Pearl Jam

Pearl Jam Pearl Jam gehörten zu den prominenten Bands der Grunge-Bewegung (Foto: Danny Clinch)

Pearl Jam sind eine einfluss- und erfolgreiche US-amerikanische Rockband aus Seattle. Seit ihrer Gründung im Jahr 1990 gehören ihr Eddie Vedder (Gesang, Gitarre), Mike McCready (Gitarre), Stone Gossard (Gitarre) und Jeff Ament (Bass) an. Drummer Matt Cameron kam 1998 dazu. Ihre Debüt-LP „Ten“, die 1991 über Epic Records erschienen ist, ist eines der meistverkauften Alternative-Rock-Alben aller Zeiten. Sie wurde dreizehn Mal mit Platin ausgezeichnet.

Mit einem energisch-eingängigen Sound zwischen 60er-/70er-Rock-‘n’-Roll- und Punk-Einflüssen und introspektiven Lyrics über Depression, Einsamkeit und Selbstmord wurden Pearl Jam zu einer der stilistisch prägendsten und kommerziell erfolgreichsten Bands, die aus der Grunge-Subkultur der frühen 90er hervorging. Die Band, und insbesondere ihr Sänger Eddie Vedder, sind des Weiteren dafür bekannt, ihre Popularität für politische, gesellschaftliche und kulturelle Zwecke zu nutzen, darunter das Recht auf Schwangerschaftsabbrüche und die Förderung der politischen Teilhabe junger Menschen in den USA. 1991 nach der Auflösung der Vorgänger-Bands Green River (Jeff Ament, Stone Gossard) und Bad Radio (Eddie Vedder) gegründet, wurden Pearl Jam unmittelbar nach dem Release von „Ten“ nicht nur zu Aushängeschildern der Grunge-Bewegung aus Seattle, sondern bald auch zu einer der meistbeachteten Rockbands der Ära. Auch ihre folgenden Alben – etwa die im Vergleich zum Vorgänger roher daherkommende, zweite LP „Vs.“ (1993) „Vitalogy“ (1994), auf dem die Band mehr als je zuvor Punk- und Hardcore-Einflüsse verarbeitete oder „No Code“ (1996), das Garage-Rock-Elemente und von traditioneller fernöstlicher Musik inspirierte Rhythmen enthält – verkauften sich millionenfach und erreichten in mehreren Ländern die Spitze der Charts. Der Gruppe und Vedder wird nachgesagt, sich trotz dieses Erfolgs und ungeachtet des Umstandes, dass sie bereits mit Giganten wie Neil Young und The Rolling Stones auf der Bühne und im Studio stand, stets einem größenwahnsinnigen Rockstar-Gehabe verwehrt zu haben.

Nach „Backspacer“ aus dem Jahr 2009 und „Lightning Bolt“ von 2013, ist das 2020 erschienene „Gigaton“ das elfte Studioalbum von Pearl Jam. Die Platte erhielt positive Kritiken und war weltweit in den Top Ten vertreten.



Pearl Jam im Programm von ByteFM:

Eddie Vedder wird 50

(23.12.2014)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Eddie Vedder (Foto: Universal Music) Dank des Personenkults um Kurt Cobain verbindet man mit Grunge vor allem Nirvana. Doch beim Aufkeimen des Genres spielte eine weitere Band eine wichtige Rolle: Pearl Jam. Eddie Vedder, der Leadsänger, Gitarrist und Songwriter der Band, wird 50. Eddie Vedder wurde am 23. // Diese Erfahrung verarbeitete Vedder in Songtexten, die er für drei Tracks von Stone Gossard und Jeff Ament schrieb. Daraus wurden dann die Pearl Jam-Stücke "Alive", "Once" und "Footsteps". Zwei davon landeten auf "Ten", dem Debüt der Band, das im August 1991 erschien und eines der kommerziell erfolgreichsten Alternativ-Rock-Alben aller Zeiten ist. // Zwei davon landeten auf "Ten", dem Debüt der Band, das im August 1991 erschien und eines der kommerziell erfolgreichsten Alternativ-Rock-Alben aller Zeiten ist. Es wurde dreizehn Mal mit Platin ausgezeichnet. Der Erfolg von Pearl Jam - bestehend aus Vedder, Gossard, Ament, Mike McCready und wechselnden Schlagzeugern, setzte sich fort. // Schlagzeilen machte der Ticketmaster-Boykott von Pearl Jam. Der Musiker setzte sich außerdem für verschiedene Präsidentschaftskandidaten ein, darunter Barack Obama und John Kerry. Neben Pearl Jam, deren zehntes Album "Lightning Bolt" 2013 erschien, verfolgt Vedder viele andere musikalische Projekte.

Presseschau 23.04.2011: Harmonika-Explosionen

(23.04.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Ihre Konzerte sind gut gefüllt, schreibt die taz, „Hipstermädchen tanzen neben Freaks mit Kuhfellwesten“ zu Maultrommelsoli und „Harmonika-Explosionen“. Pearl Jam haben den diesjährigen „Defender Award“ gewonnen, vermeldet das amerikanische Spinner-Magazine. // Bei der Auszeichnung handelt es sich um einen Umweltpreis der Non-Profit-Organisation Rock The Earth, den die Band für ihr ökologisches Engagement erhielt. Pearl Jam wurden sozusagen für ihr Lebenswerk geehrt, denn die Band strebt absolute CO2-Neutralität an, für alle Bandtourneen und sonstige Bandaktivitäten der letzten 20 Jahre. // Pearl Jam wurden sozusagen für ihr Lebenswerk geehrt, denn die Band strebt absolute CO2-Neutralität an, für alle Bandtourneen und sonstige Bandaktivitäten der letzten 20 Jahre. Im vergangenen Jahr etwa ließen Pearl Jam für 210.000 Dollar Bäume pflanzen, um die Umweltbelastungen ihrer Backspacer Tour wieder gut zu machen.

Soulsänger Wayne Cochran ist tot

(28.11.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Soulsänger Wayne Cochran ist tot
Mit Pompadourtolle und exzentrischen Bühnenoutfits war Wayne Cochran einer der schillerndsten Musiker der frühen Rock-’n’-Roll-Ära, der später Pearl Jam einen ihrer größten Hits bescherte. Wie jetzt bekannt wurde, starb der Komponist von „Last Kiss“ bereits vergangene Woche an den Folgen einer Krebserkrankung. // Danach verschwand er komplett aus dem Musik-Business und verbrachte die folgenden Dekaden als Prediger in Miami. Ende der 90er-Jahre verwandelte die Grunge-Institution Pearl Jam seinen Blue-Eyed-Soul-Hit "Last Kiss" in eine zeitgemäße Folk-Rock-Ballade, die Cochran wieder auf die popkulturelle Landkarte brachte.

Neue Platten: Gomez - "Whatever's On Your Mind"

(07.07.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Manchmal bemerkt man auch alte Einflüsse: Beim Track „Equalize“ denkt man ein wenig an Eddie Vedder von Pearl Jam. Nichtsdestotrotz bleiben Gomez aber Gomez. Warum? Nach dem ersten Hören kommen die Songs von „Whatever’s On Your Mind“ sehr leicht und eingängig daher.

12./13.09.: Wiedergänger und Rückkehrer

(12.09.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Unter der Überschrift "Die Currywurst des Soul" gibt Sebastian Handke seinen, äh, Senf zu Mayor Hawthorne via Zeit Online (die ja in der letzten Woche ihren relaunch begnagne haben). Bei Slate.com gibt es einen Beitrag zum neuen Pearl Jam Album unter besondere Berücksichtigung der verkaufsfördernden Zusammenarbeit mit der Handelskette Target.

ByteFM Magazin

Sophie Hunger, Haiyti & 2Pac

(08.04.2020 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Pianist Igor Levit wiederum spielt jeden Tag ein Online-Konzert auf Twitter und sowohl Mine, als auch Ätna und Fatoni sind in den letzten Wochen vor leerem Saal aber laufender Kamera aufgetreten. Heute vor drei Jahren sind 2Pac, Joan Baez und Pearl Jam in die Rock’n’Roll Hall Of Fame aufgenommen worden. Außerdem: Musik von unserem aktuellen Album der Woche „Heaven To A Tortured Mind“ von Yves Tumor, unser Track des Tages und Songs über das Corona-Virus.

ByteFM Magazin

am Morgen mit Norman Müller

(28.11.2017 / 10 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musterbeispiel ist das Stück "Last Kiss", das zum größten Chart-Hit der Grunge-Veteranen Pearl Jam wurde. In das Album der Woche von Nabihah Iqbal wird darüber hinaus genauso reingehört wie in neue Musik von Ty Segall, Yung Lean und Sevdaliza.

ByteFM Magazin

am Nachmittag mit Helene Conrad

(28.11.2017 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das ByteFM Magazin heute mit Musik von Pearl Jam, Efterklang und Tiger Lou. Außerdem Musik von unserem aktuellen Album der Woche von Nabihah Iqbal, die zum ersten Mal unter neuem Namen Musik macht. Eigentlich kennt man sie unter dem Namen Throwing Shade.

ByteFM Magazin

am Abend mit Norman Müller

(28.11.2017 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Musterbeispiel ist das Stück "Last Kiss", das zum größten Chart-Hit der Grunge-Veteranen Pearl Jam wurde. In das Album der Woche von Nabihah Iqbal wird darüber hinaus genauso reingehört wie in neue Musik von Ty Segall und Sevdaliza.

Unter Geiern

(13.02.2012 / 22 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Da natürlich davon auszugehen ist, dass diese Verabschiedung mündiger Zuschauer keine inhaltsleere, dümmliche Floskel oder gar ein Trick zur Bildung eines irgendwie intellektuellen "Images" sein soll, werden die Geier also heute Abend unendlich über diesem Satz kreisen und seine tiefere Bedeutung musikalisch ausloten. Mit Hilfe von Tagträumern wie Steely Dan, Surrogat, Pearl Jam, Elisabeth Schwarzkopf, Cold Chisel, Popol Vuh u.v.a. . Klänge von gestern, heute und morgen also.

Blog&Roll

langweiledich.net

(21.04.2010 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Blog&Roll - langweiledich.net
Diese Woche versucht LangweileDich.net, ein Blog zu Design, Web-Spass aber auch Musikthemen, im Blog&Roll; Mix seinem Namen gerecht zu werden. Dabei helfen u.a. Tracks von Broken Bells, Mutemath, Pearl Jam und Disco Ensemble.

The Heinrich Manoehver

Algiers, Al Di Meola, R.E.M.

(26.04.2020 / 13 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Neue Songs von The Strokes, Pearl Jam, Lucinda Williams, Tony Allen, Monophonics und anderen.

Rock The Casbah

Lullaby For A Lazy Day

(27.03.2018 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Ausgabe geht es um Neues/Aktuelles von The Temperance Movement, The Stanfields, Myles Kennedy, Fozzy, Stone Temple Pilots, Pearl Jam, Noel Gallagher's High Flying Birds, Wolf Alice, Fall Out Boy, Three Days Grace, Radio Havanna, Julian Sas.

Rock-Ola

Herbst 1967 - Die britische Szene Pt. 3

(20.11.2017 / 14 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Für Pop und Psychedelic sorgten: Cliff Richard, the Move, Manfred Mann, Eric Burdon & The Animals, Herman's Hermits. The Hollies brachten das bemerkenswerte Album "Butterfly". Neu im Regal: Mark Geary, Pearl Jam, Popa Chubby.

ByteFM Magazin

mit Oliver Stangl

(23.12.2014 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Grunge & Jazz Eddie Vedder, Sänger der Band Pearl Jam, wird heute 50, und ist damit am selben Tag geboren wie der große Jazz-Musiker Chet Baker, der heute 85 geworden wäre. Außerdem erinnern wir an Joe Cocker, der gestern mit 70 einem Lungenkrebsleiden erlegen ist.

ByteFM Magazin

mit Mike Herbstreuth

(21.01.2014 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das ByteFM Magazin heute mit Pearl Jam, die Nasen brechen, Geräuschen aus dem Weltall, einem Wegbereiter des Soul und einem brandneuen Song von Beck.

Kramladen

Lobenswerte Ladies 2013

(02.01.2014 / 23 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Gefeiert wurden die letztjährigen Alben von James Blake, Jon Hopkins, Arcade Fire, Jake Bugg, Jonathan Wilson und anderen, aber auch ältere Herren und betagtere Künstler wie David Bowie, Nick Cave, Pearl Jam, The Flaming Lips, Prefab Sprout, Sting und sogar Paul McCartney machten mit vorzüglichen bis beachtenswerten Alben von sich reden.

ByteFM Mixtape

Abgehört von Spiegel Online

(17.10.2013 / 12 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Andreas Borcholte und Jan Wigger besprechen in der Kolumne "Abgehört" bei Spiegel Online jede Woche vier aktuelle Platten. Diese Woche dabei: Poliça - "Shulamith" Pearl Jam - "Lightning Bolt" Lee Ranaldo & The Dust - "Last Night On Earth" Tindersticks - "Across Six Leap Years" Durch die Sendung führt Christoph Reimann.

ByteFM Magazin

mit Oliver Stangl

(11.03.2013 / 15 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Das ByteFM Magazin heute u.a. mit einem nachträglichen Geburtstagsgruß an Jeff Ament: der Bassist von Pearl Jam wurde gestern 50. Außerdem zu hören: unser nagelneues Album der Woche von Blue Hawaii. Und natürlich wie immer jede Menge Konzerttipps - derzeit auf Tour sind u.a.

Benefiz-Sampler mit unveröffentlichten Tracks von John Prine, Guided By Voices, Feist und vielen mehr

(02.10.2020)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Benefiz-Sampler mit unveröffentlichten Tracks von John Prine, Guided By Voices, Feist und vielen mehr
Eggers und Kurland haben bereits mehrere ähnliche Projekte angestoßen, darunter die Sampler „30 Songs, 30 Days“ (2016), „90 Days, 90 Reasons“ (2012) und „The Future Dictionary Of America“ (2004). Die Compilation ist hier erhältlich. Die Tracklist: 1. David Byrne – „People Tell Me“ 2. Pearl Jam – „Get It Back“ 3. Little Dragon – „Night Shift“ 4. The Postal Service – „We Will Become Silhouettes „(Live from Berkeley, CA 2013) 5.

Chris Cornell ist tot

(18.05.2017)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Chris Cornell ist tot
Kurzzeitige Supergroup-Erfahrungen sammelte er bereits 1990, als er zu Ehren seines verstorbenen Freundes Andrew Wood (Mother Love Bone) die Band Temple Of The Dog gründete, der unter anderem Eddie Vedder (Pearl Jam) angehörte. Drei Jahre nach dem Ausstieg bei Audioslave gab Cornell die Reunion seiner alten Band Soundgarden bekannt, mit der er sich gerade auf ausgedehnter US-Tour befand.

Neue Platten: Dinosaur Jr. - "I Bet On Sky"

(28.09.2012)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Das mit der Muskgeschichte und Dinosaur Jr. ist aber so eine Sache: Zusammen mit schillernden Bands wie Sonic Youth, Nirvana und Pearl Jam, sind sie Mitte bis Ende der 80er-Jahre groß geworden. Aber obwohl sie durchaus mit diesen Bands in einer Liga spielen, blieb ihnen der ganz große Wurf, ihr „Daydream Nation“, ihr „Nevermind“ oder ihr „Ten“, immer ein wenig verwehrt.

Husker Du?: Grant Hart wird 50

(18.03.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Obwohl die Band aus Minneapolis mit ihrer Musik nie den großen kommerziellen Erfolg erzielte, gilt sie als äußerst einflussreich und Wegbereiter später aufkommender Alternative Rock Bands wie z.B. Nirvana oder Pearl Jam. 1978 gründet Hart gemeinsam mit Bob Mould und Greg Norton die Band. Er spielt Schlagzeug, singt und teilt sich mit Mould das Songwriting.

28.07.: Alles hat ein Ende...

(28.07.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
'" Gleiche Zeitung ist schockiert darüber, dass man nach den Todesfällen auf dem dänischen Roskilde Festival 2000 nichts gelernt hat. Bei einem Konzert von Pearl Jam sind damals neun Menschen gestorben. Von Dänemark nach Wales. Popmatters veröffentlicht den ersten Teil einer "three-part series" über die Geschichte der Rockmusik in Wales.

Arbeitsteilung im Akkord: Eddie Holland wird 70

(30.10.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Zumindest eine ihrer ganz frühen gemeinsamen Kompositionen „Leaving here“ – zwar für Eddie ein Flop – wurde aber später von Rockbands gerne gecovert. So gibt es u. a. Versionen von The Birds, Motörhead, The Who und Pearl Jam. Arbeitgeber des Komponistenteams Holland-Dozier-Holland wurde der Musikverlag Jobete Music Publishing, der wie das Plattenlabel Motown Records Berry Gordy gehörte.

Presseschau 27.07.: Neues von alten Helden

(27.07.2011)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
"Almost Famous" (2000) oder dem Seattle-Musik-Liebesfilm "Singles" (1992), hat eine Dokumentation über die 90er-Jahre Grunge Helden von Pearl Jam aus Seattle gedreht. "Twenty" heißt diese passend zum 20-jährigen Bandbestehen des Quintetts.

02.01: Noch lange nicht abgeschlossen

(02.01.2010)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
Marie Katharina Wagner hat für die FAZ einen der wichtigsten Stimmführer in der Forderung für Kreativräume getroffen: den Musiker, Schriftsteller und ehemaligen Punk Rocko Schamoni. Ganz andere Baustelle: Soundgarden kommen wieder. Neben Nirvana und Pearl Jam zählte die Rockband Soundgarden zu den wichtigsten Grunge-Vertretern der 90er Jahre. Nach zwölf Jahren Pause kündigt Frontmann Chris Cornell via Twitter die Reunion an.

20 Jahre MTV Unplugged

(31.10.2009)
Vollen Blog-Beitrag lesen / Auszug:
In dieser Zeit konnte MTV Größen wie Bob Dylan, REM, Elvis Costello, The Cure, Eric Clapton, Björk, Bruce Springsteen – der aber nicht auf elektrische Verstärkung verzichten wollte – Sting, Nirvana, Kiss, Oasis und Pearl Jam für die Show gewinnen. 1998 fing man an, nur noch unregelmäßig MTV Unplugged-Konzerte aufzuzeichnen.

Rock The Casbah

Kill Your Darlings

(07.04.2020 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Ausgabe gibt es Neues und Aktuelles von The Boomtown Rats, Pretenders, Pearl Jam, Deep Purple, Wishbone Ash, FirstClass&Coach, The Animen, Leaden Fumes und Sirkus. Außerdem: Älteres von The Boomtown Rats, The Knack (wegen des 59.

Rock The Casbah

Ratatouille

(03.12.2019 / 18 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
In dieser Ausgabe geht es um Neues und Aktuelles von Turbostaat, Thurston Moore, Ozzy Osbourne, Thees Uhlmann, Tommy Castro & The Painkillers, Fever 333, Bring Me The Horizon, The Idiots, Swedish Death Candy, Älteres von Sonic Youth, Pearl Jam und außerdem eindringliche und verschärfte Konzert-/Tourneehinweise/Veranstaltungshinweise für Thees Uhlmann, Tommy Castro & The Painkillers, The Idiots

ByteFM Magazin

am Abend mit Isabelle Klein

(20.07.2016 / 19 Uhr)
Volle Sendungsbeschreibung lesen / Auszug:
Mit ihrer Mischung aus Garage Rock, Punk und Heavy Metal sowie mit Stone Gossard an der Gitarre war die Band Green River Mitte der 1980er eine der ersten Grunge-Bands überhaupt – später gründete Gossard Pearl Jam mit und wurde weltweit bekannt. Heute wird Stone Gossard 50 Jahre alt – im ByteFM Magazin sprechen wir über sein Schaffen.


Artists A - Z

0
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z