachsen als Sohn einer deutschen Mutter und eines sierra-leonischen Vaters in der Nähe von Köln, ist der Musiker schon lange über die Grenzen des deutschsprachigen Raums bekannt: In den 90ern war Patrice mit seiner damaligen Band BantuCrew in den nigerianischen Charts vertreten. Als Soloact begleitete er 1999 Lauryn Hill auf ihrer Europatour. Darüber hinaus entstehen seine Alben häufig in Zusammenarbeit mit international erfolgreichen Producern und Songwritern wie Commissioner Gordon (Lauryn Hill, Diana Ross, Alicia Keys) oder Diplo (Snoop Lion, Beyoncé, M.I.A.). Seine ersten Songs schrieb Gaston Bart-Williams im Alter von zwölf Jahren. Nach Gehversuchen im Bereich des HipHop fand er als Reggae-Singer-Songwriter seine Stimme als Musiker.

Mittlerweile konnte Patrice Alben wie „Nile“ (2005) oder „The Rising Of The Son“ (2013) in den Top Ten platzieren. 2022 veröffentlichte er die LP „Super Album“ über sein eigenes Label Supow Music. Neben seiner Tätigkeit als Performer tritt Bart-Williams als Produzent für Acts wie Selah Sue und Cody Chesnutt in Erscheinung.



Patrice im Programm von ByteFM:

Patrice – „Burning Bridges“ (Video)

(24.06.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Patrice – „Burning Bridges“ (Video)
Patrice (Screenshot) Am 30. September erscheint ein neues Album des deutschen Reggae-Sängers Patrice mit dem Titel „Life’s Blood“, diese Woche wurde mit „Burning Bridges“ die erste Single und Video-Auskopplung daraus veröffentlicht. // Regie bei dem Video, das auf Jamaika gedreht wurde, hat Patrice offenbar selbst geführt; man sieht darin vor allem karibische Jonkunno-Tänzer, die sich auf traditionelle Weise gegen böse Geister und Unterdrückung wehren. Patrice, der ursprünglich aus der Kölner HipHop- und Reggae-Szene stammt und dessen Vater aus Sierra Leone kam, lebt heute in Paris, New York und Köln. // Nachdem er auf seinem letzten, eher traditionalistischen Album „The Rising Of The Son“ zu seinen Roots-Reggae-Wurzeln zurückgekehrt war, scheint das neue Album moderner zu klingen – jedenfalls deutet der zeitgemäße Afrobeats-Riddim des neuen Stücks klar darauf hin. Für das neue Album hat Patrice in Paris mit den Picard Brothers aus dem Mad-Decent-Camp zusammengearbeitet, die auch bereits mit Major Lazer arbeiteten - außerdem wurde „Burning Bridges“ von Diplo und Mø mitgeschrieben.

ByteFM Session #322: Patrice

(17.11.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
ByteFM Session #322: Patrice
Hat im ByteFM Magazin eine Cover-Version des Beach-Boys-Songs „Good Vibrations“ gespielt: Patrice (Foto: Jahnam Vie) Vor Kurzem hat Gaston Patrice Babatunde Bart-Williams alias Patrice seine LP „Super Album“ veröffentlicht. Eine Platte, die einen Überblick über seinen musikalischen Werdegang gibt, dabei aber keine simple Neuauflage ist. // Bei den Sessions ist auch eine Coverversion des Songs „Good Vibrations“ der Beach Boys entstanden. Am 10. November 2022 war Patrice im ByteFM Magazin bei Christa Herdering zu Gast und hat den Song live bei uns im Studio gespielt.

Französischer Rockstar Johnny Hallyday ist tot

(06.12.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Französischer Rockstar Johnny Hallyday ist tot
Im Gegensatz zu Presley schaffte er es jedoch in nicht nur kommerziell erfolgreichen, sondern auch von der Kritik gefeierten Filmen mitzuwirken, wie zum Beispiel Jean-Luc Godards „Détective“ und Patrice Lecontes „The Man On The Train“. Sein letzter Film erschien in diesem Jahr: Claude Leluchs Komödie „Chacun Sa Vie Et Son Intime Conviction”.

Patrice covert Beach-Boys-Song „Good Vibrations“

(23.09.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Patrice covert Beach-Boys-Song „Good Vibrations“
Findet, dass die Welt derzeit „Good Vibrations“ braucht: Patrice (Credit: Jahnam Vie) Am 6. Oktober 2022 erscheint Patrice Bart Williams’ aka Patrices neue Platte „Super Album“. Ein Longplayer, der mit 13 Tracks als Querschnitt durch eine über zwei Jahrzehnte andauernde Musikerlaufbahn angekündigt ist und Neuaufnahmen seiner Stücke enthält.

„Pray“: neue Single von Joe Armon-Jones

(04.05.2021)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
„Pray“: neue Single von Joe Armon-Jones
Der britische Musiker Joe Armon-Jones hat mit „Pray“ eine neue Single vorgelegt (Foto: Patrice Bourgelle) Joe Armon-Jones, Gründungsmitglied der UK-Jazz-Formation Ezra Collective, hat mit dem Stück „Pray“ eine neue Single vorgelegt.

Afrobeats in der Diaspora

(24.05.2016)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Afrobeats in der Diaspora
In Berlin gibt es noch keine zusammenhängende Afrobeats-Musikszene, doch einzelne Vorstöße in die aus Lagos, Paris und London vorgegebene Richtung: Der nigerianischstämmige Rapper Megaloh und sein ghanaischstämmiger Produzent Alan "Ghanaian Stallion" Mensah haben vor Kurzem ihren Song "Oyoyo" veröffentlicht, auf dem der Berliner Rapper Musa und der Sänger Patrice gastieren - beides Kinder von Einwanderern aus Sierra Leone. Der Beat greift Klangästhetik und Rhythmusfiguren der Afrobeats auf, das Video wurde bei einem Aufenthalt in Uganda gedreht.

ByteFM Magazin

Patrice & Jürgen Schattner (Rookie Records) zu Gast

(10.11.2022 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Patrice & Jürgen Schattner (Rookie Records) zu Gast
Seit nun mehr zwei Dekaden produziert Patrice Musik, die sich nicht so leicht durch eindimensionale Genrezuschreibungen bändigen lässt. „Sweggae“ wäre vielleicht eine Möglichkeit der Bezeichnung. So jedenfalls nennt der Sänger und Songschreiber selbst die Mischung aus Folk, HipHop, Reggae und Afrobeat. // Einen guten Einstieg in die vielschichtigen Nuancen seiner Musik gibt die neueste Veröffentlichung von Patrice Bart-Williams. „Super Album“ ist eine Zusammenstellung von ausgewählten Songs, die einen Rückblick auf seinen musikalischen Werdegang bietet. // Bei den Sessions ist auch eine Coverversion der Beach Boys entstanden, die ebenfalls auf dem Album zu hören ist. Wer Patrice live erleben möchte, kann dies am 10. November 2022 in der Christianskirche in Hamburg-Altona tun.

Songs des Jahres 2022

(14.12.2022)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Songs des Jahres 2022
Markus Acher) Sebastian Hampf (The Good Nightz) Baby D – „Let Me Be Your Fantasy“ (PJ Bridger Refix) Grawinkel – „Unnecessary Roughness“ Isaiah – „CHBaby“ Jonathan Jeremiah – „Youngblood“ Kelela – „Happy Ending“ Nosaj Thing – „My Soul Or Something“ Patrice – „Good Vibrations“ Robert Glasper – „Better Than I Imagined“ (feat. H.E.R. & Meshell Ndegeocello) Sam Link – „Glass Cat“ Yunis – „Woofer“ Tan LeRacoon (Elevator Music) Gustaf – „Mine“ Goat – „Do The Dance“ Cumgirl8 – „Pluck Me“ The Burning Hell – „Bird Queen Of Garbage Island“ Chuckamuck – „Miss Lonelyhearts“ Bob Vylan – „GDP“ Kid Kapichi – „Rob The Supermarket“ Leenalchi – „Let’s Live For Today“ The Smile – „The Smoke“ (Dennis Bovell RMX) Arooj Aftab – „Udhero Na“ (feat.

Kontrabass

Songs About Love

(12.12.2021 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Beiträgen unter anderem von Matthew Herbert, Nick Holder, Moodymann, Norma Jean Bell, Fred P, Jon Dixon, Earth Boys und Patrice Scott – und einem Outro von Prequel.

For The Record

Class Of 2020

(25.12.2020 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diesmal mit meinen persönlichen, musikalischen Highlights aus dem Jahr 2020 von Myele Manzanza, Meftah, Alton Miller, Theo Parrish, Specter, Patrice Scott, Omar S feat. Ian Finkelstein, Jon Dixon, Kyle Hall, Byron The Aquarius & Celebrity BBQ Sauce Band.

Soulsearching

(06.10.2009 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Musik aus Australien, Frankreich, Neuseeland, England und Kuba in den restlichen 55 Minuten heute. Und es geht auch zweimal zurück in der Zeit mit Barry Miles Silverlight und Patrice Rushen. Compost Records wird 15 und der Chef 50. Grund genug, am Samstag, 10.10. in München gross mit allen Freunden zu feiern und in der Sendung einen der grössten Hits des Labels zu spielen.

Reggae Bytes

(17.02.2009 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Woche stellt Oliver Schrader neben den hörenswertesten Reggae- und Dancehall-Neuheiten auch einige Songs der Soca- Carnivalssaison vor, die gerade auf Hochtouren läuft. Dabei sind unter anderem: Busy Signal, Machel Montano, Patrice Roberts, Tanya Stephens..

StadtMagazin

zu Gast: Matthias Arfmann (Musiker & Produzent)

(07.01.2022 / 7 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In den 80er-Jahren gründete er mit Katrin Achinger die Band Kastrierte Philosophen. In den 90er-Jahren war er als Produzent unter anderem für Patrice, Jan Delay und die Absoluten Beginner aktiv. Er veröffentlichte außerdem ein Soloalbum mit Bearbeitungen und Neuinterpretationen von Orchesteraufnahmen der Berliner Philharmoniker und ein Album mit Ballettmusikbearbeitungen unter dem Titel "M.

For The Record

Class Of 2021

(25.12.2021 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Moodymann, Delano Smith & Rick Wilhite, The Paradox, Jon Dixon, Tyree Cooper, The Zanza21, Kyle Hall, Patrice Scott und Omar-S feat. Supercoolwicked.

Kontrabass

Under The Red Moon

(22.03.2020 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Ausgabe richten wir den Blick auf Detroit – eine Stunde House Music in the Mix mit Moodymann, Theo Parrish, Omar S, Patrice Scott, OB Ignitt, Delano Smith und vielen mehr.

Soundlook

(02.01.2014 / 0 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Ein zarter Nachhall, ein finales Funkeln – nach dem süßen Ende kommt der frische Anfang. Glückliche Melancholie, feine Dramatik und ätherische Dynamik unter anderem mit Move D, Patrice Scott, Lawrence und Deadbeat, gemixt von Timo Weiner.

Soulsearching

(29.04.2012 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
The Dells singen Burt Bacharach so, dass es einem den Atem nimmt, Patrice Rushen spielt Noten auf dem Piano, die selbst Theo Parrish sprachlos machen, James Welsh sanpelt die Temptations und sorg so für einen Sommerhit auf den Festivals am Meer, Nick Waterhouse rockt los, als wäre es 1955 und Haarwachs das Wichtigste im Leben, Marc Mac meldet sich mit den Visioneers auf 7 Singles voller Hipology zurück, Auntie Flo wollen Euren Verstand wegblasen und Quantic & Alice Russell sind schon wieder da.

Labelshow

Get Physical – Patrice Bäumel

(06.06.2010 / 0 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Labelshow - Get Physical – Patrice Bäumel
Patrice ist in Deutschland aufgewachsen, lebt und arbeit seit einiger Zeit jedoch in Amsterdam. Dort hat ein im Club 'Trouw' eine Residency, remixte in den letzten Jahren u.a. Booka Shade, Bomb The Bass und Marc Romboy und ist viel in der Welt unterwegs.

The Good Nightz

Good Vibrations

(07.10.2022 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Frische, neue Styles von Isaiah, Mädness, Ainie, Patrice und Hidden Element. Pow!

Orbit

Common Saints, Horatio Luna, Cody Currie & Eliza Rose

(26.08.2021 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Orbit - Common Saints, Horatio Luna, Cody Currie & Eliza Rose
Mit Neuerscheinungen von Brjean & Rick Wade, Common Saints, Kalabrese, Frankie Stew & Harvey Gunn, Cody Currie & Eliza Rose sowie mit einem Miles Davis Tribut aus Melbourne von Horatio Luna. Neben Physikstunden im Weltall gibt es zudem Musik von der großartigen Patrice Rushen. Bild: Cover „Milestones“ von Miles Davis

For The Record

In This Together

(17.04.2021 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Eine Stunde Musik aus Detroit. Mit Shigeto, Rick The Godson Wilhite & S. Ingram, Norm Talley, Patrice Scott, Javonntte, Scan 7, Aux 88, Samson & Delilah und Millie Scott.

Kontrabass

Soulfood

(06.10.2019 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Futter für die Seele kommt heute aus Detroit von Danny Brown, Moodymann und Patrice Scott. Außerdem ist New York ganz stark in the House: Gang Starr, Wiki und Galcher Lustwerk halten die Fahne für den Rotten Apple hoch.

Hertzflimmern

Déjàvu

(28.09.2018 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Allerdings führte dieser Erfolg und der damit einhergehende Druck auf die Band dazu, dass sich Matty immer weiter zurückzog, schließlich wieder bei seinen Eltern einkehrte und seinen von Angst und Depression geprägten Gedanken in Form von neuen Songs Ausdruck verlieh. Eine von Disco, Jazz und Soul inspirierte Sendung mit Musik von u.a. Patrice Rushen, Jungle, Black Milk und Jessy Lanza.

For The Record

Time To Say

(25.02.2018 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Diesmal mit Idris Muhammad, Fatboy Slim, Dead Prez, Ski Oakenfull, Abacus, Warp Dub Sound System, Patrice Scott, Glenn Undergorund & DJ Krush.

Bricolage Deluxe

(23.07.2014 / 17 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In seinen Songs thematisiert er einmal mehr Mißstände, kritisiert Ausbeutung, Neokolonialismus, Globalisierung und den Machtmissbrauch der herrschenden Elite. Mit dabei sind auch Nneka und Patrice sowie Übervater Alpha Blondy. Elektro-Disco-Soul aus London mit hochpolierten Retrofaktor liefern „Jungle“ jetzt auch auf Albumlänge.

Out Of Spectrum

(02.04.2009 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
AfroFunk aus New York von Kokolo, französischer Leftfield-Jazz der Ron Getz Foundation im Patchwork Remix, der legitime Patrice Nachfolger aus Hannover The Undercover Hippie und nicht zu vergessen: Original Two Tone Sounds von The Specials & The Selecter - hübsch eingerahmt von Amy Winehouse.

The Good Nightz

Sister Swedge

(28.10.2022 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Oktober-News heute mit Musik von Kelela, Ah! Kosmos, Lehto, Patrice, Freddie Gibbs, Arz und Monologue.

ByteFM Magazin am Abend

Good Vibrations

(23.09.2022 / 20 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Patrice, India Arie, Grateful Dead und vielen mehr.

For The Record

Like It Is

(27.11.2021 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit Moodymann, Earth, Wind & Fire, Jeff Mills & Raael Leafar, Theo Parrish feat. Jason Hogans, Inner City, Warp Dub Sound System, Larry Heard und Patrice Scott.

ByteFM Magazin

Timm Völker im Gespräch

(30.08.2021 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
ByteFM Magazin - Timm Völker im Gespräch
Momentan arbeitet er mit Produzent und Musiker Tobias Levin an einem neuen Album. Am 27. August 2021 erschien die neue EP "Dieb für ein Lied" von Timm Völker feat. Patrice Lipeb. Anlässlich der Veröffentlichung ist er heute im ByteFM Magazin bei Vanessa Wohlrath zu Gast.

ByteFM Magazin

Rhi, Lana Del Rey, Dean Blunt

(30.09.2019 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute u. a. mit Historischem zu Patrice Rushen, Tourankündigungen und Musik von Lana del Rey, Tei Shi und anderen.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z