Paul Kantner

Paul Kantner Bild: Paul Kantner (© Grunt Records / RCA)

Paul Kantner (Paul Lorin Kantner, *27. März 1941, San Francisco, USA) war ein US-amerikanischer Gitarrist, Sänger und Songschreiber. Er ist vor allem als Gründungsmitglied der psychedelischen Folk- und Rockband Jefferson Airplane und deren Nachfolgeprojekten Jefferson Starship und Starship bekannt. Kantner war das beständigste Mitglied im „Jefferson Airplane/Jefferson Starship/Starship”-Universum und zeitweise das einzige Gründungsmitglied in der Besetzung.

Paul Kantner wurde in Los Angeles geboren, seine Eltern waren deutscher bzw. französischer Herkunft. Seine Mutter starb, als er acht Jahre alt war. Während des Studiums lernte er Jorma Kaukonen kennen, den er später zu Jefferson Starship holte. Er schmiss die Uni und lebte eine Zeit lang in einer Künstler-WG mit anderen Musikern, die später zu Größen der West-Coast-Szene aufsteigen sollten, wie David Crosby oder David Freiberg, der später ebenfalls zum „Jefferson”-Musiker werden sollte. 1965 wurde er von Marty Balin gefragt, ob er bei seiner neuen Band mitmachen wolle. Das war der Gründungsmoment von Jefferson Airplane.

Jefferson Airplane hatten mehrere fähige Songwriter, aber Kantner hatte das größte Ego und wurde so mit der Zeit zur bestimmenden kreativen Kraft, die die Geschicke der Band bestimmte. Mit seiner damaligen Lebensgefährtin, der Jefferson-Airplane-Sängerin Grace Slick, veröffentlichte er 1971 das Album „Sunfighter”. 1984 stieg Kantner bei Jefferson Starship aus, weil die Band ihm zu kommerziell wurde. Kantner veröffentlichte 1985 mit Marty Balin und Jack Casady ein Album als KBC Band, dem allerdings nur mäßiger Erfolg beschert war. Im gleichen Jahr hatte seine Ex-Band unter dem verkürzten Namen Starship einen Welthit mit dem Mainstream-Rock-Song „We Built This City". Kantner spielte bis zu seinem Tod am 28. Januar 2016 in Nachfolgeprojekten von Jefferson Airplane.



Paul Kantner im Programm von ByteFM:

Grace Slick wird 70

(30.10.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
In ihren oft drastischen Songtexten kämpfte sie gegen den Vietnamkrieg, die bürgerliche Verlogenheit im Umgang mit bewusstseinserweiternden Drogen und jede Form von konservativen oder inhumanen Einstellungen. 1971 bekam sie mit Paul Kantner, dem Gitarristen von Jefferson Airplane, eine Tochter. Mit ihrem Mann nahm sie auch Solo-Alben auf, etwa “Sunfighter” 1971. // “Software” (1984), “Dreams“(1980) und “Welcome To The Wrecking Ball” (1981), die jedoch weder bei Kritikern noch beim kaufenden Publikum einen nennenswerten Eindruck hinterließen. Als schließlich auch Paul Kantner Jefferson Starship verließ, strichen sie den “Jefferson” im Namen und machten als Starship weiter.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Christa Herdering

(17.03.2016 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sie waren neben The Grateful Dead eine der prägendsten Bands der Hippie-Ära: Jefferson Airplane. Heute wäre ihr Mitbegründer, Gitarrist und Sänger Paul Kantner 75 Jahre alt geworden. Er starb vor wenigen Wochen, im Januar an den Folgen eines Herzinfarkts.

ByteFM Magazin am Abend

Könige, Doktoren und Flugzeuge

(28.01.2021 / 21 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Heute unter anderem mit Musik zum fünfjährigen Todestag von Paul Kantner. Der US-amerikanische Sänger und Gitarrist von Jefferson Airplane stirbt im Alter von 74 Jahren an den Folgen eines Herzanfalls.

ByteFM Magazin

am Abend mit Christa Herdering

(17.03.2016 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Sie waren neben The Grateful Dead eine der prägendsten Bands der Hippie-Ära: Jefferson Airplane. Heute wäre ihr Mitbegründer, Gitarrist und Sänger Paul Kantner 75 Jahre alt geworden. Er starb vor wenigen Wochen, im Januar an den Folgen eines Herzinfarkts.

Rock-Ola

(21.03.2011 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Runde Geburtstage hatten in der vergangenen Woche Phil Phillips, Scott Gorham, Paul Kantner, Mike Love und Jimmy Vaughan. Ausserdem erinnert Rock-Ola an Wilson Pickett und Doc Pomus.

Rock-Ola

Tagebuch März

(22.03.2021 / 11 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Runde Geburtstage hatten: Wilson Pickett, Jimmie Vaughan, Mike Love, Paul Kantner und Scott Gorham. Neu im Regal: Dreamers, Neov.

Kramladen

Halbzeit - bemerkenswerte Alben des ersten Halbjahres 2016

(30.06.2016 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Die Musikszene hat eine große Zahl von Todesfällen zu beklagen: Lemmy Kilmister (Motörhead [28.12.15]), Natalie Cole [31.12.15], David Bowie [10.01.16], Glenn Frey (Eagles [18.01.16]), Paul Kantner (Jefferson Airplane [28.01.16]), Maurice White (Earth Wind & Fire [03.02.16]), George Martin [08.03.16], Keith Emerson [10.03.16], Roger Cicero [24.03.16], Merle Haggard [06.04.16], Prince [21.04.16], Peter Behrens (Trio [12.05.16]), Dave Swarbrick (Fairport Convention [03.06.16]), Henry McCullough (Spooky Tooth, Wings [14.06.16]) u.a.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Jil Hesse

(17.03.2016 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das Magazin am Nachmittag heute mit Musik zu Ehren des Jefferson Airplane-Mitbegründers Paul Kantner - der wäre heute nämlich 75 jahre alt geworden - und einem Minischwerpunkt zum Thema Raumfahrt und Musik.

- Uhr
ab Uhr
Aktueller Titel:
 
Davor lief:
 
 
 
 

Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z